FIFA 22 Stadien: Leak spricht von 9 neuen Spielstätten – Das sind sie

Welche neuen Stadien wird es in FIFA 22 geben? Wir zeigen euch Gerüchte sowie Leaks und verraten euch, welche Stadien wir im neuen FIFA-Teil sehen könnten.

Update vom 31. August: EA Sports hat nun sämtliche Arenen bekanntgegeben, die im Spiel dabei sind.

Update vom 30. August: Mittlerweile hat EA das Estádio da Luz von Benfica Lissabon offiziell bestätigt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Gibt es neue Stadien in FIFA 22? Offizielle Informationen zu neuen Stadien in FIFA 22 gibt es im Moment (Stand 16. August 2021) noch nicht. Normalerweise kündigt EA die neuen Spielstätten allerdings noch vor dem FIFA-Release (1. Oktober 2021) an. Sobald die neuen Stadien für FIFA 22 offiziell bekannt sind, erfahrt ihr es hier auf MeinMMO.

Es kursieren jedoch schon allerlei Gerüchte und Leaks zu Stadien, die Einzug in den neuen FIFA-Teil halten könnten.

Welche Stadien sind dabei? Üblicherweise sind in neuen FIFA-Teilen meist dieselben Stadien, wie im Vorgänger zu finden. Für FIFA 22 dürfte also mit den meisten Stadien aus FIFA 21 zu rechnen sein. Große Neuzugänge waren damals unter anderem das Stadion an der alten Fösterei von Union Berlin sowie die Benteler-Arena vom SC Paderborn.

Hier sind alle Stadien aus FIFA 21

Was ist mit der Allianz Arena? Wie bereits in den letzten beiden FIFA-Jahren, wird auch diesmal das Stadion des FC Bayern München nicht in FIFA 22 auftauchen. Das liegt auch in diesem Jahr wieder an einem Exklusivvertrag zwischen dem FC Bayern und Konami’s eFootball.

Leaks zu neuen Stadien in FIFA 22

Der FIFA-Twitter-Kanal FUTZone (via Twitter) spricht in einem Tweet von 21. Juli 2021 von einem Leak zu den Stadien in FIFA 22. Laut FUTZONE sollen diese neuen Arenen den Weg in das fertige Spiel schaffen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
  • Gazprom Arena – Zenit St. Petersburg
  • SC-Stadion – SC Freiburg
  • El Sadar – CA Osasuna
  • Ramon de Carranza – FC Cadiz
  • SchücoArena – Arminia Bielefeld
  • Banc of California Stadium – Los Angeles FC
  • Carrow Road [Update] – Norwich City
  • Phillips Stadium – PSV Eindhoven
  • Estadio Do Dragao – FC Porto
  • Estadio da Luz – Benfica Lissabon

Ob an den Gerüchten zu den neuen Arenen etwas dran ist, bleibt erstmal fraglich. Wir sind jedenfalls gespannt und freuen uns auf die Enthüllung der neuen Fußballtempel in FIFA 22.

Diese Stadien fehlen in FIFA 22: Neben der Münchener Allianz Arena werden in FIFA 22 auch weitere große Spielstätten fehlen. So müssen die FIFA-Spieler weiterhin auf das Camp Nou vom FC Barcelona sowie das Allianz Stadium von Juventus Turin verzichten. Denn auch für diese beiden Stadien hält Konami die Rechte.

Welche Stadien würdet ihr gerne sehen? Erzählt es uns doch in den Kommentaren! Welche spannenden 7 Gameplay-Neuerungen FIFA 22 zu bieten hat, erfahrt in dieser Übersicht:

Die 7 spannendsten Neuerungen im Gameplay von FIFA 22

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Halilovic

Ein Gameplay, welches seit Jahren hart lächerlich ist und dann fügt man u.a. die Spielstätten von Freiburg und Bielefeld ein – EA geht auf jeden Fall den richtigen Weg 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x