Matchmaking für alles: In Anthem müsst Ihr nie alleine spielen

Die Entwickler von Anthem sind überzeugt, dass Ihr Shooter gemeinsam mit anderen Spielern mehr Spaß macht. Darum soll es ein Matchmaking für alle Aktivitäten geben.

Worum geht es? BioWare hat sich nun schon häufiger zum Matchmaking in Anthem zu Wort gemeldet. So wurde bestätigt, dass es eine Gruppensuche für die Strongholds geben soll. Diese Festungen sollen Euch besonders herausfordernde Widersacher bieten und alleine gar nicht zu schaffen sein.

Über Twitter teilte der Lead Producer von Anthem, Ben Irving, jetzt mit, dass es ein Matchmaking für alle Aktivitäten im Spiel geben soll.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Muss ich mit Matchmaking spielen? Laut Irving sei das Matchmaking in Anthem standardmaßig aktiviert. Statt mit einer Gruppe aus fremden Mitspielern können die Aktivitäten natürlich auch mit den eigenen Freunden angegangen werden.

Wer lieber alleine spielen will oder eine besondere Herausforderung braucht, kann auch ganz auf weitere Mitspieler verzichten. Die Entwickler sind jedoch überzeugt, dass Anthem mit weiteren Spielern mehr Spaß machen wird.

Welche Aktivitäten gibt es? Bisher wurden die Aktivitäten Freeplay und Strongholds vorgestellt.

Colossus-anthem-feuergefecht

Keine News zu Anthem verpassen: Dann folgt doch unserer neuen Facebook-Seite zu Anthem.

Im Freeplay werden die Spieler in einer Gruppe oder alleine die Spielwelt erkunden können. Dabei können Weltquests und Expeditionen angegangen oder Bosse bei speziellen Events besiegt werden. Die Spieler interagieren dabei mit der Umwelt und stürzen sich unter anderem in Seen, um Höhlen zu erforschen oder fliegen durch Wasserfälle, um ihre Javelins abzukühlen.

Wie das Freeplay aussieht, war vor Kurzem in einem Video zu sehen.

Strongholds sind so etwas wie die Dungeons von Anthem und bieten unterschiedliche Locations mit mehreren Missionszielen. Die Gegner sind besonders zäh, weshalb Strongholds unbedingt mit einer Gruppe bestritten werden müssen. Am Ende des Dungeons wartet noch ein Boss auf Euch.

In einem Stream wurden die Strongholds kürzlich detailliert vorgestellt:

4 Dinge, die der neue Dungeon-Stream zu Anthem zeigt

Was haltet Ihr vom Matchmaking für alle Aktivitäten? Werdet Ihr das Matchmaking nutzen oder lieber mit Freunden oder solo in Anthem unterwegs sein?

Quelle(n): Polygon, Twitter
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
39 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Willy Snipes

Die Info ist sowas von 2018, das wurde doch schon vor Ewigkeiten so kommuniziert 😀

Die Jungs von Bioware beantworten aber auch fleißig alle Fragen, egal wie oft die schon gestellt wurden ^^

Mandario Gee

Wird es einen vernünftigen ingame Chat geben ?

Coreleon

Das wäre die Frage, da es ja so aussieht als würde man das Spiel primär für die Konsole konzipieren und für PC portieren, kann ich mir vorstellen das es ähnlich unschön wird wie bei destiny. Für PC könnte man da sicherlich eher was machen aber da wäre noch die Frage mit dem Social Hub…fragen über fragen…

Paulo De Jesus

Das gefällt mir. Ich hatte nur Leute wo alle geredet haben und ich kaum ein Wort verstanden habe und nochmal fragte was ich tun muss bis die mich gekickt haben weil ich nicht schnell kapiere ????.

Bienenvogel

Ich finde es allein schon schön das man die Wahl hat. Generell würde ich wohl auch primär solo rumziehen, gerade bei der Story kann man sich mit Mitspielern nicht wirklich darauf konzentrieren. Und wenn ich es solo schaffen kann probiere ich es auch. Umso besser, wenn man dann im Falle man schafft es nicht, einfach das MM anmacht. Denke auch das die ‚Strongholds‘ nicht so krasse Mechaniken wie Destiny Raids drin haben, damit es auch ohne große Kommunikation machbar ist. Finde ich aber gut, in meinem diversen Destiny-Raid-Erfahrungen war mir das teilweise zu viel was ich da bedenken musste. Sternenschleuse..uaah.

Wrubbel

Och komm. Unsere linke Seite hatten wir doch im Griff bei Val????

Gothsta

Destiny 2 „Raids“ sind viel zu einfach in meinen Augen von den Mechaniken her. Dummerweise brauch nur eine Person zu verkacken und schon wars das oftmals

Coreleon

War auch etwas das mich generft hat in D2, bei D1 konnte man das ja noch ausbügeln wenn da jemand vereendet ist. Hast nun aber eine „Baustelle“ dabei wirds nur anstrengend…

Ezechiel2k9

Finde ich gut. Erhöht meine Chancen das mich jemand mit nimmt 😀

Alan Steve

matchmaking für alles, klar besser als minutenlang im lfg channel nach leuten zu suchen. allerdings sollte das matchmaking auch funktionieren und gearscore abhängig sein, ich hätte nämlich keine lust mich mit pugs rumzuärgern in anspruchsvollen dungeons nur weil meine clanleute nicht online sind.

Gothsta

Es wurde gerade ja betont, dass gearscore nicht so wichtig ist bzw das Level. Die Leute können Dir auch mit Level 1 helfen, haben halt nur bedingt nicht so dolle gimmicks dabei wie ein voll ausgestatteter Jav.

Ezechiel2k9

GS ungleich Skill.
Was bringt mir ein Random mit GS 1000 der sich aber nur im Kreis dreht oder mit seinem Javelin wie ein Schleifstein die Wand rasiert?

Dann lieber einen mit GS 5 der die Mechaniken drauf hat und volle Kontrolle über seine Skills hat.

Alan Steve

wenn ich für den schwersten dungeon auf schwerster stufe queue, dann will ich einfach keine pugs bekommen die aufgrund ihrer schlechten ausrüstung kaum in der lage sind da durch zu kommen. vorallem aber will ich in einer für mich angemessen zeit durch, und nicht minutenlang an einem boss hängen weil die leute kaum damage machen oder permanent sterben weil ihr equipment schlecht ist. wie gut oder schlecht die pugs dann sind ist dann nochmal eine ganz andere geschichte.

Ezechiel2k9

Auch auf die Gefahr hin, aufgrund von fehlenden Spielern mit passen GS, gar nicht zu starten?

treboriax

Ich meine mich an ein Video zu erinnern, in dem Leute auf völlig unterschiedlichem Level zusammen gespielt haben, da die Schwierigkeit für jeden individuell skaliert.

Chiefryddmz

Jep da war was

Der Gary

Finde ich vom Prinzip her erstmal eine ziemlich gute News. Gibt somit einen Punkt weniger über den Leute meckern könnten und man hat direkt für alles die Möglichkeit Mitspieler zu finden falls man das will.

Ich muss aber ehrlich sagen ich Spiele lieber alleine und suche wirklich nur Mitspieler für Aktivitäten wo es quasi zwingend notwendig ist. Aber sofern man etwas allein bewältigen kann dann mache ich das meist auch alleine.
Bin auch kein großer Freund davon beim zocken im Voicechat rumzuhängen. Das liegt aber eher daran dass ich generell kein guter Small talker bin und mir die meisten Leute einfach zu schnell auf die Nerven gehen.
Das Anthem aber nun vom Start weg Matchmaking für alles bietet finde ich wirklich gut.

Pako0711

Ich als Nicht-Raid Spieler verstehe schon, dass man in der jetzigen Form in Destiny 2 kein Matchmaking mit Randoms anbietet, da die Mechaniken schon teilweise komplex sind. Ich schliesse mich aber der Meinung von Chris Carter von destructoid an, der letztens meinte, dass Bungie mit ihrer Art der Raids so viel liegen gelassen hat. Eine Raidschwierigkeit wie in anderen MMOs, die auch Randoms die Möglichkeit gibt einfach mal reinzuschnuppern wäre angemessen, aber halt auch mit Arbeit für Bungie verbunden gewesen. Und wenn die Spieler dann Blut geleckt haben, könne sie sich Leute suchen, um den höheren Schwierigkeitsgrad mit komplexeren Spielmechaniken und mehr erforderter Komunikation im Team zu spielen. Ich denke mit dem Ansatz hätte Bungie mehr Spieler, die auch Raid spielen, generiert. Ich begrüße daher den Ansatz von Bioware

BigFreeze25

Das wäre nicht möglich was du da beschreibst.
Eben genau die Kommunikation zwischen den Teammitgliedern ist es was einen Raid so interessant macht. Wenn dieses Element wegfallen würde, dann hätte man keinen Raid mehr, dann hätte man nur einen weiteren langweiligen Strike.
Klar kann man die Gegner schwächer machen, aber wenn du schon mal einen Raid in Destiny gespielt hättest, dann wüsstest du, das es hierbei in weiten Teilen nicht um das bloße umnieten von Gegnerhorden geht, sondern um die Kommunikation im Team.

Heimdall

Naja so schwer sind die Raids in D2 nicht
Wenn man die Mechanik einmal begriffen hat läuft man da auch mit randoms zügig durch

Gothsta

so ist es.

ItzOlii

Sowas wünschte ich mir für Destiny; Matchmaking für alles!

Endlich nicht mehr alleine zum Turm fliegen und einsam Engramme öffnen;-)

(Dieser Kommentar kann Spuren von Ironie enthalten;-))

Seska Larafey

Nun mach nicht den „Party Zerstörer“, einige können eben nur alleine was machen. Weil wegen Real Life keine feste Zeiten mehr ergeben

Klar, solche Spieler sollen nicht alles im „durchmarsch“ schaffen.. Aber auch Sie können teil der Welt werden

ItzOlii

Wie meinst du das? Weiss gerade nicht wie ich deine Aussage einordnen soll.

Seska Larafey

Oh, ich habe deine „Ironie“ falsch verstanden

ItzOlii

Hehe ja das war lediglich als Witz gemeint.
Finde generelles matchmaking ne gute Sache um eben auch solo Spieler vermehrt in koop Aktivitäten einzubinden und ihnen somit gewisserweise auch ein neues Spielerlebniss zu ermöglichen:)

Bert

ich nutze die Squadmitglieder als zusätzliche Spawnpunkte 🙂

Wrubbel

Besser noch: als lebende Schilde????????

Seska Larafey

Bei mir ist es eher anderes herum: „Ich muss nicht alleine spielen, kann ich aber doch alleine sein?“

Wie gesagt, ich werden (wenn ich wirklich Zeit habe) die „Tank“ klasse spielen oder den „Allrounder“.. Die Assasine ist mir zu Flott und macht mir „ungute Gefühle im Bauch“

Gothsta

Ich denke ich werde wenns um Story und freeplay geht gerne auch mal allein unterwegs sein. Auch die letzten Winkel der Karte entdecken wie z.B. eine nette kleine Höhle in der nähe vom Fort Tarsis Ausgangspunkt. Strongholds natürlich dann gemeinsam. Ich hoffe auf gute „Gilden“ features.

gast

wenn es funktioniert ok.
bei den instanzen mache ich mir da auch keine sorge, anders hingegen zur open world.
was ist mit events? 10 leute auf einer map aber 8 haben keine lust es zu machen also hat man pech?
oder gilt das dann wieder als einzelne instanz wobdie spieler joinen können.

Jan

https://www.ea.com/de-de/ga

Selbst in Freeplay sind immer nur 4 Leute unterwegs – egal ob du als Gruppe oder allein rein gehst. Ein „Weltevent“ ist also kein großes Event, wo sich etliche Leute treffen und ich finde das richtig schade. Hoffe das wird noch geändert.

gast

naja grade dann wirds eigentlich umso schwieriger wenns nicht gebietsbezogen ist.
event für eine person fände ich jetzt nicht so prickelnd. unter event stell ich mir einfach was großes vor was man halt nicht mal eben so solo meistern kann.
und wenn dann 3 leute keine lust haben und man selbst seine fl nicht nachordern könnte weil die map ja voll ist wäre extrem kontraproduktiv.
da wäre dann interessanter wenn das event nachtslos im spiel wäre, und man es aktivieren könnte und dann entweder sekbst leute dazu einden oder matchmaking automatisch greift.

Bert

ich glaube das MM bezieht hauptsächlich auf die Gruppenaktivitäten. Strongholds und Raids. Openworld wird vllt so wie in Destiny ablaufen. Wir werden es sehen 😉

Zum Glück bin ich zum Release im Urlaub. Dann kann ich mir in Ruhe die Testberichte durhclesen 🙂

gast

auch testberichte souegeln nicht das eigene empfinden wieder.
dann solltest lieber die demo angang februar mitnehmen umd da reinschauen, auch wenns da einfacher sein soll.

Bodicore

Find ich super… Hoffe es gibt eine Funktion wo ich nach links wischen kann wenn mir ihr Skin nicht gefällt..

TomRobJonsen

Das wäre ne super Idee … sowas würde ich mir für Mein-MMO auch wünschen!

gast

gibts doch, nennt sich downvoten bei den kommentaren.

Bodicore

Warum ? Abgesehen von mir sind doch alle voll nett hier…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

39
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x