FIFA 21: Alle Infos zu Release, Neuerungen, Crossplay, Demo

Im Oktober erscheint FIFA 21. Hier findet ihr alle Informationen: Wann FIFA 21 erscheint, alles zur Demo, Neuerungen im Karrieremodus, Crossplay und News.

Das ist FIFA 21: Wie jedes Jahr erscheint mit FIFA 21 ein neuer Teil der Fußball-Reihe von EA Sports. In unterschiedlichen Modi könnt ihr euch auf dem virtuellen Rasen mit anderen Spielern messen.

Dabei könnt ihr zwischen verschiedenen Online- und Offline-Modi wählen. Zockt eine schnelle Partie im Anstoß-Modus, baut euren Verein im Karrieremodus auf, entdeckt mit VOLTA den Straßenfußball neu oder erschafft in Ultimate Team eure Traummannschaft.

FIFA 21 will dabei mit einer stark verbesserten Atmosphäre brillieren und realistischer daher kommen, als je zuvor. Wir haben hier alle Informationen zusammengefasst. Dieser Artikel wird laufend mit neuen Informationen aktualisiert, wenn sie bekannt sind.

Das Wichtigste zu FIFA 21 in Kürze:

FIFA 21 Zweikampf Spiel
FIFA 21 will noch realitätsnäher als zuvor werden

Release-Datum: Wann kommt FIFA 21 raus?

Wann erscheint FIFA 21? FIFA 21 erscheint am 09. Oktober 2020. Damit erscheint es ein klein wenig später, als gewohnt. In der Regel kommen die neuen FIFA-Ableger im September raus.

Wie kann ich FIFA 21 früher spielen? FIFA 21 erscheint in unterschiedlichen Editionen. Diese bieten unter anderem einen früheren Start. Außerdem kann man über ein Abo für EA Access, Origin Access Basic und Origin Access Premier noch etwas früher beginnen, allerdings zeitbegrenzt. Hier die Übersicht:

  • EA Play: Play First Trial ab dem 01. Oktober, auf 10 Stunden begrenzt
  • EA Play Pro (nur PC): Start ab 01. Oktober, Vollzugang
  • FIFA 21 Ultimate Edition: Start am 6. Oktober
  • FIFA 21 Champions Edition: Start am 6. Oktober
  • FIFA 21 Standard Edition: Start am 9. Oktober

Alle genannten Editionen erscheinen dabei vorerst für PS4, Xbox One und den PC. Genaue Informationen über die Vorteile jeder Version findet ihr in unserer Übersicht zu den FIFA 21 Editionen.

FIFA 21 Release auf PS5 und Xbox Series X

Wann kommt FIFA 21 für PS5 und Xbox Series X? Ein Release-Datum von FIFA 21 für PS5 und Xbox Series X ist bislang noch nicht bekannt. Es ist allerdings sicher, dass es zu einem späteren Zeitpunkt für die Next-Gen-Konsolen erscheint.

Wie unterscheiden sich die Versionen? Die NextGen-Versionen von FIFA 21 sollen technisch brillanter ausfallen, als die Versionen für PS4 und Xbox One. Unter anderem bieten sie:

Die PC-Version wird dabei der PS4- und Xbox-One-Version entsprechen.

FIFA 21 Upgrade
Wer FIFA 21 auf PS4 hat, bekommt es auch auf PS5

Gibt es ein Upgrade der „alten“ Versionen? Ja! Wenn ihr FIFA 21 für PS4 oder Xbox One besitzt, müsst ihr es kein zweites Mal für die jeweilige NextGen-Konsole kaufen. Ihr könnt euer FIFA-21-Exemplar einfach auf die neue Konsole upgraden, wenn ihr sie habt.

Es ist dabei nicht zwingend erforderlich, die digitale Version zu verwenden. Auch physische Kopien von FIFA 21 können das Upgrade auf die nächste Generation nutzen. Hier erfahrt ihr, wie das Upgrade auf PS5 genau läuft.

Was ist mit meinem Spielfortschritt? Jeglicher Spielfortschritt in Ultimate Team und VOLTA kann zwischen den Konsolen übertragen werden. Fortschritte in Online-Saisons, Koop-Saisons, Karrieremodus und Pro Clubs gelten allerdings nur für die jeweilige Konsole, wo sie gestartet wurden.

Was ist eigentlich mit FIFA 21 auf der Nintendo Switch? Auf der Switch gibt es erneut nur eine „Legacy Edition“, die aktuelle Trikots und Lizenzen enthält. Spielerisch entspricht die Version allerdings noch FIFA 19.

FIFA 21 Demo: Wann kommt die Testversion?

Wann kommt die FIFA 21 Demo? Entgegen der Tradition gab es für FIFA 21 keine Demo-Version. Damit war auch klar, dass ein Test nur im Rahmen der EA-Play-Trial-Version möglich sein würde. Die fehlende FIFA 21 Demo sorgte für Skepsis bei einigen Spielern.

Trailer zu FIFA 21 – was ist neu?

Das zeigte FIFA 21 bereits: Hier findet ihr nochmal den ersten Trailer zur neuen FIFA-Generation:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Zudem erschien der zweite Trailer am 23. Juli, der erste Neuerungen des Spiels zeigte:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Das ist der aktuellste Trailer zu FIFA 21

Seitdem kamen eigene Trailer zum Gameplay, Ultimate Team und dem Karrieremodus raus. Welche Neuerungen dort genau gezeigt wurden, verraten wir euch im nächsten Abschnitt-

Neuerungen in FIFA 21 – Von Karrieremodus bis Volta

Diese Neuerungen sind bereits bekannt: Mittlerweile hat EA mehrere Pitch Notes und Trailer veröffentlicht und detaillierte Neuerungen bekanntgeben. Alle Änderungen haben wir euch bereits in der detaillierten Übersicht zu den Neuerungen in FIFA 21 zusammengefasst. Hier schonmal ein kleiner Überblick:

Das ändert sich am Gameplay: EA bringt Neuigkeiten wie ein abgeändertes Dribbling und verbesserte Spielintelligenz. Alle Neuerungen findet ihr in unserer Übersicht zum Gameplay in FIFA 21.

Das ändert sich im Karrieremodus: FIFA 21 bekommt in der Karriere eine neue Simulation und gibt euch mehr Kontrolle über die Spielerentwicklung. Hier findet ihr alle Neuerungen im Karrieremodus.

Das ändert sich bei Ultimate Team: Der FUT-Modus erhält eine Menge Neuerungen. Dazu gehören diese Features:

Das ändert sich bei Pro Clubs: Bei Pro Clubs halten sich die Neuerungen in Grenzen, versprechen aber wichtige Aspekte nun selbst kontrollieren zu können.

Das ändert sich bei VOLTA: Nachdem VOLTA in FIFA 20 nicht sonderlich beliebt war, versprach EA Sports große Neurungen für den Street-Modus:

  • Endlich wird Online-Koop eingeführt
  • Es erscheint ein neuer Modus „Featured Battles“, der an die Squad Battles aus FUT erinnert
  • Überholtes Gameplay

FIFA 21 Ratings – Wie stark werden die Spieler?

So sehen die Ratings aus: Mittlerweile sind viele Ratings für FIFA 21 bekannt. Unter anderem wurden die Top 100 vorgestellt und verschiedene Spielerlisten veröffentlicht. Die sorgten allerdings für Diskussionen.

FIFA 21: Coverstar Kylian Mbappé

Das ist der Cover-Star: Kylian Mbappé ist auf dem FIFA 21 Cover zu sehen. Im Gegensatz zum letzten Jahr, wo es gleich drei Stars gab, ist er auch auf allen drei Editionen zu sehen. Die sehen so aus:

FIFA 21 Standard Champions Ultimate Edition
So sehen die FIFA 21 Standard, Champions und Ultimate Edition aus

Neue Icons in FIFA 21 – wer ist dabei?

Diese Ikonen sind bestätigt: Als erste neue Ikone für FIFA 21 wurde Eric Cantona bekannt gegeben. Und nachdem wir spekuliert hatten, welche Ikonen in FIFA 21 dabei sein könnten, bestätigte EA mittlerweile alle neuen Legenden von FIFA 21.

Das sind die neuen Ikonen:

  • Xavi
  • Nemanja Vidic
  • Fernando Torres
  • Bastian Schweinsteiger
  • Ferenc Puskás
  • Philipp Lahm
  • Samuel Eto’o
  • Davor Šuker
  • Ashley Cole
  • Petr Čech
  • Eric Cantona
FIFA 21 Cantona
Cantona führt die neuen Legenden in FIFA 21 an

Damit wird es in FIFA 21 insgesamt 100 Legenden geben.

FIFA 21 vorbestellen und Preise der Editionen

Was kostet FIFA 21? Die Preise von FIFA 21 variieren je nach Edition und Plattform. Die günstigste Version liegt bei 59,99 Euro, die teuerste bei aktuell 99,99 Euro. Eine genaue Übersicht findet ihr weiter unten.

Wo kann ich vorbestellen? FIFA 21 kann man vor Ort bei allen gängigen Händlern oder Online im Store eurer Wahl vorbestellen. Hier findet ihr eine Übersicht der unterschiedlichen Editionen und ihrer Preise.

FIFA 21 Preisliste und Vorbestellung

FIFA 21 Standard Edition

FIFA 21 Champions Edition

FIFA 21 Ultimate Edition

Was ist mit Crossplay zum Release in FIFA 21?

FIFA 21 Crossplay
Wann Crossplay möglich sein wird, ist noch offen

Das sagte EA zum Crossplay: FIFA-Fans wünschen sich schon lange Crossplay zwischen den unterschiedlichen Konsolen. Doch leider hatte der Entwickler keine positiven Nachrichten für die Fans.

In einem Tweet bestätigte EA Sports, dass FIFA 21 keinerlei Crossplay bieten wird.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chris

EA Access, Origin Access Basic & Origin Access Premier: Play First Trial ab dem 01. Oktober, auf 10 Stunden begrenzt
FIFA 20 Ultimate Edition: Start am 6. Oktober
FIFA 20 Champions Edition: Start am 6. Oktober
FIFA 20 Standard Edition: Start am 9. Oktober

Vielleicht FIFA 21?

Dennoch danke, tatsächlich hab ich in Origin nicht finden können wann es für play pro erscheint.

Linkl

Das Basic Abo model bei Ea heißt jetzt „Ea Play“ und die Premier version „Ea Play Pro“. 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x