Darum wird es in Anthem keinen Streit um Loot geben

In Anthem wird Loot eine wichtige Rolle spielen, um Eure Ausrüstung weiter entwickeln zu können. Der Lead-Producer Ben Irving bestätigte nun, dass alle Spieler ihr eigenes Loot bekommen.

Bei Games, in denen sich Spieler das Loot teilen müssen, kommt es schon mal schnell zu Streitereien. Jeder ist natürlich scharf darauf, den besten Loot abzustauben. In Anthem werdet Ihr Euch nicht gegenseitig an die Gurgel gehen müssen, wenn es um die Loot-Verteilung geht.

Individuelles Loot für alle: Im kooperativen Shooter von BioWare werdet Ihr in Gruppen von bis zu vier Spielern unterwegs sein können. Ihr erhaltet jedoch alle Euren eigenen Loot, unabhängig von den Mitspielern.

Anthem-Tier-Grabbit
Diesem kleinen Kerlchen namens Grabbit könnt Ihr in Anthem begegnen.

Loot sammeln als Kern-Element: Ein wichtiger Bestandteil von Anthem wird die Jagd nach dem besten und seltensten Loot. Ihr verbessert Eure Kampfanzüge, die Javelins, durch die Gegenstände die Ihr auf Missionen findet. Den abgestaubten Loot werdet Ihr in Eurem persönlichen Bereich, der Fort Tarsis, finden.

Passend zum Thema: Ihr könnt Set-Items für Boni finden und es wird Random-Rolls geben, die in der Community umstritten sind.

Anthem wird nach ersten Alpha-Tests angepasst

Die ersten Tester gaben Feedback: Die Entwickler bei BioWare sprachen außerdem über die ersten geschlossenen Alpha-Tests. Basierend auf dem Feedback der Tester wird es einige Änderungen geben.

Diese Dinge werden noch angepasst:

  • Die Loot-Drops sollen erhöht werden
  • Spieler hatten im Alpha-Build nicht genug zu tun, da die Inhalte für den Test etwas limitiert waren. Content soll deshalb in künftigen Builds drastisch erhöht werden
  • Spieler wünschen sich länger mit den Javelins schweben zu können. Das möchten die Entwickler testen
  • Die UI wird überarbeitet, so dass Freunde leichter gefunden werden können

Test sollte technischen Stand prüfen: Dieser erste Test drehte sich vor allem um die Server-Technologien. Hier sollten die Strukturen mit einer kleinen Gruppe Spieler unter die Lupe genommen werden. In dem Zusammenhang konnten die Spieler aber bereits inhaltliches Feedback geben.

Bereits vor dem Launch möchte BioWare einige der Kritikpunkte umsetzen. Die Tester konnten drei Missionen spielen und hatten dabei einen Begrenzung auf Level 5.

Neues Gameplay zu Anthem zeigt Klassen Storm und Interceptor
Quelle(n): pcgamesn, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Giannis Stefanidis

und was ist mit der ki die scheiße ist wird die auch überarbeitet???

Florian

Ein Spiel mit Loot von EA? Geil, ich nehme schon mal einen kleinen Privatkredit auf damit ich mir genügen Loot Boxen kaufen kann. Was meint ihr, reichen 20.000€ oder soll ich noch was drauf legen? Dafür werde ich belohnt mit 1.000h Inhalt. also gut 990 Stunden ist absolut stupide gegrinde bei dem ich wie in der Fabrik immer das gleich mache, aber egal, sie legen bestimmt in ihren 50 DLCs nochmal 10 Stunden Inhalt oben drauf.

Seht es endlich ein. Bioware ist tot. Das wird kein Mass Effect, das wird Destiny nur viel schlimmer weil EA mit ihm Spiel ist.

BigFreeze25

Wer hat das mit dem „um den Loot kloppen“ überhaupt erfunden? Es macht doch viel mehr Sinn es grundsätzlich so zu machen wie beispielsweise in Destiny, wo jeder automatisch seinen eigenen Loot gedroppt bekommt.

Wolf Fang

In den frühen MMORPG Spielen wie Everquest war es z.B. normal ein Bossmonster mit 30-50 Spielern zu machen und der Boss hatte dann 1-3 Items dabei …(und war 1x alle 7 Tage da für alle Spieler auf dem ganzen Server) wie oft man das dan Vieh legen muss damit alle was bekommen haben war wohl auch der Grund sowas zu machen. Es streckt den Content. WoW hat ja ein ähnliches System nur zumindest mit Instanzen.

Tebo

WoW hatte ein ähnliches System. Ist aber auch schon lange her.

Gothsta

Gott, ich will das es gut wird. Das Spiel wirkt im ersten Moment wie auf mich zugeschnitten auch wenn ich PvP liebe. Ich komme aus dem Spiel „Starsiege Tribes“ in dem es schon 1998 verschiedene „Klassen oder Rollen“ gab und alle nen Jetpack hatten. Nun erneut so etwas nur auf PvE gemünzt mit prächtiger Grafik und (hoffentlich) toller Story. ICh fühle mich gerade soetwa wie : Shut up and take my Money!. 🙂

Bodicore

Lootdrops mag ich auch gerne, das ist sogar mein Lieblingsgeschmack.

Das mit dem Content klingt jetz etwas schockierend aber ich bin zuversichtlich dass da genug gehen wird. Ich denke nicht das die Entwickler jetz schon die Karten auf den Tisch legen wollen (es war ja ein Test der Serverstucktur)

Tebo

Jop. Und besser sie merken das jetzt, wo sie noch was ändern können. Beim Release ist es zu spät.

Wie sagt man so schön?
Man hat nur die Chance auf „einen ersten Eindruck“!

Leya

Jup, ich habe den Artikel nochmal etwas angepasst und verdeutlicht, dass es hier um einen limitierten Test-Build ging. Ich denke, sie wollen sich da auch rantasten, wie die Spieler den Inhalt empfinden.

Psycheater

Gibt es denn Loot Shooter wo man sich um die Drops kloppen muss? Kann mir das nicht vorstellen, bzw. sehr gut diese Lootgeier die nur zum Loot abgreifen dabei sind. Ist ja dann voll unfair

Tebo

Loot Shooter nicht…aber bei WoW gabs das mal.

Gothsta

Borderlands war so ein Fall. Hellgate London war/ist glaube auch so ein Fall gewesen.

Hodor

Bei Borderlands 2 gabs nur einen gemeinsamen Lootdrop für die ganze Lobby, jedoch gibt es dort einen sehr simplen und kurzen Weg, Ausrüstung mittels eines „Duplication glitch“ zu verdoppeln.

Gothsta

Glaube nicht, dass es Sinn und Zweck ist den zu nutzen 😉

Frenzy

Wenn die Tester schon von Content Dürre reden xD

Gothsta

Ich liebe das Spiel ja jetzt schon da es zu mir passt, aber in der Alpha schon Contentdürre überhaupt zu erwähnen lässt die Schlagader pulsieren.

Spargel

naja da war ja auch ziemlich tote hose ^^

Luriup

Hehe ja klingt schon etwas seltsam.
Vielleicht gab es nur eine Mission zum spielen.

Leya

Die Tester konnten wohl insgesamt drei Missionen spielen. Es wurde auch nicht spezifisch gesagt, was ihnen an Content gefehlt hatte.

gast

aber das der content „drastisch“ erhöht wird aufgrund dieser aussage, spricht eigentlich auch schon bände 🙁

bis letztens war es ja ein klassischer pre-order-kandidat, aber nach der aussage das die gewinnerwartungen auf einmal deutlich erhöht wurden ….
mal ehrlich. früher hätten 1 millionen verkäufe gereicht, heute müssens 5 sein um das ding einen erfolg werden zu lassen? (zahlen willkührlich gewählt) einfach weil man die prognosen mal eben raufschraubt?
das kann eigentlich nur nach hinten losgehen 🙁

Der Ralle

Wie kommst Du darauf dass die Zahlen willkürlich erhöht worden sind? Um Dein „Früher“ mal aufzugreifen… Früher kostete die Entwicklung auch nur einen Bruchteil von dem was ein Spiel heute in seiner Herstellung verschlingt. Ergo müssen auch mehr Einheiten verkauft werden um daraus etwas Gewinnträchtiges zu machen.

Tebo

Das Gute ist ja:

Sie haben Destiny wo sie sich viel abschauen können.
Erst wie mans nicht macht (Release Destiny2) und dann wie mans macht (siehe Forsaken)

Blade866

Die Videos die ich bisher gesehen habe, waren mir auch zu Still. Bisher ist mir die die Welt zu wenig besucht, außer die Tiere die einen nicht angreifen! Ich hoffe das man das anpasst, was die mit Drastisch verstehen, das würde mich interessieren!
Ansonsten bin ich mit dem Spiel sehr zufrieden. Wie bei Anthem, ist es bei jedem Spiel! Die einen mögen es die anderen nicht.
Ich freu mich drauf.

Leya

Es ging den Spielern wohl darum, dass sie schon früher gerne Herausforderungen wollten. Ich denke, dass sie meinten, dass sie spürbar mehr Content reinbringen möchten. Man muss bedenken, dass sie drei Test-Missionen gespielt haben. Es geht hier auch darum aufzudecken, wie Spieler diese Missionen empfinden. Da geht es wohl um so Sachen wie: Sind hier genug Gegner? Sind sie stark genug? Macht das überhaupt Spaß? Edit: Ich habe den Artikel nochmal etwas überarbeitet, um zu verdeutlichen, dass es sich hier um einen Test-Build gedreht hat.

Leya

Huhu 🙂 Ich habe den Artikel nochmal etwas überarbeitet, um zu verdeutlichen, dass es um einen limitierten Test-Build ging.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

25
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x