Destiny 2 zeigt im Video die ikonischsten Szenen aus 2022 – „Das war ein episches Jahr“

Das Jahr 2022 war für Destiny 2 wieder sehr ereignisreich. Im Video zeigt der Looter-Shooter nun einen Rückblick mit den Highlights des Jahres.

Was ist das für ein Video? Season 18 von Destiny 2 steht kurz bevor und Bungie möchte bereits jetzt Vorfreude unter den Spielern entfachen. Neben dem Versprechen, echte Knaller zu veröffentlichen, sollte der Rückblick auf die bisherigen Highlights den Hype unter den Spielern weiter steigern.

Das etwa eine Minute lange Video kam auch gut bei den Fans des Looter-Shooters an. Der Rückblick erreichte auf YouTube 268.000 Aufrufe und erhielt fast 14.000 Likes.

„Das hat mich fast zum Weinen gebracht“

Was sagen die Spieler zu dem Jahr? Viele Destiny 2-Spieler schauten sich die ikonischen Szenen im Video an und äußerten anschließend ihre eigenen Gedanken zu dem bisherigen Verlauf des Jahres. Viele davon sind positiv (via YouTube)

  • RedPandaRiot: „Dies war definitiv eines der besten Jahre von Destiny bisher“
  • Ronsly: „Destiny war dieses Jahr wild! Ich kann es kaum erwarten, was die Zukunft bringt!“
  • Johnny Sayers: „Destiny ist das Beste geworden, was es jemals war und wird immer besser. Ich bin so stolz auf Bungie.“
  • William Campbell: „Das war ein episches Jahr, vielen Dank dafür, Bungie! Ich kann es kaum erwarten, zu sehen, was als Nächstes kommt.“
  • Shrugging Swampert: „Mann, das hat mich fast zum Weinen gebracht. Ich bin so gespannt auf die Zukunft.

Wie bewertet ihr 2022 mit dem Blick auf Destiny 2 bis jetzt? Konnte euch der Looter-Shooter dieses Jahr überzeugen oder gefiel euch die Entwicklung in letzter Zeit eher weniger? Schreibt es uns gerne hier auf MeinMMO in die Kommentare! Teilt uns auch mit, welche Destiny-2-Highlights eurer Meinung nach noch in dem Video fehlen!

Für die kommende Season 18 von Destiny 2 hat Bungie kürzlich neue Informationen zu Arkus 3.0 veröffentlicht. Was der Schauspieler Jason Statham damit zu tun hat und welche Informationen das genau waren, lest ihr hier auf MeinMMO.

Destiny 2: Arkus 3.0 wird euch Blitzdingsen – Und Jason Statham ist schuld

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
CandyAndyDE

Wie einige schon schreiben: Nach 6 Monaten zu sagen, dass das ein geiles Jahr ist schon so eine Sache, aber der Trailer wirkt so gestellt und gekünstelt, dass es schon zum Fremdschämen ist 😫

X7vbg9

Also naja…. Kampagne geil geworden und auch interessant als legendär zu spielen.

Optisch war die Thronwelt top. Mega gut gelungen und auch das suchen nach den Dunkelheits Rifts hat mega gebockt. Sowie auch das suchen nach den Motten. Ich muss gestehen ich mag sowas( erinnerte mich an die gute alte Zeit auf Mars, als man diese kleinen Displays suchen musste und abschiessen für den Exo Sparrow und Weltlinie Null).

Dann aber leider total schlechtes Eisenbanner mit aufgewärmten Modi aus D1 der viele Macken hatte und nicht sehr beliebt war. Die meisten ( auch ich) sind nur wegen des Spitzenloots da rein oder wegen der Saisonalen Herausforderung. Extrem viele Bugs und der gleichen, welche zum eigenen Vorteil ausgenutzt wurden und dieses Event noch schlimmer gemacht haben.

Steffen H.

Ein Jahresrückblick nach 6 Monaten seit dem Witch Queen Release … oder anders: Das WQ Jahr ist erst ein halbes Jahr alt!! Ok, Bungie‘s Jahresrechnung entspricht wohl einem anderen Kalender als dem unseren 🤦‍♂️

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Steffen H.
Pazifist

Ja, eh….

Huehuehue

Jahresrückblick. Am 18. August. 🙂
Sie beginnen jedes Jahr früher.
😜

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Huehuehue
greywulf74

Pünktlich bevor die ersten Spekulatius in den Regalen stehen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx