Koreanisches Entwicklerstudio stellt neuen Shooter vor – „Destiny und Warframe bekommen ein Baby?“

Mit The First Descendant bringt Nexon Games einen neuen Looter-Shooter auf den Markt. Spieler vergleichen den Titel schon jetzt mit Bungies Erfolgshit Destiny.

Was ist das für ein Spiel? The First Descendant ist ein kommender Looter-Shooter mit Rollenspiel-Elementen, der von dem koreanischen Studio Nexon Games entwickelt wird.

In dem kostenlos erscheinende Titel verkörpert ihr sogenannte „Nachfahren“, die über besondere Fähigkeiten verfügen sollen. Die Steam-Seite des Shooters listet folgende Features für das Gameplay auf:

  • Fähigkeiten
  • grenzenlose Beweglichkeit
  • mit Greifhaken aneinandergereihte Aktionen
  • Schusswaffen sowie zusätzliche Effekte

Außerdem heißt es, dass ihr kooperativ mit bis zu 4 Spielern gegen Bosse auf unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden kämpfen und jenen Boss-Gegnern im Gefecht verschiedene Körperteile zerstören könnt.

Euren Charakter sollt ihr für diesen Zweck mit 3 Schusswaffen, 4 sekundären Ausrüstungsteilen und diversen Zweitwaffen ausrüsten können. Ebenso sei es möglich, euren Charakter sowie dessen Geschick mit den Waffen mittels Gegenstände zu verbessern.

Die 8 besten Loot-Shooter 2022 – Für PC, PS4, PS5, Switch und Xbox

Was zeigt der Trailer? Der Trailer zeigt von Minute 00:09 bis 00:25 verschiedene laufende Charaktere in unterschiedlichen Settings von hinten. Bei Minute 00:28 seht ihr anschließend erstmals 3 Charaktere von vorne. Ab Minute 00:30 startet dann die Action und das Tempo des Trailers zieht ordentlich an.

Von Minute 00:30 bis 00:36 können wir erstmals einen Blick auf das Gameplay werfen. Hier zeigt der Trailer eine Auseinandersetzung mit KI-Gegnern, einen Sprungangriff und die rasante Bewegung mittels eines Greifhakens.

„Sieht aus wie Anthem kombiniert mit Destiny“

Wie kommt der Trailer an? Gemessen an den „Gefällt mir“-Angaben auf YouTube sind die Spieler bezüglich des Trailers geteilter Meinung. Bei knapp 29.000 Aufrufen besitzt der Trailer lediglich 499 Likes und 212 Dislikes (Stand 09. August 2022, 13:00 Uhr).

In den Kommentaren vergleichen viele Spieler den Shooter bereits jetzt mit Destiny bzw. Destiny 2 und anderen bekannten Vertretern des Genres.

  • MAK: „Ein neues Anthem?“
  • NekFreak: „Outriders 2.0.“
  • Wilhart: „Destiny und Warframe bekommen ein Baby?“

Auch in den Kommentaren auf dem YouTube-Kanal des amerikanischen Onlinemagazins GameSpot ist Bungies Erfolgstitel Destiny ein sich wiederholendes Thema:

  • Eliott Edeki: „Sieht aus wie Anthem kombiniert mit Destiny. Hoffe, es stellt sich heraus, gut zu sein.“
  • Ethan Chavez: „Yoo, es sieht aus wie Destiny 2.“

Auf welchen Plattformen erscheint der Shooter? The First Descendant erscheint auf Steam, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S.

Wann erscheint der Shooter? Ein genaues Release-Datum zu The First Descendant ist derzeit noch nicht bekannt. Die Steam-Seite des Shooter verrät jedoch, dass es „bald“ erscheinen soll („Coming soon“). Es ist also durchaus möglich, dass die Veröffentlichung noch 2022 stattfindet.

Im Vorfeld zu dem Release wird eine Beta auf Steam spielbar sein. Diese startet – wie uns der Reveal-Trailer verrät – am 20. Oktober 2022 und läuft bis zum 26. Oktober 2022. Bereits jetzt könnt ihr euch für die Beta registrieren.

Was sagt ihr zu dem Trailer? Findet ihr, The First Descendant sieht spannend aus oder seid ihr eher skeptisch, bis wir mehr von dem Spiel sehen? Schreibt es uns gerne hier auf MeinMMO in die Kommentare!

Wenn ihr schon vor Oktober Looter-Shooter-Action haben wollt, solltet ihr mal wieder in Destiny 2 reinschauen. Dort startet noch im August die Season 18, welche euch wieder neue Inhalte bieten wird.

Destiny 2: Alle wichtigen Infos zur Season 18 – Showcase, neuer Raid und Leaks

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
31
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Paras

‚kostenlos‘ free to play heißt, dass es zeitig mit Pay2Win und/oder Pay4Progress auffahren wird. Bei Destiny 2 Vergleich wird mir auch eher übel. Da lief es anfangs so, dass man das Spiel kaufen musste und auf einmal wurde es ebenso pseudogratis und in dem Fall dann mit Season Packs wo man extra zahlen musste um Inhalte nutzen und weiterspielen zu können und das auch wenn man wie bspw. ich das Spiel für gar nicht wenig gekauft hatte. Aber als ob man noch nicht verarscht genug worden wäre, wurden dann auch noch die Specs geupdatet und geändert – bis zu meiner letzten Überprüfung wurden die noch nicht einmal nachträglich in den Infos geändert. Naja, aber auf jeden Fall gehörte ich dann auch noch zu den mehreren hunderten Leuten bei denen Destiny 2 nicht mehr lief.
Geld zurück gabs nicht und auch sonst wurde man komplett stehen gelassen.
Nicht einmal eine Rückmeldung gab es auf die eigens erstellten Forenbeiträge dazu.
Wir mussten sogar selbst herausfinden woran es lag.
Naja… auf jeden Fall helfen solche Erfahrungen wirklich sehr sich für ein Spiel zu entscheiden und eben eher die Finger davon zu lassen. Leider aber auch keine Ausnahmeerfahrung sondern eher der Regelfall, dass man auf Entwickler nicht zählen kann und alles getan wird die Leute zu ködern und zu verarschen. Also ich misstraue stark darauf, dass das Spiel was taugen wird und vertraue darauf, dass man auch hier Wege findet die Spieler auszupressen und das es leider auch genug Dumme gibt, die diese Methoden stützen und lohnenswert machen.
Und nein… ihr unterstützt damit nicht Entwickler damit sie bessere Spiele machen, sondern beweist lediglich Publishern und eben den Studios das es sich lohnt und man damit weitermachen und es sogar noch weiter ausreizen kann. Das Ergebnis sind dann halt immer schlimmere Bedingungen und Zustände. Ich verfolge die ganze Gamingthematik zwar teils noch, aber insgesamt bin ich maßlos enttäuscht und gehe immer mit den geringsten oder schlimmsten Erwartungen an die Spiele ran oder eher auch gar nicht. Naja… mal sehen.
Dagegen tun kann man eh nichts. Es ist nur echt ärgerlich, wenn man am Ende halt komplett das nachsehen hat, weil es einfach keine Alternativen mehr gibt.

Kilruna

Wurde auch Mal Zeit dass es Konkurrenz zu destiny und Warframe gibt. Hoffe dass es auch gut wird.

BLemma

„der kostenlos erscheinende Titel“ in Kombination mit einem chinesischen Entwicklerstudio. Na dann isses voll geknallt mit Pay2Win und Lootboxmechaniken. Würde mich freuen wenn es nicht so ist aber das is einfach nicht im Bereich des denkbaren.

M3ph0z

Erinnert mich jetzt tatsächlich mehr an Outriders als an Destiny.

Skyzi

Teils nichts sagend, aber mal abwarten 🙃

Luripu

Vergleich mit Anthem fällt weg,
da ich keinen durch die Gegend fliegen sehe(ein weiter Sprung zählt nicht als fliegen),
geschweige denn in der Luft kämpfen.
Warframe passt auch nicht,da sie keine komplett geschlossenen Battlesuits tragen.
Destiny?Für mich nicht.

Abwarten bis es mehr zu sehen gibt.

CandyAndyDE

Elemente von Warframe, Anthem und Final Fantasy sehe ich dort.
Ja, der Geist erinnert an Destiny. Das war es aber auch schon.

Steffen H.

Schließ mich den Vorrednern an: Hat absolut keine Parallelen zu Destiny, weil es 3rd Person ist. Selbst wenn die Trulla im Video sowas wie nen Geist hält. Daher wieder uninteressant, denn 3rd Person Kram gibts wie Sand am Meer und das brauch ich einfach nicht. First Person ist die einzig wahre Perspektive! Warum raffen das die Entwickler heutzutage einfach nicht. Ich versteh‘s nicht 🤷‍♂️

Todesklinge

Weil man seinen Charakter nicht sieht.
Damit wären fast alle kosmetischen Möglichkeiten dahin…

Marek

So isset: 3rd Person könnse behalten.

Mendokusaay

Krass wie man ein Destiny immer noch als Messlatte nutzt. ^^“

Schaut keineswegs aus wie ein „Destiny“

Antiope

Bin jetzt auch kein Fan von Thirdperson, vor allem da es in dem Genre viel mehr Thirdperson bereits gibt, aber rein von der Optik her, schaut das schon recht hübsch aus.

EsmaraldV

3rd Person…haut mich jetzt nicht vom Hocker…vermutlich kein pvp, selbst wenn – in 3rd Person ist pvp schwierig…beobachte ich; mehr aber vermutlich nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx