Was ist aus den ganzen MMORPGs geworden, die 2019 kommen sollten?

2019 hätte ein gutes Jahr für MMORPG-Spieler werden können. Viele neue Spiele waren angekündigt. Doch kaum eines hat den Release in diesem Jahr geschafft. Was lief schief?

MMORPGs wie Ashes of Creation oder Project TL haben im Vorjahr ganz offen angekündigt, dass sie 2019 erscheinen wollen. Doch solche geplanten Release-Daten sind mit Vorsicht zu genießen.

Denn auch in diesem Jahr haben einige Online-Rollenspiele ihr geplantes Ziel verfehlt. In diesem Artikel schauen wir, was 2019 bei den MMORPGs passiert ist, aber auch worunter die aktuellen Spiele in der Entwicklung leiden.

MMORPG 2019 Special Header

Warum werden Release-Daten bei MMORPGs selten eingehalten?

Wo liegen die Probleme bei MMORPGs? Auf Spiele wie Crowfall, Camelot Unchained oder Chronicles of Elyria warten die Spieler teilweise schon 7 Jahre. Dabei kämpfen MMORPGs in ihrer Entwicklung mit vielen Herausforderungen, darunter:

  • Riesige und offene Spielwelten, die mit Inhalten gefüllt werden müssen.
  • Unterschiedlich große Spielerzahlen.
  • Große Server- und Datenmassen.

Doch auch die Spieler sorgen mit ihren Erwartungen und Änderungswünschen für viele Anpassungen, die im ursprünglichen Plan für das Spiel nicht enthalten waren. Zudem muss ein Game-as-a-Service nach dem Release weiterhin betreut werden, anders als ein Singleplayer-Spiel.

Warum kommt es immer wieder zu falschen Release-Daten? Wir haben die Entwickler von Crowfall gefragt, warum es immer wieder zu falschen Release-Daten bei MMORPGs kommt.

Creative Director J. Todd Coleman hat uns darauf geantwortet und sieht die Probleme vor allem darin, dass Studios experimentieren müssen, wenn sie sich von anderen Spielen abheben möchten:

Die Spieleentwicklung ist iterativ, da die Idee des „Was ist Spaß?“ schwer fassbar ist. Wenn du ein bestehendes Spiel kopierst, dann kannst du bei deinen Schätzungen viel genauer sein, denn du hast eine detaillierte Roadmap, die dir genau zeigt, was du bauen musst. 

Aber je einzigartiger die Idee, je mehr sie von der Norm abweichen, desto mehr verlässt man sich auf das Experimentieren und das Experimentieren ist definitionsgemäß ein unvorhersehbarer Prozess.  Die meisten kommerziellen Spiele können diese Phase verbergen, weil sie während dieser Zeit des Experimentierens heimlich entwickelt werden können.

Kleine Studios, die vor allem von Spielern unterstützt werden, stehen dabei permanent in der Öffentlichkeit, denn sie mussten sich schon vor der Experimentierphase präsentieren:

Vor allem Crowdfunded MMOs scheinen alle extrem unter dem Problem falscher Release-Daten zu leiden. Ich denke, das kann wahrscheinlich auf zwei Dinge zurückgeführt werden:

Zum einen MÜSSEN sie einzigartige Visionen sein oder sie werden nicht finanziert (warum sollte ich ein Spiel finanzieren, das ich bereits kaufen kann?). Wie ich oben dargelegt habe, bedeutet einzigartig Experimentieren und das wiederum Unvorhersehbarkeit. 

Zum anderen geschieht die Enthüllung direkt zu Beginn des Prozesses, bevor Sie überhaupt mit dem Experimentieren begonnen, geschweige denn die richtige Lösung gefunden haben. Sie haben nicht den Luxus, im Privaten zu leiden.  

Diese 7 neuen MMORPGs erscheinen 2019 – Release-Liste

Was lief schief bei den MMORPGs 2019?

Im nachfolgenden möchten wir uns die drei MMORPGs anschauen, die 2019 als Zeitraum für den Release genannt hatten, dies aber nicht einhalten konnten. Sie befinden sich aber alle drei noch in der Entwicklung.

Was lief schief bei Crowfall?

Crowfall

Was ist Crowfall? Crowfall ist ein MMORPG, welches einige strategische Elemente mit in das Spiel einfließen lässt. Es unterscheidet sich von anderen Spielen des Genres dadurch, dass es:

  • Verschiedene Welten gibt, die als Kampagnen bezeichnet werden.
  • Die meisten dieser Welten durchlaufen einen Zyklus, ehe der Hunger kommt und die Welt verschlingt. Nur eine soziale Welt mit Housing bleibt dauerhaft.
  • Während der Kampagne, in der es auch zu kämpfen zwischen Gilden oder Fraktionen kommt, lassen sich Belohnungen verdienen, die dann in der sozialen Welt eingesetzt werden können.

Eine Kampagne soll sich dabei wie eine Staffel Game of Thrones spielen.

Alles zu den 11 Klassen und 33 Sub-Klassen im MMORPG Crowfall

Wie lief 2019 für Crowfall? In diesem Jahr hat das MMORPG viele Fortschritte gemacht. So erschien im Januar die erste offizielle Kampagne des Spiels. Alle Tester der LIVE-Umgebung konnten sie ausprobieren.

Im März kamen dann Ranglisten für die Kampagnen dazu, was einen großen Schritt in der Entwicklung darstellte. Zudem wurde der Einstieg in das Spiel verbessert und das UI hat eine Generalüberholung erhalten.

Warum verschob sich der Release von Crowfall? Ursprünglich sollte das MMORPG bereits 2017 erscheinen. In einem Statement Mitte 2018 hieß es, dass der Release auf 2019 verschoben wird. Doch auch dieses Jahr erscheint Crowfall nicht.

Creative Director J. Todd Coleman beschrieb uns, warum die Entwicklung von Crowfall so schwierig ist:

Wir gehen eine Vielzahl von Designrisiken ein und machen ein Spiel, das sich völlig von Ihrem „normalen“ Fantasy-MMO unterscheidet. Wir haben:

– Prozedurale Welten
– Dynamische Jahreszeiten und Wetter
– Eine massive Kombination von Rassen/Klassen//Fertigkeitsbäumen/Passivfähigkeiten
– eine spielergetriebene Wirtschaft
– eigene Spielerkönigreiche
– und natürlich haben wir ein Strategiespiel der territorialen Eroberung, bei dem eine Gilde buchstäblich einen ganzen MMO-Server „gewinnen“ kann. 

Diese vielen Inhalte kommen nicht ohne Probleme daher und zudem hatte die Community an einigen Stellen andere Vorstellungen:

Unsere Spieler wollten ein anderes und engagierteres Kampfsystem, als wir es zuerst vorgeschlagen und umgesetzt haben. Wir haben ~1,5 Jahre lang daran gearbeitet, bevor das Publikum uns sagte, dass wir auf dem richtigen Weg seien.

Wir haben zudem die Menge der Arbeit, die durch Live-Tests rund um die Uhr während der gesamten Entwicklung entsteht, stark unterschätzt. Wir müssen das Spiel grundsätzlich als Live-Service behandeln, während wir es noch entwickeln. 

Die ständige Kommunikation mit deiner Community ist in einer Hinsicht fantastisch, aber die Reaktion auf dieses Feedback braucht viel Zeit.

Crowfall belagerung mit Maschinen 2

Was sind die Pläne für die Zukunft? Crowfall hat vor kurzem bekannt gegeben, dass der letzte Meilenstein der Entwicklung im Januar 2020 abgeschlossen sein soll.

Danach sehen die Pläne wie folgt aus:

  • Das Update auf die LIVE-Umgebung bringen.
  • Fehlerkorrektur und Politur
  • Das Einladen von Interessierten an einer Beta
  • Der erste Beta-Test mit vielen Freiwilligen.
Crowfall angespielt: Das wird endlich wieder ein großes MMORPG

Zu diesen Beta-Tests könnt ihr euch noch anmelden. Außerdem gibt es bereits eine Live-Umgebung, die ihr mit einem Backer-Paket im Wert von 50 Euro betreten könnt.

Was lief schief bei Ashes of Creation?

Ashes of Creation Teaser mit 3 Biomen

Was ist Ashes of Creation? Ashes of Creation ist ein Sandbox-MMORPG, in dem die ganze Spielwelt dynamisch sein soll. So soll jedes Gebiet von Spielern kontrolliert, erobert und ausgebaut werden können. Der Ausbau soll zudem Einfluss auf die Nachbargebiete und mögliche Bündnisse haben.

Im MMORPG soll es zu politischen Duellen um die Führung einer Stadt und riesigen Schlachten um Festungen kommen. Zusätzlich setzt Ashes of Creation auf klassische Elemente wie:

  • Crafting
  • Handel zwischen den Spielern
  • Housing in den Städten
So interessant wird das Housing in Ashes of Creation

Was war für 2019 geplant? Im ursprünglichen Release-Plan hieß es, dass Ashes of Creation noch vor 2020 erscheinen soll. Die erste Alpha sollte dabei sogar zum Start des Jahres beginnen:

  • Alpha 1 – Q1/Q2 2019
  • Alpha 2 – Q3 2019
  • Closed Beta – Q3 2019
  • Open Beta – 2019
  • Headstart/Release – 2019

Die Entwickler von Intrepid Studios konnten diesen eng getakteten Plan nicht einhalten. Inzwischen gilt er auch offiziell nicht mehr.

Ashes of Creation Apocalypse Charakter

Warum verschob sich der Release von Ashes of Creation? Eigentlich sollte die Alpha 0 in Form von Apocalypse im Dezember 2018 starten. Der geplante Release warf das Studio in ihrem Zeitplan stark zurück, weil es viele Server- und allgemeine Entwicklungs-Probleme gab. Auch weitere Tests im Januar und Februar zeigten Probleme auf, sodass Apocalypse nicht erscheinen konnte.

Mit dem verzögerten Release des PvP-Spiels verschob sich die nachfolgende Alpha 1. Sie sollte Anfang 2019 beginnen, ist aber auch zum jetzigen Zeitpunkt, am 19. Oktober 2019, noch nicht gestartet.

Was sind die Pläne für die Zukunft? Ende September veröffentliche Intrepid Studios Ashes of Creation Apocalypse ganz offiziell im Early Access. Dabei betonen die Entwickler, wie wichtig der Release für das MMORPG ist.

Alle Probleme, die die Server und der Client gemacht haben, können so bei Alpha- und Beta-Tests vermieden werden. Auch das Kampfsystem wird im PvP-Standalone ausführlichen Tests unterzogen.

Für die kommenden Monate sind weitere Spielmodi für Apocalypse geplant, darunter die Festungskämpfe, die ebenfalls zur Vorbereitung auf das MMORPG dienen.

Ihr könnt nun Ashes of Creation Apocalypse spielen – Aber solltet Ihr das auch?

Wann die aktuell ausgesetzte Alpha 1 startet und wann ein neuer Release-Zeitraum angestrebt wird, ist aktuell nicht bekannt. Im Oktober 2019 soll jedoch noch ein Entwickler-Brief mit neuen Informationen folgen.

Was lief schief bei Project TL?

Project-TL-Mann

Was ist Project TL? Project TL hieß ursprünglich Lineage Eternal und war als Hybrid-Spiel für PC und Smartphones gedacht. Inzwischen gab es Wechsel im Entwickler-Team, der Engine und der Richtung des Spiels.

So soll Project TL nun ein Action-MMORPG für den PC werden. Es verspricht:

  • Unreal Engine 4 mit besonders toller Grafik und dynamischem Wetter
  • Zerstörbare Welten
  • Mindestens fünf bereits angekündigte spielbare Klassen
So wollen Project TL und Lost Ark das PC-MMORPG retten

Was war für 2019 geplant? Im Mai 2018 hieß es, dass Project TL definitiv im Jahr 2019 erscheint. Davor sollte es noch zu einer ersten Beta in Südkorea kommen.

Aktuell scheint man von diesen Zielen aber weit entfernt zu sein. Man hört vom neuen MMORPG nichts mehr und auch bei anderen Projekten ist der Entwickler NCSoft still geworden.

Ein Release 2019 ist theoretisch noch möglich, praktisch aber extrem unwahrscheinlich.

Warum verschob sich der Release von Project TL? Es scheint so, als würde Project TL vor allem daran scheitern, dass die Mobile-Spiele für NCSoft lukrativer sind. Viel konzentriert sich auf den Hit Lineage M, der in den neusten Quartalszahlen für gute Ergebnisse sorgt.

Ein Nachfolger, Lineage 2M, steht bereits in den Startlöchern.

project-tl-06

Was sind die Pläne für die Zukunft? Auch wenn es aktull still um Project TL geworden ist, scheint das Spiel noch nicht aufgegeben worden zu sein. So sucht NCSoft auf ihrer Karriereseite weiterhin nach Entwicklern für das Interface und PvE-Inhalte.

Im November gibt es einen „Meda Day“, bei dem es neue Informationen zum MMORPG geben könnte.

Was ist eigentlich mit Project TL, dem neuen großen PC-MMORPG, das 2019 kommen sollte?

Wo stehen die restlichen großen westlichen MMORPGs 2019?

Während die drei oben gezeigten MMORPGs eigentlich einen Release 2019 angekündigt hatten, gibt es viele andere Spiele, die bereits deutlich hinter ihrem ursprünglichen Zeitplan liegen oder keinen Release-Zeitraum angegeben haben.

Drei dieser Spiele möchten wir uns dabei nochmal anschauen, weil sie allesamt hier im Westen entwickelt werden.

Camelot Unchained

cu-wald

Was passiert aktuell bei Camelot Unchained? Auch in 2019 gingen die Arbeiten an Camelot Unchained weiter. Dabei gab es jedoch keine großen Schlagzeilen, sondern vor allem viele Kleinigkeiten, die angepasst wurden. Vieles davon haben wir für euch zusammengefasst:

So entwickelt sich das MMORPG Camelot Unchained – In Bildern

Wann ist ein Release realistisch? Während man bei Crowfall den Eindruck bekommt, dass sich das MMORPG langsam auf der Zielgerade befindet, liegt vor Camelot Unchained noch ein großer Berg an Arbeit.

Aktuell bekommt man den Eindruck, dass ein Release 2020 nicht wahrscheinlich ist. Zumindest finanziell scheint es noch keinen großen Druck zu geben.

Chronicles of Elyria

Chronicles of Elyria Screen neu 3

Was passiert aktuell bei Chronicles of Elyria? Das sehr ambitionierte Chronicles of Elyria kämpft mit einigen Problemen. Die Entwicklung schreitet langsam voran und schon 2018 gab es erste Entlassungen, weil kein Publisher gefunden wurde.

Zwar hat das MMORPG einige wirklich interessante Ideen, doch inzwischen verlieren viele Spieler den Glauben an das Spiel, auch wenn sie bereits Königreiche untereinander aufteilen konnten.

Spieler zahlt 10.000$, um König in MMORPG zu werden – Untertanen rebellieren

Wann ist ein Release realistisch? Chronicles of Elyria könnte ein Spiel sein, das vielleicht gar nicht erscheint. Aktuell sieht es weder finanziell, noch von der Spielbarkeit gut aus.

Ein Release 2020 scheint jedenfalls schon jetzt unwahrscheinlich.

New World

Charaktere in New World bereit zum Kampf

Was passiert aktuell bei New World? Die Alpha von New World, dem Sandbox-MMO von Amazon, endete im Juni 2019. Seitdem hört man vom Spiel eigentlich nichts mehr.

Im September wurden jedoch überraschend alle Videos von offiziellen Youtube-Kanal gelöscht. In einer Nachricht an uns versicherte Amazon jedoch, dass New World noch entwickelt wird und nicht eingestampft wurde. Zumindest finanziell hat das Spiel viel Rückendeckung.

Deshalb ist New World durch Amazon in einer einzigartigen Position

Wann ist ein Release realistisch? Das Feedback der Spieler aus der Alpha war grundsätzlich positiv, wobei viele sich ein besseres Kampfsystem und Balance bei den Gilden gewünscht hätten. Unser Ersteindruck zu New World stimmte ebenfalls zuversichtlich.

Diese beiden Punkte sind jedoch wichtige Säulen für ein MMO, weswegen Amazon hier vielleicht die Stellschrauben ansetzt. So ein großer Eingriff könnte jedoch dauern.

Ein Release in 2020 ist aber durchaus möglich.

2019 war kein gutes Jahr für MMORPG-Fans. Es sieht so aus, als wären Astellia und ArcheAge Unchained die einzig großen Spiele dieses Jahr:

ArcheAge Unchained vs. Astellia – Welches neue MMORPG passt besser zu mir?
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (14) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.