Anthem will spezielle Events bieten, um Content-Dürre zu verhindern

Der Game-Director von Anthem sprach darüber, wie Spieler eine persönliche Geschichte erleben sollen. Jonathan Warner erklärte, dass es keinen Fokus auf eine gigantische Geschichte geben soll, die sich nach und nach entfaltet.

Anthem bekommt zeitlich begrenzte Events: Spieler sollen ständig etwas zu bestaunen haben, worüber sie reden können. Game-Director Warner wollte noch nicht im Detail darauf eingehen, was diese Events werden. Sie sollen aber überraschen. Bekannt ist bisher, dass sich etwa die Map für alle Spieler verändern kann oder Wetter-Phänomene auftauchen.

Events laufen für alle Spieler gleichzeitig: Anthem soll sich so anfühlen, als wäre es ein geteilter Platz für alle. Die Geschichte wird sich auch um die gesamte Gruppe als „Freelancer“ drehen und nicht um den einzelnen. Um diese gemeinsamen Events gestalten zu können, werden alle Zyklen von Tag, Nacht und Wetter für jeden Spieler synchronisiert.

Anthem Titel Cut

Die gleichen Events für jeden, auch außerhalb einer Instanz

Spieler erleben die gleichen Events, auch wenn sie in keiner Gruppe sind: John Warner verbildlichte es so, dass wenn Spieler aus UK und Kanada in Anthem unterwegs sind, beide das gleiche Ereignis im Game haben können.

Das soll auch gehen, wenn sie nicht Teil einer Gruppe sind. Immerhin ist es möglich, mit bis zu vier Spielern zusammen zu spielen. Wenn sich diese beiden Spieler jetzt unterhalten, soll es möglich sein, dass der eine von dem riesigen Sturm in Anthem erzählt, der letzte Nacht da war und der andere soll sagen können, dass er diesen auch gesehen habe.

Mehr zum Thema
Anthem soll die Netflix-Serie unter den Games werden, die Spieler fesseln

Um Spieler bei Laune zu halten, muss regelmäßig etwas kommen: Warner führte weiterhin an, dass es wichtig sei eine gewisse Variation zu bieten. Es sollte nicht zu viel Zeit vergehen, bis das nächste interessante Ding im Spiel passiert. Es gibt auch schon Pläne, wie es in Anthem nach dem Release weitergeht.

Der Fortschritt der Javelin soll der Kern werden: Laut Warner sind das eigentliche Herzstück von Anthem die Javelin. Das sind die Kampfanzüge, mit denen Spieler sich auf Missionen begeben. Die Javelin weiter auszubauen, Stärker werden und seltenes Loot zu jagen – Darum ginge es im Kern. Nach dem Launch werde es auch noch mehr der Javelin-Anzüge geben, die die Spieler nach und nach freischalten.

Mehr zum Thema
Alles, was wir zu den Klassen in Anthem wissen: Die 4 Javelin-Anzüge
Autor(in)
Quelle(n): vg247
Deine Meinung?
Level Up (30) Kommentieren (25)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.