Das muss die Demo bringen, um mich endgültig von FIFA 21 zu überzeugen

Wie in jedem Jahr wird auch 2020 noch vor dem Release von FIFA 21 eine Demo erscheinen. MeinMMO-Autor Julian Schröder verrät, was er sich von der kostenlosen Probeversion verspricht.

Update, 22. September: EA Sports hat sich entschieden, für FIFA 21 keine Demo zu veröffentlichen. Damit ist auch klar, dass es keine Möglichkeit neben EA Play geben wird, sich vorab einen Eindruck vom Spiel zu machen – was bei einigen FIFA-Spielern zu Skepsis führt.

Wann kommt die Demo raus? Ein genaues Release-Datum der FIFA-21-Demo haben wir bisher noch nicht. Wenn man allerdings von den Erfahrungen der letzten Jahre ausgeht, dann kann man auch für 2020 gut einschätzen, wann die Demo kommen sollte.

Der 25. September 2020 scheint zwei Wochen vor dem Release das plausibelste Datum für die Demo von FIFA 21 zu sein.

Welche Inhalte bietet die Demo? Genau wie das Release-Datum sind auch die genauen Inhalte der Demo noch nicht bekannt. Wir halten euch aber auf dem Laufenden und berichten, sobald es etwas Neues zur Demo gibt:

Wenn es wie im letzten Jahr läuft, dann können wir uns auf den Anstoß-Modus sowie einen VOLTA-Modus freuen.

Das will ich in der Demo von FIFA 21 spielen

Eine FIFA-Demo ist immer eine gute Möglichkeit, um zu erkennen, wie sich das neue FIFA anfühlt und welche Gameplay-Neuerungen es gibt.

Die Demo lässt sich aber auch wunderbar nutzen, um zu checken, ob die Ärgernisse des Vorgängers endlich Geschichte sind. Deshalb hoffe ich, dass die Demo folgendes bietet:

Die Demo soll zeigen, dass Kopfbälle wieder stark sind

Das wünsche ich mir: Wie viele Kopfballtore ich in FIFA 20 erzielt habe, könnte ich vermutlich an beiden Händen abzählen. Denn eins ist sicher: Viele waren es nicht.:

  • In FIFA 20 brachten Flanken so gut wie gar nichts
  • Nur Pass-Kombinationen bis in den Strafraum führten zum Erfolg

Deswegen hoffe ich in der Demo von FIFA 21 eine Verbesserung zu sehen. Ich wünsche mir endlich wieder Flanken schlagen zu können, die mit schönen Kopfballtoren belohnt werden. Denn unrealistisch war es ja schon, dass in FIFA 20 selbst Kopfballungeheuer wie Cristiano Ronaldo kaum Tore mit dem Kopf erzielen konnten.

Die Demo muss mich von den neuen „Kreativen Läufen“ überzeugen

Das wünsche ich mir: Ein neues Gameplay-Feature, was EA groß angekündigt hat, sind die neuen „Kreativen Läufe“. Dabei sollen wir mehr Kontrolle über die Laufwege unserer Mitspieler haben und im Prinzip 2 Spieler gleichzeitig steuern.

Die Kreativen Läufe sollen mehr Vielfalt im Angriff bieten

Ich erhoffe mir davon, dass das Feature meinen Spielstil verbessert und dabei nicht zu kompliziert ist.

Denn wenn ich schon in der Demo merke, dass dieses neue Feature zu mehr Toren führt, dann freue ich mich umso mehr es im fertigen Spiel zu perfektionieren.

Die Demo muss zeigen, dass VOLTA meine Zeit wert ist

Das wünsche ich mir: VOLTA habe ich im letzten Jahr, wie viele andere Spieler auch, nur mal angetestet und danach links liegen gelassen. Wobei der Street-Modus das Potential hat richtig cool zu sein. Und EA verspricht für FIFA 21 einiges an Neuerungen, und besonders der neue VOLTA-Koop-Modus hört sich richtig spannend an.

Doch ich brauche vor allem besseres VOLTA-Gameplay um Gefallen am Street-Modus von FIFA 21 zu finden. In FIFA 20 war das Gameplay an vielen Stellen etwas holprig. Zum Beispiel war es unfassbar schwer die kleinen Tore zu treffen oder wirklich präzise zu dribbeln.

Daher wünsche ich mir für VOLTA in FIFA 21, dass genau diese Kritikpunkte ausgebessert werden und die Demo mir dadurch mehr Lust auf VOLTA macht. Denn den VOLTA-Modus online mit Freunden zu spielen, ähnlich wie Pro Clubs, klingt schon sehr cool.

Was wünscht ihr euch für die FIFA 21 Demo? Freut ihr euch auf die Neuerungen des neuen FIFA-Teils? Alle bisher offiziellen Informationen zum Spiel haben wir übrigens in unserer Übersicht zu FIFA 21 für euch zusammengefasst.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Psycheater

Same. Kopfballtore wären mal wieder schön und die kreativen Läufen müssen leicht zu steuern sein und am Besten noch Erfolg bringen

Cameltoetem

Aber 2on2 geht immer noch nicht oder? Also ich kann mir nicht drei Freunde schnappen und wir vier spielen dann Zwei gegen Zwei in einem Freundschaftsspiel?

Dreeeamcatcher

Vielleicht wären ja mal die LOKALHELDEN was für euch 🙂 ein spannendes Projekt was da gerade auf die Beine gestellt wird. Gibt nen paar Infos auf dem insta Account von denen lokal_helden

Oliver

Ich setze dieses Jahr aus zwei Gründen aus.

  1. EA hat selbst verlautet, dass das diesjährige FIFA nur eine Uebergangsversion ist. Der richtige Next Gen Impact kommt erst mit FIFA22.
  2. Offenbar lässt man im FUT-Modus die Aufgaben wieder in den Rivals absolvieren, idiotisch.
Dreeeamcatcher

Sehe ich genau so. Jahre lang FiFa gesuchtet. Übertreiben aber komplett mit jedem neuem Teil. Ich verfolge gerade die LOKALHELDEN. Finde ich ein super spannendes Projekt was da gerade entsteht

yan

hast recht. ist im endeffekt schon seit fifa 15 so. habe bei 17 aufgehört. ist doch der selbe rotz jedes jahr. ein kaderupdate und ein paar änderungen die ggn november alle über den haufen geworfen werden weil kevin noskill nicht 50% seiner games gewinnt. dann ist alles wieder schön casual um fut zu melken.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x