Fallout 76 bekommt jetzt Battle Royale, später sogar  menschliche NPCs

Bethesda hat große Ankündigungen zu Fallout 76 auf der E3 2019 gemacht. Es kommen Features, auf die Spieler schon lange warten und die schon lange als fehlend kritisiert wurden. Dazu kommen ein brandneuer Modus und sogar ein kostenloser Test.

Was wurde angekündigt? In der Pressekonferenz von Bethesda am frühen Morgen des 10. Juni wurden neue Inhalte für Fallout 76 angekündigt. Es ging dabei insbesondere um das Update Wastelanders, das im Herbst 2019 erscheinen soll.

Eine der größten und wichtigsten Ankündigungen ist das Auftauchen menschlicher NPCs und richtiger Dialoge. Das Fehlen von NPCs wurde schon lange und heftig kritisiert. Außerdem wird mit Nuclear Winter der Battl-Royale-Modus „Nuclear Winner“ eingeführt.

Als kleine Anregung wird Fallout 76 vom 10. bis zum 17. Juni kostenlos spielbar sein. Während dieses Events soll auch schon der Battle-Royale-Modus aktiv sein.

Den Trailer zu Wastelanders haben wir hier für Euch eingebunden:

Fallout 76: Das kommt mit Wastelanders und Nuclear Winter

Was kommt mit Wastelanders? Eine der wichtigten Ankündigungen ist das Auftreten von menschlichen NPCs. In dem kurzen Trailer zu Wastelanders wurden NPCs gezeigt, die davon gehört haben, dass es in Appalachia Hoffnung gibt.

Ihr habt als Spieler nun offenbar die Möglichkeit, Euch mit diesen NPCs in Gruppen zu verbünden, was wohl auch zu Konflikten führen kann. Jede Entscheidung soll Konsequenzen haben.

Eines der neu besiedelten Areale wird wohl die abgestürzte Raumstation im Norden von Appalachia sein.

Was ist der neue Modus? Im ebenfalls angekündigten „Nuclear Winter“-Update, das bereits im Sommer starten soll, wird es einen neuen Modus geben, der „Nuclear Winner“. Dieser steht offenbar im Zusammenhang mit dem kürzlich gefundenen Vault 51.

Der Vault hat aktuell keinen Aufseher. Diese Aufgabe wird Euch zufallen. Um jedoch zum Aufseher zu werden, werdet Ihr in einem Battle Royale mit 52 Spielern in einen Ring geworfen und müsst überleben.

Wann kommen die neuen Inhalte? Das neue „Nuclear Winter“-Update inklusive dem neuen Modus kann bereits in der kostenlosen Woche getestet werden.

Wastelanders soll im Herbst 2019 erscheinen. Ein konkretes Datum wurde noch nicht genannt.

Der Bethesda-Chef Todd Howard hat bereits zu Beginn der Konferenz zugegeben, dass Fallout 76 große Schwierigkeiten hatte und berechtigte Kritik erhielt. Die wurde nun offenbar erhört:

Mehr zum Thema
Chef gibt zu: „Fallout 76 war nicht gut, aber es wird gut“
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (17) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.