Elder Scrolls Online: Diese 2 DLCs kommen 2019 noch, vergrößern die Welt

Zum MMORPG The Elder Scrolls Online wurde auf der E3 2019 der weitere Content für 2019 angekündigt. Erfahrt hier, was sich in den weiteren DLCs der Saison des Drachen 2019 noch tut: die DLCs bringen Dungeons und sogar eine neue Zone.

In der Bethesda-Pressekonferenz auf der E3 2019 wurden endlich weitere Infos zu den beiden noch kommenden DLCs für The Elder Scrolls Online (ESO) bekannt. Wir wissen jetzt, wo uns die beiden noch fehlenden Spielerweiterungen 2019 hinführen.

Es geht 2019 den Drachen an den Kragen

Wie jedes Jahr bietet ESO auch 2019 vier Releases. Im ersten Quartal war es das Dungeon-Paket zum Wrathstone und in Quartal 2 ging es jüngst mit dem großen neuen Kapitel-Addon nach Elsweyr.

Es soll aber 2019 noch zwei weitere DLCs geben, welche die Story um die Rückkehr der Drachen in Elsweyr weiterführen und schließlich abschließen. Was in den neuen DLCs steckt, erfahrt ihr hier.

ESO Bethesda PK Katzejpg - Kopie

Das DLC für Q3 2019: Scalebreaker

Das steckt alles im 3. Content-Update: Das dritte DLC wird wieder ein Dungeon-Paket. Wie schon zuvor wird es zwei Dungeons geben, die dieses Mal aber thematisch zusammenhängen. Das war zuletzt schon in Q1 in Wrathstone der Fall.

Das DLC kommt im August und wird wohl die Drachenjäger um Sai Sahan aus dem unten eingefügten Trailer vorstellen.

Das DLC für Q4 2019: Dragonhold bringt neue Zone

Das steckt alles im 4. Content-Update: Im 4. Quartal geht es mit dem finalen DLC 2019 in eine neue, große Abenteuer-Zone. Darin geht es wieder nach Elsweyr, aber in die bisher nicht betretbare Süd-Region des Katzenlandes.

Die wird zwar nicht so groß wie der Norden aus dem Elsweyr-Addon, aber ihr werdet dennoch einiges zu tun haben, bis ihr alles erforscht habt und die Story um die Saison des Drachen abgeschlossen habt.

ESO Bethesda PK ddues - Kopie

Darin spielen die wiederkehrenden Drachenjäger unter dem Kommando des bereits aus dem Hauptspiel bekannten Sai Sahan eine Rolle.

Der finale DLC für 2019 erscheint im November.

Wie kann man die DLCs bekommen? Wie immer sind die DLCs ab Release im Kronen-Shop zu haben. Wer ein Abo namens ESO-Plus hat, bekommt sie für die Dauer des Abos kostenlos und kann sie so lange ohne Einschränkungen spielen.

Auf welches DLC freut ihr euch am meisten?

E3 2019 Zeitplan: Alle Termine für Pressekonferenzen im Überblick
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Youmoku
Youmoku
11 Monate zuvor

Ich frag mich irgendwie nach wie vor wie man in in diesem Spiel genau beschäftigt hält. Die Zone dürften die meisten bald durch haben und dann? 2 Dungeons für das nächste halbe Jahr?

Der Cinematic war super

Daniel Blum
Daniel Blum
11 Monate zuvor

oh eso ist so riesig da werden die spieler wohl noch was finden was sie beschäftigt hält

pvpforlife
pvpforlife
11 Monate zuvor

Wenn man einmal im Endgame ist und sein Gear erfarmt hat, dann wars das eigentlich mit dem Spiel. Ist man kein PvP Spieler oder interessiert sich dafür langweilige Achievements zu farmen, da bietet das Spiel ziemlich wenig Content. Das Spiel wurde das letzte mal vor glaube 3 Jahren im Endgame erweitert, sonst kommt nur mehr vom alten, also Dungeons und Raids. Du kannst in 2 Jahren wieder in ESO einloggen, das Spiel ist imme rnoch exakt das selbe, einzig Gear musst du dir farmen solltest du bestimmtes Gear brauchen. ESO ist das Diablo 3 der MMOs, nach ner Erweiterung bekommst du 2-3 Tage Inhalt der dich unterhält, dann ziehst du weiter.

KohleStrahltNicht
KohleStrahltNicht
11 Monate zuvor

Gibt es MMOs die es anders machen?
Beispiel WoW…..BfA hatte nur langweilige Levelzonen und man war Dank der XP-Bombardierung so schnell auf Endlevel das man keinen Bock mehr hatte weiterzuspielen.

Mr.Mittenz
Mr.Mittenz
11 Monate zuvor

Also wie jedes andere MMORPG?

ESO lebt von seiner Welt. Wenn man die komplett fertig hat: Also alle Gebiete auf 100% mit allen Quests die es gibt, alle Dungeons, Verliese und Raids clear hat und sich nicht für PvP interessiert, dann hat man wohl ne Menge Zeit in das Spiel investiert und mehrere hundert Stunden Content genossen.

Starthilfer
Starthilfer
11 Monate zuvor

Hier ein neuer Char, da ein Abend mit den Jungs im PvP oder Raid, mal ein kleines Duell Turnier oder am Housing arbeiten, wieder mal mit einem Char an der Hauptgeschichte weiter questen oder ein DLC Gebiet erforschen, das Equipment komplettieren, irgend einem Anfänger oder Freund helfen usw. Zumindest ich kann mich noch ganz gut beschäftigen und das seid release.
Wenns mal öde wird spielt man halt zwischendurch mal was anderes, aber nach 2-3 Wochen spiel ich dann meist wieder eso.

Mr.Mittenz
Mr.Mittenz
11 Monate zuvor

Die Updates in ESO sind nicht anders als bei vielen anderen MMORPGs. Auch ein World of Warcraft bietet nur alle paar Monate neuen Content der kurzfristig unterhält. Was man für sich persönlich damit anstellt ist die Frage. Ich spiele ESO seit 4 jahren und habe noch immer nicht alles gesehen.

EliazVance
EliazVance
11 Monate zuvor

Indem man einfach spielt. Ein Onlinespiel lebt von der Interaktion mit anderen Spielern. Völlig egal ob man Koop(PvE) oder PvP spielt.
Ich will gar nicht wissen, wie viele Stunden ich in meiner CS-Zeit überwiegend auf Dust verbracht habe. Eine winzige Map, endlose Spielzeit. Einfach weil das Spielen an sich Spaß gemacht hat.
Eso ist ein Monster was Content angeht, wenn man das Spiel mag und Interesse am Spiel mit und gegen andere Spieler hat, wirds nie langweilig.
Im Gegensatz zu gewissen anderen MMOs fügt sich der neue Content ja in den bestehenden ein und ersetzt diesen nicht. Man spielt nach dem neuesten Dungeon-DLC entsprechend nicht nur die neuesten beiden, sondern hat die gewaltige Liste an Dungeons um zwei erweitert.

Nebenaktivitäten wie das Sammeln aller Rüstungs/Waffen-Styles, Housing, Handel usw füllen den Rest.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.