Alles, was wir zu Anthem wissen: Release, Kauf, Features, Klassen

Hier erfahrt ihr alles über den Release, Early Access, das Gameplay, die Javelin-Klassen, das Vorbestellen und den Multiplayer von Anthem. Erste Fazits aus der Demo gibt es ebenfalls. 

Anthem ist ein Action-RPG, das häufig mit Destiny, Warframe oder Division verglichen wird. Wir sehen in Anthem allerdings einen Genre-Mix: Ein Loot-Shooter mit Wurzeln im (MMO)-RPG.

Warum Anthem seine Wurzeln im MMORPG, nicht in Destiny hat

Die wichtigsten Infos auf einem Blick:

  • Release:
    • 15. Februar 2019 im Early Access (PC, Xbox One)
    • 22. Februar 2019 (PS4, PC, Xbox One) als regulärer Launch
  • Plattformen: PS4, Xbox One und PC
  • Entwickler: BioWare
  • Publisher: Electronic Arts
  • Altersfreigabe: 16 Jahre laut USK
Dieser Artikel wurde am 10. Juni 2018 veröffentlicht und am 13. Februar 2019 auf den neusten Stand gebracht.

Anthem: Release, Preload, Uhrzeit und Größe

Wann kann ich Anthem spielen? Anthem besitzt einen Early-Access-Start und einen regulären Release. Ob Ihr Zugriff auf den Early-Access habt, hängt von Eurer Plattform ab und auf welchem Weg Ihr Zugriff auf Anthem habt:

Early Access Release

15. Februar, 16:00 Uhr

15. Februar, 16:00 Uhr – mit 10-Stunden-Begrenzung

  • Spieler mit Origin Access auf PC
  • Spieler mit EA Access auf Xbox One

Preload Early Access

  • Download-Start: Ab dem 13. Februar 2019, um 19:00 Uhr, könnt Ihr den Download von Anthem starten.

Regulärer Release

22. Februar, 00:00 Uhr

  • Vorbesteller der Standard-Edition auf PC, Xbox One und PS4
  • Vorbesteller von Legion of Dawn auf PC, Xbox One und PS4

Alle Release-Berechtigungen: Ja, das Ganze ist etwas verwirrend. Deshalb findet Ihr hier die unterschiedlichen Release-Daten nochmal in einer praktischen Tabelle:

 Early Access Vollversion
15. Februar
Early Access
für 10 Stunden
15. Februar
Launch
22. Februar
Standard Vorbesteller
(PC, PS4, Xbox One)
NeinNeinJa
Legion of Dawn Vorbesteller
(PC, PS4, Xbox One)
NeinNeinJa
EA Access (Xbox One)NeinJaNein
Origin Access Basic (PC)NeinJaNein
Origin Access Premier (PC)JaNeinJa

Download-Größe

Wie groß ist Anthem? Etwa 51 GB.

Muss ich Anthem nach der Demo neu installieren? Ja. Die Demo von Anthem war ein spezieller Build. Der Fortschritt der Demo wird nicht mit in die Release-Version genommen. Ihr könnt die Demo-Version wieder löschen und Platz auf der Festplatte schaffen.

Systemanforderungen für den PC

Die PC-Systemanforderungen bei Anthem sind für den PC schon höher. Es kann durchaus sein, dass Ihr Euren PC nochmal aufrüsten müsst, um Anthem in schöner Grafik spielen zu können.

Mindestanforderungen:

  • CPU: Intel Core i5-3570 oder AMD FX-6350
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 760 oder AMD Radeon 7970 / R9 280X
  • Grafikkarte Arbeitsspeicher: mindestens 2 GB VRAM
  • Direct-X: Dx11
  • Betriebssystem: Windows 10 (64 Bit)
  • Festplatte: mindestens 50 GB freier Speicherplatz

Empfohlene Systemvoraussetzungen:

  • CPU: Intel Core i7-4790 (@ 3,6GHz) oder AMD Ryzen 3 1300X (@ 3,5 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1060 oder AMD Radeon RX 480
  • Grafikkarte Arbeitsspeicher: mindestens 2 GB VRAM
  • Direct-X: Dx11
  • Betriebssystem: Windows 10 (64 Bit)
  • Festplatte: mindestens 50 GB freier Speicherplatz

Technisches zur PS4 und Xbox

Keine 60 FPS, egal, auf welcher Konsole: Weder auf den Standard-Versionen, noch auf der stärkeren PS4 Pro oder Xbox One X werden 60 FPS erreicht. Die Konsolen schaffen 30 FPS.

Speicherstände auf neue Konsolen-Generation übertragen: Auf der PS4 und Xbox One sollen Speicherstände auf die Konsolen der nächsten Generationen übertragbar sein.

Jemand, der Anthem jetzt etwa auf der PS4 spielt, könnte dann seinen Fortschritt auf die PlayStation 5 übernehmen.

BioWare hat Anthem auf viele weitere Jahre der Entwicklung ausgelegt und scheint hier im Voraus zu planen.

Anthem vorbestellen: Preis, Editionen, Boni

Welche Editionen gibt es?

  • Standard Edition: 59,99 Euro (PC), 69,99 Euro (PS4, Xbox One)
  • Legion of Dawn Edition: 89,99 Euro (PC, PS4, Xbox One)

Welche Boni hat die Legion of Dawn-Edition?

  • ein Rüstungspaket
  • eine legendäre Waffe
  • eine Javelin-Ausrüstungserweiterung
  • den digitalen Soundtrack

Wie Ihr Eure Bonusinhalte einlöst und ausrüstet haben wir hier für Euch.

Der Trailer zur Legion-of-Dawn-Edition verrät ein paar Details zur Geschichte hinter der Legion. Hier könnt Ihr auch sehen, wie der exklusive Skin aussieht.

anthem legion of dawn packs

Der exklusive „Legion der Dämmerung“-Skin

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Anthem - Standard Edition - [PlayStation 4] Anthem - Standard Edition - [PlayStation 4]* 234 Bewertungen 12,37 EUR
Anthem - Standard Edition - [Xbox One] Anthem - Standard Edition - [Xbox One]* 24 Bewertungen 18,45 EUR 17,85 EUR
Anthem - Standard Edition | PC Origin - Instant Access Anthem - Standard Edition | PC Origin - Instant Access* 2 Bewertungen 59,99 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Worum geht es in Anthem?

Was ist die Hintergrund-Story? Am Anfang gab es die Götter, die als Shaper bezeichnet werden. Sie kontrollierten mit speziellen Werkzeugen die „Kraft der Hymne“. Damit erschufen die Shaper die Welt von Anthem.

Im Englischen bedeutet Hymne „Anthem“, daher auch der Name des Spiels.

Bevor die Shaper ihr Werk vollendeten, verschwanden sie jedoch. Zurück blieben nur ihre Werkzeuge der Schöpfung. Die Welt ist noch unvollendet.

Der Konflikt in Anthem: Niemand kann die Hymne ohne die Werkzeuge der Shaper bändigen. Diejenigen, die sich die Macht der Hymne zu Nutze machen wollten, verdarben durch weltverändernde Cataclysms.

Gegen diese Feinde kämpft Ihr in der Welt von Anthem

Die Entstehung der Javelin: Die Welt wurde fortan von Chaos beherrscht und die Menschen suchten einen Weg zu überleben. Ihre Ahnen erschufen die Javelin-Kampfanzüge. Das sind handgefertigte Rüstungen, die ihren Trägern übermenschliche Kräfte verleihen. Die Javelin sollten das Chaos bändingen und den Menschen Frieden bringen

Wen Ihr in Anthem spielt: Ihr spielt in einen Javelin-Piloten, von allen nur Freelancer genannt. Ihr seid in der Lage die Kampfanzüge zu bedienen und sich ihre Kraft zu eigen zu machen.

Wo Ihr in Anthem lebt: Ihr lebt in der Stadt Fort Tarsis und beschützt seine Bewohner vor den Gefahren, die außerhalb der Mauern lauern. Eure Aufgabe ist es, die Menschen vor dem Chaos außerhalb der Mauer zu beschützen.

Im unteren Video seht Ihr mehr vom Überlebenskampf der Menschen in Fort Tarsis.

Trotz Multiplayer tiefgehende RPG-Story?

BioWare steht für tiefes Storytelling: Das Studio hat sich einen Namen mit durchdachtem und packenden Singleplayer-Rollenspielen gemacht. Die Story steht etwa bei der Reihe um Mass Effect zentral. 

Einige Fans des Studios haben die Befürchtung, dass Anthem als Multiplayer-Game keine tiefgehende Story mit sich bringen wird.

Anthem folgt einem Prinzip, dass die Entwickler „Unsere Welt, deine Geschichte“ nennen. Dadurch soll die Balance zwischen Multiplayer und Story geschaffen werden.

Die Hauptstory erlebt Ihr im Singleplayer: Die Stadt Fort Tarsis dient als Basis für die Spieler und ist eine Solo-Erfahrung. Dort findet die hauptsächliche Handlung statt. Nur die eigenen Entscheidungen und Handlungen haben Einfluss auf diesen Ort. Es gibt Dialoge, bei denen Ihr Euch zwischen zwei Antworten entscheiden könnt. Der eigene Charakter ist voll synchronisiert.

Die Welt von Anthem wird zwar eine Welt sein, die Ihr Euch mit anderen Spielern teilt, die Basis gehört aber jedem allein. Hier wird Anthem zum Singleplayer. So will BioWare sicherstellen, dass Anthem eine starke Story erzählen kann.

Keine BioWare-typische Romanze: In Anthem wird es tiefgehende Beziehungen zwischen Charakteren geben, aber diese bleiben rein platonischer Natur.

Wie umfangreich wird die Story? Bioware hält sich dazu bedeckt. Man will sich auf keine Spieldauer festlegen. Es kommt laut Entwicklern auf den Spieler selbst an. Schließlich gäbe es noch Nebenmissionen, die jeder in seinem eigenen Tempo abschließen kann.

BioWare möchte die Story aber stets wie eine gute Netflix-Serie erweitern. Es sollen neue Charaktere dazu kommen können oder auch bekannte NPCs sterben. Die Umgebung kann sich durch die Kraft der Hymne verändern.

Anthem soll die Netflix-Serie unter den Games werden, die Spieler fesseln

Ihr folgt ebenfalls einer Multiplayer-Story: Missionen und Koop-Erlebnisse finden in der Open World statt. Alles, was sich in der Open World verändert, betrifft auch alle Spieler gleichermaßen. Wenn etwa ein Berg in der Open-World zerstört wird, gilt das für jeden

Der Multiplayer-Teil der Story ist Event-getrieben: Regelmäßig sollen große Ereignisse die Welt von Anthem erschüttern, die jeden einzelnen Spieler beinflussen.

Einen Vorgeschmack gab es dazu in der offenen Demo von Anthem, in der plötzlich ein riesiger Titan die Open-World unsicher machte.

Warum die Entwickler froh sind, dass Fans bei Anthem mehr Interesse am Gameplay, als an der Story zeigen, erfahrt Ihr hier.

Gameplay und Features von Anthem

Anthem baut auf Superhelden-Fantasie: Die Javelins können alle fliegen und sie haben übermenschliche Kräfte. Laut BioWare basiert das Gerüst von Anthem auf der Superhelden-Fantastie, wobei vor allem das Fliegen eine wichtige Rolle spielt. Dadurch entsteht vertikales Gameplay, auf das auch die komplette Map von Anthem ausgelegt ist.


Anthem kommt ohne PvP, Coop steht im Vordergrund: Die Entwickler bei Bioware betonen, dass Anthem Euch im Multiplayer mehr gibt, als alleine. Es wird zum Launch von Anthem keinen PvP-Modus geben. Anthem soll eine pure PvE-Erfahrung werden. Ein Großteil der Community möchte auch gar kein PvP.

Social Features

Was sind Social Features? Darunter verstehen wir in Multiplayer-Games die Komponenten, die speziell das gemeinsame Spielen unterstützen. Das können etwa Features sein, die es Euch erleichtern Freunde zu finden.

Matchmaking für jeden Content in Anthem: Die Map wird Teil des Matchmakings. Spieler können sehen, womit andere beschäftigt sind. Die Gruppensuche ist für alle Aktivitäten eingeschaltet. Wer alleine spielen möchte, der muss das Matchmaking erst manuell ausschalten.

Es wird einen Social Hub geben: Nach einer Mission könnt Ihr Euch in die „Launch Bay“ begeben. Das wird der Multiplayer-Hub, in dem Ihr Eure Mitspieler seht. Hier könnt Ihr:

  • einfach zusammen rumhängen und chillen
  • die Schmiede benutzen, um etwa Eure Javelins und das Loadout zu managen
  • neue Aufträge in der Form von Contracts annehmen
  • mit insgesamt 16 Spielern interagieren

Allianzen mit Freunden bilden: Allianzen sind ein gemeinsames Belohnungssystem. Spielt ihr und eure Freunde aus der Freundesliste eine Expedition, also Missionen, Contracts, Freeplay und Strongholds, dann erhaltet ihr am Ende Allianz-XP.

Das sind dann nicht nur die eigenen erspielten Punkte. Die Punkte der anderen Mitspieler zählen auch. Ihr erhaltet sogar Belohnungen, wenn Ihr nicht spielt. Das kann etwa in der Form von Coin sein, die Spielwährung.

Gilden gibt es nicht zum Launch, sind aber geplant: Nähere Infos zu den Gilden sind noch nicht bekannt.

Das sind die Klassen aus Anthem: Die Javelins

Die Javelins sind übermächtige Kampfanzüge, mit denen Ihr gegen Monster und Fraktionen kämpft. Sie haben alle individuelle Skills und ultimative Angriffe. Ihr bedient mit Eurem Charakter die Javelin und entwickelt sie immer weiter, um stärkere Gegner erledigen zu können.

Es wird zum Launch vier Klassen geben: 

  • Der Ranger wird der Allrounder, der besonders vielseitig einsetzbar wird
  • Der Colossus wird ein wandelnder Geschützturm, der Kanonen und Flammenwerfer dabei hat. Er kann auch die Rolle des Tanks erfüllen
  • Der Storm wird eine Magier-Klasse und nutzt Elementar-Angriffe, wie Feuer und Eis. Er kann länger schweben als die anderen Klassen
  • Der Interceptor ist für den Nahkampf gedacht und erfüllt die Rolle des Assassinen. Seine Stärke liegt im Töten von einzelnen Zielen

Die 4 Javelin in Anthem – Welche Klasse passt zu mir?

Wird es nach dem Launch noch mehr Javelins geben? Die Entwickler bestätigten, dass nach dem Relese noch mehr Javelins zugefügt werden sollen. Näheres ist noch nicht bekannt.

Keine weibliche Javelins: Bioware entschied sich gegen weibliche Formen der Javelins. Die Kampanzüge seien Werkzeuge, die nicht speziell auf das Geschlecht angepasst werden müssen, hieß es.

Anpassung der Javelin im Gameplay

Umfangreiche Anpassung: Eure Javelins lassen sich mit vielen verschiedenen Ausrüstungsteilen verbessern und anpassen. Dabei ähnelt das Loot-System eher Diablo, als Destiny. Es gibt wieder die klassischen Farben, die die Seltenheit von Ausrüstung festlegen. Das reicht von gewöhnlicher bis zu legendärer Ausrüstung.

Diese Teile kann man am Javelin modifizieren: 

  • Komponenten
  • Support Gear
  • Waffen
  • Außerdem gibt es zwei Slots, die jeweils vom Javelin abhängig sind

So hat der Colossus einen schweren Raketenwerfer, während der Ranger mit einem leichten Werfer und Granaten ausgestattet ist.

anthem colossus build

Gibt es Rüstungs-Sets? Anthem kommt zunächst ohne Rüstungs-Sets aus. Dafür soll es mehr als genug legendäre Waffen geben.

Das sind 10 der besten Meisterwerke und legendären Waffen von Anthem

Parallelen zu Destiny und Division: Wie in den beiden genannten Online-Shootern, gibt es auch in Anthem einen Score, der die Stufe Eurer Ausrüstung anzeigt. Bezeichnet wird dieser Wert als Gear Score.

Nicht gewollte Ausrüstung lässt sich zerlegen, generell soll das Inventar genug Platz für die Unmengen an Loot haben, die man in Anthem findet.

Anthem verrät Details zum Loot im Stream – Fans begeistert

Anpassungen der Javelin für Cosmetics

Optischen Anpassungsmöglichkeiten: In Anthem wird es eine Vielzahl an kosmetischen Items geben. Euer Javelin lässt sich bis ins kleinste Detail anpassen und bearbeiten. Ihr könnt bestimmen, wie abgenutzt der Anzug aussieht oder aus welchem Material er bestehen soll. Genauso gibt es auch ganze Skins namens Vinyl. Spieler können sogar selbst Farben für Javelins erstellen.

Diese Teile können im einzelnen bearbeitet werden:

  • Helm
  • Arme
  • Brust
  • Beine
  • Farbe
  • Logos
  • Zustand des Javelins (etwa alt, dreckig, neu, sauber)

In diesem kleinen Video von RoryPlays könnt Ihr die Farb-Anpassungen beobachten:

Miktrotransaktionen: Die Bezahl-Elemente

Optische Anpassungen können bezahlt werden: Es wird kosmetische Gegenstände geben, sogenannte „Vanity-Items.“ Das können etwa besondere Skins oder Rüstungsteile sein. Diese werdet Ihr mit der Premium-Währung „Shards“ direkt kaufen können. Lootboxen gibt es aber keine.

Alles Kosmetische kann erspielt werden: Die optischen Anpassungen zu bezahlen ist optional. Denn die kosmetischen Gegenstände können auch erspielt werden. Mit der In-Game-Währung „Coin“ seid Ihr in der Lage, alle Items zu erspielen und bezahlen. Wie lange man für die jeweiligen Skins und Anpassungen spielen muss, ist derzeit noch schwer abzuschätzen.

Es gibt nur Kosmetisches zu kaufen: Es wird keine Möglichkeit geben, zu bezahlen, um dadurch mächtiger zu werden. Anthem kommt laut BioWare ohne Pay2Win-Elemente. Das heißt, es gibt keine kaufbaren Items, die an den Stats der Charaktere und Javelin schrauben.

Anthem-Ranger4

Das Endgame von Anthem

Wann fängt das Endgame an? BioWare definiert das Endgame ab Level 30 für den Piloten. Ab da dreht sich alles um das Aufwerten und Verbessern des persönlichen Javelin-Kampfanzugs. Der kann mit Waffen, Komponenten und Skills modifiziert werden. Ihr werdet immer härtere Gegner bekommen, für die Ihr stärkere Items braucht.

Diese Endgame-Inhalte gibt es

Legandary Contracts: Das sind zufällig generierte, dynamische Quests. Ihr erhaltet die Contracts als Aufträge von Fraktionen und das geht auch schon recht früh im Spiel. Die legendären Contracts sind dann besonders schwierig und für das Endgame gedacht.

Anthem hat 6 SchwierigkeitsstufenDie Schwierigkeit legt Ihr selbst fest, bevor Ihr Fort Tarsis verlasst. Je höher die Schwierigkeit, desto wahrscheinlicher erhaltet Ihr seltene Beute. Gegner bekommen mehr Lebenspunkte und verursachen mehr Schaden.

Die Schwierigkeitsstufen sind:

  • Leicht
  • Normal
  • Schwer
  • Grandmaster 1
  • Grandmaster 2
  • Grandmaster 3

Ab Level 30 werden die Grandmaster-Stufen freigeschaltet. Diese kann man sich so vorstellen wie die Qual-Level in Diablo.

Anthem Grandmaster 3

Strongholds: Strongholds sind wie Dungeons oder kleineren Raids aus anderen Spielen. Diese Missionen sind etwas länger und auf das Gruppenspiel ausgelegt. In einem Stronghold müsst Ihr verschiedene Abschnitte durchlaufen und lösen. Am Ende gibt es einen Boss. Strongholds sollen besonders schwierig sein und werfen auch den besten Loot ab.

Tägliche, Wöchentliche und Monatliche Prüfungen: Prüfungen sind Meilensteine mit einem limitierten Zeitfenster. Diese Herausforderungen müssen also in einem gewissen Zeitraum abgeschlossen sein. Schafft Ihr die Prüfungen im vorgebenen Rahmen, erhaltet Ihr zusätzliche Belohnungen.

Cataclysms und Shaper Storms: Das sind große Events in der Welt von Anthem. Wir wissen bereits, dass diese globalen Events mehrere Wochen andauern können und für alle Spieler gleichzeitig zugänglich sind. BioWare beschreibt diese Events als saisonal und sie können große Teile des Spiels verändern. Einen kleinen Vorgeschmack der Endgame-Events gab es bereits in der Demo, als ein riesiger Titan die Gegend unsicher machte.

Langzeitmotivation: Was ist künftig im Endgame geplant?

Das soll noch kommen: BioWare setzt in Anthem auf ein Event-System. Durch die großen Cataclysms und Shaper Storms soll sich die Welt stets verändern und was Neues bereithalten. Spieler sollen das Gefühl haben, einer großen Geschichte zu folgen, wie bei einer guten Netflix-Serie. Dadurch sollen große Content-Lücken vermieden werden.

Ob dadurch die Langzeitmotivation wirklich aufrecht erhalten bleibt, kann man zu diesem Zeitpunkt schlecht beurteilen. Dafür muss Anthem erst einmal ein paar Wochen bis Monate erschienen sein.

Mehr Infos zum Endgame: Wir haben noch ein ausführliches Special, das jede Endgame-Aktivität näher beleuchtet:

Erste Fazits und Reviews aus der Demo von Anthem

Was vielen Spielern gefällt: In der Demo kam vor allem das Gameplay der Javelins gut an. Gerade das vertikale Gameplay mit dem Fliegen wird als erfrischende Abwechslung empfunden. Auch die Spielwelt wird oft gelobt, da diese voller Mysterien steckt und ansprechend aussieht. Bereits nach der Demo gab es auch schon erste Fan-Lieblinge: die Klauninchen.

Oft wird gelobt, dass sich die Javelin-Kampfanzüge alle komplett unterschiedlich anfühlen und spielen. Unser Autor Sven gibt dieses Spielgefühl in seiner Meinung wieder:

Was vielen Spielern nicht gefällt: In den Demo hat sich schnell bemerkbar gemacht, dass Anthem noch große technische Mängel aufweist. Es gab einige Bugs und die Ladezeiten waren für ein Spiel aus 2019 ungewöhnlich lang. BioWare verspricht jedoch, dass viele Probleme aus der Demo bis zum Launch gefixt sind. Gameplay-technisch empfinden einige Spieler am PC die Steuerung beim Fliegen und Tauchen als ungelenk.

Außerdem kam auch öfter die Kritik hoch, dass die KI in Anthem zu dümmlich sind und mehr als Kugelschwämme agieren.

Ausführliches Fazit der Demo: Im unteren Beitrag könnt Ihr nochmal genau nachlesen, was in der Demo gut und was schlecht lief. Hier findet Ihr auch einige Stimmen von Spielern, die ihre Erfahrung teilten:

Zum Launch ist mit technischen Problemen zu rechnen: Es könnte noch eine Weile dauern, bis BioWare wirklich alle technischen Mängel beseitigt hat. Wer Anthem direkt zu Beginn spielen möchte, sollte sich darauf einstellen.

anthem-ranger-flight

Für wen sich Anthem lohnt

Anthem könnte Euch gefallen, wenn: 

Anthem könnte Euch NICHT gefallen, wenn:

  • ihr Euch mit anderen messen möchtet. In Anthem wird es kein PvP geben. Ein Spieler-gegen-Spieler-Modus ist erst mal nicht vorgesehen. Hier möchte BioWare abwarten, wie groß das Bedürfnis der Spieler ist, weshalb die Entwickler es nicht komplett ausschließen. Darauf warten sollte man jedoch nicht. Wer das PvP in etwa Destiny besonders genossen hat, wird es in Anthem vielleicht vermissen.
  • Wer in Anthem alleine unterwegs sein möchte, wird Schwierigkeiten im Endgame bekommen. Viele Inhalte sind hier für die Gruppe ausgelegt, um gegen die starken Gegner ankommen zu können. Die Story kann jedoch alleine durchspielt werden und diese wird auch langfristig erweitert.
  • Wer bei Anthem einen reinen Loot-Shooter erwartet und haben möchte, sollte wohl auch eher die Finger vom Spiel lassen. Anthem besitzt doch mehr RPG-Elemente.

Anthem vs. The Division 2: Welches Spiel lohnt sich für wen? The Division 2 hat am 15. März Release und liegt damit nahe am Launch von Anthem. Einige Spieler zweifeln zwischen diesen beiden Titeln, da sie als Shared-World-Shooter in eine ähnliche Kerbe schlagen. Deshalb haben wir einen Vergleich zu den Spielen geschrieben.

Findet hier den Vergleich zwischen The Division 2 und Anthem und findet heraus, welcher Titel besser zu Euch passt.

Ihr wollt noch mehr von Anthem? Dann schaut doch bei unserer Facebook-Seite vorbei und verpasst keinen Mein-MMO-Artikel zum Online-Spiel.

Autor(in)
Deine Meinung?
57
Gefällt mir!

126
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sebastian Sachtleben
Sebastian Sachtleben
11 Monate zuvor

Woher kommt die Info dass es erst um 6 Uhr los geht am 22ten? Mike Gamble hat auf Twitter bestätigt, dass es um 0 Uhr Mitternacht in jeder Zeitzone losgeht …

https://twitter.com/GambleM

Leya
Leya
11 Monate zuvor

Hey, das war noch aus einer alten Info-Grafik, die aber mittlerweile nicht mehr gilt. Es ist jetzt angepasst im Artikel.

KabaEisteeTM
KabaEisteeTM
11 Monate zuvor

Versteh den vergleich mit division nicht….ich finde es ist ne mischung von destiny(loot-shooter), aus warframe (idee, mechaniken der javelins,…) und mass effect (teamplay, verbindung von waffen und fähigkeiten mit deinem team)

Leya
Leya
11 Monate zuvor

Die beiden Releases von Division 2 und Anthem liegen sehr nah aneinander. Wir haben gesehen, dass viele Spieler zwischen den beiden Titeln am zweifeln waren, welches sie spielen wollen. Deshalb haben wir einen Vergleichsartikel geschrieben, der aufzeigen soll, welches Spiel sich eher für wen lohnt smile

Torres
Torres
11 Monate zuvor

Ich weiß immer noch nicht ob ich mir Anthem oder The Division 2 hole oder gar keins von beiden….wirst du eins von beiden zocken ?

KabaEisteeTM
KabaEisteeTM
11 Monate zuvor

Ich würde sagen das es ganz darauf ankommt ob du pvp oder pve mehr magst….davon abgesehen erübrigt sich die frage wenn du ein spiel hast was dir aktuel spaß macht bzw keinen spaß mehr macht. Ich persönlich zocke viel u d hab aktuel nix (außer gta mal wieder) und ich mag kein pvp…

Luriup
Luriup
11 Monate zuvor

Also auf Reddit scheint sich die Verschiebung wohl schon bestätigt zu haben.
Freitag 16:00 gehts erst los.
So kann man also noch beruhigt morgen schlafen gehen.

Willy Snipes
Willy Snipes
11 Monate zuvor

Jau, so haben sie es glaube gerade eben im Stream gesagt. Habs aber net ganz verstanden weil die Verbindung mies war .

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Im Origin Store steht nichtmals mehr ein Frühstart

Willy Snipes
Willy Snipes
11 Monate zuvor

10 am EST, hab eben nachgeschaut.
Müsste wirklich 16 Uhr sein.

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Bei mir steht nurnoch der 22. Vielleicht muss ich mal aktualisieren.

Willy Snipes
Willy Snipes
11 Monate zuvor

Wart mal ab, womöglich kommt das nochmal ;D

Nookiezilla
Nookiezilla
11 Monate zuvor

Klar? Bei mir steht 14.02 23:30 CET Zeit dran oO
Eben nachgeschaut.

Und nach einem erneuten Origin neustart ist nun auch bei mir die Rede vom Fr. 16 Uhr, oh man sad

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Nix klar, bei mir stehts nicht und fertig. Mal abwarten ob des bei mir auch noch kommt. smile

Luriup
Luriup
11 Monate zuvor

Hab vor ner Stunde den Preload angeschmissen
und seit dem zeigt er mir 15.02. 16:00 CET.

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

OT : Hat irgendjemand mal rausgefunden wie ich im Origin Launcher den bereits runtergeladenen digitalen Soundtrack abspielen kann? Finde den nirgends.

NoSFa
NoSFa
11 Monate zuvor

Im Ordner wo du das Game hast ZB:
Programme (x86)\Origin Games\Anthem\Bonus\Soundtrack

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Firma dankt. Origin ist nicht der übersichtlichste Launcher wink

NoSFa
NoSFa
11 Monate zuvor

NP

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

Alles auf einen Blick; so gefällt mir das. Top ????????

Danke Leya smile

chrizQ
chrizQ
11 Monate zuvor

Wundervolle Zusammenfassung.

ChillCamTV
ChillCamTV
11 Monate zuvor

Sagt mal….. schmerzen 30 fps arg oder gehts?

Wrubbel
Wrubbel
11 Monate zuvor

Absolut subjektiv. Ich komme mit 30 FPS durch Konsole wunderbar klar. Für manch anderen ist das wiederum Folter.

ChillCamTV
ChillCamTV
11 Monate zuvor

Ja aber! Auch nur weil du nicht mehr als 30 fps gewöhnt bist. Mein Auge zuckt schon bei 59 fps. Aber das ist klar man vermisst nichts was man nicht kennt. Trotzdem viel Spass dir!!!

Wrubbel
Wrubbel
11 Monate zuvor

Öhm ich bin von Pc auf Konsole umgestiegen. Ich war dort definitiv mehr fps gewohnt. Aber gut das du das scheinbar besser weißt als ich????

ChillCamTV
ChillCamTV
11 Monate zuvor

Ja kenne auch Leute die von Ferrari auf Dacia wechseln.

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

Ja diese ganzen Spinner gibt es ja zuhauf die behaupten das ALLE spiele auf 30FPS unspielbar sind ????

Aber jedem das seine; klar wären 60FPS schöner und es würde noch besser aussehen. Aber wird Du sagst; in solch einem Spiel absolut zu vernachlässigen

Nookiezilla
Nookiezilla
11 Monate zuvor

In solch einem Spiel? Gerade in solch einem Spiel ist es mmn umso wichtiger mehr FPS zu haben. Es ist ein Shooter und dazu ein recht schneller. Wo wären 60FPS noch angebrachter? Rennspiele, Shooter sind mmn DIE Kandidaten für more FPS!!11

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

Ja, stimmt xD Ich hatte jetzt eher an das Erkunden und Einsetzen der Skills gedacht, daher sehe Ich Anthem für Mich eher nicht als klassischen Shooter und die 30FPS find Ich daher auch absolut ????????

ChillCamTV
ChillCamTV
11 Monate zuvor

1. Mich als Spinner zu beleidigen lass ich nicht hier so einfach stehen.

2. Fragte ich ob es weh tut und nicht “ Spiele mit 30 fps sind unspielbar“

3. Erstmal denken ob es vllt Sarkasmus war oder nicht.

4. Viel Spass auch dir!

Neofight86
Neofight86
11 Monate zuvor

Also da ich den direkten Vergleich hatte an den zwei weekends zwischen Xbox One und PC. Kann ich für mich sagen das ich min 60 fps ink. VSYNC brauche was drunter ist kommt mir ruckelig vor! Kumpel auf der Xbox sieht wohl keinen Unterschied. Mag ja sein er spielt nur Konsole weil er den pc zu kompliziert findet wink Der Mensch ist nunmal ein gewohnheitstier. Ich brauche min 60 FPS ohne tearing (deswegen VSync) um für mich ein flüssiges Verhalten zu haben. Anderen reichen jedoch die 30 FPS. Die PCler werden mich verstehen die konsoleros wiederum evtl nicht was aber nicht schlimm ist. Jeder so wie er es mag.

ChillCamTV
ChillCamTV
11 Monate zuvor

True words.

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

Spinner war keine Beleidigung sondern eher salopp für die die nichts anderes als 60FPS als das einzig wahre ansehen. Das war absolut nichts gegen Dich smile

Insane
Insane
11 Monate zuvor

Was ist da los? Wurde der Release geändert? https://uploads.disquscdn.c

Wrubbel
Wrubbel
11 Monate zuvor

Edit: hier stand Blödsinn????

chrizQ
chrizQ
11 Monate zuvor

Morgen Abend um 23.30 Uhr schon, warum nur hab ich Freitag Frühschicht. Und ich kann nicht mal n Blick riskieren, sonst sind zack 4 Stunden rum xD

Insane
Insane
11 Monate zuvor

Naja, das ist gerade nicht so klar.

chrizQ
chrizQ
11 Monate zuvor

Was meinst du ? ._.

Insane
Insane
11 Monate zuvor

Bei mir steht nicht morgen sondern übermorgen. Je nach dem wie oft man den Launcher neustartet.

chrizQ
chrizQ
11 Monate zuvor

Ah achso okay, naja ich komme sowieso erst am Freitag dazu zu zocken. Preload ist jetzt fertig, wird schon werden =)

Jens
Jens
11 Monate zuvor

Stimmt… bei mir auch…
Aber nach vier mal neustarten oder so, bleibt es jetzt beim 15.Feb. um 16Uhr… komisch.

NoSFa
NoSFa
11 Monate zuvor

Du Schwein das deine schuld! grin ja schade halt…
Die haben gesehen wie viele Leute es gerade preloaden und schieben Panik mit den Server deswegen doch lieber was später razz grin

Insane
Insane
11 Monate zuvor

Entwarnung, wenn man Origin neu startet, ändert sich das Startdatum.

Insane
Insane
11 Monate zuvor

Entwarnung von der Entwarnung… wenn man ihn noch mal neu startet ist wieder das erste Datum da.

TomRobJonsen
TomRobJonsen
11 Monate zuvor

Mach doch sowas nicht…

Luriup
Luriup
11 Monate zuvor

Ja scheint wohl schon bestätigt zu sein,
das mit Freitag 16:00.
Auf Reddit gibs schon eine Grafik wann die unterschiedlichen Zeitzonen starten
und für unsere ist es Freitag 16:00.

Hammerschaedel
Hammerschaedel
11 Monate zuvor

also so wie der Download gerade bei Origin klappt… ärgere ich mich das es dieses Spiel nicht bei Steam gibt…

Blackfox702
Blackfox702
11 Monate zuvor

Vielleicht wollen gerade alle es runterladen und deshalb ist es langsamer

NoSFa
NoSFa
11 Monate zuvor

5 Min noch dann hab ich es fertig, downloade mit 10,xx MB…

Blackfox702
Blackfox702
11 Monate zuvor

Morgen geht’s dann bei mir schon los *hyped* habe mir origin acces Premiere für diesen Monat gegönnt

Wrubbel
Wrubbel
11 Monate zuvor

????????

Nein, wünsche dir natürlich viel Spaß. Hach kann nicht jetzt schon der 22.02 sein????

Willy Snipes
Willy Snipes
11 Monate zuvor

Jo!

Wrubbel
Wrubbel
11 Monate zuvor

Neid frisst Hirn oder?????????

Willy Snipes
Willy Snipes
11 Monate zuvor

Jo!

Nookiezilla
Nookiezilla
11 Monate zuvor

Was lief bei dir schief? Ich persönlich habe mit Origin ausnahmslos gute Erfahrungen. Ich ziehe da immer mit fullspeed, Steam on the other hand….

Anthem war da keine Ausnahme, dat ganzen Dingen war in ca. einer halben Stunde drauf.

Hammerschaedel
Hammerschaedel
11 Monate zuvor

4 mal abgebrochen wegen zu wenig platz auf der HD.. beim manuellen checken hab ich 102 gb frei…dann klickste weiter kannst warten bis er es repariert hat, und weiter gehts ohne meckern.. bis zum nächsten Abbruch wegen angeblich zuwenig platz..und durch das ewige reparien dauerd es auch tierisch lange bis er dann wieder downloaded (auch mit full speed)

NoSFa
NoSFa
11 Monate zuvor

Schau mal was im Papierkorb drin ist und lösche das, dazu Defragmentiere mal die platte…

Hammerschaedel
Hammerschaedel
11 Monate zuvor

der is leer und ne ssd wird nicht defragmentiert wink

NoSFa
NoSFa
11 Monate zuvor

Schau mal bei Steam oder so wo ein Download nicht fertig ist oder sonstiges das der platz schon vergeben ist…
Ok oben steht HD Hard Drive….

Nookiezilla
Nookiezilla
11 Monate zuvor

Okay seltsam, nie erlebt und ich nutze Origin seit Jahren^^

Kevin
Kevin
11 Monate zuvor

Wann wird der beta on kommen?

VaylorTV
VaylorTV
11 Monate zuvor

gestern ist die berta on gekommen

Der Gary
Der Gary
11 Monate zuvor

Dieser ganze Anthem-Hype und das große Interesse an allem was mit dem Spiel zu tun hat muss für euch ja gerade wie Weihnachten sein. grin
Würde euch auf jeden Fall steigende Besucherzahlen wünschen.
Ihr macht eine super Arbeit bei der Berichterstattung, das nicht nur bei Anthem sondern eigentlich jedem Spiel auf der Seite, und es macht immer wieder Spaß die Artikel hier zu lesen.
Zudem bin ich echt happy über die Communityerweiterung dank Discord. Super Sache!

Nun mal zum Spiel. Eigentlich hatte mich das Spiel eher kalt gelassen bisher und ich war so „ne, muss nicht sein.“ Aber mittlerweile ist auch bei mir ein kleiner Hype entstanden, also wirklich nur so ein ganz kleiner, und ich freue mich auf die Demo.
Mal schauen was das Ding so kann.

Chucky
Chucky
11 Monate zuvor

Grafik Top > Gameplay Flop!

Gh1
Gh1
11 Monate zuvor

Weil?
An der Closed teilgenommen und unzufrieden?
Ist halt recht subjektiv und kurz dein Kommentar.

Ich konnte schon in der Closed kurz reinschnuppern, möchte es aber heute Abend nochmals antesten – ich finde die Möglichkeit zu fliegen und das „vertikale Spielerlebnis“ recht interessant.

Wie die Umsetzung der Missionen sein wird ist zumindest bei mir noch ein großes Fragezeichen.
Ich hoffe mal dass es nicht eintönige „geh von A nach B und zerstöre xy“ Missionen sein werden. Was in den bisher veröffentlichten Bildmaterial gezeigt wurde find ich zumindest sehr ansprechend.

Chucky
Chucky
11 Monate zuvor

Ich habe die Alpha gespielt.
Genau das wird es aber sein, eintönige Missionen und ich finde das Konzept immer aus einem Hub heraus eine Gruppe formen zu müssen, eine Mission zu selektieren und Schwierigkeitsgrad auswählen nicht gut.

Finde das zerstört die Erzählung der Story wenn man nach jeder Mission erst zum Hub geht, dort sich aufwertet und dann wieder eine Gruppe suchen muss. Mir fehlt da der Flow. Ist wohl halt wie bei Destiny, wer es mag bitte, mein Fall ist es nicht.

Das vertikale Spielerlebnis spricht mich auch nicht sonderlich an, wohl weil man das Level Design noch nicht komplett gesehen hat aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es Jumping Puzzles gibt oder so Levels wo man weniger wild ballert sondern genau dieses vertikale Spielerlebnis auskostet. In der Alpha war es nur über Klippen springen/fliegen und in der Luft schweben zum nicht sterben.

BEN
BEN
11 Monate zuvor

Jemand Bock noch an der VIP Demo teilzunehmen..hab noch zwei Plätze..Ihr braucht aber ein EA Account (wichtig!)..

Interessiert
Interessiert
11 Monate zuvor

Guten Tag, ich hätte Interesse, kannst mich auf Orign adden heiße dort geestyles smile

Lozzy Lozz
Lozzy Lozz
11 Monate zuvor

Vor ein paar Tagen bei Amazon vorbestellt aber noch keinen Code bekommen?! Habt ihr euren schon?

Alexhunter
Alexhunter
11 Monate zuvor

Ich wurde vom Kollegen eingeladen, hab selbst noch gar nicht vorbestellt.
Vor paar Tagen hab ich hier bei Kommentaren gelesen, dass Amazon keine Codes mehr hat bzw. verschickt. Keine Ahnung ob das stimmt. Frag doch mal bei Amazon nach.

Lozzy Lozz
Lozzy Lozz
11 Monate zuvor

Okay danke für die Antwort. Mal schauen was heute noch passiert. Falls jemand einen PS4 Code übrig hat gerne melden smile

Gh1
Gh1
11 Monate zuvor

Wollte eigentlich auch auf Amazon vorbestellen – habe es dann doch gelassen weil bei der Artikelbeschreibung kleingeruckt zu lesen war:

Aufgrund der hohen Anfrage sind momentan leider keine Codes für den Zugang zur Anthem VIP-Demo verfügbar.

Im PS Store könnte man noch vorbestellen – inkl. Zugang zur Demo.

Willy Snipes
Willy Snipes
11 Monate zuvor

BALD GEHTS LOS!

BRUZEL BRUZEL BRUZEL

Alexhunter
Alexhunter
11 Monate zuvor

Momentan ist bei mir auch der Hype train angekommen und ich freue mich echt drauf. Gestern war mal wieder so ein Tag wo ich Destiny 2 am liebsten deinstalliert hätte. Bin jetzt echt froh, dass ein anderes Spiel kommt welches mich interessiert ????

Wrubbel
Wrubbel
11 Monate zuvor

BÄM, KNALL -> GROSSER KRATER VON DER EXPLOSION.

Lang lebe Mr. Torgue✌????

Alexhunter
Alexhunter
11 Monate zuvor

Weiß hier jemand was die Special Edition Legion of Dawn für Extras gegenüber der Standard Edition bietet?

Willy Snipes
Willy Snipes
11 Monate zuvor

4 Skins statt 1 ( nur für Ranger )
Digitaler Soundtrack
Legendäre Waffe
Ausrüstungserweiterung ( kp was damit gemeint ist )

Edit: Waffe ist bei beiden Versionen.

Alexhunter
Alexhunter
11 Monate zuvor

Danke für die schnelle Antwort.
Hmm Ausrüstungserweiterung klingt so nice to have ????
Na ja ich spiele heute die Demo, dann gucke ich wie es mir gefällt und welche Version ich mir kaufen werde. Noch hab ich nicht vorbestellt.

Kairy90
Kairy90
11 Monate zuvor

Also wirds die Spezial Edition, wenn dir die Demo zusagt???? Tu doch nicht so als wäre die Standard Edition dann eine Option ????

Alexhunter
Alexhunter
11 Monate zuvor

Hmm mal sehen. Nicht ausgeschlossen.
Generell bin ich kein Freund von irgendwelchen Special Editions, da in 90% der Fälle sind die Boni den Aufpreis einfach nicht Wert

TukTukTeam[OGC]
TukTukTeam[OGC]
11 Monate zuvor

Waffe ist bei Standard auch dabei.

Willy Snipes
Willy Snipes
11 Monate zuvor

Ist sie nicht.

https://uploads.disquscdn.c

Edit: dummer Willy, steht da.

TukTukTeam[OGC]
TukTukTeam[OGC]
11 Monate zuvor

Na Willy da steht die Waffe doch drin!!!

Willy Snipes
Willy Snipes
11 Monate zuvor

…..

Verzeih mir, es ist noch früh und der Kaffee wirkt noch nicht…

Verdammte Axt grin

marty
marty
11 Monate zuvor

Ich hab mir jetzt die Standard vorbestellt. Da ist als Vorbestellerbonus auch ein Skin und die legendäre Waffe dabei. Den Soundtrack brauch ich nicht und die Ausrüstungserweiterung sagt mir vorerst nix. Aber ich denke, die wird man auch so früher oder später erhalten?!?

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Es gibt bei Standart Edition nur für den Ranger den Legion of Dawn Skin. Bei der LEgion of Dawn Edition Skins für alle Javelins.

marty
marty
11 Monate zuvor

Sind mir die 20 Euro aber nicht wert.

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Das muss ja jeder für sich selbst entscheiden. Mir war es das Wert.

Blackfox702
Blackfox702
11 Monate zuvor

Zudem ist es auch noch eine Unterstützung für BW und Anthem

dondonsilva
dondonsilva
11 Monate zuvor

Bei der Special kriegst für jeden Javelin einen Skin

marty
marty
11 Monate zuvor

Das mag schon sein, aber 20 Euro nur für die Skins? Das ist es mir jetzt auch nicht wert und ich denke, dass man die wenn man sie unbedingt will auch später noch im Cash Shop kriegen kann.

nabend
nabend
11 Monate zuvor

Habe es ja gefühlte 1000 mal im Destiny Thread geschrieben, das PVP so ein Spiel ruinieren würde und bin deshalb froh das Anthem ohne daher kommt.
Aber schön ist es wenn die Entwickler das zu 100% bestätigen.

Warum kein PvP?
Die Diskussion ob und in welchem Umfang es PvP-Kämpfe geben soll, habe die Entwickler lange beschäftigt. Letztlich sei es eine grundlegende Design-Entscheidung, die über die Ausrichtung des gesamten Spiels entscheide.

Auch wenn Kämpfe zwischen Spielern viel Spaß machen können, habe sich Bioware vor allem Erfahrung und aus Balancing-Gründen dagegen entschieden.

Der Nachteil ist, dass du das Spiel letztendlich um PvP herum balancen musst. Wir haben das mit Star Wars: The Old Republic erlebt. Es war schwer diese verrückten ‚Over the Top‘-Fähigkeiten zu haben, wenn es auch PvP geben soll. „

Die Entwickler wollten für Anthem jedoch genau diese Fähigkeiten. Die vier verschiedenen Javelins sollen sich also gegenüber den KI-Gegnern sehr stark anfühlen. PvP-Modi im Rücken würden diesem Spielgefühl erstmal eher im Wege stehen.

„(…) im Gegenzug können wir verrückte Builds und Fähigkeiten haben und wir können den Spielern erlauben die Fortschritte zu entdecken, der sie irrwitzig mächtig machen, ohne uns dabei Sorgen um das PvP-Balancing machen zu müssen.“

https://www.gamepro.de/artikel/anthem-zum-release-kein-richtiges-pvp-kann-aber-spaeter-noch-kommen,3339735.html

Insane
Insane
11 Monate zuvor

Ich bin genau gegenteiliger Meinung. PVP erzeugt Langzeitmotivation und überrückt bestens Kontentdürren. Ohne PVP sehe ich böses auf uns zukommen.

Aber ich bin kein PVP Nazi, der PVE Meinungen nicht tolerieren kann. Ich hoffe du bist auch keiner grin

nabend
nabend
11 Monate zuvor

Ja klar, jeder kann seine Meinung haben.
Dann sind die
> 100 nerfs und buffs, die man wegen dem PVP gemacht hat, also Spaßbringer gewesen und haben keine negative Begleiterscheinung im PVE gehabt ?
Der Grund warum jetzt so viele bei Anthem kein PVP mehr wollen, war dann vermutlich weil sie schon soviel Spaß mit dem PVP von Destiny hatten ?

Insane
Insane
11 Monate zuvor

Ich weiß nicht ob es viele oder wenige sind. Es gibt Leute die das so sehen. Aber wie viel % der Gesamtspieler weis ich nicht und du vermutlich auch nicht.

Und nein, das ist natürlich negativ. Aber ich finde es negativer nichts mehr im Spiel zu tun zu haben und ewig auf Nachschub zu warten. Ohne die Möglichkeit zu besitzen anspruchsvolles PVP zu betreiben.

Und manchmal sind Balancing Änderungen sehr gut. Sie wirbeln die Meta auf und bringen neuen Wind in eine statische Situation.

Wie gesagt, es gibt Pro und Contras. Aus meiner Sichtweise überwiegen eben die Contras bei einem fehlenden PVP. Deswegen werde ich Anthem trotzdem spielen und schauen wie es sich entwickelt.

nabend
nabend
11 Monate zuvor

Ich verstehe schon deine Sichtweise, nur das Ergebnis ist bei mir ein anderes. Lieber kein PVP UND vielleicht Content Dürre, als
PVP der mein PVE Erlebnis ruiniert.
Bei gleicher Manpower bedeutet ja der PVP zusätzliche Arbeit.
Energie die verloren ist, die man ja in Content hätte stecken können.
Wohingegen der PVP eine Dauerbaustelle ist, ständig wird was generft oder gebufft, ohne PVP mehr PVE Inhalte (wie gesagt bei gleicher Manpower)
Ohne PVP kann man tatsächliche verrückte Dinge tun im PVE,
weil man ja nicht so sehr auf das Balancing achten muss.

Warum ist der Titan in Destiny eigentlich kein Tank ?
Warum ist der Warlock in Destiny eigentlich kein Damage Dealer ?
Und warum ist der Hunter nicht ein Spezialist ?

Das würde sich ja anbieten, aber wegen dem PVP müssen alle auf Linie sein. Es muss ausgewogen sein, man muss mit jeder Klasse die gleichen Chancen (im PVP) haben.

Jede Waffe, jede Fähigkeit die zu stark ist, stört das Balancing
und genau darum gibt es die ganzen tollen Waffen, a la Vex Mythoglast, Dorn, Falkenauge etc. etc. auch nicht mehr.

Genau darum gab es zu Beginn von Destiny 2 auch keine Zufallsperks, lässt sich eben leichter handhaben.

Also wieso soll ich im PVE auf Lootglück hoffen, wieso soll ich komplizierte Waffenquests machen, wenn mir doch vorher schon klar ist, dass sie entweder gar nicht so stark sind oder wenn, dann bald generft werden ?

Ich will Stunden in so einen Lootshooter stecken und ich will dafür belohnt werden und nicht bestraft.

Und wegen der Content Dürre, die nehme ich dafür gerne in kauf, gibt ja noch andere Spiele die man zocken kann.

Insane
Insane
11 Monate zuvor

Möglicherweise. Nach meiner Erfahrung ist es allerdings andersherum. PVP Content ist sehr viel aufwendiger und braucht mehr Zeit bei gleichen Ressourcen.

Die Praxis wird zeigen, ob es sich für Anthem lohnt diesen Weg zu gehen. Und ob dadurch ein besseres PVE Erlebnis zustande kommt oder nicht. Bis jetzt glaube ich nicht dran. Aber ich lasse mich gerne überzeugen.

nabend
nabend
11 Monate zuvor

PVP Content ist sehr viel aufwendiger und braucht mehr Zeit bei gleichen Ressourcen.

Ja das spricht doch dann für meine These, das ohne PVP mehr Ressourcen für den PVE frei sind.

Insane
Insane
11 Monate zuvor

Gemeint war natürlich PVE grin

WutKeks
WutKeks
1 Jahr zuvor

Ufff….echt nur win10!? Dann wird es wohl doch langsam Zeit win7 aufzugeben. *heul* sad

Schwarz
Schwarz
1 Jahr zuvor

Lieber Windows 10 als einen Shooter mit 30 FPS, keinen Einstellungen wo man nicht einmal Motion Blur, Depth of Field, Field of View etc. einstellen kann und mit Controller spielt. Windows 10 ist nicht das Gelbe vom Ei, das stimmt leider, aber besser als sich Nägel in den Kopf zuschlagen damit man es auf Konsole genießen kann.

Alexhunter
Alexhunter
11 Monate zuvor

Ich bin ja jemand der bei sich privat auf dem Rechner immer sofort den neuesten Windows drauf klatscht ????
Hatte auch Windows 8 wo kein Mensch es benutzt hat.
Auf der Arbeit hatten wir noch vor wenigen Wochen Windows 7 gehabt, jetzt aber auf Win 10 umgestellt.
Win 7 war schon echt gut, aber mittlerweile finde ich Win 10 mind gleichwertig und nicht schlechter als 7

Mohjoe
Mohjoe
1 Jahr zuvor

Kerr wird Zeit, dass der Release kommt… Demo wird gesuchtet… Beide demos. Wäre der oberhammer wenn die den release voeverlegen… Ach man darf ja noch träumen oder?? ????????

DrunkenSailor
DrunkenSailor
1 Jahr zuvor

Bin ja gespannt wie mir das Spiel in der Demo gefällt… Bis jetzt schaut’s aus wie ne Mischung aus Monster Hunter, Evolve, The Division, Mass Effect und ner Prise Destiny

Find es bis jetzt sehr interessant und hoffe dass der gute Eindruck bleibt ????

Nur eine Frage hätte ich noch: Ist es vorgegeben dass man nur mit allen 4 verschiedenen Exosuits in ner Gruppe spielen kann oder kann man z. B. auch mit 2x Colossus, 1x Storm und 1x Interceptor spielen?

JimmeyDean
JimmeyDean
1 Jahr zuvor

Bei randoms im matchmaking werden unterschiedliche Javeliens bevorzugt, aber nicht garantiert….mit buddys kannst du es handhaben wie du möchtest.

DrunkenSailor
DrunkenSailor
1 Jahr zuvor

Super das hört man gern ???? wäre sonst blöd gewesen so in unserer Gruppe wenn man sich auf nen bestimmten javelin hätte festlegen müssen

Danke für die rasche Antwort

marty
marty
11 Monate zuvor

Ein Stück Avatar würde ich auch noch dazu nehmen – vom Setting her ;-))

DieCloud
DieCloud
1 Jahr zuvor

Also ich habs heute vorbestellt! Die Vorfreude steigt und bin schon sehr gespannt auf die Demo(!).
Und wenn es mich nur für 30h unterhaltet auch kein Problem, da hab ich schon für sinnlosere Sachen mehr Geld ausgegeben. smile

manuel
manuel
1 Jahr zuvor

hoffentlich gibts genügend zeit für den preload.
internet ist scheisse und ich würds gern ausprobieren weil ich an den mindestanforderungen rumgurke

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

2-3 Tage vorher.

schaican
schaican
1 Jahr zuvor

Liest sich zu schön aber es wird bestimmt von EA über origin vertrieben oder?
und da mir kein Origin auf die Platte kommt, schade

Johannes Hammermann
Johannes Hammermann
1 Jahr zuvor

Was ist das Problem an Origin?

schaican
schaican
1 Jahr zuvor

hi ich weiß zwar net wie Origin jetzt ist aber zum Battelfied 3 release kam Origin raus und hat versucht auf meinen verschsüsselten Online Banking Ordner zuzugreifen daher kommt mir Origin nicht mehr auf die Platte

BigFreeze25
BigFreeze25
1 Jahr zuvor

Aha…und wie viele bestätigte Fälle gab es, in welchen EA jemandem sein Konto leer geräumt hat, weil dieser Origin installiert hat? Wenn du wirklich glaubst, dass EA so blöd wäre, dann glaubst du wahrscheinlich auch an den Weihnachtsmann…

slimenator
11 Monate zuvor

War scheisse, aber alter Tobak…

Chief
Chief
1 Jahr zuvor

Kein Battle-Royal Modus! SPITZENKLASSE! „shut up and take my money!

JeyJey
JeyJey
1 Jahr zuvor

Gar kein PvP <3

MrTriggahigga
MrTriggahigga
11 Monate zuvor

https://uploads.disquscdn.c

Oh warte…falscher Dev grin

Sebastian Kahlcke
Sebastian Kahlcke
1 Jahr zuvor

Das Spiel sieht meiner Meinung nach total gut aus. Das Movement wirkt realistisch, die Action toll inszeniert. PvP ist mir total egal. Die Welt wirkt realistisch und lebendig. Wer Kampfanzüge mit ADHS-Movement in schlechter Optik haben möchte kann ja Warframe spielen. (Ich spiele übrigens gerne Warframe, aber ein zweites oder einen Klon brauche ich nicht)

Hybrid
Hybrid
1 Jahr zuvor

Ein Game was nicht von Anfang an auf PvP ausgelegt ist und der Meinung ist man könne das später irgendwann man sporadisch nachreichen, scheitert im PvP zwangsläufig. Das funktioniert einfach nicht…

JimmeyDean
JimmeyDean
1 Jahr zuvor

Naja die Modi ansich brauchen in der Entwicklung sicher einiges an Anlaufzeit…ob man das im Vorfeld parallel macht oder nach Release in Angriff nimmt, macht ja erstmal keinen Unterschied ausser halt fürs Erscheinungsdatum…..mit dem Vorteil dass man nach Release erstmal die übelsten Balance-Probleme und über-Combos fixen/nerven kann während sie im pve erstmal wohlwollend genutzt werden statt ab Beginn den pvp zu versalzen…

Sevenghost
Sevenghost
1 Jahr zuvor

Die Strongholds sind für Gruppen von insgesamt vier Spielern ausgelegt.

Ich finde das gut, dass es nicht 6 Leute sind oder so. Es wird immer schwerer, vor allem für Casuals oder Leute die eine Mischung aus Casual und Progress wollen, Leute zu finden mit den man gern Zocken und zur gleichen Zeit online sind.
Bevor jemand sagt „Du musst suchen, man findet immer Leute“:

Bei Destiny 2 waren wir eben ne art Casual/Progress. Auf der einen Seite wollten wir locker Spielen, da der Spaß im Vordergrund Stand und auf der anderen wollten wir den Endkontent Raiden und Dämmerung machen um voran zu kommen. Das alles sollte ausschließlich mit den Leuten im Clan passieren, da wir keine Lust auf Random hatten.
Bei 6 Leute fehlt aber meist einer aus dem Clan und man musste trotzdem immer einen Random nehmen der den Raid nicht kannte.

Was ich damit sagen will ist:
4 Leute, finde ich Top, mehr braucht man auch nicht und man kann die Klasse frei wechseln was die Gruppen Zusammenstellung flexibler macht.

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Sehe ich ähnlich. Vier Spieler könnte durchaus ausreichen um das interessant zu gestalten. Bin auch mal gespannt.

Was die „flexible Zusammenstellung“ betrifft: Denke aber nicht, dass du die Anzüge einfach so frei wechseln kannst und dann sofort ready fürs Endgame bist. Vermutlich musst du die ähnlich leveln und auch Equipment für sie finden, wie du das bei einem neuen Char machen müsstest, nur hast du dann halt einfach nur diesen einen Char.

Sevenghost
Sevenghost
1 Jahr zuvor

Ich hab gelesen man kann die Anzüge Modifizieren ( denke da liegt das (leveln)). Denke das man nicht einen Range-Mod auf den Coloss- Mod drauf packen kann ^^. Also ja denke du musst jeden Anzug separat Modifizieren, wen du in den High Level Endgame willst. Es ist trotzdem einfacher als, neue Char und die Story neu Spielen. Ich glaube aber auch, das es Allgemeine Mods gibt die einen quasi nen bestimmten wert schon gibt. Ist bisschen doof wen man eine Klasse Endgame ready hat und den anderen Anzug komplett Anfängt. Ich hoffe da auf eine Gesunde Lösung ^^.

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Ja bin ich voll bei dir, daher bin ich bei TD2 mit dem 8er Raid auch eher skeptisch.
Dieses auf FB oder in Comunitys suchen, war zwar ein Mittel, doch der heilige Gral sicher nicht.
Mal abgesehen davon, das ich die Leute da auch nicht kenne, bin 2x in Gruppen gelandet, wo nur einer von den 5 den Raid kannte ……
Beim anderen mal meldeten sich am Ende 2 Spieler, sie waren noch nie bei Oryx …….
Ich bin 40, berufstätig und muss sicher nicht nach einer Woche schon im Endgame nach Langeweile farmen.
Vorher zumindest einschätzen können „hey hier werd ich wohl auch öfter mal 3 Leute finden oder halt noch 2“, ist für mich auf jeden Fall ein starkes Pro.

BigFreeze25
BigFreeze25
1 Jahr zuvor

Hat alles seine Vor- und Nachteile.
Als Nachteil wäre hier zu nennen, dass wenn man zu sechst in einem Clan ist, zwei Leute immer in die Röhre gucken wink
Ich denke da gibt es keine perfekte Lösung. Ende vom Lied ist, das man bei solchen Spielen doch immer wieder auf Randoms zurückgreifen muss.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.