Destiny 2: Deshalb bin ich heiß auf die Schwarze Waffenkammer

Bei Destiny 2 steht der Release des ersten Premium-DLCs „Die Schwarze Waffenkammer“ bevor. Unser Autor Sven erklärt, worauf er sich besonders bei der Black Armory freut.

Die Schwarze Waffenkammer geht heute, am 4. Dezember 2018, an den Start. Es ist der erste von drei DLCs für Besitzer des Annual Pass.  Der Umfang sowie die einzelnen Inhalte dieses DLCs werden aktuell von zahlreichen Fans ausgiebig diskutiert.

Hier erfahrt Ihr, was unser Destiny-Autor Sven von der ersten Premium-Content-Lieferung hält.

Forsaken war wichtig für Destiny 2, aber nicht alles

Deshalb war Forsaken wichtig für das Spiel: Eines vorweg – in meinen Augen war die große Forsaken-Erweiterung ein enorm wichtiger Grundstein für die Zukunft von Destiny 2.

Destiny 2 Forsaken barone uldren Title

Seine wichtigste Aufgabe hat Forsaken für mich erfüllt, indem es zahlreiche Kern-Probleme des Spiels angepackt und beseitigt hat:

  • Random Rolls
  • spannender Loot
  • neue Lore
  • Sammlungen
  • Titel
  • zahlreiche Komfort-Funktionen.

All das und mehr hat Destiny 2 vor Forsaken deutlich gefehlt.

Ich wurde mit Forsaken nie richtig warm: Doch auch wenn die große Herbst-Erweiterung Destiny 2 wohl gerettet und das Spiel damit einen enormen Satz in die richtige Richtung gemacht hat, so wurde ich nicht mit allen Inhalten der großen Herbst-Erweiterung glücklich.

destiny-2-hüter

Mit dem Setting von Forsaken – besonders in der Träumenden Stadt – wurde ich nie richtig warm. Ich fühlte mich meistens eher wie in Herr der Ringe und nicht wie in Destiny.

Darauf freue ich mich bei der Schwarzen Waffenkammer

Auch wenn ich den DLC noch nicht gespielt habe, so habe ich bereits bei der Vorstellung der Schwarzen Waffenkammer gemerkt, dass nun vieles von dem, was ich bislang in Destiny 2 vermisst habe, ins Spiel kommt.

Der Look stimmt wieder: Mit der Black Armory bekommt Destiny 2 endlich den Look, den ich mir seit Langem wünsche. Bisher kamen mir meine Hüter oft wie mittelalterliche Ritter oder Fantasy-Figuren aus einem Tolkien-Roman vor und nicht wie hochtechnisierte Krieger aus der Zukunft.

D2_Black_Armory_Press_Kit_Gear_01

Richtig coole mechanische Rüstungs-Designs, mit denen ich meine Hüter gerne ausgestattet hätte, waren bislang Mangelware und nur vereinzelt vorhanden.

Zudem sind die meisten dieser Exemplare mit Forsaken wertlos geworden, da sie noch aus dem ersten Jahr von Destiny 2 stammten, wie etwa das Eskalationsprotokoll-Gear. Lediglich das Remake der „Gefängnis der Alten“-Rüstung für den Jäger hat es mir in Forsaken angetan.

Doch diese Zeiten sind zumindest für mich nun bald vorbei.

Ich liebe das neue Rüstungs-Design der Schwarzen Waffenkammer. Endlich bekomme ich zumindest ein Rüstungsset pro Charakter, das wirklich meinen Geschmack und meiner Vorstellung von Ästhetik trifft. Weitere Hoffnungen setze ich in die noch nicht bekannte neue Raid-Rüstung.

D2_Black_Armory_Press_Kit_Gear_12

Auch das Waffen-Design der Schwarzen Waffenkammer geht mehr in die Richtung von Destiny 1 und nimmt Abstand von der WW2-Optik aus Gambit oder dem Eisenbanner, die ich nie wirklich nachvollziehen konnte.

Ich bin ein Hüter in der Zukunft. Warum muss ich mit Waffen rumlaufen, mit denen mein Opa noch gekämpft haben könnte?

Das Raid-Setting ist wieder interessant: Den Forsaken-Raid „Letzter Wunsch“ oder Aktivitäten wie der Zerbrochene Thron habe ich nicht wirklich ausgiebig gespielt. Nicht, weil ich sie zu schwer fand oder keine Gruppe dafür hatte – das Setting hat mich absolut null angesprochen.

Ich habe viel lieber in der Gläsernen Kammer gegen die mysteriösen Vex oder bei Zorn der Maschinen gegen die SIVA-modifizierte Gefallene gekämpft.

Und mit dem neuen Raid „Scourge of the Past“ wird mir ein weiterer großer Wunsch erfüllt. Endlich kann ich in einem greifbaren Setting, der Letzten Stadt, gegen Gefallene kämpfen und muss keinem Drachen mehr hinterherjagen, den ich dann, wie ein Ritter in einem Märchen, erschlagen muss.

destiny-raid-zorn-vosik

Zudem sollen die actiongeladenen Kämpfe im neuen Raid Bungie zufolge denen in Zorn der Maschinen ähneln. Auch das hat mich sehr gefreut. Denn schließlich gehörte Zorn der Maschinen zu meinen absoluten Lieblings-Raids und ich habe mir seit langer Zeit wieder mal eine ähnlich aufgestellte Aktivität gewünscht.

Ich mag zwar gerne Herausforderungen, auch in Form von Mechaniken, doch ich möchte auch lieber gegen Gegner und Bosse und nicht nur primär gegen die Mechanik ankämpfen, wie das beispielsweise in den Jahr-1-Raid-Trakten noch sehr extrem der Fall war.

Coole neue Exotics: Auch die meisten neuen Exotics haben es mit angetan. Zwar muss man abwarten, wie sich die neuen Waffen letztendlich in der Praxis schlagen, doch zumindest auf dem Papier lesen sich für mich die neuen Exos wirklich spannend und sind meiner Meinung nach der Bezeichnung „Exotic“ würdig. Auch das Gameplay der neuen Waffen sieht richtig stark aus.

D2_Black_Armory_Press_Kit_Gear_10

Da zudem nun tatsächlich auch die exotische Handfeuerwaffe Das Letzte Wort zurückkommt, bin ich einer der glücklichsten Hüter der Welt. Und mal ehrlich – welcher Hüter freut sich nicht über neue Exotics?

Matchmaking in der neuen Gruppen-Aktivität: Gruppen-Aktivitäten wie der Blinde Quell gehören für mich in Destiny 2 zu den spaßigsten Beschäftigungen für meine Hüter. Besonders das Eskalationsprotokoll hatte es mir angetan. Deshalb fand ich es auch schade, dass Bungie es bisher nicht hinbekommen hat, eine Spielersuche für solche Aktivitäten auf die Beine zu stellen.

Zwar trifft man dort manchmal auch so auf andere Hüter oder kann sich durch Wechseln der Instanz um weitere Mitspieler bemühen, doch ich habe mir immer ein Matchmaking-System für diese Art von Gruppen-Inhalten gewünscht.

Bei der neuen 3-Spieler-Aktivität „Schmieden der Kette“ bietet Bungie nun eine integrierte Spielersuche – ganz ohne Umwege. Darauf habe ich und sicherlich auch zahlreiche weitere Fans lange gewartet.

D2_Black_Armory_Press_Kit_Forge1_04

Deshalb ist mir die Schwarze Waffenkammer die 11€ wert

Neuer Content-Plan: Mit Beginn der Season 5 geht Bungie nun einen anderen Weg, um Spieler mit Content zu versorgen. Während alle Besitzer in den jeweiligen Seasons von Destiny 2 mit einigen freien Inhalten versorgt werden, muss man für zusätzlichen Premium-Content wie die Schwarze Waffenkammer draufzahlen.

Diese Premium-Inhalte gibt es dabei nicht einzeln, sondern nur als Bundle im Rahmen des Annual Pass – einer Art Season Pass für das zweite Jahr von Destiny 2. Diesen kann man entweder in einigen Forsaken- oder Destiny-2-Bundles gleich miterwerben oder auch einzeln für 35€ kaufen. Ein Premium-DLC kostet damit umgerechnet etwas mehr als 11€ (10€, wenn man den Season Pass gleich mitgekauft hat).

Deshalb überzeugt mich die Black Armory: Obwohl ich noch nicht weiß, wie sich die Inhalte der Schwarzen Waffenkammer spielen, der DLC ist mir bereits jetzt schon dieses Geld wert.

D2_Black_Armory_Press_Kit_Gear_08

Denn Destiny ist und bleibt meine große Liebe und ein richtiges Hobby. Ich werde dem Spiel also auch weiterhin die Treue halten. Und die Schwarze Waffenkammer bringt mir für 10€ mehr von dem, was ich mir für die nahe Zukunft gewünscht habe:

  • mehr legendären Loot
  • einen neuen Raid mit einem frischen Setting
  • neue Exotics, denen ich nachjagen kann
  • eine neue 3-Mann-Aktivität, die ab einem bestimmten Zeitpunkt Items bis zum neuen Max Power-Level ausspucken wird

Im Prinzip bringt die Schwarze Waffenkammer also vor allem eins: Mehr Endgame-Inhalte. Und zwar die einzigen neuen Endgame-Inhalte. Weiteren substanziellen Content wird es nicht geben – zumindest nicht ohne den Annual Pass.

D2_Black_Armory_Press_Kit_Vault_01

DLC bietet mehr als erwartet: So kann ich für mich bereits jetzt schon sagen, dass ich mit dem, was hier für 11€ geboten wird, definitiv auf meine Kosten kommen werde. Selbst, wenn die Inhalte gestreckt sind oder nicht komplett auf lange Sicht überzeugen sollten.

Denn alleine ein Kinobesuch für einen zweistündigen Film zieht mir mehr Geld aus der Tasche. Die neuen Destiny-Inhalte werden mich da mit Sicherheit länger unterhalten. Ich persönlich hatte für einen Gegenwert von 11€ weitaus weniger erwartet, als bereits jetzt schon mit dem Schwarze-Waffenkammer-DLC angekündigt ist.

Unabhängig davon, ob diese neue Content-Politik von Bungie nun richtig und Spieler-freundlich ist oder nicht – als großer Destiny-Fan bin ich durchaus bereit, dieses Geld für die angekündigten Inhalte auszugeben, anstatt bis mindestens März 2019 ohne neuen Content auf der Stelle zu treten.

Destiny 2: Das Spannende im ViDoc sind die vielen neuen Gesichter

Wie seht Ihr das? Freut Ihr Euch auf die Schwarze Waffenkammer? Ist Euch der DLC das Geld im Voraus wert? 

Autor(in)
Deine Meinung?
14
Gefällt mir!

112
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
skalat1on
skalat1on
1 Jahr zuvor

Internethero… DLC schon gespielt oder einfach nur dumm labern? Sämtliche Argumente fehlen leider bei deiner Aussage.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Ja, Forsaken hat vieles richtig gemacht. Aber unterm Strich auch nur das zurückgebracht was für den geneigten Destiny Spieler sowieso selbstverständlich war; wie Random Rolls, Lore, Sammlungen und und und…

Das man das teilweise so hart feiert ist echt unglaublich. Ich hoffe und wünsche mir für ein Destiny 3 0,0 Kompromisse; denn so langsam sollte Bungie zumindest das ganz grobe Grundgerüst seines Spiels verstanden haben. Wobei; wenn Ich grad an die Trials denke ????????????

Mc Fly
Mc Fly
1 Jahr zuvor

„….Denn alleine ein Kinobesuch für einen zweistündigen Film zieht mir mehr Geld aus der Tasche….“
Noch öfter als bei Destiny, logge ich mich bei GT Sport ein. Auch da hat man den Start mehr als verbockt. Mittlerweile ist GT-Sport, so wie ich es von GT6, GT5….. kenne. Nur muss ich nicht alle 3 Monate bereits erspielte Wagen neu kaufen (mußte man bei den vorherigen übrigends auch nicht) und dennoch kann/konnte man auf Jahre Spaß haben. Runtergerechnet hab ich es nicht, aber garantiert war/ist es wesentlich günstiger als Destiny. Damit mal dieses ewige gegenrechnen aufhört ????

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

So es denn droppen wird. ????

Mahagosh
Mahagosh
1 Jahr zuvor

Der Raid ist für mich der ausschlaggebende Grund für den Erwerb des Annual Passes gewesen. Ich hatte mich aber auch tierisch auf den Kabalraid gefreut… und dann kam der laszive Calus ????

Lord Grauwolf
Lord Grauwolf
1 Jahr zuvor

@Sven-Mein-MMO: Vielleicht habe ich es überlesen, aber eigentlich kostet der Pass ja nur 25€. Man muss halt mit dem Pass auch 1000 Silber erwerben. Daher zahlt man eben ca. 35€. ????

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Ich würde sagen 35€ bleibt 35€^^ wenn man sich entscheiden könnte ja aber so nicht.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Sehr Positiv gehalten der Artikel^^ naja wenn man die Nostalgie außer Acht lässt könnte man zu so einem doch recht positiven Fazit kommen.

Loki
Loki
1 Jahr zuvor

Es hätten ruhig noch 2x Strikes zusätzlich sein können. Mal schauen wie viel Fleisch an dem DLC dran ist. Ich erwarte eigentlich nicht viel, außer ein paar Stündchen Spaß. Am Freitag schaue ich mir den Raidstream an, vermutlich wird das aber jetzt für die Raider einfacher sein, aufgrund des höheren PL.

Max
Max
1 Jahr zuvor

Naja was willst für 11€ auch mehr erwarten als „ein paar Stündchen Spaß“?
Dafür bekommst hier bei uns nichtmal mehr ne Kino-Karte. Von daher, passt doch!

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Mich stört das ich eben nicht für 11€ oder von mir aus 13€ das Ding einzeln holen kann, wenn und wann ich es haben will, sondern mir gleich 2 DLCs mitkaufe, von denen ich weder weiß ob ich dann noch zocke bzw. was sie hergeben.
Das liegt eben nicht am Geld, das liegt an den Firmen, die sich mittlerweile angewöhnt haben den Kunden Blindkäufe abzuverlangen und oft hinter den Erwartungen geblieben sind!

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Heute ´n Philosophen gefrühstückt?
Also deine Dauerschleife „Grind ist kein Content“ war irgendwie leichter zu verstehen.

Chris
Chris
1 Jahr zuvor

mal ne frage: Wie kommt man in die waffenkammer? xD

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

„….Denn Destiny ist und bleibt meine große Liebe und ein richtiges Hobby…“Auch wenn das natürlich schön für viele ist, so sehe ich diese Gruppe von Hütern aber eher in einer Minderheit gemessen an der Zahl der Hüter insgesamt.Ich bin relativ sicher, dass es weitaus mehr Hüter da draußen gibt, die noch keine 600 sind und das Spiel nicht als ihr Hobby betrachten. Destiny hat sich zu extrem in Richtung „Hobby“ entwickelt. Das mag gut für die Core Gamer sein, aber kommerziell gesehen weiß ich nicht, wie gut sich das langfristig verkauft. Zumindest in der Menge, die für Activision als Erfolg… Weiterlesen »

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

HANDFEUERWAFFEN <3
Wie war damals der Artikel hier zur Last Wort? Irgendwas in Richtung „Mit der TLW fühlt ihr euch wie ein echter Space-Cowboy“ – gibt ja sonst keine andere HC, die man so locker aus der Hüfte sprayen kann. grin

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

TLW war der einzige Punkt wo ich ins schwanken kam mir den Analpass schon vorher zu holen, ansonsten kann ich deinen Text so unterschreiben.
600 werd ich wohl in den nächsten 2 Wochen erreichen, wenn der Lootgott das zulässt. Aber es gibt einfach noch genug zu tun, genug Items zu ergattern, will zumindest mal die Exo quests so weit abschließen und zu guter Letzt hoffe ich das wir noch 2 Leute finden mit denen man mal paar Stunden in die Raids schnuppern kann!

buYanotherSheep
buYanotherSheep
1 Jahr zuvor

Du spielst auf welcher Plattform? smile

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Ich freu mich zwar wie Bolle auf das DLC, aber irgendwie hab ich einfach keinen Drang grad zu spielen. Mit Forsaken bin ich richtig aufgeblüht und hab kaum was anderes außer D2 angefasst. Dann noch Krankheitstage in denen man mal locker 8 Stunden am Stück gespielt hat. Leicht ausgebrannt im Moment, aber das wird schon wieder. Dann wird Destiny wieder häufiger gespielt

KingK
1 Jahr zuvor

Mir gehts gerade auch so mit dem ausgebrannt sein für D2. Spiele es immer noch gern, aber bin nicht mehr traurig wenn ich mal ein paar Tage pausieren muss…

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Dito bin stattdessen in Fallout76 unterwegs smile

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Bei mir kommt heute RDR2 an.

Außerdem kommt Freitag auch noch Smash Ultimate raus ^^

Butaka VondenkleinenSchneelöwe
Butaka VondenkleinenSchneelöwe
1 Jahr zuvor

Tja, wenn du Red Dead 2 bis gestartet hast, wars das erstmal mit jedem anderen Game für 3 Wochen
Das steht dir ein gigantisches Spiel bevor, viel Spaß

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Ich glaub eher das es wirklich ein sporadisches „mal machen“ Spiel bei mir wird. GTAV hab ich auch 3 Monate an der Story gesessen weil Online mit Kumpels mehr Laune gemacht hat ^^

Butaka VondenkleinenSchneelöwe
Butaka VondenkleinenSchneelöwe
1 Jahr zuvor

Tja, das hängt dann wohl sehr stark vom jeweligem Spieler ab, wobei ich die Geschichte von RDR2 weitaus besser fand als die von GTA V

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Joa. Das kann sein. Aber ich verirre mich in Open Worlds gerne mal. In Zelda BotW bin ich auch mal 5 Stunden einfach durch die Pampa gerannt

KingK
1 Jahr zuvor

Hui, ich beiß mir am schwersten Grad von Darksiders 3 die Zähne aus. Aber es hält sich noch die Waage mit Destiny. Ich brauche PvP einfach zum Überleben^^

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Ich leb sehr gut ohne den PVP weniger Nerven die am boden liegen grin

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Ich auch????????

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

leider auf der PS4 grin

schneemann72
schneemann72
1 Jahr zuvor

Da muss ich jetzt aber ergänzen, dass man an der Kinokasse nicht 2 künftige Vorstellungen mit bezahlen muss, auch wenn die nicht „Schrödingers Katze“ heißen.

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Hach Sven….dieses tolle Bild ;D Also für mich war es in den letzten 2 Wochen ein Wechselbad der Gefühle… ich habe fest damit gerechnet das Trials zurück kommt und dann war es nur ne Randnotiz auf Nachfrage -_- Was mich ein wenig stört ist der Sinn hinter den ganzen Spitzenwaffen: Man hat eine steinige Quest vor sich um eine der geilsten Waffen für PVP zu bekommen. Nur was ist wenn man sie hat? Joa dann kann man natürlich ins Schnellspiel um den anderen Leuten damit auf den Keks zu gehen. Macht aber auf Dauer den Sinn der „Casual Playlist“ kaputt.… Weiterlesen »

KingK
1 Jahr zuvor

Immer wenn ich ins Quickplay gehe denke ich mir nur eins:

FLEEEEEEEEEISCH!!!!!!!!

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Jop. Bin aber leider oft der erste aus dem Verliererteam. Letztens kam aber ein Top Comeback. Meine Teammates holten Zonen, ich mir We ran out of Medals

KingK
1 Jahr zuvor

Deine Spielweise gefällt mir. Zonen für die schwachen, Fleisch für die starken grin

Bisschen übertrieben habe ich jetzt natürlich schon, sollte klar sein wink

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Na klar. Bin jetzt mit meinem Warlock auch warm geworden. Und egal wie toll es ist gerade Shotgun Apes mit ihren eigenen Waffen zu schlagen, so sind Doppelkills mit Sniper viel mehr wert xD

KingK
1 Jahr zuvor

Doppelkills mit Sniper <3

Mache bald eine Montage. Triple Kills fehlen mir aber gänzlich. Man spawnt ja immer nur mit zwei Schuss. Und wenn ich mal ein paar mehr habe, passt die Situation meist nicht mehr sad

Alex Oben
1 Jahr zuvor

xD

kotstulle7
kotstulle7
1 Jahr zuvor

Deswegen holst auch du immer die Zonen XD

KingK
1 Jahr zuvor

Genau, ich bin bin ja immer der mit den meisten Zonen am Ende des Matches^^ Oder…?

KingK
1 Jahr zuvor

Ja, ich hab am Ende immer die meisten Zonen auf dem Konto^^

Oder…?

Nors
Nors
1 Jahr zuvor

Stimme dir vollkommen zu. Ich bin auch sehr traurig, dass die Trials nicht zurück kommen. Hatte fest damit gerechnet. Und das QP entspannen wäre sicher mal ne nette Idee. Seit dem das SBM aus ist, hat man echt immer ein bisschen schlechtes Gewissen…

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

Was heißt denn „eine neue 3-Mann-Aktivität, die ab einem bestimmten Zeitpunkt Items bis zum neuen Max Power-Level ausspucken wird“ ?
Ist schon bekannt ab welchem PL ich stets vorankomme in dem ich diese Aktivität immer und immer wieder spielen kann ?

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Das weiß man leider noch nicht. Bungie sagte nur, dass es dort ab einem gewissen Zeitpunkt Items bis Max Level geben wird. Vielleicht, wenn man alle vier Schmieden in Betrieb genommen hat? Ich weiß es nicht. LG

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Vermutlich dann wenn eh kaum noch einer das Zeug braucht weil er max. Level ist.^^
So wie damals die Heroischen Strikes angehoben wurden.

Jochen Machwart
Jochen Machwart
1 Jahr zuvor

Hm … einerseits schreibst Du „Ich bin ein Hüter in der Zukunft. Warum muss ich mit Waffen rumlaufen, mit denen mein Opa noch gekämpft haben könnte?“ … weiter unten ist zu lesen, dass Du Dich wie Bolle auf das letzte Wort freust. Abgesehen davon, dass ich das absolut geil finde, mehr Retro geht doch aber gar nicht!?

Manuel
Manuel
1 Jahr zuvor

Ein vollautomatischer Trommelrevolver, mehr Zukunft geht gar nicht;-)

Jochen Machwart
Jochen Machwart
1 Jahr zuvor

Das nennt man nicht Vollautomatilk, sondern „Fanning“ …

Manuel
Manuel
1 Jahr zuvor

Schon klar wie die Animation heißt. Der Effekt ist aber der gleiche.

KingK
1 Jahr zuvor

Eine Trommel mit 12 Schuss, wobei fast jede Trommel der Destiny HCs, bzw. deren Kammern nicht auf gleicher Höhe wie die Läufe sind^^

Manuel
Manuel
1 Jahr zuvor

science fiction in Perfektion:-)

KingK
1 Jahr zuvor

Isso, selbst bei WWII Modellen^^

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

„Vollautomatisch“ wäre er wenn der Hüter nicht immer den Hahn bedienen würde. Da er dies aber tut ist es schon mal keine „Vollautomatik“. grin

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Es ist ne Exo-Waffe. MAL so ein Look wie auch bei der No Land Beyond – ok. Aber nicht ganze Waffen-Pools. Darum gings mir

Jochen Machwart
Jochen Machwart
1 Jahr zuvor

Leuchtet ein … wink

KingJohnny
KingJohnny
1 Jahr zuvor

Wow. Der Artikel passt 1 zu 1 zu meinen Erfahrungen.
Zorn der Maschinen habe ich auch total gerne gespielt.
Ich freue mich auch total auf das Update.

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

und day of the tentacle ist das beste videospiel aller zeiten!

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

„Mehr legendären Loot“ Naja lieber vorsichtig bleiben! Wieviel mehr legendären Loot hat den das große Forsaken DLC gebracht?! Richtig! Nicht wirklich viel neues. Ich bezweifele stark das ein kleiner DLC nun mehr bringt, wie ein großes Jahr 2 DLC. Die Schmiede Aktitvät wird sicher eine Kopie von EP oder sogar von der Schmiede aus D1 sein.Blind Well war ja ehrlich gesagt totlangweilig und ich habe jedes mal gemerkt wie mein Hirn einfach beim spielen der Blind Well kurz vorm Absturz war. Der neue Raid ist wirklich interessant, hoffentlich hat er die Qualität vom Aksis Raid (aus meiner Sicht einer der… Weiterlesen »

Manuel
Manuel
1 Jahr zuvor

Kann dir bei vielem zustimmen. Den Quell fand ich aber gar nicht schlecht:-)
Der träumenden Stadt kann ich, wie Sven, nicht viel abgewinnen. Zudem sind die Kosten fürs Infundieren völlig lächerlich und die Verbesserungskerne immer noch viel zu selten und aufwendig, umständlich und langweilig zu bekommen.
So bin ich die meiste Zeit in Forsaken mit irgendeinem optischen Mist rumgelaufen, da das Powerlevel wichtiger war.

Ich denke auch es gibt noch jede Menge Verbesserungspotential.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Ich habe weiterhin nur den Power Level Wanted Beutezug gemacht, sonst hätte ich ja diese Geistfragmente in der Tangled Shore für die normalen Wanted Beutezüge farmen müssen….wozu?! Meisterwerkkerne habe ich hier und da auch einfach so bekommen.

Habe bis heute auch nicht verstanden was genau das Material aus der Tangled Shore bringen soll?! Es gibt KEINE einzige Möglichkeit den Kram irgendwo zu nutzen.

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Fürs infundieren gibts da meine ich gewisse Gegenstände und zum umtauschen bei Spider gegen Glimmer. Aber ansonsten hast du da schon recht.

Manuel
Manuel
1 Jahr zuvor

Richtig! Wenn ich nicht vorher noch die Geistfragmente farmen müsste hätte ich mir das ja noch angetan. Aber so hab ich nach kurzer Zeit damit aufgehört. Ich bekomme, so nebenbei, nur sehr selten einen Kern. Eigentlich infundiere ich nur mit den 2 kaufbaren von Spider.

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Also die Ritterrüstung vom Raid-Titan find ich ganz geil. Aber es geht nichts über die Sternenschleuse Titan Rüstung! Da sieht der Titan gleich viel mächtiger aus. Außerdem ist man größer als Shaxx im Turm xD.

Technische Sets sind so ne Sache. Die Siva sets aus D1 haben mir überhaupt nicht gefallen. Die EP Sets hingegen waren extra klasse. Bin sehr auf die Raid Rüstungen gespannt.

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

grin

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

So richtig mit Vorfreudeschmier?
(Geschrieben ist das Wort noch ekelhafter grin )

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Hmm vieles kann ich schon nachvollziehen, aber bei der Sache mit dem Setting vom zerbrochenen Thron, Raid und Dreaming City eher nicht. Für mich persönlich ist es einfach nur genial. Allein das Gefühl wo man das erste mal im Thron umher geirrt ist, Wahnsinn.

Beim Design der Rüstungen und Waffen bin ich aber voll bei dir. Ich mag auch keine „Ritterrüstungen“, sondern mit einer „Technik -Optik“.

PBraun
PBraun
1 Jahr zuvor

In dem „was Du denkst“-Fall wären zwei Buchstaben vergessen worden.
*scnr*

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Jau, lieben Dank für den Hinweis^^ grin

KingK
1 Jahr zuvor

Dank dem nicht noch. Der soll hier nicht so klugscheißern!

Hast du gehört Chariot? razz

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Moin Sven !
Danke ! sprichst mir aus der Seele bislang viel mir das n bisschen schwer in worte zu fassen aber ab sofort verweise ich auf den Artikel und sag nur noch: das was der da sagt ! smile

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Ich überraschenderweise nicht. Ist jetzt nicht so das ich keinen Bock habe, aber einen feuchten Schlüpfer hab ich eben auch nicht.

Andreas Straub
Andreas Straub
1 Jahr zuvor

Ich fand Forsaken vom Setting her wirklich gut und den zerbrochenen Thron eine wirklich sehr gute Aktivität. Bei den Rüstungen kann ich beipflichten, die finde ich auch seit D2 eher mau. Ich freue mich allerdings auch auf die neuen Waffen und hoffe, dass die Schmieden ähnlich Spass machen wie das Eskalationsprotokoll. Ob das alles allerdings drei Monate füllt, wage ich zu bezweifeln. Da hilft auch nicht, dass die Aktivitäten langsam nacheinander freigeschaltet werden. Immerhin kann ich da wohl parallel auch wieder andere Spiele angehen.

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Ist es ja auch. So im großen und Ganzen. grin

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Er wollte bestimmt sagen, dass Forsaken voll Titte geworden ist. grin

KingK
1 Jahr zuvor

Grundsätzlich hast du mit dem Setting und den Designs in Forsaken recht. Ich mochte auch schon immer eher das futuristische SciFi Zeugs. Die Träumende Stadt war anfangs echt cool und geheimnisvoll, aber mittlerweile besuche ich sie auch nur noch selten. Sie passt wirklich nicht besonders gut ins Game. Auch Riven fand ich von Anfang an als Raidboss eher enttäuschend, als cool. Und wenn ich schon auf einen Ahamkara treffe, dann will ich ihn lieber frei in der Wildnis sehen. Naja, jetzt sind sie ja endgültig ausgestorben.Bei Oryx hat mich das Setting nicht gestört. Die düstere Atmosphäre rund um die Schar… Weiterlesen »

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

hast du Citizen Kane gesehen?

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Gehe voll und ganz mit dem Artikel mit und sehe ich mich da selbst in deinen Worten bestätigt, danke dafür!

HolyMoly
HolyMoly
1 Jahr zuvor

Ich freue mich auch sehr auf die black armory und die entsprechenden Inhalte. Was mich allerdings richtig ärgert (!) ist das Anheben des PL um weitere 50 Punkte. Dieser Grind ist ätzend und sinnlos und hätte in meinen Augen noch nicht sein müssen.

Einen Grind für sinnvolles, erstrebenswertes Equipment werde ich immer mitmachen, aber das mit dem PL jetzt wieder ist nonsense….

Hodor
Hodor
1 Jahr zuvor

Und mal ehrlich – welcher Hüter freut sich nicht über neue Exotics? Ich. TLW war zwar eines meiner ersten Exotics, die ich in Destiny1 bekam (Endbelohnung nach einem Level28 Vorhut-Drache Strike, (Beschwörungsgruben)), jedoch mochte ich sie nie, da sie meiner Meinung stets völlig unbalanciert war, oder so kam es mir mindestens vor. Eine vollautomatische HC mit viel höherer Feuerrate als alle andere in der Kategorie, die zeitweise mit 2 Kopfschüssen töten konnte und mit der man einfach aus der Hüfte alle Hüter wegsprayen konnte.Es war immer so ein Zweikampf zwischen TLW und der Dorn, welche Waffe ich am meisten verabscheute,… Weiterlesen »

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Falkenmond nicht vergessen, die haben sich alle 3 die „Klinge“ in die Hand gegeben!

Hodor
Hodor
1 Jahr zuvor

Da ich auf der Xbox spiele habe ich die Jahr1 Falkenmond (glücklicherweis) nicht miterlebt, soll aber auch sehr heftig gewesen sein.

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Aber mal abgesehen davon war TLW schon stark, jedoch nur im Nahkampf bzw. kurze Mittelstrecke. Danach waren andere Waffen einfach besser und hatten kürzere TTK. Verstehe deine Sichtweise trotzdem, bin da auch noch etwas gespalten bzgl. des Comebacks. Aber vllt. haben sie ja auch an den Perks geschraubt und sie spielt sich jetzt anders, abgesehen vom heavy-hüftfeuer wink

KingK
1 Jahr zuvor

Falkenmond war ne Sniper mit dem geilsten HC Sound ever and ever <3

xKVN87x
xKVN87x
1 Jahr zuvor

Falkenmond war ein Monster, auch nach dem generfe war sie saugut.
Vermisse sie mehr als TLW

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Deine Argumentation ist ja noch komischer. Ein Gespräch kann dich über Jahre beschäftigen und ist völlig kostenlos.

Hier geht’s um kurzweilige Unterhaltung im Vergleich. Und du kommst mit lebensverändernden Gedanken. Wo nimmst du das denn her?

„Ich hatte die Wahl zwischen Destiny 2 und einem Kinofilm und dann hab ich den Kinofilm gesehen und er hat mein Leben total verändert!“
„Wie hieß denn der Film?“
„Fast and the Furios 9!“

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Ähnliches habe ich bei einem anderen Beitrag und einer Antwort von ihm zu einem meiner Kommentare auch gedacht! grin
Scheinbar denken wir aber zu einfach für ihn und es mangelt uns an ausreichender Komplexität um dem folgen zu können.

HolyMoly
HolyMoly
1 Jahr zuvor

N????! ????

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

OOOOOOUUUUUUH – der Burn!

Kann dem Schuhmann mal einer das Wasser reichen!

Wir sind uns ja selten grün, aber wie du in letzter Zeit die Trolle auf’n Pott setzt gefällt mir. grin

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

also mein leben hat der film damals verändert, also tftf1….
grad so fahranfänger, damals im kino gewesen, nach dem film in meinen vw polo 86c bj 89 gestiegen und erstmal fett gas gegeben und die reifen durchdrehen lassen…
achja…. 2001!!

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

ACHTUNG ACHTUNG 54 PS reissen an der Vorderachse grin
Der musste sein sorry grin

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

55 ps bitte!!

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Uiii vorsicht ????

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Die FIlmreihe war bei mir wirklich schuld an einigem grin

KingK
1 Jahr zuvor

Jugendsünden? ^^

Bin glaube ich nach dem 5. Teil ausgestiegen, weil es immer abstruser wurde.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Jugendsünden? die letzte Nachwehen der Jugendsünden hab ich jetzt im Juni abgegolten grin

aber ja nichteingetragene Änderungen am KFZ und zu schnelles fahren ( ausserhalb der Ortschaften)

KingK
1 Jahr zuvor

Ich weiß was du meinst. Mir hängt eine davon sogar bis heute nach. War allerdings ein etwas anderer Tatbestand… Naja, es ist immerhin niemand verletzt worden :O

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Ja sowas kenne ich auch …. gibt da eine kleinen vermerk aber die ist gesperrt für das große Zeugnis grin

könnt mir heute in den Arschbeissen … das war alles sinnlose Verschwendung von Nerven und Geld… und Zeit

KingK
1 Jahr zuvor

Ja absolut. An dem Geldbetrag habe ich wie gesagt heute noch zu kauen. Lehrgeld ohne Zweifel^^

Dave
Dave
1 Jahr zuvor

ich dachte immer ich wär der einzige, der mit dem setting der träumenden stadt (allein der name) nicht wirklich zufrieden ist.
mit destiny bin ich erstmal durch, bis auf die aszendenten-herausforderungen, die mir noch fehlen. ansonsten bin ich das gegrinde erstmal leid, da kann mich neuer loot auch nicht überzeugen. im nächsten jahr, wenn der jahrespass vielleicht mal günstiger geworden ist, gehts dann eventuell weiter.

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Offtopic: Was zur Hölle ist denn eigentlich beim Hunter los, dass er nicht aus dieser Klingelsuper rauskommt? Gestern rannte einer permanent damit rum.

Lucas
Lucas
1 Jahr zuvor

Das ist ein Exotic. Ich kenne den Effekt nicht genau, aber wenn du während der Unsichtbarkeit einen Kill erzielst, wird die Ulti verlängert und das kann man unendlich lange halten.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Nicht ganz. Wenn du mit den Spcetral Blade einen Kill machst und dich danach unsichbar machst, bekommst du Superenergie zurück wenn du dabei den exotischen Brustpanzer trägst. Sprich solange einer Regelmässig Kills macht und sich danach wieder verschwinden lässt, bekommt er einen Dauer Super.

Ich selber spiel zwar Main hunter, weigere mich aber mit der SB zu spielen, auch wenn ich das passende Exotivc dazu hätte. Aber ich finde das din sowas von unfäire und OP, das schlägt sogar die Wurfmesser mit ihrer Exotic.

Genjuro
Genjuro
1 Jahr zuvor

Yep, richtig übel in Kombi mit der Exo Brust. Bin kein Freund von Nerf’s, aber diese Kombo geht mal gar nicht.

TheDivine
TheDivine
1 Jahr zuvor

Es gibt auch nen Glitch der die Super ewig lange immer wieder neu und neu auflädt mit Rechtsklick auch wenn nichts tötest.
Hatte das schon mehrmals allerdings weiß ich nicht wie ich den wiederholen könnte.

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

ja ist auch so ein aktuelles Problem, hatten zB gestern einen im Gegnerteam bei Gambit. Ist da halt mal kurz durch die Map gefegt mit unendlich Super…

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Verstehe nicht, wie man hier nicht direkt patcht. Das macht doch absolut alles kaputt. Also dieses Destiny Universum hat schon echt den schlechtesten Support den ich kenne. Da habe ich bei free2play Titel schon mehr Einsatz erlebt. Lächerlich

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Das hängt mit der Exo Brust zusammen, diese verlängert ja mit dem Aufwärtshaken immer die Super.
Und soweit ich weiß musst du erst 5 Sphären erzeugt haben damit die das nicht mehr macht.
Davor kannst du unendlich lang die Super verlängern.

Hat ein Kollege aus meinem Clan letztens auch aus Spaß gemacht, Super aktiviert und minutenlang damit rum gelaufen.

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

drecks super ich hasse die wo damit im 6v6 rumlaufen….

noch lange nicht so op wie ein titan mit shoulder charge und der schädelfeste…

Manuel
Manuel
1 Jahr zuvor

Die Rüstung ist Schwachsinn. Gestern ein Video gesehen in dem einer 17 Kills mit der Super in einem Match gemach hat.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Das dachte ich mir gestern auch als einer 2x mal im Kreis über die gesamte Map gekreiselt ist.

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Gestern kompetitiv gezockt, Hunter holt mich mit der Super, dann Kollegen, dann wieder mich, dann wieder den Kollegen usw. Selbst mit Warlock Teleport war der Bursche schneller als ich. Was soll man dagegen tun?

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Bei mir war es gestern im Quickplay. Map Dead Cliffs. Er kam (schon in der Super) von B, holt mich auf C weg, ich spawne ganz hinten bei A, er kommt (immernoch in der Super) holt mich nochmal weg und zieht weiter mit seiner Super. Dachte mir nur „wtf…“

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Echt? Dann ist mir das gestern ebenfalls passiert. Dachte mir: Den Kerl kennst du doch. Der hat dich vor ner halben Minute rasiert. Wieso hat der schon wieder die Super voll!? Ich dachte, ich hätte mich beim Namen geirrt. Bestimmt irgendein Glitch, der mit dem Buff der Super zusammenhängt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.