FIFA 21 entfernt endlich die nervige Fitness-Mechanik aus Ultimate Team, die euch so aufregt

EA hat eine Übersicht zu Neuerungen und Anpassungen von Ultimate Team in FIFA 21 veröffentlicht. Mit dabei ist auch eine große Änderung, die viele Fans als längst überfällig angesehen haben.

Was ist das für eine Änderung? Wie EA bekannt gab, wird es in FIFA 21 keine Fitness-Items und Trainings-Items mehr geben. Besonders die Fitness-Items, die es bereits seit dem Launch von Ultimate Team im Jahr 2008 gibt, störten viele Spieler.

Diese stellen das Fitness-Level eines Spielers wieder her, da dieses mit der Zeit und mit den Einsätzen nach unten geht. Eigentlich sollte das Fitness-Feature zu Rotationen führen, wie man es aus dem echten Fußball kennt.

Allerdings wurden diese Karten viel zu oft benötigt und generell fanden viele Spieler das System einfach frustrierend. Auch MeinMMO-Autor Julian Schröder setzte eine Änderung an den Fitness-Karten auf seine Wunschliste für FIFA 21. Dieser Wunsch wurde nun erhört.

fitness fifa 20
Bisher spiele die Fitness in FIFA eine wichtige Rolle.

Wie funktioniert Fitness nun? Das Fitness-Level und die Ausdauer werden eine Rolle innerhalb eines Matches spielen, also wie lange, wie gut und wie oft ein Spieler beispielsweise sprinten kann.

Jeder Spieler startet jedes Match mit voller Fitness.

Neben den Fitness-Karten werden auch Trainings-Items entfernt, offiziell, weil diese Mechanik kaum jemand nutzte. Außerdem werden die Healing-Items angepasst. In FIFA 21 gibt es nur noch zwei Arten, um Verletzungen zu verringern:

  • Heilung häufig – reduziert die Zeit der Verletzung um 2 Matches
  • Heilung selten – reduziert die Verletzung um 5 Matches

Damit ändert EA mit FIFA 21 einige Punkte, die die Spieler bisher gestört haben. Zuvor war bereits eine Änderung am Jubel von vielen positiv aufgenommen worden:

FIFA 21 ändert Jubel, damit schlechte Gewinner euch weniger nerven

Pack-Füller wird es trotzdem geben

Wie wirkt sich diese Änderung auf Packs aus? Packs in Ultimate Team werden jedoch weiterhin Pack-Füller bekommen. Diese sind vor allem kosmetischer Natur und damit nicht „nutzlos“, wie manche Spieler die alten Items bezeichnet haben.

In den neuen Pack-Füllern erwarten euch:

  • Neuer lizenzierte Club-Inhalte
  • Choreografien der Fans
  • Neue Stadien
  • Bekannte Inhalte wie Abzeichen

Viele dieser Inhalte drehen sich um das neue Feature, mit dem ihr euch ein eigenes Stadion bauen könnt.

In FIFA 21 könnt ihr euer eigenes Stadion bauen.

Was ändert sich noch an Ultimate Team? Mit FIFA 21 kommt zudem ein neues Koop-Feature ins Spiel, mit dem ihr zusammen mit einem Freund online spielen könnt. Zwar gilt das Feature nicht für die Weekend League, aber zumindest für alle anderen Modi.

Quelle(n): EA, Gamerant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x