Mit diesem Feature will sich Anthem von der Konkurrenz abheben

Wie kann sich Anthem aus der breiten Masse von Shootern abheben? Mit Fliegen wie ein Superheld, sagt BioWare. Das Fliegen war einer der großen Stützpfeiler bei Anthem von Beginn an und stand am Anfang der Entwicklung.

Wer spricht da? Die führenden Köpfe hinter Anthem, die man immer wieder hört, sind

  • Game Director Jonathan Warner
  • Lead Producer Ben Irving
  • Lead Producer Mike Gamble
  • Executive Producer Mike Darrah

Die haben der großen französischen Seite Jeux Video ein Interview gegeben. Ein wichtiges Thema dort: Fliegen.

anthem storm

Mit dieser Idee startete Anthem: Mike Gamble erklärt, am Anfang stand die Idee, einen heldenhaften Kampfstil zu finden. Die Spieler sollten kämpfen wie ein Superheld. Dazu sollten sich immer bewegen und dabei fantastische Dinge tun könntn

Aber wie können sich Spieler wie Superhelden fühlen, ohne dabei das Spiel kaputt zu machen?

Die Antwort darauf war das Fliegen.

anthem insektjavelin titelbild

Deshalb war Fliegen so wichtig: Schon im ersten Monat, als BioWare am Konzept von Anthem gearbeitet hatte, kam man darauf, dass die Spieler fliegen sollten.

Jeder liebe es – das Fliegen sei der älteste Traum der Menschheit, sagt Gamble. Und das Fliegen bilde auch den Kern jeder Superhelden-Fantasie.

Daher wusste BioWare schon zu Beginn: Wir müssen das Fliegen hinbekommen.

Die 4 Javelin in Anthem – Welche Klasse passt zu mir?

Sprach auch etwas dagegen? Wie Jonathan Warner sagt, hatte man die Befürchtung, ein Loot-Shooter mit Fliegen könnte auch Probleme bereiten. Man hatte Angst, die Spieler könnten Beute verpassen.

Immerhin seien Spieler in einem Loot-Shooter immer auf der Suche nach mehr und besserer Ausrüstung.

Außerdem sei Fliegen in Videospielen generell gefährlich, weil Spieler es nutzen könnten, um das Spiel auszutricksen. Sie könnten außerhalb der Grenzen der Zonen fliegen, ganze Gebiete umgehen und Loot verpassen.

Es mussten alle zusammenarbeiten, um ein Fliegen zu finden, das Spaß macht und trotzdem dem Game nicht schadet, sagt Warner.

Anthem-Ranger-3

Es war schwierig, Fliegen im Kampf einzubauen. Wie Irving erklärt, hatte das Fliegen dann viele Auswirkungen auf andere Teile des Spiels, damit Anthem funktionieren konnte. Man probierte da viel rum:

  • Erst hatte man viele Situationen, in denen Feinde den Flug im Kampf blockten – aber das fühlte sich nicht gut an, weil das Fliegen eben so cool war
  • man fürchtete Fliegen könnten einen „Instant Win“ bedeuten, wenn Feinde nicht in der Lage waren, die Javelins auf lange Distanz zu bekämpfen
  • also musste man einige Beschränkungen in Anthem setzen, damit Fliegen funktioniert
  • Feinde können nun in manchen Situationen die Javelins auf den Boden zwingen, um Spieler dazu zu bringen, taktischer zu denken.
anthem insekten javelin

Fliegen soll das Ding von Anthem sein: Warner glaubt, das Fliegen werde Anthem letztlich von anderen Spielen abheben:

„Ich denke, Fliegen ist eines der große Dinge, die uns abheben, weil es uns erlaubt, die Welt auf eine andere Art zu betrachten. Anstatt unsere Spielwelt nur als die flache Oberfläche der Welt zu begreifen, sehen wir den Raum, in dem sich der Spieler frei bewegen kann.

Anthem wird dadurch zu jeder Zeit interessanter und lässt den Spieler immer entscheiden: Wohin fliege ich? Wie komme ich dahin?“

Das steckt dahinter: Der erste Teil von BioWares Plan ging auf. Die ersten Reaktionen und Assoziationen, die Spieler hatten, als sie Anthem sahen, waren tatsächlich: Iron Man, also ein fliegender Superheld.

Der Plan, dass Anthem eine „Superhelden-Fantasie“ erfüllen soll, hat zumindest im ersten Moment funktioniert. Jetzt muss es noch im tatsächlichen Spiel klappen.

In der Demo könnt Ihr Euch bald selbst davon überzeugen, ob das Fliegen wirklich das große Ding von Anthem wird:

Anthem Beta: Alles zur Demo – Release, Startzeit, Inhalte, Boni
Autor(in)
Quelle(n): Jeux VideoGamingbolt (Übersetzung)
Deine Meinung?
17
Gefällt mir!

41
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Peacebob
Peacebob
1 Jahr zuvor

Fliegen ist nur geil solange man es nicht kann.

Wenn man es erst mal im Spiel hat, wird es schnell langweilig und kann in verschiedener Hinsicht sogar negative Effekte haben.

Wer Anthem unbedingt spielen will, weil man so toll durch die Gegend düsen kann, wird es wohl nicht lange spielen…

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
1 Jahr zuvor

Auch wenn man in Spielen, fliegen, blau oder gleichgeschlechtlich sein kann, das alles hilft nichts, wenn das Spiel im Gesamtpaket keinen Spaß macht.
Aber leider durfte ich Anthem schon vorkosten und habe es danach instant vorbestellt, dabei habe ich neben Elite Dangerous eigentlich gar keine Zeit für was anderes, so eine shyce aber auch.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Ich weiß NDA usw aber das fliegen ist tatsächlich einfach super gemacht. Sie haben absolut umgesetzt was sie sich vorgenommen haben. Es macht einfach total Spaß.

Violet Ricochet
Violet Ricochet
1 Jahr zuvor

Kann ich nur bestätigen, einfach auf einen Abgrund zu sprinten und los fliegen, dann mal in einen See zwecks Abkühlung und bei kämpfen in der Luft schweben. Ist schon ein geiles Gefühl. Und der dauernde Vergleich mit Warframe nervt schon ein wenig. Mit Warframe konnte ich mich nie richtig anfreunden bzw. konnte mich längere Zeit halten.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Auch wenn ich mich richtig auf Anthem freue, sehe ich das Fliegen nicht als DAS Alleinstellungsmerkmal an, womit sich Anthem über Jahre identifizieren kann.

Fliegen ist ganz gut, nutzt sich aber sehr schnell ab. Evtl. wären hier viele zusätzliche „Erfolge“ nötig um sich bspw überhaupt das Fliegen, schnelleres Fliegen, autonomes Fliegen oder sonstiges freizuspielen. Das das auf Dauer abebbt, sah man an damals World of Warcraft.

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Fliegen wie Iron Man mit dem ACDC Lied Shoot to Thrill und dann eine Superheldenlandung machen xD aber aufpassen das geht voll auf die Knie xD

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

Die Flugfähigkeit in Anthem wird definitiv ein Alleinstellungsmerkmal sein, fliegen kann man in den wenigsten Action RPGs, in den etablierten shared World shootern der letzten Jahre wie warframe oder destiny geht’s auch nicht wirklich und in division sowieso nicht..
Von daher denke ich, dass Anthem gute Chancen hat, den ein oder anderen Zocker dazu zu bringen, einfach das Spiel anzuwerfen, durch die Open World zu fliegen und jeden Winkel der Map zu erkunden… Einfach um Abwechslung von den gängigen „shootern“ zu bekommen ????????

Achja…irgendwie wünsche ich mir, dass Anthem DIE pve-bombe in diesem noch so frühen jahr wird.. ????
—-
Weiß jmd wann der 2te teil dieser Trailer Serie rauskommt?

Repost:
Da bekommen wir dann endlich mal was zu diesen mysteriösen „Shaper Storms“ oder wie sie heißen zu hören? ????.. das interessiert mich seit dem ersten e3 Trailer damals am allermeisten muss ich zugeben.
Ich hoffe die haben sich da was geniales einfallen lassen smile
Wie wärs mit einer Art „Open World raid“, wo alle freelancer aufm Server zusammen helfen müssen und fort tarsis vor dem Sturm und noch härteren Monstern verteidigen? Sowas in die Richtung hätte schon was find ich

JimmeyDean
JimmeyDean
1 Jahr zuvor

Denke mal eher das wird sowas wie Global Events bei Division…irgendwo auf der Karte taucht ein Sturm auf…man betritt das Gebiet durch ne kleine stürmische Eingangssequenz und innerhalb gelten eigene Gesetze mit gewissen Modifikatoren…könnte ich mir vorstellen.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

bin seit der ersten Minute gehypet! Auf gehts Lancer!

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Bin echt gespannt wie es sich anfühlt und ob der Plan aufgeht

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Es ist einfach geil. Ich habe die Missionen immer wieder gemacht einfach nur um das Gameplay zu erleben. Geht super flüssig.

Schuschu
Schuschu
1 Jahr zuvor

In Spiderman ist es das schwingen, in Red Dead 2 das Reiten, wieso also nicht fliegen :=) Was in anderen Spielen, mit anderen Fortbewegungsmöglichkeiten die Spieler bei Laune hält und Spielspaß bringt, kann auch hier ne Punktlandung werden. Bin gespannt.

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

In der Ace Combat Reihe fliegst ja auch ^^

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

wäre ja auch seltsam wenn nicht und nur mit dem Flugzeug über die Rollbahn fährst

Low
Low
1 Jahr zuvor

Also ich würde es gut finden wenn man zwar fliegen kann, aber in Dungeons auf dem Boden bleiben muss, dass man halt nicht immer fliegen kann sondern nur in den Landschaften draußen

v_n_c_s
v_n_c_s
1 Jahr zuvor

Ich weiß nicht genau, ob es Dungeons geben wird, die Fliegen komplett untersagen, aber es gibt definitv Gegner, die die Flugfähigkeit einschränken und verhindern können. Zusätzlich können die Javelins ja eh nicht dauerhaft fliegen, sondern müssen immer wieder landen oder die Jetpacks anderweitig abkühlen. Nur der Storm kann den großteil des Kampfes in der Luftbleiben, wenn ich das richtig gesehen habe.

Ich fänd es auch eine rieisige Verschwendung aus taktischer und gameplay Sicht, sollte Fliegen in sämtlichen Dungeons komplett geblockt sein. Dann wäre es nur ein nebensächliches Gimmick um sich schnell fortzubewegen. Aber grad die Möglichkeiten aus anderen WInkeln anzugreifen und sich schnell neu zu positionieren oder auch die Notwendigkeit seinen Spielstil anzupassen, wenn die Fähigkeit blockiert wird, können doch super für Abwechslung sorgen.

Low
Low
1 Jahr zuvor

Ich denke wir sollten erstmal das Spiel testen

Ace Ffm
Ace Ffm
1 Jahr zuvor

Solange meine Charaktere nicht auch noch blaue Strampel oder Strumpfhosen tragen müssen,kann ich das verkraften. Naja,muss ich wohl.

Mars4tw
Mars4tw
1 Jahr zuvor

Tut mir Leid aber wenn das dass Killerfeature sein soll na dann Gute Nacht….

Ich war mir bisher echt unschlüssig ob ich es mir holen soll oder doch eher auf The Division setzte. Wenn das Endgame aus fliegen besteht dann hat mir diese Ausage sehr bei meiner Enscheidung geholfen.

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Du verwechselst da was. Es wird doch nicht davon gesprochen wie das Endgame aussieht, sondern wie sich das Spiel von anderen unterscheidet. Und mit dem Fliegen macht es das ja auch. Ich empfehle dir da mal andere Artikel auf MMO durchzulesen.

Sarakin
Sarakin
1 Jahr zuvor

Sorry dann bist du bei Division besser augehoben. Der Artikel lautet ganz klar: „Killerfeature Fliegen, Anthem Endgame Content enthüllt!“

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ich mag Fliegen gar nicht… Ich bin eher so der „Ich bin mit dem Feind auf Augenhöhe-Typ“

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

2 fliegende Gegner können auf Augenhöhe sein.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Stimmt schon, nur hab ich bis jetzt keine fliegenden Gegner gesehen in Anthem.

Gut ich hab bis jetz auch nicht alle Filmchen durchgeschaut.

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Gibt es aber, Dominion hat Storms die genau so wie der Spieler Storm übers Feld hovert, Außerdem gibt es fliegende Tiere names „Wyvern“ die Feuer speien, was dein Jetpack überhitzen läst

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Ja das fliegen,da fällt mir doch gleich Aion ein.
Wie man sich drüber gefreut hat vor dem Release,
ahh endlich mal rumflattern und Luftkämpfe.
Dazu noch die tollen Flügel auf den Screenshots.

Die Ernüchterung kam dann recht schnell.
Überall zu Fuss hinlatschen,maximal bissel gleiten.
Nur im Abyss mit ausreichend Flugtränken durfte man dann endlich rumflattern.

Also fliegen ist sicherlich nicht das auf was ich mich freue.
Eher coole Skills einsetzen und fetten Loot einsammeln.

Sentcore
Sentcore
1 Jahr zuvor

Hey an alle und #OffTopic

Ich bin leidenschaftlicher Destiny Spieler gewesen, hab über 300h in Destiny verbracht und auch paar mal Geraidet, aber nicht gerade viel Zeit in Raids verbracht (nicht mal 10 Raids), D2 war nach ende der Story eine große Enttäuschung mit einem noch enttäuchenderem PvP…

Anthem hat mich hingegen gleich gepackt!
– Third Perso
– Random Rolls
– Nur noch 1 Char
– Geile Mechs (Jevelins)

Achja, hab in D1 Crota mehrmals Solo gemacht (auch HR) und nen Nightfall Strike auf Zeit Solo gemacht (waren glaube ich 15Min… war damals der erste Strike im Spiel mit dem großen Servitor auf der Erde)

Falls es hier Leute gibt die Lust haben einen Clan für Anthem zu gründen währe ich gerne dabei!

Bin 24, Leidenschaftlicher Gamer, zocke auf PS4 und spiele gern mal Games in die ich mich vertiefe! Bin kein Hardcore Gamer aber auch kein Casual… Würde mich eher als Core Gamer bezeichnen ^^ Beruflich arbeite ich in Wochenschichten von Mo-Sa mit Rollierendem Freien Tag!

Währe nett wenn es zumindest eine Gruppe gäbe die vermehrt aus über 18+ besteht ^^

Zocke gern mal lässig mit neuen Leuten, hab viel Humor kann mich aber auch in gewisse Situationen reinsteigern und ehrgeizig sein (Stichwort: Destiny 1 -> Black Spindle… eine Tortur!!!)

Feste Zockzeiten hab ich nicht, eher morgens oder Abends wobei ich Abends fast immer online bin!

Peace Out! https://uploads.disquscdn.c

Preacher
Preacher
1 Jahr zuvor

Hey Sentcore, ich selber will zwar erst noch die Free-Demo abwarten bevor ich mich für etwas entscheide, was Anthem angeht. Aber im Prinzip spricht nichts dagegen. Auf welcher Plattform würdest du Anthem denn spielen wollen? Ich werde es auf der PS4 spielen. Wenn du da Intresse hast schick eine Freundschaftsanfrage an T–Charger, bitte mit Hinweis auf diese Seite und deinen Post wink

Gruß

Sentcore
Sentcore
1 Jahr zuvor

Hey Preacher, ich finde lediglich ’nen amerikanischen Level 1 Acc ohne Trophies oder dergleichen

Alan Steve
Alan Steve
1 Jahr zuvor

wenn man nur „fliegen“ hat um sich von der konkurenz zu unterscheiden siehts für anthem echt mau aus. klar, fliegen ist cool, nach 2-3 tagen spielen ist der wow faktor aber auch weg und was dann? an anfang fand ich fliegen in den trailern und gameplay präsentationen ja auch noch gut, allerdings nervt es jetzt nurnoch und ehrlich gesagt sieht es auch ziemlich blöd aus jeden kampf von oben aus der luft zu sehen in den trailern.

JeyJey
JeyJey
1 Jahr zuvor

Ich finde es dahingehend spannend, da man sich eventuell auch um Sniper auf höheren Ebenen oder weiter weg, mit einer Schrotflinte kümmern könnte. In den meisten Shootern sind reine „Nahkampf“-Builds unsinnig oder stinken deutlich ab. Mit derart schnellen Stellungswechseln, auch in der Vertikalen, haben diese Builds vielleicht eine bessere Chance.

Jackson
Jackson
1 Jahr zuvor

Gibt sowieso kein Pvp. Daher uninteressant

JeyJey
JeyJey
1 Jahr zuvor

Zum Glück kein PvP, hält die Toxizität niedrig!

Dunnkare
Dunnkare
1 Jahr zuvor

Das finde ich ist ein viel wichtigerer Punkt als das Fliegen. Nichts muss fur den E-Penis-Vergleich angepasst werden. Ausrüstung und Skills können ohne jammernde PvP Community Spielspaß-optimiert werden. Ein großer Pluspunkt für Anthem.

Pjc Greitner
Pjc Greitner
1 Jahr zuvor

Ob ich jetzt von Kampf zu Kampf fliege oder Reite oder Fahre ist eben so irgendwie muss man sich in ein OpenWorld Spiel Fortbewegung,ich persönlich freue mich tierisch auf Anthem da ich wieder mit meinen Kollegen zocken kann

Starthilfer
Starthilfer
1 Jahr zuvor

Hmm ist sich toll so durch die Luft zu düsen, aber einen wirklichen Unterschied zu Destiny und Warframe während den Gefechten wird es denke ich nicht geben. In allen drei Spielen ist man fix unterwegs und kann seine Position schnell verändern.
Allerdings ist es während dem Fliegen in Anthem wohl relativ schwierig das Optimum an kritischen Treffern zu landen und genau deshalb denke ich ist eine Stabile stationäre Position rein vom dmg output besser.
Ich halte das Fliegen während den Fights eher für unsinnig und tendiere doch eher für schnelle Positionswechsel in Bodennähe.

Visterface
Visterface
1 Jahr zuvor

Ich bleibe skeptisch. Erstens kann ich mit Ironman/Superhelden nichts anfangen, zweitens mag ich keine Maps die mehrere Stockwerke haben wie z. B. der Magumajungle in Guild Wars 2, die Übersicht leidet da sehr darunter . Bis jetzt noch kein Spiel gesehen, dass das gut macht.

SWOOTH
SWOOTH
1 Jahr zuvor

Ich sag mal so! Am Anfang wird es sicherlich cool sein aber mit der Zeit wird es nervig von Kampf zu Kampf zu fliegen!
Wie es im Kampf aussieht kann ich nicht sagen!

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Naja lieber flieg ich munter zum nächsten Kampf als hinzulatschen. wink

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Das fliegen gehört zum Kampf dazu.

Chris Brunner
Chris Brunner
1 Jahr zuvor

Diese Sache find ich auch gut an dem Game. Ich liebe schnelles Movement. Bin vermutlich deshalb kein Fan von Survival Shootern. ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.