Spieler sind verunsichert: Warum gibt es keine FIFA 21 Demo?

FIFA 21 verzichtet in diesem Jahr auf eine Demo. Ein Schritt, der so nicht erwartet wurde – und nun für Skepsis bei den Spielern sorgt. 

Das ist passiert: Wie EA Sports über Twitter bekannt gab, wird es in diesem Jahr keine Demo für FIFA 21 geben. Stattdessen plane man die Zeit des Entwicklungs-Teams einzusetzen, um die „bestmögliche Spielerfahrung auf Current & Next Gen Konsolen abzuliefern“.  

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Darum ist das so ungewöhnlich: Normalerweise erscheint immer eine Demo für den jeweils neuen FIFA-Teil. Diese bietet dann die Möglichkeit, sich endgültig vom Spiel zu überzeugen. Auch MeinMMO-Autor Julian Schröder hatte sich schon Gedanken gemacht, was er in der Demo sehen will.

Dass die Demo in diesem Jahr ausfällt, bedeutet, dass ein Ersteindruck für viele Spieler ausfällt. 

Keine Demo zu FIFA 21? Hier findet ihr schon ein paar Test-Eindrücke des Spiels:
– Der Karrieremodus von FIFA 21 im Test
Änderungen im FIFA 21 Gameplay, die richtig stark werden

Spieler reagieren skeptisch auf die Nachricht zur FIFA 21 Demo 

Das sagen die Spieler: Viele Spieler reagieren verunsichert auf die Ankündigung, dass die Demo ausfällt. Unter anderem im FIFA-Subreddit fallen eine Menge Reaktionen überrascht bis kritisch aus: 

  • „Das ist verdammt verdächtig“, findet User demianin (via reddit
  • „Vermutlich wollen sie nicht, dass Leute ihre Vorbestellung wegen einer Demo mit schlechtem Gameplay absagen“, mutmaßt User jnicholl (via reddit). 
  • „Die FIFA 21 Demo ist seit 11 Monaten raus, sie heißt FIFA 20“, kommentiert User neszkwik89 (via reddit). 
  • Manche vergleichen das Verhalten von EA sogar scherzhaft mit dem „Impostor“ aus dem Indie-Hit „Among Us“ – verdächtig eben (via reddit).  

Gleichzeitig betonen allerdings auch einige Spieler, dass sich die Demo oft anders anfühlt, als das fertige Spiel: „Die Demo ist nie wie das Spiel, also ist das in Ordnung für mich“, findet User SpringKFCgravy (via reddit). Ebenfalls wird angemerkt, dass sich das Spiel aufgrund von Patches im Laufe der Zeit sowieso verändert – FIFA 20 war da ein Paradebeispiel. 

Kann man FIFA trotzdem früher spielen? Um FIFA 21 früher zu spielen, können Spieler beispielsweise noch auf die Trial-Version im Rahmen von EA Play zurückgreifen. Denkbar wäre, dass die 10-Stunden-Testversion ab dem 1. Oktober nun mehr Zulauf bekommt, wo die Demo als Testobjekt wegfällt. Außerdem gibt es noch den voraussichtlichen Vorabzugang für EA Play Pro Mitglieder (nur über Origin).

Auch die Sonder-Editionen von FIFA 21 bringen einem das Spiel vor Release – allerdings muss man diese dann schon zum Vollpreis vorbestellen.  

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x