Darum wird es in Anthem keinen Streit um Loot geben

In Anthem wird Loot eine wichtige Rolle spielen, um Eure Ausrüstung weiter entwickeln zu können. Der Lead-Producer Ben Irving bestätigte nun, dass alle Spieler ihr eigenes Loot bekommen.

Bei Games, in denen sich Spieler das Loot teilen müssen, kommt es schon mal schnell zu Streitereien. Jeder ist natürlich scharf darauf, den besten Loot abzustauben. In Anthem werdet Ihr Euch nicht gegenseitig an die Gurgel gehen müssen, wenn es um die Loot-Verteilung geht.

Individuelles Loot für alle: Im kooperativen Shooter von BioWare werdet Ihr in Gruppen von bis zu vier Spielern unterwegs sein können. Ihr erhaltet jedoch alle Euren eigenen Loot, unabhängig von den Mitspielern.

Anthem-Tier-Grabbit

Diesem kleinen Kerlchen namens Grabbit könnt Ihr in Anthem begegnen.

Loot sammeln als Kern-Element: Ein wichtiger Bestandteil von Anthem wird die Jagd nach dem besten und seltensten Loot. Ihr verbessert Eure Kampfanzüge, die Javelins, durch die Gegenstände die Ihr auf Missionen findet. Den abgestaubten Loot werdet Ihr in Eurem persönlichen Bereich, der Fort Tarsis, finden.

Passend zum Thema: Ihr könnt Set-Items für Boni finden und es wird Random-Rolls geben, die in der Community umstritten sind.

Anthem wird nach ersten Alpha-Tests angepasst

Die ersten Tester gaben Feedback: Die Entwickler bei BioWare sprachen außerdem über die ersten geschlossenen Alpha-Tests. Basierend auf dem Feedback der Tester wird es einige Änderungen geben.

Diese Dinge werden noch angepasst:

  • Die Loot-Drops sollen erhöht werden
  • Spieler hatten im Alpha-Build nicht genug zu tun, da die Inhalte für den Test etwas limitiert waren. Content soll deshalb in künftigen Builds drastisch erhöht werden
  • Spieler wünschen sich länger mit den Javelins schweben zu können. Das möchten die Entwickler testen
  • Die UI wird überarbeitet, so dass Freunde leichter gefunden werden können

Test sollte technischen Stand prüfen: Dieser erste Test drehte sich vor allem um die Server-Technologien. Hier sollten die Strukturen mit einer kleinen Gruppe Spieler unter die Lupe genommen werden. In dem Zusammenhang konnten die Spieler aber bereits inhaltliches Feedback geben.

Bereits vor dem Launch möchte BioWare einige der Kritikpunkte umsetzen. Die Tester konnten drei Missionen spielen und hatten dabei einen Begrenzung auf Level 5.

Autor(in)
Quelle(n): pcgamesnreddit
Deine Meinung?
Level Up (16) Kommentieren (25)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.