Anthem Beta: Alles zur Demo – Release, Startzeit, Inhalte, Boni

Bevor Anthem seinen Release hat, wird es im Januar und Februar noch zwei Demos, für PS4, Xbox One und PC, geben. Wann Startzeit dieser Demos ist, wer sie spielen kann und was ihre Inhalte sind, erfahrt Ihr hier. Eine Beta wird es nicht geben.

Der Shared-World-Shooter Anthem hat am 22. Februar Release. Bevor es aber richtig losgeht, könnt Ihr vorher noch an einer Demo-Phase teilnehmen. Eine Beta gibt es nicht, da BioWare den Begriff Demo ehrlicher findet.

Es wird zwei Demos geben:

  • Eine VIP-Demo mit Early Access, die nur für Vorbesteller gilt
  • Eine Demo, die jeder spielen kann, auch ohne Anthem vorbestellt zu haben.

Hinweis für Konsolen-Spieler: Ihr werdet PlayStation Plus und Xbox Live Gold für die Anthem-Demo brauchen. Das gilt später auch für die finale Version, weshalb hier zusätzliche Kosten anfallen.

Der Beitrag zur Anthem-Demo wurde am 24.01 aktualisiert.

anthem-titel

Start, Uhrzeit und Ende der Demos: PS4, Xbox One, PC

Anthem VIP-Demo / Closed Beta

  • Start: 25. Januar 2019 um 18:01 Uhr
  • Ende: 28. Januar 2019 um 03:01 Uhr (nachts)
  • Plattform: PS4, Xbox One, PC
Mehr zum Thema
Anthem: Alles zur VIP-Demo - Das sind die wichtigsten Infos

An der VIP-Demo teilnehmen: Nur Vorbesteller haben auf die VIP-Demo Zugriff. Dafür müsst Ihr entweder eine Pre-Order von Anthem durchführen oder Zugriff auf EAs „Origin Access Premier“ oder EA-Access haben.

Freunde zur VIP-Demo einladen: Die Vorbesteller können so Freunde zu der VIP-Demo einladen. Geht zur Refer-A-Friend Seite von EA und nun

  • seht Ihr einen Freundschaftspass-Link, wenn ihr angemeldet seid
  • kopiert diesen und sendet ihn an maximal drei Freunde

Spezielle Skins für VIP-Demo als Bonus: Teilnehmer der VIP-Demo erhalten den „Vinyl“-Look. Diese Bonus-Skins stehen den Spielern dann auch im eigentlichen Spiel zu Verfügung.

Anthem-Boni-Skins-Vip-Demo

VIP-Skins „Vinyl“ für Ranger, Colossus, Interceptor und Storm (von links nach rechts)

Anthem offene Demo / Open Beta

  • Start: 1. Februar 2019 um 18:01 Uhr
  • Ende: 3. Februar 2019 um 03:01 Uhr (nachts)
  • Plattform: PS4, Xbox One, PC

Auf die offene Demo haben alle Zugriff und es ist keine Vorbestellung nötig.

Mehr zum Thema
So können endlich alle Anthem testen - Alle Infos zur Open Demo

Preload und Größe des Downloads

Dann startet der Preload: Ab sofort steht Euch der Download der VIP-Demo zur Verfügung.

Gleicher Preload für offene und VIP-Demo: Wer Anthem erst mit der offenen Demo testen möchte, kann diese ebenfalls jetzt schon herunterladen. Zugriff auf die Demo habt Ihr mit der offenen Demo aber dann erst ab dem 1. Februar.

Hier ist der Download zur Anthem-Demo:

Größe der Anthem-Demo

  • PC: 44 GB
  • PS4: 27 GB
  • Xbox One: 24 GB

Das könnt Ihr spielen: Missionen, Stronghold, Fort Tarsis, Javelins

Das könnt Ihr erwarten: Die exakten Inhalte der Demo sind noch unbekannt. Lead Producer Mike Gamble verriet allerdings im Groben, was Ihr spielen könnt.

Missionen: Im Shared-World-Shooter werdet Ihr, mit bis zu vier Spielern, Missionen bestreiten können. Schaut Euch doch aktuelles Gameplay von Anthem an, um eine Idee zu bekommen, wie so eine Mission aussieht. Die Missionen sind kooperativ, es wird erst mal kein PvP in Anthem geben. Wie viele und welche Missionen Euch zur Verfügung stehen, ist noch unbekannt.

FreeplayIhr könnt die Open-World von Anthem auch ohne besonderes Ziel erkunden. Ihr müsst keine Mission annehmen, um Euch auf der weitläufigen Karte zu bewegen. Ob es in der Demo spezielle Events im Freeplay geben wird, ist unbekannt.

Stronghold (Raid): In der Demo wird es einen Stronghold geben. Das sind im Prinzip die Dungeons von Anthem, in denen Ihr einen Raid mit bis zu vier Spielern bestreitet. Die Festungen sollen eine besondere Herausforderung sein, die auch nur in der Gruppe zu schaffen sind. Die Gegner sind hier um einiges stärker.

Mehr zum Thema
4 Dinge, die der neue Dungeon-Stream zu Anthem zeigt

Fort TarsisIhr werdet Teile der Fort Tarsis sehen. Die Stadt ist Euer persönlicher Hub, in dem Ihr auch alleine die Geschichte von Anthem erlebt. Hier werdet Ihr außerdem Eure Javelins, Freelancer und Builds entwickeln können.

Fortschritt wird nicht mitgenommen: Jeder startet in der Demo mit Level 10 und das Cap liegt dann bei Level 15. Ihr werdet den Fortschritt der Demo also nicht ins Spiel mitnehmen, da Ihr hier mit einem „frischen“ Charakter anfangt. Ihr könnt allerdings den Fortschritt der VIP-Demo mit in die offene Demo nehmen.

Javelins, die gespielt werden können: Laut EA könnt Ihr mit dem Ranger und einem weiteren Javelin in der Demo spielen. Insgesamt gibt es vier Javelins in Anthem zum Launch. Der zweite Javelin kann frei aus den vier gewählt werden. Es gibt Ranger, Colossus, Interceptor und Storm.

Matchmaking für alles: In Anthem wird es eine Gruppensuche für jede Aktivität geben. Dieses Feature ist bereits in der Demo automatisch eingeschaltet. Wer Anthem liebe solo erkunden möchte, muss das Matchmaking erst manuell abschalten.

Passend zur Demo läuft aktuell eine Umfrage:

Mehr zum Thema
Welchen Javelin spielt Ihr in der Demo von Anthem und warum?

Demo wird sich vom fertigen Build unterscheiden

Kleinere Dinge werden noch gefixt: Die Demo von Anthem ist ein spezieller, für die Demo, angefertigter Build des Spiels. Laut Lead-Producer Gamble sollten die meisten Dinge aber mit der fertigen Version übereinstimmen. Es gäbe ein paar „kleine Dinge“ in der Demo, die noch für den fertigen Build gefixt werden.

Anderes Niveau: Die Demo von Anthem wird „leichter“ als das eigentliche Spiel. Spieler sollen möglichst viel in der Demo testen können, weshalb die XP-Kurve angepasst wurde. Der Fortschritt ist in der Demo schneller und es wird leichter, an Geld zu kommen.

Kein Social-HUB: Der kürzlich angekündigte Social HUB zu Anthem wird noch nicht in der Demo enthalten sein. Dieser Bereich, in dem Ihr auf andere Spieler treffen und gemeinsam chillen könnt, wird erst im fertigen Spiel enthalten sein.

BioWare veröffentliche eine Liste, mit allen Unterschieden zwischen der Anthem-Demo und dem Release-Build.

Systemanforderungen für PC – Diese Hardware braucht Ihr

Die PC-Systemanforderungen sind schon etwas höher. Altersschwache Rechner könnten ihre Probleme bekommen. Wer länger seine Freude an Anthem haben möchte, muss eventuell über ein Upgrade nachdenken.

Die Demo eignet sich auch perfekt um zu testen, wie gut Euer PC das Spiel verpackt.

Mindestanforderungen für den PC:

  • CPU: Intel Core i5-3570 oder AMD FX-6350
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 760 oder AMD Radeon 7970 / R9 280X
  • Grafikkarte Arbeitsspeicher: mindestens 2 GB VRAM
  • Direct-X: Dx11
  • Betriebssystem: Windows 10 (64 Bit)
  • Festplatte: mindestens 50 GB freier Speicherplatz

Empfohlene Systemvoraussetzungen für den PC

  • CPU: Intel Core i7-4790 (@ 3,6GHz) oder AMD Ryzen 3 1300X (@ 3,5 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1060 oder AMD Radeon RX 480
  • Grafikkarte Arbeitsspeicher: mindestens 2 GB VRAM
  • Direct-X: Dx11
  • Betriebssystem: Windows 10 (64 Bit)
  • Festplatte: mindestens 50 GB freier Speicherplatz
Mehr zum Thema
Alles, was wir zu Anthem wissen: Release, Kauf, Features, Klassen
Autor(in)
Quelle(n): GamingboldEA
Deine Meinung?
Level Up (46) Kommentieren (102)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.