E3 2019 Highlights: Die 4 wichtigsten News der EA Play Pressekonferenz

Die E3 2019 wurde von Publisher Electronic Arts mit der EA Play 2019 eingeläutet. Dabei gab es Gameplay und Infos zu einigen Spielen. Wir zeigen euch die Highlights aus dem Live-Stream.

Das ist die EA Play 2019: In den letzten Jahren war Electronic Arts eigentlich Stamm-Gast im Messe-Programm der E3 in Los Angeles. Dieses Jahr hat EA aber ein eigenes Event veranstaltet, die EA Play 2019. Wir möchten euch unsere Highlights der EA Play 2019 vorstellen.

Star Wars Jedi: Fallen Order

Das gab es zu sehen: Direkt zu Beginn gab es erstmals fast 15 Minuten Gameplay zum Action-Adventure Star Wars Jedi: Fallen Order zu sehen. Im Video bekam man erstmals einen Blick auf das Spiel, das mit der Unreal Engine 4 betrieben wird. Auch die Editionen sind vorgestellt worden.

Im Spiel werdet ihr in die Rolle eines jungen Padawan schlüpfen und seinen Werdegang zum Jedi miterleben. Die Handlung verläuft aber einem fest vorgegebenen Pfad. Ihr werdet euch nicht zwischen der dunklen oder hellen Seite entscheiden können.

Hier sind 15 Minuten E3-Gameplay aus Star Wars Jedi: Fallen Order

Apex Legends

Apex-Legends-Season2

Das gab es zu sehen: Für Apex Legends wurde die zweite Season angekündigt. Diese erscheint am 7. Juli und wird einige Änderungen an den Waffen mit sich bringen. Zudem wird es mit L-Star eine neue, mächtige Waffe geben.

Zudem kommen mit der neuen Season auch tägliche Herausforderungen und einen weiteren Battle-Pass mit 4 legendären Skins. Mit Wattson findet zudem eine neue Legende ihren Weg ins Spiel.

Was euch sonst noch erwartet, könnt ihr in unserer Zusammenfassung nachlesen:

Apex Legends: Wir wissen endlich, wann Season 2 startet und was sie bringt

Battlefield 5

Das gab es zu sehen: Bei Battlefield 5 ging es vor allem um Kapitel 4 und die neuen Maps, die mit diesem Kapitel ins Spiel kommen sollen. Bis August wird es vier neue Maps und mehrere neue Waffen geben.

Im September kommen dann private Matches als neues Feature neu dazu. Außerdem äußerte sich Entwickler DICE zu Kapitel 5, das im Oktober beginnen soll. Darin dreht sich alles um den Pazifik und zwei neue Fraktionen, die USA und Japan.

Battlefield 5 auf der E3: Neue Maps, private Matches und Fraktionen

FIFA 20

Das gab es zu sehen: Bei der Präsentation von FIFA 20 ging es vor allem um das neue Feature: Straßenfußball. Dabei sprachen die Entwickler über die Hintergründe und Inspiration für den neuen Modus Volta.

Zudem wird es in FIFA 20 eine neue Ballphysik, mehr 1on1-Situationen geben und Spieler selbst mehr mit der Defensive beschäftigt sein. Die KI übernimmt in Zukunft weniger Kontrolle.

In den kommenden Monaten will FIFA 20 in Pitch Notes mehr Neuigkeiten präsentieren. Außerdem zeigte man einen neuen Trailer, den ihr euch hier anschauen könnt.

So ändert FIFA 20 das Gameplay: Neue 11er, Freistöße und Ballphysik

Ansonsten verlief die Live-Show recht unspektakulär. EA sprach noch ausführlich über andere Spiele wie Madden oder Die Sims 4.

Was waren eure Highlights von der EA Play? Wie fandet ihr die Show? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.