Loot-System von Anthem ähnelt eher Diablo als Destiny

Der neue Online-Shooter Anthem hat sein Loot-System vorgestellt. Was dort auffiel: Anthem geht nicht die „Möglichst wenig Informationen“-Route wie Destiny, sondern setzt auf harte Zahle und Prozente wie Diablo.

Dieser Punkte wurde jetzt enthüllt: Anthem ist seit anderthalb Jahren ein Thema in der Gaming-Welt. Immer wieder hat BioWare Gameplay gezeigt und über das Spiel und vor allem die Story von Anthem gesprochen.

Aber das Lootsystem war lange Zeit eine Black Box – wir wussten einfach nicht, was es mit Loot in Anthem auf sich hat.

Anthem-Title4

Wie die Seite Forbes verrät, war sogar den Spielern der Alpha bislang nicht klar, wie genau das Loot-System funktioniert. Gegenstände und deren Werten spielten in der streng geheimen Alpha von Anthem wohl keine Rolle.

Doch das Loot-System von Anthem wurde jetzt in einem Live-Stream enthüllt. Wir haben auf MeinMMO ausführlich darüber berichtet.

anthem forge ranger

Das ist der entscheidende Punkt: Bislang wusste man nicht, wie viele Informationen Anthem den Spielern darüber gibt, was sie da eigentlich für Gegenstände mit sich spazieren fliegen.

Das sagt Anthem zu den ständigen Vergleichen mit Destiny 2

Es gab zwei große Möglichkeiten:

  • „Verdeckte Stats“ wie bei Destiny, wo die Spieler kaum Informationen erhalten, wie stark eine Waffe genau ist, sondern nur Balken und ungefähre Hinweise: „Dieser Balken ist zu vier Fünftel voll und dieser Perk erhöht die Fähigkeit stark.“
  • Oder genaue Prozentzahlen wie bei Diablo, wo klar ist: „Diese Fähigkeit hat den Wert 24 und dieser Perk erhöht die Angriffsgeschwindigkeit um 50%. Du haust damit nun alle 0,432 Sekunden zu.“
    Anthem-4-Klassen2

Wie die Seite Forbes feststellt, ist im Stream zu sehen, dass Anthem eher auf den „Diablo“-Weg setzt und konkrete Zahlenwerte für alles gibt. Dabei klängen einige Werte herausragend stark, heißt es.

So gab es Teile

  • die alle Cooldowns um 50% verringern, wenn Javelins hovern.
  • die bei Raketen-Kills den Granaten-Schaden um 50% erhöhen.
  • die das Schild voll wiederherstellen, wenn Spieler Multi-Kills erzielen.
anthem msterwork waffe

Das ist die Hoffnung: Man hofft, dass diese System mit klaren Zahlen dafür spricht, in Anthem richtige Item-Builds zu ermöglichen, bei denen Ausrüstungsteile aufeinander abgestimmt sind und Synergie-Effekte bieten.

Genau dieses „Min/Maxen“ mit der Ausrüstung macht vielen Fans von MMORPGs eine Menge Spaß.

Allerdings hat man bisher bei Anthem noch nichts gesehen, was nach „Sets“ aussieht. Dafür ist Diablo bekannt. Hingegen wird Anthem zufällige Item-Rolls erhalten, die „Inscriptions.“

Anthem-Details

So kommt das Loot-System in Anthem an: Bislang ist die reddit-Community von Anthem ziemlich zufrieden mit dem, was man beim Loot-System gesehen hat, wenn auch die Diskussion um Rerolls und Zufalls-Elemente zunehmen.

Darum ist das wichtig: Das Loot-System ist etwas, über das selten konkret gesprochen wird. Oft reden Spieler lieber über Gameplay, tolle Bosse, Quests oder Story.

Doch das Loot-System entscheidet darüber, ob wir ein Spiel nach einer Woche zur Seite legen oder Tag für Tag über Monate einloggen und in die Welt eintauchen, um auf die Jagd nach dem nächsten Item zu gehen.

MMOs mit schwachem Loot-System scheitern oft, weil Spieler sagen: „Mir hat das gewisse Etwas gefehlt. Nach einer Woche habe ich einfach nicht mehr eingeloggt und mir hat es auch nicht gefehlt.“ Oft können Spieler es nicht so genau festmachen, aber bei näherem Hinsehen ist ein lahmes Loot-System für den Spieler-Schwund verantwortlich.

Blaze-Anthem

Andersrum geht von manchen Spielen wie Diablo 3 oder Destiny eine Faszination aus, die sich nur schwer greifen lässt. Das ist ein Hinweis dafür, dass ein Loot-System hier besonders gut gelungen ist.

Mehr zum Loot-System in Anthem mit allen Details:

Anthem verrät Details zum Loot im Stream – Fans begeistert
Quelle(n): Forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
196
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gorm

Anthem wird doch ein game as a service titel oder? Steht schon fest wielange das Spiel Supportet werden soll?

Gerd Schuhmann

Die Titel werden dann so lange supportet, wie es sich wirtschaftlich rechnet. Die haben kein wirkliches „Ablaufdatum“ im Vorfeld.

Es gab jetzt auch schon einige Titel, wo es im Vorfeld hieß: „Soll 10 Jahre halten“ und dann war nach einem Jahr die Luft raus, weil es nicht genug Spieler gab.

krizzzle

Herr Schuhmann, habt ihr noch vor ein Artikel vom gestrigen Livestream zu machen?

Gerd Schuhmann

Jo, klar. Ist schon wer dran.

krizzzle

TOP, danke für die schnelle Antwort

DrPIMP

Geht es nur mir so oder sieht das Spiel extrem öde aus? Werde es mir eh nicht holen, weil es von EA kommt und alles aus dem Hause EA wird boykottiert. Gamers Unite!

Mohjoe

Wir wissens langsam aber sicher… Das Game ödet dich an, du hast keine Bock das zu spielen, EA ist scheisse …

Ich frage mich nur wieso du unter jeden Anthem Artikel die gleichen Aussagen postest? Langeweile? Zu viel Zeit?

Tu uns doch nen Gefallen und lass es. Jeder hat ne andere Meinung zu dem Game und zu dem Publisher und darf die auch kundtun.

Aber wieso zur Hölle musst du’s übertreiben?

Es soll ja echt Gamer geben die sich auf das Spiel freuen (mich eingeschlossen) und das bisher gezeigte sieht für mich Mega nice aus.
Anthem wird ab Februar gesuchtet. Save! 🙂
Schönen 3ten Advent.

Sunface

WROOOOONG!

Hunes Awikdes

Das letzte Wochende hat mich schon überzeugt und mit dem angekündigten Loot wird es genau mein Ding, freue mich schon.

JamMamela

Und aus diesem Grund wäre ein pvp Teil sehr angebracht. Ein Bereich in dem mal etwas anderes machen kann als nur den NPCs das Gesicht weg zu ballern.
So hat Destiny 1 für mich lange überlebt und in d2 verhält es sich ähnlich, weil das Gameplay immer noch einzigartig ist für einen Shooter.

Auf das Game Play von anthem bin ich sehr gespannt, kann natürlich sein das ich nur eine Stunde anteste und das Game dann weg lege weils nicht rockt aus irgendeinem Grund, wie es aktuell bei red dead ist.
Schaun wa ma

Torres

Rdr2 rockt heftig die storry

EinenÜbernDurst

Der Anfang von RDR2 ist bombastisch, da passt für mich alles, vom Setting über die verschiedenen Charaktere und die Interaktion mit der Spielwelt. Danach wird das Spiel extrem langatmig und sehr fad. Zudem ist die Kollisionsabfrage stellenweise fragwürdig und die Steuerung zum Haare raufen. So sehr ich das Spiel gerne mögen würde, ich werde damit einfach nicht warm.
Wie es sich dann bei Anthem verhält können wir bisher nicht sagen, aber ich freue mich drauf und bin positiv gestimmt.
Achtung: Text kann Spuren von eigener Meinung enthalten!

JamMamela

Glaub ich dir aufs Wort.
Die Grafik auf der one x ist auch bombastisch.
Aber die miese Steuerung ist fürn A
Keine deutsche Sprachausgabe ist für so einen Blockbuster auch ein Minus Punkt.

Alex

Die Steuerung ist tatsache gewöhnungsbedürftig, aber man gewöhnt sich drann, wenn du das Träge Steuer verhalten von Arthur meinst, das ist gewollt und finde ich gerade stimmig. Das mit der Sprachausgabe ist schade würde mich aber irretieren wenn da alle Deutsch sprechen würden, zudem gehen dann Scherze wie die Deutsche Stereotyp Familie total unter, weil diese Arthur auf Deutsch zu labern und er nur “hör auf damit, ich kann schon Englisch nicht wirklich gut“ Das sind so Witze die Komplett in einer Synchro untergehen würden und das wäre äußerst schade, dabei ist das nur eine Situationen von Vielen oder Strauß aus dem Lager grüßt jeden mit “Herr“ und wird auch Herr Strauß gerufen, was auch so Kleinigkeiten wären die dann einfach niemand mitbekommen würde.

Move

Kein Rockstar game hat deutsche Sprachausgabe 😉

Alex

Das weis ich, deswegen stört es mich auch nicht und habe es auch garnicht erwartet, kann aber auch verstehen das dass viele stört, der Slang ist teilweise schwer zu verstehen und die schöne Atmosphäre wirs zum Teil übersehem wenn man dem Text folgt.

JamMamela

Die deutsche Sprache hat auch ihren Charme. Man kann gewisse Dinge nicht eins zu eins übersetzen dennoch könnte man den Sinn in etwa wieder geben.
Da ich immer die Untertitel aus schalte um das ganze Bild im Blick zu haben, fällt es mir schwer USA englisch zu verstehen.
Uk Englisch ist wieder klarer.
Man wusste Nicht ob man in rdr1 das verbrecher Lager komplett leer räumen sollte oder nur eine bestimmte Person ausschalten musste ????
Ist rdr online schon draußen?
Da würde ich eventuell mal rein schauen

Alex

Der Online Modus ist draußen aber noch in “Beta“ und hat schon Mikrotransaktionen, gibt kaum Kontent und joa, eher weniger zu empfehlen, auf XBox sollen aber wenigstens weniger griefer unterwegs sein, denn Server wie in GtA online oder Passiv Modi gibts nicht. Klar kann die deutsche Sprache ihren Charme haben, leider habe ich aber in 22 Jahren Gaming noch keine einzige Syncro gesehen die eben nicht an solchen von mir beschriebenen Situationen scheitert. Ist bei Serien das Selbe, eine Folge Southpark oder Simpsons ist im Original 3x lustiger, da einige witze einfach entfernt oder schlecht umgesetzt werden.

JamMamela

Erinnerst dich noch an Otto mit :Dessert Dessert wo kommt denn dess her?
????
Das könnte man auch nie ins englische übersetzen.

Ich verstehe was du meinst, vieles wird nie so lustig wie im Original.
Trotzdem könnten die Spielemacher in der jeweiligen Landessprache übersetzen, zumindest auf deutsch auch wenn zwei drei Witze verloren gehen, sonst fühlt man sich nicht mit dem Spiel verbunden weil die eigene Sprache viel näher ist, gerade bei so einem Spieletitel wie rdr.
Mag ja jeder sehen wie ihm beliebt, ich finds nur schade

Daniel Frankl

„Mir hat das gewisse Etwas gefehlt. Nach einer Woche habe ich einfach nicht mehr eingeloggt und mir hat es auch nicht gefehlt.“

So geht’s mir mit destiny 2 nach black armory.

Bjb

Kannst ja mau mau spielen

Tebo

Und du einfach woanders posten…

Daniel Frankl

Perfektes beispiel, erträgst es nicht das jemand ne andere Meinung hat als du, also wird sich sofort wieder lustig gemacht.

Victor

Das wird cool zw. Division 2, anthem und destiny 2 hin und her zu switchen. Da ist das Jahr lootmäßig gut ausgelastet. Zwischendurch ein gutes Einzelspieler Spiel und gut ist.

Malgucken

Ich freue mich auf die Demo und dann sehen wir weiter ob ich noch mehr info brauche oder vorbestelle.

Maik Neuhoff

Bin ich der einzige der den ganzen Kram nicht will?
Ich hätte am liebsten ein „Singleplayer Game“ das man im Koop spielen kann.
Gibt x items die jedes für sich immer gleich sind, gut ausbalanciert das man verschiedene „builds“ bauen kann und gut.
Dann das Spiel einigermaßen schwer machen und die Möglichkeit geben in der Open world zu Leveln falls man doch mal wo nicht weiter kommt. (Klassisch wie so nen Pokemon Game für’n Gameboy)

Verstehe den Spaß einfach nicht den gleichen endboss 17458 Mal zu töten um bei einer 0,0001% Chance ein bestimmtes item zu bekommen das einen dann für den 17459sten raid 1,32% starker macht.

Das Setting und Gameplay von anthem sieht nämlich echt gut aus.

Sunface

Das was du vorschlägst ist D2 Vanilla gar nicht so unähnlich. Was massiv kritisiert wurde. Und hat da gezeigt das die Leute(inkl. mir) es lieber haben länger für ein perfekts Item zu grinden. Aber das ist auch im echten Leben so. Etwas das schwierig zu erhalten ist und viel Zeit braucht erscheint mir interessanter und wichtiger.

Erzkanzler

Dein Wunsch mag verständlich sein (wenn auch etwas merkwürdig auf einer MMO-Seite :P), ist aber für ein Game-as-a-Service-Modell hinderlich. Man möchte Spieler so lange wie möglich binden und das geht letztlich nur mit Content der auf Wiederspielbarkeit ausgelegt ist. So schnell Inhalte zu produzieren, dass du immer wieder etwas Neues entdecken kannst, ist kaum möglich oder einfach finanziell nicht rentabel.

Dein Wunsch ziehlt auf ein endliches Spiel/Lootsystem ab, welches für ein MMO eben kaum sinnvoll möglich ist. Spiele die, wie etwas Guild Wars 2 eine „horrizontale Item-Progression“ eingeführt haben, verzeichneten einen radikalen Spielerschwund, wenn die Itemspirale nicht mehr lockt. Ich, mit 16 Charakteren auf MaxLevel mit raidtauglichem Gear in GW2, hab beispielsweise seit Monaten nicht eingeloggt. Zwar mag ich das Spiel sehr, nur wird mein Spieleinsatz, egal was ich tue, nicht mehr belohnt. Da helfen auch keine neuen Landschaften in denen ich neue Monster erschlagen kann, denn ich weiß, es wird keine „Belohnung“ geben.

Die Unterhaltung führe ich gerade häufig mit einem Kumpel von mir der Destiny 2 neu angefangen hat und den es wahnsinnig nervt, dass nicht alle Waffen gleich Perks haben, das nicht alle Klassen gleich viel Schaden machen usw. aber D2 ist eben ein Loot-Shooter, genau wie Anthem und da ist Item-Gier und Min/Maxing eben Spielprinzip.

Bjb

Ja bist der einzige geh doch zetris zocken 🙂

Tebo

Na ich mag Multiplayer Games deutlich lieber.
Ich spiele gerne auch mehrmals mit ner netten Comm den Content durch und helfe dort anderen voran zu kommen.

Ich hatte noch kein Singleplayer Spiel was mich mehr als 2-3 Monate gefesselt hat. World of Warcraft spiele ich dagegen aktiv über 10 Jahre.

Psycheater

Ich finde man muss eine gute Balance zwischen harten Zahlen und den Diagrammen finden. Soll ja schließlich keine Wissenschaft werden

Wrubbel

Doch bitte. Deswegen habe ich Division bis 1.4 so unglaublich geliebt. Danach war es einfach nicht mehr das Spiel für mich ????????

Gothsta

Dort sind ein paar Rechtschreibfehler die man ausbessern sollte. Aber ansich würde mir ein Lootsystem wie Diablo 2 schon sehr gefallen.

Andre Koenig

Werde irgendwie nicht warm mit dem Spiel. Je mehr ich sehe, desto weniger Lust bekomme ich. Denke es kommt im August als GWG Game.

TukTukTeam[OGC]

Im Stream sieht das alles schon sehr solide aus. Hoffentlich macht das Ballern in der Beta mehr spaß´als in der Alpha.

Chiefryddmz

????????????????

Ace Ffm

Ok. Interessant. Also eher Division style.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

37
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x