FIFA 22: Release, Preis, Lizenzen – Alle bisherigen Infos und Einschätzungen

Während die Saison in FIFA 21 sich langsam ihrem Ende zuneigt, beginnt das Warten auf FIFA 22. Hier fassen wir alle News, Informationen und offenen Fragen rund um den FIFA 22 Release, eine Demo oder die Inhalte zusammen.  

Im Fußball-Sommer stehen die Europameisterschaft im realen Fußball und das “Festival of FUTball” im Ultimate-Team-Modus von FIFA 21 an. Gleichzeitig richtet sich der Blick auf die kommende Saison – und damit auch auf FIFA 22.  

In diesem Artikel findet ihr alle Infos rund um FIFA 22, das sein Release-Datum voraussichtlich im Herbst 2021 hat. Sobald weitere Informationen zu FIFA 22 bekannt werden, wird dieser Artikel aktualisiert.  

FIFA 22 Release – Wann gibt es News zur Veröffentlichung? 

Wann kommt FIFA 22? Traditionell erscheinen neue Ableger der FIFA-Reihe jährlich im Herbst. FIFA 21 etwa wurde am 09. Oktober 2020 offiziell veröffentlicht, wobei dieser Release etwas später stattfand, als gewohnt. Die Vorgänger erschienen etwa folgendermaßen: 

  • FIFA 20 am 24. September 2019 
  • FIFA 19 am 28. September 2018 
  • FIFA 18 am 29. September 2017 

Das ist unsere Einschätzung: Wann genau FIFA 22 erscheinen wird, ist derzeit noch offen. Allerdings dürfte der neue Ableger ebenso wie seine Vorgänger im Bereich Ende September, Anfang Oktober veröffentlicht werden.  

Was ist mit einer FIFA 22 Demo und Vorabzugang? 

Kommt eine Demo zu FIFA 22? In FIFA 21 brach EA Sports mit gewohnten Mustern und brachte keine eigene Demo raus. Die Entscheidung kam bei einigen Spielern damals nicht gerade gut an. Ob eine Demo zu FIFA 22 wieder erscheinen wird, ist derzeit noch offen.

Kann man trotzdem früher spielen? Bei FIFA 21 gab es verschiedene Wege, das Spiel früher zu spielen. Die FIFA-Spiele erscheinen für gewöhnlich in unterschiedlichen Editionen, die unter anderem einen Vorabzugang gewähren. 

Beispielsweise konnten EA-Play-Mitglieder bereits ab dem 01. Oktober 2020 eine auf 10 Stunden begrenzte Version des Spiels ausprobieren. Mitglieder des EA-Play-Pro-Service bekamen sogar kompletten Vorabzugang ab dem 01. Oktober. 

Außerdem gab es die Ultimate und Champions Edition von FIFA 21, die einen Start ab dem 06. Oktober gewährten. Die verschiedenen Editionen gibt es ebenfalls schon seit mehreren Jahren bei der FIFA-Reihe und dürften auch bei FIFA 22 zurückkehren. Ein ähnliches Modell ist also auch für FIFA 22 zu erwarten.

FIFA 22: Mögliche Plattformen und Preis

Auf welchen Plattformen erscheint FIFA 22? Es ist anzunehmen, dass FIFA 22 wie der vergangene Ableger wieder auf PS4, Xbox One und PC erscheinen wird. Darüber hinaus dürfte man zum Release auch mit Versionen für PS5 und Xbox Series X | S rechnen. Die erschienen bei FIFA 21 noch zu einem späteren Zeitpunkt und wiesen einige technische Verbesserungen auf. 

Wie es mit einer Switch-Version aussieht, ist aktuell offen. Es ist aber damit zu rechnen, dass die Nintendo-Konsole eher wieder eine abgespeckte Version wie auch in den letzten Jahren bekommt. 

FIFA 21 PS5
Die NextGen-Version brachte unter anderem grafische Verbesserungen

Wie teuer wird FIFA 22? In den vergangenen Jahren waren die Preise der FIFA-Reihe recht beständig. So hatten die Spiele FIFA 20 und FIFA 21 in der Standardversion beide eine UVP von 59,99 € für die PC und 69,99 € für die Konsolen-Fassung. Die Champions-Edition kostete dann jeweils 20 Euro mehr, die Ultimate Edition 30 Euro mehr. 

Das ist unsere Einschätzung: Aufgrund der letzten Jahre ist anzunehmen, dass FIFA 22 hier seinen Vorgängern folgt und in der Standardversion ebenfalls für 59,99 € bzw. 69,99 € erscheint. Auch die Sonderausgaben haben sich bei FIFA 21 etabliert, damit kann man also ebenfalls rechnen. Da die Next-Gen-Versionen von FIFA 21 ohne Aufpreis verkauft wurden und gratis für Besitzer der älteren Versionen verfügbar waren, ist es denkbar, dass es bei FIFA 22 auch so gehalten wird.

Wann kommen News zu FIFA 22?

Dann könnten neue Infos zu FIFA 22 kommen: Ein offizieller Termin für die Vorstellung des Spiels wurde noch nicht bekannt gegeben. Im letzten Jahr war es allerdings die EA-Veranstaltung “EA Play Live” im Juni 2020, auf der ein erster Trailer sowie Inhalte für FIFA 21 gezeigt wurden. Dieses Event findet auch 2021 wieder statt, allerdings erst am 22. Juli und damit einen Monat später. Spätestens zu diesem Zeitpunkt dürfte es erste offizielle Informationen zu FIFA 22 geben.  

Welche Neuerungen könnten in FIFA 22 stecken? Bislang ist noch völlig offen, mit welchen Neuerungen FIFA 22 ausgestattet wird. Sicher dürfte sein, dass ein Großteil der Modi in FIFA 22 wieder an Bord sein wird, wie etwa Ultimate Team oder der Karrieremodus.  

Bei FUT hatte FIFA 21 mehr Anpassungsmöglichkeiten für das Stadion und den eigenen Verein gebracht. Gut möglich, dass FIFA 22 hier noch eine Schippe drauflegt. Außerdem gab es eine neue Koop-Möglichkeit in FUT und auch im Volta-Modus. 

Der Karrieremodus wurde ebenfalls überholt und hatte Elemente wie die dynamischen Talente eingebracht. Dazu kamen neue Gameplay-Elemente, etwa in Sachen Dribbling.  

In diesen Bereichen sollte FIFA 22 durchaus Neuerungen bieten. Zumindest bieten die FIFA-Ableger jedes Jahr zumindest leicht veränderte Modi-Inhalte oder Gameplay-Mechaniken. 

FIFA 22: Lizenzen und Rating für die Bundesliga

Was ist mit Lizenzen in FIFA 22? Gute Nachrichten gab es bereits im vergangenen Jahr für Fans der Bundesliga: Hier wurde die Partnerschaft zwischen EA und der 1. und 2. Bundesliga bereits um mehrere Jahre verlängert. Die deutschen Bundesligen dürften also wie gewohnt vollständig lizenziert auftreten.  

Ein Sonderfall ist die italienische Serie A. Dort sind die Vereine Juventus Turin und AS Roma bereits nur noch unter den Namen “Piemonte Calcio” und “Roma FC” in FIFA 21 zu finden, außerdem kommen sie mit Fantasie-Logos und Trikots daher. Ein solches Schicksal dürfte auch den Verein Atalanta Bergamo in FIFA 22 erwarten, der eine Partnerschaft mit Konkurrent Pro Evolution Soccer einging. Auch der SSC Neapel ging eine Partnerschaft mit PES ein, die soll aber erst ab 2022/23 greifen. Somit könnte Neapel in FIFA 22 noch wie gewohnt dabei sein.  

Ansonsten gibt es noch jede Menge Ligen, die FIFA 22 möglicherweise lizenzieren könnte. Eine Liste der Ligen, die sich Spieler für FIFA 22 wünschen, findet ihr hier. 

Wann kommen Ratings? Auch die Frage nach den Ratings dürfte noch vor dem Release von FIFA 22 auftauchen. Schließlich ist es immer spannend zu sehen, welche Werte die Spieler des eigenen Lieblingsvereins in den Spielen bekommen. Bei der Bewertung dürfte auch die kommende EM nochmal eine Rolle spielen.

Für gewöhnlich erscheinen die Ratings dann in den Wochen kurz vor dem Release eines FIFA-Teils. Hier findet ihr aber schonmal eine Liste mit Bundesliga-Spielern, die in FIFA 22 auf jeden Fall besser werden müssen

Auf MeinMMO werden die aktuellen Infos zu FIFA 22 in den kommenden Wochen und Monaten intensiv verfolgt werden. Dieser Artikel wird aktualisiert, sobald weitere Informationen hinzukommen. 

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x