Neues Gameplay zu Anthem zeigt Klassen Storm und Interceptor

In einem Live-Stream zeigte Entwickler Bioware neues Gameplay aus dem Online-Shooter Anthem. Das Gameplay drehte sich um die beiden Klassen Storm und Interceptor. Wir fassen die gezeigten Szenen für Euch zusammen.

Heute, am 1. November, fand der Live-Stream zu Anthem statt. Fans warteten zuvor sehnsüchtig auf neue Gameplay-Szenen. Vor kurzer Zeit gab es bereits einen kurzen Live-Stream, in der man erstmals Super-Attacken zu Gesicht bekam.

Im neuen Stream zogen Mitarbeiter von Bioware, Mark Gamble und Ben Irving, zu zweit los und zeigten World Events, die in der Spielwelt auftauchen. Gamble spielte dabei mit dem Storm-Javelin, Irving war mit dem Interceptor unterwegs.

anthem3

Live-Stream gibt Einblicke in die World Events

Das gab es zu sehen: Das Duo flog durch die Spielwelt und stießen auf ein World Event. Diese Events sind zufällig und können überall auftauchen. Beim ersten Event war die Aufgabe, Signale einzusammeln und einen Spot zu verteidigen. Dabei wurden sie immer wieder von Gegner-Wellen attackiert.

In diesem Fall wurde alles aus der Sicht des Storms gezeigt. Dieser Javelin-Anzug nutzt Elementar-Angriffe und hat eher eine unterstützende Funktion. Er schwebt meist über dem Schlachtfeld.

Zu Wehr setzten sich die beiden durch ihre unterschiedlichen Skills. So kann der Storm eine Art Lichtball abfeuern, der von Wänden abprallt und Gegner durchdringt.

Eine weitere Fähigkeit des Storms ist eine Art Barriere, die aufgestellt werden kann. Gegner können durch diese zwar durchlaufen, aber nicht feuern.

Anthem-Storm

Zum ersten mal bekam man auch die Super-Attacke des Storms zu sehen.

Durch die Super des Storms kann der Anzug Meteoriten-artige Salven aus Blitz-Energie auf Gegner hageln lassen, die massiven Flächenschaden anrichten.

Auch die Super-Attacke des Interceptors kam zum Einsatz. Sie macht den Spieler für kurze Zeit unbesiegbar und lässt ihn im Nahkampf deutlich erhöhten Schaden austeilen. Der Interceptor ist sowas wie die Nahkampf-Klasse in Anthem.

Die 4 Javelin in Anthem – Welche Klasse passt zu mir?

Bislang wusste man viel über die zwei Javelin-Anzüge Colossus und Ranger, aber nur wenig über Interceptor und Storm. Das hat sich heute geändert.

Anthem-Javelin-Storm

Feindliche Fraktion nutzt selbst Javelins

Um welche Fraktion handelt es sich? Die sogenannte „Dominion“ ist ein besonders kniffliger Gegner. Diese haben selbst Zugriff auf Storm-Anzüge und können mit Eis-Attacken Spieler einfrieren.

Zu den Dominions gehören auch Frosthunde, die ebenfalls Eis-Schaden anrichten. Somit ist bestätigt, dass Gegner ebenfalls über Elementar-Angriffe verfügen.

Ob andere Fraktionen ebenfalls Zugriff auf andere Javelin-Typen haben, ist nicht bekannt.

Anthem destruction

Ein erster Blick auf kosmetische Items

Wie funktionieren Cosmetics in Anthem? Erstmals bekam man auch zu sehen, wie man Javelins optisch personalisieren kann. Es gibt

  • Skins für jeden Teil des Anzugs
  • Material,
  • Farbe,
  • und Muster können verändert werden.

Man kann kosmetische Items im Spiel freischalten, oder mit echtem Geld kaufen.

Im Laufe der kommenden Monate wolle man noch mehr auf Elemente wie Gear, Skills und Event-Typen eingehen.

BioWare freut es, dass Fans bei Anthem nicht nur über die Story reden
Autor(in)
Deine Meinung?
19
Gefällt mir!

35
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Ich bin schon angetan vom Spiel, warum man aber nur Material sieht, das gefühlt im selben Gebiet abläuft finde ich was mau.
Hoffe mal das ganze ist was weitläufiger als, Fluß, Bäumchen, Höhlen, ein wenig Abwechslung bei den Gebieten wäre mal nett zu sehen.
Dazu mehr Interface in Combat

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Da bleibe ich lieber bei den First Person Loot Shootern.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Es sei Dir gewährt wink

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

OT an den Newsersteller.
Wo finde ich das Atemberaubende „mini“ Bild zu diesem Beitrag in dem Der Storm violett und blau von links nach rechts fliegt?!?! Das muss ich haben!

Freakyking
Freakyking
1 Jahr zuvor

Google „Anthem Storm“ eingeben. Dann auf Bilder wechseln und dann hast du es bei den ersten die angezeigt werden in 1280 x 720 :-).

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Fuck Yeah! Danke grin

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Wobei…Mist, gibts den auch in 1920 ? ;/

Leya
Leya
1 Jahr zuvor

Ich lese häufiger, dass einigen das träge Gameplay, bzw. die trägen Bewegungen, nicht zusagen. Aber genau das mag ich eigentlich gerne am bisher gezeigten Material. Liegt vielleicht daran, dass ich selbst etwas langsamer veranlagt bin, obwohl ich Action-Games mag ;D Gerade das Fliegen/Schweben ist schon cool gemacht. Jetzt zeigen sie immerhin mal mehr Gameplay und mehr von den Javelins.

Ich würde mir noch wünschen, dass sie mal einen richtig chaotischen Kampf zeigen und mehr der Menüs. Im Moment warte ich noch gespannt ab und hoffe, dass sie ihr Versprechen halten, kurz vor Release einfach mal mehr Bilder und Infos rauszurücken.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Jo da bin ich bei dir wink Dieser Storm JAV ist mir bereits schon zu quirlig.

Ich will eine Festung spielen wink desshalb wird bei mir auch der Colossus eher der Weg zum Ziel sein, auch kein Mechwarrior aber etwas mehr Panzer wink

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Ich nehm dir dann gerne den Storm ab wink Kolossus wäre für mich die letzte Wahl.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Langsam ist nach diesem Destiny Speedrausch schon recht angenehm. smile Passt auch eher zu „Maschinenkörpern“.

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Ist Warframe nicht sogar um ein vielfaches schneller als Anthem und Destiny?

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

kurz und knapp: ja

Leya
Leya
1 Jahr zuvor

Ja, Warframe ist um einiges schneller, was auch zum Gameplay dort passt. Das Movement ist an ein Parkour-System geknüpft, mit dem Du Saltos machst oder an Wänden lang springst. Gibt auch genug, die Warframes mit Eichhörnchen vergleichen wegen der super schnellen Bewegungen.

Anthem ist da in der Bewegung schon ein Kontrast. Sie möchten das Schweben als Fokus in der Bewegung, was sie in diesem Gameplay-Stream auch nochmal extra gesagt haben.

Mario Alesi
Mario Alesi
1 Jahr zuvor

was ist das für eine Qualität?
edit: geht auf den „anthemgame“ twitch Kanal, bessere quali und 1080p60fps

MrCnzl
MrCnzl
1 Jahr zuvor

danke

Matima
Matima
1 Jahr zuvor

Storm ist wohl der Super Sajajin unter den anderen

MrCnzl
MrCnzl
1 Jahr zuvor

finde es immernoch sehr langsam und träge. spiel täuscht viel freiheit vor weil man hoch und runter kann aber in fast jedem spielvideo ist man scheinbar durch nahe felsen seitlich sehr beschränkt. würds gern mal ausprobieren wie weit das geht. ich befürchte immernoch, dass das ding die größte enttäuschung nächstes jahr wird und es erst nach frühestens 6 monaten nach release spielbar ist und langzeitspaß entwickelt.

was ich aber sehr irritierend finde ist, dass es nur auf 720p hochgeladen worden ist, oder finde ich den fehler bei mir?

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Also alle Leute die z.B. auf der Gamescom spielen durften und darüber berichtet haben fanden es klasse. Glaube höher als 720p gehts nicht? Vielleicht auf einer anderen Seite?

MrCnzl
MrCnzl
1 Jahr zuvor

seit destiny2 glaube ich niemanden mehr bei irgendeinem anspielkram. youtuber twitch und alle die sich da äußern dürfen wären doch schön blöd sich da in irgendeiner art groß negativ zu äußern, denn dann darf man nicht im vorfeld ran und wird auch nie wieder eingeladen. wird ja ne demo geben von daher lass ich mich gerne positiv überraschen. glaube jedoch aufgrund der ganzen nachrichten der letzten jahre, personalschwund in führungsetagen und änderungen der zahlfunktionen während der entwicklung, dass da etwas schlechtes bei raus kommen wird.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

ICh rede von den kleinen Spielern – genauer meine Kumpels die anspielen durften. Streamern usw vertrau ich auch nicht wirklich.

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Mh also wenn man den Interceptor da sieht dann schnellt der da schon zügig übers kampffeld. Wer es halt schnell mag wird wohl diese Klassse bevorzugen denke ich

MrCnzl
MrCnzl
1 Jahr zuvor

ich meine nicht die schnelligkeit der figuren sondern, wie lange man bspw. braucht um einen gegner umzuschießen etc. da man aber nicht weiß wo man sich im gezeigten material befindet und ob das normal ist, kann man es endgültig nicht beurteilen. was bisher alles gezeigt wurde lässt aber eher darauf schließen, dass das so gewollt ist.

vll. sind die entwickler auch einfach miese spieler :)…

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

So ne Präsentation soll auch etwas länger gezogen sein.
Wenn man die Adds 1shot umlegt sieht man ja nicht so viel grin

Denke mal dass das später anders aussieht wenn man weiter im Spiel vorangeschritten ist. Da werden die Fähigkeiten auch stärker sein als zu Beginn.

Ich warte einfach mal ab und lass mich später überraschen.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Meine Reihenfolge, von dem was man bisher gesehen hat wäre :
Storm -> Ranger -> Interceptor ->Koloss
Ich kann nicht abwarten. Vielleicht passt es auch gut mit der etwas langsameren Spielweise? Meine Reflexe sind im Alter nicht mehr so gut wink

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Sieht ja gut aus smile Mit origin premiere hab ich ja sowieso zugang smile

Sevenghost
Sevenghost
1 Jahr zuvor

Ich finde es sieht nicht schlecht aus. Ich muss auch sagen das Youtube oft die Spiele schlechter aussehen lässt. Auch Black Desert hat auf Youtube Videos die wie downgrade aussieht.

Effekte sehen schon cool aus, ich finde vor allem die Blitzeffekte besser wie in Destiny 2, aber D2 ist ja auch älter und mal ehrlich D2 nutzt doch die gleiche Engine wie D1 nur Hübscher gemacht.

Zum Gameplay kann man immer noch nicht sagen. Trotzdem dürfte das Gameplay nicht schlechter oder Langweiliger sein, wie zum reales von Destiny 2 und trotzdem spielen viele wieder/noch D2(ich auch)^^.

Frosteyes
Frosteyes
1 Jahr zuvor

Will jetzt nicht den Teufel an die Wand malen oder etwas schlecht reden bevor ich es selbst gespielt habe, aber gefallen tut mir das jetzt nicht wirklich. Hab versucht etwas action zu sehen, aber dann kam immer nur sporadisch ein Gegner weshalb ich immer Stück für Stück vorgespult habe und dort auch nichts interessantes passiert ist.

Aber mal auf Demo warten, vielleicht macht es mehr Spaß es mal selbst zu spielen!

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Hm, also so sehr gefallen tut mir das Gameplay leider nicht. Ich kann nicht genau sagen woran es liegt; bisher will der Funke einfach nicht überspringen

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Den Eindruck habe ich auch. Habe mir das Video auch fast in voller Länge angeschaut und irgendwie kann ich da nichts entdecken, was mich wirklich umhauen könnte.

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Ich hoffe soooo inständig, dass sie es nicht versauen. Die „OpenWorld“ wirkt ja schon seeeeeehr schlauchig. Und ob mir das Movement wirklich gefällt… muss ich wohl einfach ausprobieren. Aber mit Division 2 hab ich ja ein solides Backup für 2019 wink

Daniel Will
Daniel Will
1 Jahr zuvor

Echt? Ich hatte das Gefühl, die können überall hin fliegen. Da finde ich im Vergleich destiny und warframe deutlich schlauchiger.

Von downgrade kann dann wohl auch keine Rede mehr sein

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Also hatte in dem video oben auch nichts von schlauchige Welt gesehen, die Sind ja geflogen wie sie wollten.

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Es sind aber nie freie Flächen, es sind immer relativ kleine Täler mit steilen Seitenwänden.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Und was bei Destiny ist da anders? Dünne Schläuche von Bereich zu Bereich.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.