FIFA 21 sieht auf dem PC nur aus wie auf der PS4, nicht wie auf der PS5

Die Ankündigung von FIFA 21 konzentrierte sich stark auf PS5 und Xbox Series X. EA stellte verschiedene neue Features der neuen Generation vor. Es sieht aber aus, als würden Spieler auf PC davon aber erst mal nichts mitbekommen. 

Welche Version landet auf dem PC? Wie EA Sports in einem FAQ zu FIFA 21 verdeutlichte, wird das Spiel auf PC nicht den Next-Gen-Konsolen entsprechen.

„FIFA 21 auf PC wird dieselbe Version sein, die auch auf PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht wird. Mehr Informationen dazu wird es in den kommenden Wochen geben.“

EA Sports im FIFA 21 FAQ

Dass sich die FIFA-Versionen verschiedener Plattformen unterscheiden können, kennt man von der Reihe bereits. Schon bei vergangenen Generationswechseln hing die PC-Version teilweise hinterher. Die Nintendo-Switch-Version bekommt sogar nur noch Legacy-Versionen, die ausschließlich aus Kader-Updates und visuellen Updates besteht.

So hart wie die Switch wird es den PC natürlich nicht treffen, doch so manches Feature wird es wohl erst mal nur auf den Next-Gen-Konsolen geben.

So sieht die „nächste Generation“ von FIFA 21 aus

Welche Features bieten die PS5 und Xbox Series X?

Diese Features werden auf PC wohl fehlen: Auch hinsichtlich der Next-Gen-Varianten hatte EA angekündigt, Informationen im Laufe der kommenden Monate nachzuliefern. Einige Features stellten sie allerdings schon im Rahmen der EA Play vor. Dazu gehören:

  • Super-schnelle Ladezeiten, die Spiele innerhalb von Sekunden starten können.
  • Unterstützung haptischer Controller-Features. Man soll Schüsse, Pässe und Bewegungen quasi in der eigenen Hand spüren. Der PS5-DualSense-Controller hatte solche Features als zentralen Punkt eingebaut.
  • Überarbeitete Körpermodelle: Die Next-Gen-Technologie soll die Spieler realitätsnäher als je zuvor darstellen. Außerdem sollen die Spielerbewegungen auch realer wirken.
  • Deferred lighting & Rendering: Dieses neue System soll authentische Umgebungen, insbesondere im Stadion, ermöglichen.

Ob sich der Liste noch weitere Features anschließen, dürften die nächsten Monate zeigen. Konsolenspieler haben dem PC gegenüber hier einen Vorteil: Wer auf PS4 oder Xbox One spielt, kann seine Version kostenlos auf die Next-Gen-Konsolen übertragen und dabei sämtliche Vorteile mitnehmen. Wer also sowieso vorhat, sich eine PS5 oder Xbox Series X zuzulegen, kann bis dahin auf den aktuellen Konsolen spielen, und danach einfach das System wechseln.

Dass ein solches Upgrade, beispielsweise in Form eines Patches, auch auf dem PC möglich ist, scheint nach aktuellem Stand erstmal unwahrscheinlich. Möglich, dass EA hier Spielern entgegenkommen möchte, die eben noch keinen High-End-PC haben, der bereits mit den neuen Konsolen mithalten kann.

Vorerst bleibt nur abzuwarten, welche Informationen EA in den kommenden Monaten dazu mitzuteilen hat. Auch zum Thema Crossplay in FIFA 21 hielt sich EA erstmal bedeckt.

Quelle(n): FIFA 21 FAQ
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Halbtaub
13 Tage zuvor

Typisch ea ¯ _(ツ)_/¯

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.