Die 4 Javelin in Anthem – Welche Klasse passt zu mir?

In Anthem wird Euer Charakter in Kampfanzüge schlüpfen, genannt Javelins. Zu Beginn stehen Euch vier Klassen zur Verfügung: Ranger, Colossus, Interceptor und Storm. Erfahrt hier, was über diese vier Anzüge bekannt ist.

Was sind Javelins? Javelins sind im Prinzip die Klassen von Anthem, die ihre individuellen Talente haben. So ist der Colossus wie ein Tank oder der Interceptor ein Assassine. Die Kampfanzüge können zwischen den Missionen ausgetauscht werden, weshalb ihr an keine feste Klasse gebunden seid.

Es gibt vier verschiedene Javelins: Sie besitzen alle eigene Fähigkeiten und bieten dadurch unterschiedliches Gameplay. Euer Charakter (der Freelancer) und die Javelin-Kampfanzüge entwickelt Ihr unabhängig voneinander im Spiel weiter. Das Level des Freelancers bestimmt Eure Stärke.

Wann wird welcher Javelin freigeschaltet? Neue Javelins werden mit dem Erreichen der Level 2, 8, 16 und 26 freigeschaltet. Alle Starten mit dem Ranger und danach bestimmt Ihr die Reihenfolge selbst.

Welcher Javelin bist du? Mach den Test: Wenn ihr Euch vorher auf Persönlichkeitstest einlassen wollt, dann könnt ihr ihn hier machen:

Mehr zum Thema
Welcher Javelin aus Anthem bist Du? Mach den Test!

Update 21. Februar 2019: Dieser Artikel erschien urpsprünglich im Juli 2018 und wurde mit neuen Infos auf den aktuellen Stand gebracht. Es befinden sich jetzt Guides zu jedem Javelin im Artikel.

Ranger – Der Allrounder und Starter in Anthem

Anthem-Ranger-1

Was macht den Ranger aus? Dieser Javelin ist ein klassicher Allrounder, der von allem etwas kann und dadurch vielseitig einsetzbar ist. Er kann ein breites Spektrum an Waffen und Fähigkeiten benutzen. Alle Spieler starten in Anthem mit dem Ranger. Danach entscheiden sich Spieler frei, in welcher Reihenfolge sie die anderen freischalten möchten.

Der Ranger ist laut BioWare der erste Javelin für Spieler, weil er so vielseitig ist. Anfänger tasten sich mit ihm an die Kampfanzüge von Anthem heran. Erfahrene Spieler werden für den Ranger die unterschiedlichsten Builds bauen können, um auf jede Situation vorbereitet zu sein.

So kämpft Ranger – Seine Skills: Ranger kann mit verschiedenen Granaten ausgerüstet werden, die oft Flächenschaden mit hohem Wirkbereich anrichten. Genauso gibt es modifizierte Granaten, die bestimmte Effekte, wie Frost, auslösen.

Am Handgelenk besitzt der Ranger eine Schussvorrichtung, die mit unterschiedlichen Modulen geladen wird. Darunter befinden sich unter Anderem Fernlenkraketen, Giftpfeile oder Funkenstrahlen.

Javelin-Ranger-Skills-Fähigkeiten1
Urheber: Matt Needler, Übersetzung: Akoloot

Ranger im Schnell-Profil: 

  • Fokus: Vielseitigkeit
  • Offensiv-Stil: Einzelziele
  • Verteidigungsfähigkeit: Sprint
  • Sprungtyp: Doppel
  • Spielweise: Soldat

Ranger ist ideal für: Spieler, die gerne mit ihren Builds experimentieren und sich nicht auf eine Rolle festlegen möchten. Durch seine Vielseitigkeit eignet sich Ranger gleichermaßen für Anfänger und Experten. Bei ihm gilt das Motto: „Leicht zu lernen, aber schwierig zu meistern.“

Wenn Ihr noch frisch dabei seid, könnt Ihr mit Ranger eine Vielzahl an Waffen und Fähigkeiten-Typen testen. Kennt Ihr Euch dann irgendwann besser mit dem Build eines Javelins aus, werdet Ihr Freude daran haben, ziemlich spezielle Ausrüstung zu basteln.

Kommt Ihr aus einer klassischen Shooter-Richtung, könnte Ranger auch die ideale Wahl für Euch sein. Er funktioniert wie ein futuristischer Soldat. Er kann schnelle Sprints hinlegen, hat ein breites Spektrum an Waffen dabei und seine Fähigkeiten sind stark auf den Einsatz von Granaten ausgelegt.

Ranger-Guide: Wir haben einige Tipps und Tricks zum Ranger in unserem Einsteiger-Guide gesammelt.

Colossus – Der aggressive Tank

Anthem-Colossus

Was macht den Colossus aus? Hierbei handelt es sich um den wuchtigen, aber aggressiven Tank in der Runde. Deshalb bewegt er sich auch etwas schwerfälliger als die anderen Klassen. Er ist mit einer schlagkräftigen Artillerie ausgestatte, mit der er ein Feuerwerk der Explosionen auslöst. Flammenwerfer, ein Düsenantrieb und eine dicke Kanone gehören zu seinem Arsenal.

Der Colossus sorgt für Schadensreduzierung und kann seine Gruppe beschützen. Er mag besser gepanzert sein als die anderen Javelins, aber der Colossus steht für rohe Gewalt und ist eine reine Tötungsmaschine.

So kämpft Colossus – Seine Skills: Der Colossus ist eine laufende Artillerie und besitzt eine schwere Abschussvorrichtung. Er ist deshalb der einzige Javelin, der mit schweren Waffen ausgerüstet werden. Colossus feuert mit Projektilen, Explosionen und elementaren Geschossen nur so um sich.

Als Tank der Gruppe hat Colossus eine höhere Verteidigung als die anderen Javelins. Seine Stärkungssysteme besitzen Fähigkeiten, mit denen er die Gegner auf sich zieht. Praktisch, um nervige Gegnergruppen abzulenken!

Javelin-Colossus-Skills-Fähigkteiten1
Urheber: Matt Needler, Übersetzung: Akoloot

Colossus im Schnell-Profil:

  • Fokus: Widerstandsfähigkeit
  • Offensiv-Stil: Mehrfachziel
  • Verteidigungsfähigkeit: Schild
  • Sprungtyp: Rakete
  • Spielweise: Schonungsloser Tank

Colossus ist ideal für: Spieler, die mit roher Gewalt in die Schlacht stürzen. Wer gewaltige Explosionen und einen groben Spielstil bevorzugt, wird an der wuchtigen Kriegsmaschine seine Freude haben.

Als Tank der Gruppe, ist Colossus auch dafür zuständig sein Team zu beschützen. Durch seine stärkere Panzerung, kommt Colossus mit einer höheren Verteidigung daher. Ihr könnt mit ihm etwa die Gegener auf Euch ziehen – egal, ob es Euch um den Schutz der Gruppe geht oder um mehr Opfer für Eure brachialen Geschütze.

Wenn Ihr bei dem Wort „Tank“ Angst habt, dass ihr nur passiv Gegner auf Euch draufhauen lasst, sei Euch diese Sorge genommen. Für Colossus gilt: Brutaler Angriff ist die beste Verteidigung!

Colossus-Build: Wir haben hier ein Colossus-Build für Euch, mit dem Ihr alles in Schutt und Asche legt. .

Storm – Der Elementar-Magier

Anthem-Storm

Was macht Storm aus? Storm ist am ehesten mit einer Magier-Klasse zu vergleichen, die Naturgewalten wie Feuer, elektrische Stürme oder Wind einsetzt. Storm besitzt einen hohen Angriff, hat dafür aber wenig defensive Eigenschaften.

Erfahrene Spieler wissen, dass sie mit dem Storm lieber auf Entfernung angreifen und sich nicht direkt an der Front positionieren. Storm ist außerdem auf vertikales Gameplay ausgelegt und greift lieber von oben an.

Mehr zum Thema
Neues Video zu Anthem zeigt detailliert Storm, den Magier-Javelin

So kämpft Storm – Seine Skills: Storm ist mit verschiedenen Siegeln ausgestattet, mit denen er die Kraft der Hymne entfesselt. Mit diesen Siegeln setzt Storm vor allem elementare Angriffe ein. Elemente haben sich gegenüber Stärken und Schwächen, wie in Pokémon.

Seine Skills richten basieren auf Flächenschaden, wodurch er ganze Gegnergruppen in die Knie zwingt. Er soll Gegnergruppen kontrollieren und ausschalten. Sogar der Nahkampfangriff von Storm schleudert Gegner von sich. Das verdeutlicht nochmal, dass Storm auf den Fernkampf ausgelegt ist.

Javelin-Storm-Skills-Fähigkeiten1
Urheber: Matt Needler, Übersetzung: Akoloot

Storm im Schnell-Profil:

  • Fokus: Feuerkraft
  • Offensiv-Stil: Flächenschaden
  • Verteidigungsfähigkeit: Blinzeln/Teleport
  • Sprungtyp: Schweben
  • Spielweise: Glaskanone

Storm ist ideal für: Spieler, die auf magische Klassen, mit hoher Feuerkraft und einen bedachten Spielstil stehen. Storm ist einer der trickreicheren Javelins und erfordert ein gewisses Maß an Makro-Management. Am effektivsten ist Storm nämlich in der Luft. Von dort lässt er seine elementaren Angriffe wie eine Naturgewalt auf Gegner herab prasseln.

Jedoch brauchen Javelins ständig Kühlung, wenn sie in der Luft sind, da sie sonst ihre Flugkraft verlieren. Ihr müsst gut abwägen, wann das Landen für Euch sicher ist. Auf dem Boden hat Storm eine geringe Verteidigung, da sein Schild dort schwächer ist.

Wenn Ihr in Spielen gerne als Unterstützer unterwegs seid, könnte Storm auch die richtige Wahl für Euch sein. Seine Stärkungs-Siegel sind darauf ausgelegt, die Gruppe zu verteidigen und mit Buffs zu versorgen. Mit seine Elementar-Kräften ist er auch in der Lage Gegner stark einzuschränken, indem er sie etwa einfriert.

Storm-Guide: Wenn Ihr mehr Infos wollt, haben wir einen passenden Einsteiger-Guide für den Storm, in dem Ihr auch einen passenden Build findet.

Interceptor – Der schnelle und wendige Assassine

Anthem-Interceptor

Was macht den Interceptor aus? Dieser Javelin ist der eleganteste und leichteste der Kampfanzüge, wodurch er flink unterwegs ist. Der Interceptor spielt sich wie ein Assassine, indem er schnell ins Gefecht und wieder heraus stürzt. Er ist nicht so kräftig wie die anderen Javelins, gleicht das aber mit seiner Wendigkeit aus.

Mit dem Interceptor werdet Ihr Euch vor allem in den Nahkampf stürzen. Er ist standardmäßig mit doppelseitigen Dolchen ausgestattet.

So kämpft Interceptor – Seine Skills: Den Interceptor könnt Ihr Euch wie einen futuristischen Ninja vorstellen, der Dolche und Wurfsterne parat hat. Seine messerscharfen Angriffe sind dabei äußerst präzise. Genauso besitzt er auch einige Eigenschaften, die Gegner vergiften.

Interceptor ist auf seine Beweglichkeit ausgelegt. Er soll schnell durch die Gegnermassen huschen und sich in der Not auch schnell zurückziehen können.

Javelin-Interceptor-Skills-Fähigkeiten1
Urheber: Matt Needler, Übersetzung: Akoloot

Interceptor im Schnell-Profil: 

  • Fokus: Beweglichkeit
  • Offensiv-Stil: Einzelziel
  • Verteidigungsfähigkeit: Dreifach-Sprint
  • Sprungtyp: Dreifach
  • Spielweise: Schnell und präzise
Mehr zum Thema
Neues Video zeigt Interceptor, den Assassinen von Anthem

Interceptor ist ideal für: Spieler, denen eine hohe Mobilität und Präzision wichtig sind. Interceptor ist für die Schurken und Meuchelmörder unter Euch. Er ist darauf ausgelegt, sich mit seinen scharfen Klingen durchs Schlachtfeld zu metzeln.

Wenn Ihr außerdem gerne die Kampfsituation beobachtet und einzelne Opfer sucht, dann ist Interceptor ideal für Euch. Er kommt nicht mit großem Flächenschaden daher. Mit Interceptor sucht Ihr Bedrohungen und könnt ganz unbemerkt, die Schlacht für Euer Team entscheiden.

Wenn Ihr außerdem Freude daran habt, nah am Geschehen zu sein, solltet Ihr ebenfalls auf Interceptor setzen. Mit ihm kämpft Ihr nur auf Abstand, wenn Ihr Euren Gegner etwa erst mit einer Giftbombe schwächen wollt, bevor Ihr ihm den tödlichen Stoß verpasst.

Intercepor-Build: Wir haben für Euch einen Build, mit dem Ihr mit dem Interceptor sogar solo richtig abgehen könnt.

So funktioniert das Skill-System der Javelins

Javelins haben einzigartige Ausrüstungsteile: Diese können modifiziert und mit unterschiedlichen Skills versehen werden. Es gibt zwei Angriffs-Ausrüstungen für den Schaden und eine Stärkungs-Ausrüstung für die Verteidigung. Innerhalb dieser drei Kategorien könnt Ihr jeweils mit Euren Modifikationen basteln:

  • Storm: Spreng-Siegel, Fokus-Siegel, Stärkungssiegel
  • Colossus: Artillerie, Schwere Abschussvorrichtung, Stärkungssysteme
  • Ranger: Garanaten, Abschussvorrichtung, Stärkungssysteme
  • Interceptor: Angriffssystem, Treffersysteme, Stärkungssysteme

Festgesetzte Skills: Javelins haben auch Skills, die nicht ausgetauscht werden können. Das sind ihre Ultima, Nahkampfangriffe und der Kombo-Effekt.

Mehr zum Thema
Hier sind alle Skills und Ultimates der Javelin in Anthem

Kombo-Effekte für mehr Schaden

Durch Combos könnt Ihr Angriffe und Skills miteinander verbinden. Dadurch wird ein Effekt ausgelöst, der von Javelin zu Javelin unterschiedlich ist.

Für eine Combo braucht Ihr Primer und Detonators:

  • Primers: Primers verursachen Elementar-Schaden.
  • Detonators: Detonators triggern den Combo-Effekt, wenn sie auf einen Gegner treffen, der zuvor von einem Primer-Angriff getroffen wurde. Die werden dann durch ein „Explosions-Icon“ markiert
Mehr zum Thema
Das musst du über das Kombo-System in Anthem wissen

Jeder Javelin hat eine Ultima-Fähigkeit – Das sind sie

Was sind das für Fähigkeiten? Jeder Javelin besitzt eine einzigartige Ultima-Fähigkeit, die bedeutend stärker als die gewöhnlichen Skills der Anzüge sind. Diese Skills können entscheidend für den Ausgang eines Kampfes sein. Ihr solltet sie also immer im richtigen Moment einsetzen.

Die Ultima-Fähigkeiten müssen langsam aufgeladen werden, bevor sie eingesetzt werden können. Wer Gegner besiegt oder Verbündete unterstützt, lädt seine Ultima-Fähigkeit schneller auf.

Alle Ultima im Video: Hierunter könnt Ihr jede der Ultima-Fähigkeiten im Einsatz sehen. Unter dem Video findet Ihr eine kurze Beschreibung der super starken Angriffe.

  • Storm – Elementarsturm: Eine Flut von Energie herabbeschwörend, verwüstet der Storm ein Zielgebiet – und jeden Feind, der das Pech hat, sich dort aufzuhalten.
  • Colossus –  Hochexplosiv-Mörser: Feuere ein explosives Projektil ab, um ein Gebiet und jeden Feind in dessen Inneren zu verwüsten.
  • Ranger – Mehrfachziel-Raketensturm: Lass eine Salve von Raketen, die selbstständig dutzende Ziele erfassen, auf deine Feinde herniedergehen.
  • Interceptor – Doppelseitige Dolche: Der Interceptor setzt im Nahkampf 2 Doppelseitige Dolche ein, um Gegnern mit einem Schlaghagel zuzusetzen.

Modifikationen: Javelins sind individuell anpassbar

Anpassung im Kampf: Javelin-Kampfanzüge und die dazugehörigen Waffen können modifiziert und personalisiert werden. Spieler sammeln in der Welt neue Ausrüstungen und steigen weiter auf, wenn sie Feinde besiegen. Dabei werden Meilensteine erreicht.

Über diese Erfolge werden Möglichkeiten freigeschaltet, um die Javelins weiter anzupassen und auf den eigenen Stil zuzuschneiden.

Loot zum modifizieren: Welches Loot die Spieler jeweils auf Missionen finden, hängt davon ab, welchen Javelin sie gerade ausgerüstet haben. Alle Spieler in der Gruppe erhalten individuelles Loot.

Anpassung im Aussehen: Die optische Individualisierung der Javelins ist ziemlich umfangreich. Ihr könnt Teile wie Kopf und Rumpf einzeln anpassen oder auch Folien auf die Javelins kleben. Genauso könnt Ihr auch selbst Farben für die Javelins erstellen.

Ihr wollt mehr zu Anthem erfahren? Dann schaut doch mal in unseren großen Info-Hub vorbei:

Mehr zum Thema
Alles, was wir zu Anthem wissen: Release, Kauf, Features, Klassen
Autor(in)
Quelle(n): eawikia javelinsgamerantign
Deine Meinung?
Level Up (78) Kommentieren (115)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.