Bleibt der Held in Anthem stumm oder kann er sprechen?

Für viele Spieler eine wichtige Frage: Sagt mein Held denn auch was? Für das neue Online-Spiel Anthem gibt es jetzt eine Antwort: Der eigene Charakter wird eine Stimme bekommen. Auch sonst wird man den Helden anpassen können, aber nicht so sehr wie bei früheren BioWare-Titeln.

Das sagt BioWare zur „Stumm“-Frage: BioWare hat eine der wichtigen Fragen beantwortet: „Kann der Charakter sprechen?“

Im Interview mit Comicbooks heißt es jetzt von Mike Gamble, dass bei Anthem der Held tatsächlich eine Stimme erhält. Man wird nicht einen stummen Helden spielen wie bei Dragon Age: Origins.

Viel mehr brauchbare Informationen, wie die Stimme genau klingen oder wie man sie anpassen wird, rückt BioWare aber noch nicht heraus.

Man sagt lediglich, Anthem würde die „traditionelle binäre Route“ beschreiten. Das heißt wohl, Spieler haben die Wahl, ob sie eine männliche oder eine weibliche Stimmen wählen möchten.Anthem-NPC

Darum ist das wichtig: Viele Spieler kritisieren gerade an Destiny 2, dass man dort die meiste Zeit, bis auf wenige Ausnahmen stumm bleibt. Da fühlen sich manche so, als spielten sie einen Tölpel, der nur Befehle ausführt und nichts zu sagen hat.

Mehr zum Thema
Das sagt Anthem zu den ständigen Vergleichen mit Destiny 2

Das ist für viele eine Glaubensfrage:

  • Soll der eigene Held sprechen können, damit man nicht nur wie ein Statist daneben steht, während andere die Handlung vorantreiben?
  • Oder soll der Held ruhig stumm bleiben, damit man sich vorstellen kann, dass man selbst wirklich der Held ist, der da agiert.

Anthem-Glatze-NPC

Anpassung des eigentlichen Charakters möglich, aber nicht so extrem

Das sagt Gamble sonst noch zur Charakter-Anpassung: Im Interview mit Comicbook verspricht der Producer noch, dass es eine Menge Möglichkeiten gibt, den eigenen Charakter zu erstellen – aber nicht so viele wie bei früheren BioWare-Titeln.

Der wichtigste Grund für die Reduktion bei der Charakter-Anpassung sei es, dass es für Spieler wichtiger wird, ihre Kampfanzüge anzupassen und sie einzigartig zu machen.

Da werde Anthem den Freelancer viele Möglichkeiten geben. Die Anpassung des Charakters hat keine Auswirkung darauf, wie letztlich der Kampfanzug aussieht.

Zum anderen würden die Cutscenes bei Anthem in der First-Person-Perspektive gezeigt. Wenn man mit einem NPC spreche, schaue man aus dem eigenen Charakter auf ihn.

ANthem-Javelins

Aus diesen Gründen habe man bei BioWare nicht so viele Ressourcen darin investiert, dass Spieler ihren eigenen Charakter individualisieren können.

Mehr zum Thema
Alles, was wir zu den Klassen in Anthem wissen: Die 4 Javelin-Anzüge
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (24)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.