Große E3 2019 Umfrage: Wer ist dein Gewinner der E3?

Die E3 2019 ist vorbei und die Entwickler und Publisher haben ihre Munition an Ankündigungen und Neuheiten verschossen. Was waren eure Highlights auf der Messe?

Was ist das für eine Umfrage? Wir bei MeinMMO haben nochmal alle Highlights der Pressekonferenzen für euch zusammengefasst. Am Ende findet Ihr eine Umfrage, bei der für die Publisher abstimmen könnt, die ihr am besten fandet.

Das ist auf der E3 2019 alles passiert: Um euch auf die Sprünge zu helfen ist hier zunächst ein kleiner Überblick über die Inhalte der einzelnen Konferenzen:

Microsoft

Das waren die großen Ankündigungen bei Microsoft: Obwohl Microsoft auf der E3 dieses Jahr kaum neue Infos zur neuen Konsole „Project Scarlett“ gezeigt hat, gab es dennoch viele Games zu sehen, die von einem Trailer-Feuerwerk begleitet wurden.

Zu den größten Ankündigungen im Single- und Multiplayer-Bereich gehörten bei Microsoft:

Es gab aber auch viele Infos zu dem Xbox Game Pass, der nun auch als Beta für den PC verfügbar ist. Microsoft kündigte eine lange Reihe neuer Spiele, die mit dem Gaming Pass zugänglich sein werden, dazu gehört auch das neue Gears 5.

phantasy star online 2 charakter

Was war das Besondere? Es gab außerdem einen überraschenden Auftritt von Keanu Reeves in dem Trailer zu Cyberpunk 2077 und auf der Bühne, den das Publikum gefeiert hat. Der Schauspieler wird in dem neuen Game von CD Project Red als NPC Johnny Silverhand auftauchen.

Mehr zu der Microsoft-Konferenz könnt ihr in unserem Artikel zu den Highlights nachlesen:

E3 2019 Highlights: Die 7 wichtigsten News der Pressekonferenz von Microsoft

Bethesda

ESO Bethesda PK Necro

Das waren die großen Ankündigungen bei Bethesda: Auch wenn Bethesda nicht so viele neue Ankündigungen hatte, waren einige davon für die Fans sehr überraschend.

Zu den Gaming-Highlights auf der Bethesda-Konferenz gehören Ankündigungen zu diesen Games:

Neue Infos zu dem nächsten Elder-Scrolls-Spiel gab es nicht, worüber so mancher Fan enttäuscht sein dürfte.

Doom Eternal Demon Titel

Was war das Besondere? Die Community freute sich vor allem über die Ankündigung der menschliche NPCs in Fallout 76. Die Spieler werden mit den NPCs sogar Beziehungen eingehen können.

Auch die Ankündigung der Engel als neue Gegnerfraktion und des Multiplayers in Doom Eternal kam gut an. Mehr Infos zu der Konferenz findet ihr in unserem Artikel dazu:

Highlights der E3 bei Bethesda – Seht hier die wichtigsten News

Electronic Arts

Das waren die großen Ankündigungen bei EA: EA brachte auch dieses Jahr viele ihrer bekannter IPs und Franchises zurück auf die E3. Fans von Sims und den EA-Sports-Spielen konnten sich auf neue Ankündigungen freuen.

Zu den Gaming-Highlights der Konferenz gehörten:

Anthem erhielt öffentliche Test-Server, auf die die Spieler eingeladen wurden. Neuen Content gab es allerdings keinen.

Was war das Besondere? Star Wars Jedi: Fallen Order hat zum ersten mal richtiges Gameplay gezeigt. Neben den klassischen Lichtschwert-Duellen gab es auch Rampenlicht für den kleinen Droiden, der die Spieler mit Hacken und Heilung unterstützen wird.

Aber auch die Multiplayer-Games von EA bekommen neuen Content. In Apex startet am 2. Juli die nächste Season und Battlefield V kriegt im nächsten Kapitel gleich vier neue Maps.

Alles zu den Hightlichts der EA-Konferenz findet ihr hier:

E3 2019 Highlights: Die 4 wichtigsten News der EA Play Pressekonferenz

Square Enix

ffvii remake tifa cloud

Das waren die großen Ankündigungen bei Square Enix: Schon vor der E3 hat Square sehr deutlich gemacht, dass sich ihre Konferenz in erster Linie um das Remake von Final Fantasy VII und die neue IP Marvel’s Avengers drehen wird.

Dominiert wurde die Konferenz von Remakes, Remasters und Ports alter Square-Enix-Titel, es gab aber auch einige neue Ankündigungen und Überraschungen.

Marvel's Avengers Iron Man

Was war das Besondere? Marvel’s Avengers hat einen ersten richtigen In-Engine-Trailer bekommen, der die Story des Spiels näher beleuchtet hat.

Der erste Teil des Remakes von Final Fantasy VII hat endlich einen Release-Termin bekommen und zeigte viel Gameplay-Material.

So will Marvel’s Avengers dafür sorgen, dass jeder Iron Man anders ist

Ubisoft

watch-dogs-legion-helen-580x334

Das waren die großen Ankündigungen bei Ubisoft: Die E3-Konferenzen von Ubisoft sind berühmt berüchtigt für ihre ausgefallenen Tanzeinlagen der Just-Dance-Franchise, die auch dieses Jahr vorhanden waren.

Aber auch an anderen Fronten hatte Ubisoft einiges zu zeigen. Zu den Gaming-Highlights gehörten:

Der Schwerpunkt der Konferenz lag auf den Tom-Clancy-Spielen, vor allem durch die Abwesenheit von Beyond Good and Evil 2.

Rainbow Six Siege Outbreak Zombie Titel 2

Was war das Besondere? Die Ankündigung von Watch Dogs Legion kam beim Publikum gut an. Vor allem feierten die Fans die Assassinen-Omi, die man neben vielen anderen NPCs in sein Team holen kann.

In Zusammenarbeit mit der „Always Sunny in Philadelphia“-Crew hat Ubisoft außerdem die TV-Serie „Mythic Quest“ angekündigt, in der Gamer und Entwickler gleichermaßen veräppelt werden.

E3 2019 Highlights: Die 5 wichtigsten News der Pressekonferenz von Ubisoft

Nintendo

Pokemon Raichu Schwert Schild Raid

Das waren die großen Ankündigungen bei Nintendo: Nintendo hat sich unter den Publishern dadurch hervorgetan, dass die Firma in erster Linie viel Gameplay in ihren Trailern gezeigt hat.

Zu den Gaming-Highlights gehören:

  • Legend of Zelda: Breath of the Wild Sequel
  • Fire Emblem: Three Houses
  • No More Heroes 3
  • Witcher 3 für Switch
  • Luigi’s Mansion 3
  • Pokémon Schwert und Schild

Die Nintendo Switch bekommt weiterhin großen Support von den Third-Party-Entwicklern und eine ganze Reihe von Games bekommt jetzt eine Switch-Version.

no more heroes 3

Was war das Besondere? Vor allem die Ankündigung von dem „Breath-of-the-Wild“-Sequel hat das Publikum gefeiert. Das erste neue Zelda-Spiel auf der Switch hat Unmengen an Auszeichnungen gewonnen und war auch bei den Fans sehr beliebt.

Außerdem wurde der neue Chief Operating Officer von Nintendo, Doug Bowser, vorgestellt, der zufällig den gleichen Namen trägt, wie der berühmte Mario-Bösewicht. Zu dem Anlass schlich sich der echte Bowser im Hintergrund rum.

Nintendo stopft fleißigem E3-Leaker per einstweiliger Verfügung den Mund

PC Gaming Show

Baldurs-Gate-3-Trailer

Das waren die große Ankündigungen bei der PC Gaming Show: Vor der E3 wurde gemunkelt, dass sich die PC Gaming Show vorwiegend um die neuen exklusiven Titel des Epic Game Stores drehen würde, weil Epic einer der Sponsoren der Show war.

Es wurden neben den Exklusivtitel von Epic aber auch andere Gaming-Highlights gezeigt:

Für viel Ärger sorgte Shenmue 3 mit der Ankündigung, dass es auf PC exklusiv im Epic Store erscheinen wird.

Was war das Besondere? Viele Old-School-Gamer freuen sich vor allem auf Baldur’s Gate 3, das es sich auf die Fahne geschrieben hat DAS Videogame zu Dungeons and Dragons überhaupt zu werden.

Zombie Army 4 überraschte Gameplay-Videos und einem Trailer über Nazi-Zombies und einem untoten lachenden Hitler.

Jetzt seid ihr dran: Erzählt uns, welche Konferenzen für euch die besten waren und welche total öde! Welcher Publisher hat die interessantesten Games gehabt? Oder gab es andere Dinge, die ihr cool fandet?

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!

48
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Stöpsel76
Stöpsel76
11 Monate zuvor

Wer die E3 gewonnen hat?
Ganz klar Oma Helene … Wer sonst grin

Luigee
Luigee
11 Monate zuvor

Ihr wisst aber schon, dass es vor Ort auf der E3 viel mehr von Cyberpunk zu sehen gab oder?

stoney23x
stoney23x
11 Monate zuvor

Tjoa, nicht viel:
Cyberpunk 2077 verfolge ich eh seit 2012 und war jetzt nur die Überraschung, dass Keanu Reeves drin vorkommt. Überraschung für mich, war eigentlich nur Watch Dogs Legion, das könnte echt interessant werden.

Sunsetbt
Sunsetbt
11 Monate zuvor

Es war eine Katastrophale E3 .
Kaum in game Material .

Das was positiv überrascht hat war Watch Dogs 3 .

Dazu müssen die „LEAKS“ lol lach endlich auf hören …

Das war halt das geile an Cyberpunk . Das war so ein geiler Moment mit KR

kotstulle7
kotstulle7
11 Monate zuvor

Langweiligste E3 seit langem. Niemand konnte wirklich Highlights setzen. Am ehesten schon Watch Dogs 3. Von Cyberpunk eher enttäuscht (wer jetzt wegen KR meint, sie hätten überzeugt…)
Aber am meisten enttäuscht war ich, auch wenn es mich nicht wirklich tangiert, von Nintendo. Die haben gar nichts gezeigt.

Reptile
Reptile
11 Monate zuvor

Was?

Sorry, aber alleine mit Luigi’s Mansion 3 und Trials of Mana, hatte Nintendo mehr in der Pfanne, als so mancher von der Konkurrenz und dabei besitz ich noch nicht mal ne Switch.

Das es eine arschlahme E3 als ganzes war, stimmt allerdings.

PalimPalim
PalimPalim
11 Monate zuvor

1. Platz Cyberpunk 2077^^auch wenn es kein Gameplay gab.
2. Platz Doom Eternal geile Stimmung,geile CE und neues und leckeres Gameplay grin

Sunface
Sunface
11 Monate zuvor

Die größte Vorfreude hat Baldurs Gate 3 von Larian bei mir ausgelöst.

Bienenvogel
Bienenvogel
11 Monate zuvor

Mein persönliches Highlight war die erste Reihe des Bethesda-Publikums. YEAAAAAAH. Und der Typ von Speed natürlich. wink

Ansonsten war diese E3 recht enttäuschend. (Mit Ausnahme von Nintendo, da mich der Teil eigentlich eh nie ansatzweise interessiert)

Teilweise viel bereits bekanntes, dann Ankündigungen zu Erweiterungen von Service-Games und jede Menge Trailer. Dafür wenig echtes Gameplay.

Luriup
Luriup
11 Monate zuvor

Als jemand wo FFVII in seiner ewigen Top 3 Bestenliste steht,
war ich natürlich hin und weg vom gezeigten Material.
Cyberpunk hat mich aber auch schon mit dem Hypetrain abgeholt.
Von daher teilen sich die 2 meinen ersten Platz.

SW:FO,PSO2 und Bloodlines 2 teilen sich die darunter.

Yuzu qt π
Yuzu qt π
11 Monate zuvor

War an sich mega langweilig die E3.
So gut wie alles was gezeigt wurde war kein Gameplay, oder DLC Ankündigungen.
Watch Dogs war der erste Trailer von der E3 welcher mich umhaute, so vermarktet man sein Spiel und baut Hype auf.
Dann kam Nintendo Direkt und oh Boi ein Hype folgte dem nächsten, nicht nur das die einen Gameplay Trailer nach dem nächsten zeigten, nein nein, die gaben jeden auch noch genau das was er wollte.
Nintendo weis was die Fans wollen und darauf gehen die auch ein, gehen sogar so weite schritte um friggin Banjo in Smash zu holen, lolwut.
Sieht so aus als wenn Richtung September bis nächstes Jahr der Geldbeutel einiges an Blut verlieren wird.

Mr.Mittenz
Mr.Mittenz
11 Monate zuvor

Als jemand der das Original Final Fantasy VII bereits 1997 gespielt hat und es auf jeder bekannten Plattform besitzt, kann ich es natürlich kaum erwarten das Remake zu spielen. Demnach war dieses für mich das Highlight der E3 2019.

Nimmt man dieses außen vor waren meine Highlights:
– Cyberpunk 2077
– Watch Dogs Legion
– Elden Ring
– Zelda BotW Sequel

Shadows of Yor
Shadows of Yor
11 Monate zuvor

Für mich war das Highlight Ubisoft, wegen Watch Dogs und Rainbow Six Quaratine.

Der Ralle
Der Ralle
11 Monate zuvor

Überraschungen gab es dieses Jahr wirklich kaum. Und die Titel, welche ich unbedingt spielen will sind noch sehr lang hin. Meine Highlights sind natürlich Cyberpunk, Elden Ring, Ghostwire Tokyo, Ori and the Will of the Whisp, Doom Eternal und Ghost Recon Breakpoint. Bei Nintendo hatte ich auf Metroid gehofft, genau wie etwas zu einem Sekiro DLC. Leider wurde ich diesbzgl. enttäuscht.

huhu_2345
huhu_2345
11 Monate zuvor

Also so richtig abgeholt wurde ich diese E3 nicht.
Viele Publisher haben ihre Spiele schon im Vorhinein angekündigt oder angeteasert und die Leaks machten den Rest.
Interessant fand ich dennoch Ghostwire Tokyo und Gods and Monsters.
Ernüchtert war ich ein bisschen von Darksiders Genesis.
Habe mir vom Namen her die
Geschichte der Entstehung der Nephilim deren Kreuzzug und schliesslich die Auslöschung durch die vier Reiter erhofft.
Aber was solls, der Lore zuliebe werder ich es mir wahrscheinlich dennoch kaufen.

Hodor
Hodor
11 Monate zuvor

1:Cyberpunk
2:Elden Ring
3:Zelda 2
4:Watchdogs Legion
5:12 Minutes

Leider kein Multiplayer Titel dabei gewesen der mich anspricht, außer vielleicht das neue Rainbow Six Outbreak, aber gab halt kein Gameplay. Irgendwie kommt momentan nicht viel im Multiplayerbereich sad

Chiefryddmz
Chiefryddmz
11 Monate zuvor

„12 minutes“ ist bei mir auch irgendwie hängen geblieben! ;D

ParaDox
ParaDox
11 Monate zuvor

God‘s and Monsters und Legend of Zelda: Breath of the Wild Sequel waren schon durchaus gut, beide werd ich mir holen.
Der Rest hat mich nicht interessiert bzw. das eine oder andere Spiel wird als Goty Edition dann für kleines Geld geholt.

Belpherus
Belpherus
11 Monate zuvor

So ein richtiges Highlight hatte ich eigentlich nicht. Am meisten mochte Watch Dogs Legions Gameplay weils Helen, mehr muss ich dazu net sagen. Ansonsten gabs für mich nur das Breath of the Wild Sequel als Highlight. Cyberpunk, naja Keanu reeves war da, ich mag ihn ja auch, aber wirklich neu war da nix außer release. FFVII war irgendwie auch nichts neues, auch da ist das besondere nur der Release. Ansonsten wenig überraschungen, wenig wirklich neues, was für mich immer zeigt das die E3 ein Fehlschlag war. Und das Sony keine PK hatte wo sie ein paar Bomben zünden konnten hatte das ganze noch einen Schlag unspektakulärer gemacht.

Vallo
Vallo
11 Monate zuvor

Also für mich war es eine unfassbar schwere Entscheidung zwischen Square und Microsoft. Gewonnen hat dann doch Microsoft mit Cyberpunk (Keanu Reeves) und mit Phantasy Star Online 2.

Dabei war Square für mich super aufgestellt mit FF7 und 14.

Freez951
Freez951
11 Monate zuvor

Hmm. Für mich wars Phantasy Star Online 2 und Tales of Arise. Auf diese Titel freue ich mich doch am meisten.
Nerven tut nur, dass alle großen Spiele einfach den selben Zeitraum haben.

BigFlash88
BigFlash88
11 Monate zuvor

für mich ganz klar square enix, ff7, ffxiv, avengers.

und nintendo war auch gut, aber mir haben infos zu metroid gefehlt um an erste stelle zu rücken

Freez951
Freez951
11 Monate zuvor

Naja Metroid ist wohl momentan so weit wie als man es das letzte mal vorgestellt hat. Also ich weitam Anfang

Genjuro
Genjuro
11 Monate zuvor

Jo ist noch weit weg. Aber ich bin froh dass sie RETRO Games wieder geholt haben um ein richtiges Metro zu machen.

Kendrick Young
Kendrick Young
11 Monate zuvor

meins war Watchdogs 3 wink

Cyberpunk naja hat zwar den Trailer und Ankündigung mit Keanu Reaves gehabt, find es aber immernoch kacke das es First Person only ist.

Was wie ich finde total untergeht auch hier bei mein mmo Roller Champions! 4 tage lang demo und es gab keine news dazu ;p Und das Spiel macht echt bock vorallem weil es f2p wird.

Koronus
Koronus
11 Monate zuvor

Microsoft hat mit Cyberpunk Keano und Phantasy Star knapp SE mit Shadowbringers und VII geschlagen.

Vallo
Vallo
11 Monate zuvor

1:1 wie bei mir.

Der Gary
Der Gary
11 Monate zuvor

Gab wenige Überraschungen mMn aber trotzdem recht viel interessantes zu sehen. Nicht die beste e3 aber durchaus sehenswert.

Meine Favoriten waren…

– Nintendo
– Cyberkeanu 2077
– Square Enix
– Doom

Zokc
Zokc
11 Monate zuvor

Cyberpunk 2077 ganz klar

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

Meine persönlichen Favoriten:

-Cyberpunk 2077
-Project Scarlett
-Watch Dogs 3

TheDivine
TheDivine
11 Monate zuvor

Ganz klar CDPR, da gibts für mich persönlich kein wenn und aber.

Chemo65
Chemo65
11 Monate zuvor

E3 ist doch so gut wie durch … viel zu früh um Titel die fürs weihnachtsgeschäft zu präsentieren Videos gibt es zu sehen aber Gameplay-Details so gut wie keine.

Ich persönlich warte auf die Gamescom dort wird mehr gezeigt als auf der E3

Obwohl eigentlich immer nur noch aufgewärmter Käse kommt kaum neue Spiele immer nur noch Remakes / Fortsetzungen …. spannend ist der spielemarkt schon lange nicht mehr

Alex
Alex
11 Monate zuvor

Zu vieles was mir gefallen hat um mich festzulegen und zudem zu wenig wirklich gesehenes Gameplay.
Viel zu viele Cinematic Trailer, für meinen Geschmack.
Wenn ich mich aber festlegen müsste, wohl für mich Watch dogs Legion da mich das Charakter System dahinter wirklich Interessiert, scheint ja sehr ambitioniert zu sein.
Cyberpunk wäre natürlich konkurrenzlos hätte es zu dem tollen Trailer und der tollen Show auch etwas mehr Gameplay gegeben. Wäre auch interesant zu wissen ob das da nur reiner Cinematic Trailer war oder vielleicht tatsache sogar eine Story Cutscene die je nach entsprechend anderen Handeln anders ausgeht. Das wäre durchaus Interesant, aber wäre das so hätten sie wohl auch soetwas verlauten lassen.

vanillapaul
vanillapaul
11 Monate zuvor

Mich nerven die ganzen sogenannten Leaks im Vorfeld. Ich les auch kein Krimibuch mehr wenn ich weiß wer der Mörder ist.
Das nimmt halt komplett die Spannung raus.

Joker#22737
Joker#22737
11 Monate zuvor

Besonders schlimm wenn der Inhalt des Leaks in der Überschrift steht

Kendrick Young
Kendrick Young
11 Monate zuvor

find ich auch doof, wieso ne messe dann machen total sinnfrei

Reptile
Reptile
11 Monate zuvor

Die besagten Leaks kann man ganz einfach umgehen, indem man ein paar Tage vor der E3 keine Gamevideos auf YouTube anschaut und sich auch nicht ständig auf irgendwelchen Seiten rumtreibt, die die News dazu liefern.

Mache ich persönlich vor jeder E3 so und es hat bisher immer hingehauen.

Spere Aude
Spere Aude
11 Monate zuvor

Microsoft Flight Simulator war das überraschenste Highlight für mich.

SailorKriegerTv
SailorKriegerTv
11 Monate zuvor

und es sah bombastisch aus:D den letzten flight simulator den ich gespielt hab war vor mehr als zehn jahren:D

Chiefryddmz
Chiefryddmz
11 Monate zuvor

2006 (glaub ich!) war auch der letzte flight-sim der rauskam; von MS zumindest…
und noch dazu meinten sie ja, dass sie keinen mehr machen grin

ich war auch brutal geflasht…
dachte zuerst es wird irgendein flugspiel.. kein plan was ^^ und war da schon überrascht,
als ich gesehen hab.. es wird der neue MS-flugsim dacht ich mir nur WTF GEIL smile
und dann auch noch im game pass erhältlich… perfekt!!

Dr.Prof.Berti
Dr.Prof.Berti
11 Monate zuvor

Das war die langweiligste E3 die ich seid Jahren erlebt habe…Meinetwegen können sie das ganze auch abschaffen da eh alles vorab schon bekannt ist…und was mich angeht waren auch die Games dieses Jahr zu 90 Prozent kompletter Schrott….Scheint als wenn es außer Fortsetzung und Co. die Luft raus ist. Sicher gibt es ab und zu noch Ausnahmen siehe Cyberpunk aber sonst in meinen Augen fast nur rotz.

vanillapaul
vanillapaul
11 Monate zuvor

Dem kann ich nur zustimmen. Liegt aber vermutlich daran das nächstes Jahr ein Generationswechsel bei den Konsolen bevorsteht. Z. B. vieles von Microsoft wird mit Sicherheit erst auf der neuen Xbox kommen. Deswegen gab es auch fast nur Teaser.
Sony wird deswegen auch nicht dagewesen sein.

Violet Ricochet
Violet Ricochet
11 Monate zuvor

Für mich als Highlight war Watch Dogs Legion: Endlich mal jede Menge Gameplay und nicht nur CGI Trailer und das man jeden NPC rekrutieren kann usw. finde ich sehr interessant. Gefolgt natürlich Cyberpunk mit Keanu Reeves war schon richtig cool smile Vieles war halt schon vorher geleaked und somit keine große Überraschungen mehr.

Youmoku
Youmoku
11 Monate zuvor

Hauptsache ihr lasst bei Nintendo Animal Crossing als Highlight weg obwohl es den meisten Gesprächsstoff auf Twitter lieferte und sich wshl generell großer Beliebtheit erfreut.

Reptile
Reptile
11 Monate zuvor

Trials of Mana, haben sie auch unterschlagen. wink

Genjuro
Genjuro
11 Monate zuvor

Ich spreche jetzt nicht nur aus meiner Sicht, aber ich denke Cyberpunk hat die E3 schon recht „bombardiert“, vor allem mit Keanu im Gepäck. Aberr wie der Dennis schon schrieb, Nintendo hat auch fett aufgelegt.

Dennis
Dennis
11 Monate zuvor

Würde fast sagen Nintendo. Xbox hat mich enttäuscht da es null Gameplay gab zu den exklusiven Spielen und die Ankündigung zu neuen Xbox war halt null Hype da sie fast 1 zu 1 wie die ps5 ist was wir schon seit Monaten wissen. Das beste an der ganzen E3 war für mich Cyberpunk freue mich sehr auf das Spiel

Reptile
Reptile
11 Monate zuvor

Auf der Xbox gibt es keine exklusiven Spiele mehr – siehe „Xbox GamePass is coming to PC“.

Alles was M$ in Zukunft für die Xbox raushaut, wird es auch für den PC geben, haben sie ja selbst auf der E3 verkündet.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.