Anthem: Neues Video zeigt, wie World Events im Freeplay aussehen

Ein neues Gameplay-Video zu Anthem zeigt, was Spieler im Freeplay auf der Open-World-Map erleben können. Es wird spezielle World-Events, Expeditionen, Bosse oder auch kleine Easter Eggs geben.

Was ist im Video zu sehen? Ihr könnt beobachten, wie die beiden Javelins Storm und Intercpetor im Freeplay unterwegs sind. Das bedeutet, die Spieler können sich frei auf der Open-World-Map bewegen. Auf einer Expedition können auch World Events auftauchen und gestartet werden.

Das ist bei den 8 Minuten Gameplay zu beachten

Dafür sind Freeroam-Expeditionen gut: Ihr könnt die Welt von Anthem solo oder in der Gruppe frei erkunden. Während des Freeplays ist es möglich, diverses Loot einzusammeln. Jeder in der Gruppe sammelt in Anthem übrigens sein eigenes Loot.

Durch freie Expeditionen kommt Ihr an Ausrüstung und könnt auch Erfahrungspunkte sammeln. Dazu könnt Ihr auch an World-Events teilnehmen.

World Events verändern sich: Es tauchen im Freeplay World Events auf, die sich jedes mal unterscheiden, wenn Ihr auf eine neue Expedition aufbrecht. Das kann etwa das Besiegen eines bestimmten Bosses sein. Genauso können auch Lieferaufträge angenommen werden, wie im Video zu sehen ist. Es kann auch vorkommen, dass sich bestimmte Events mal wiederholen.

Mehr zum Thema
Anthem will spezielle Events bieten, um Content-Dürre zu verhindern

Lange Strecken zurückzulegen: Im Video heißt es, dass es im Freeplay lange dauern kann, von Punkt A nach B zu kommen. Es soll knifflig sein, lange in der Luft zu schweben.

Interaktion mit der Umgebung: Um sich besser und länger mit den Javelins in der Luft fortbewegen zu können, interagieren Spieler am besten mit der Umwelt. So ist im Video eine Art Portal zu sehen, durch das der Spieler wie durch ein Rohr fliegt.

Es gibt auch Wasserfälle, durch die er mit dem Javelin fliegt, um den Anzug abzukühlen. Kühlung brauchen die Javelins, um länger schweben zu können.

anthem wallpaper

Easter Eggs und Lore zu finden: Im Freeplay gibt es eine Menge Geheimnisse zu entdecken. So sind etwa Loot-Kisten besonders gut versteckt. Ihr könnt mehr über die Story von Anthem erfahren, durch Codex-Notizen. Das ist mit den Grimoire-Karten aus Destiny 1 zu vergleichen, die ebenfalls in der Welt zerstreut sind.

Elementar-Angriffe: Die Javelins benutzen im Video Eis und Säure. Das Eis scheint Gegner zu verlangsamen und teils festzusetzen. Die Säure ätzt die Gegner förmlich weg. Einige Gegner sollen eine Restistenz gegen bestimmte Elemente haben, aber nicht komplett immun sein. So bringen etwa Eis-Attacken gegen einen Frostwolf nicht so viel.

Mehr zum Thema
Alles, was wir zu Anthem wissen: Release, Beta, Kauf, Features

Vertikales Gameplay zu beobachten: Wie schon andere Gameplay-Videos zuvor, geschieht auch in diesem viel in der Vertikale. Die Javelins können sich flexibel in der Luft bewegen und greifen ihre Gegner auch von oben herab an oder nutzen dies, um auszuweichen.

Freeplay kann in der Demo getestet werden: Anthem wird zwei Demos veranstalten. Ihr könnt entweder eine VIP-Demo im Early-Access spielen, wenn ihr Anthem vorbestellt. Oder ihr spielt später die kostenlose Demo, die jedem zur Verfügung steht.

Die Demo von Anthem wird übrigens leichter als das eigentliche Spiel. Ihr werdet einen schnelleren Fortschritt haben.

Mehr zum Thema
Anthem Beta: Alles zur Demo - Das sind Release, Start und Inhalte

Keine News zu Anthem verpassen? Dann folgt doch unserer Facebook-Seite zu Anthem und seid immer informiert! Ihr seid auf der Suche nach Mitspielern oder wollt einfach über Anthem reden? Dafür haben wir eine Anthem-Gruppe auf Facebook eröffnet.

Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (26) Kommentieren (29)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.