Destiny 2: Escalation Protocol mit 8 Freunden? Glitch macht’s möglich

Das neue PvE-Event in Destiny 2 heißt Escalation Protocol. An dieser Endgame-Aktivität könnt Ihr regulär mit maximal zwei weiteren Freunden teilnehmen. Über die restlichen Mitstreiter entscheidet der Zufall. Ein Glitch macht es jedoch möglich, dieses Event mit bis zu 8 Freunden anzugehen.

Was ist das Escalation Protocol? Beim Eskalationsprotokoll aus dem Warmind-DLC handelt es sich um eine neue Art von Public Event mit Horde-Mode-Charakter. In immer stärkeren Wellen geht es für die Teilnehmer gegen die Schar. Jede Welle hat einen Mini-Boss, während in der siebten Welle der Endboss wartet. Schafft man es, den Endgegner ins virtuelle Jenseits zu befördern, so winkt attraktiver einzigartiger Loot.destiny_2_Kriegsgeist_escalation_protocol4

Was ist an dem Glitch so besonders? Das Event ist anspruchsvoll und erfordert besonders in seinen letzten Phasen eine möglichst große und koordinierte Gruppe. Dabei ist man normalerweise auf Glück und auf das Können der anderen Mitspieler angewiesen.

An diesem Event können maximal drei Einsatztrupps à drei Hüter – also maximal 9 Spieler – teilnehmen. Regulär ist es also möglich, mit höchstens zwei Freunden ein solches Event zu starten. Die restlichen Teilnehmer sind dann allesamt fremd und vom Zufall bestimmt.

Es gibt jedoch auch eine Möglichkeit, das Escalation Protocol mit bis zu 8 Freunden zu bestreiten. Damit kann man seine Chancen auf den Sieg aufbessern. Ein kürzlich entdeckter Glitch macht es möglich.

Escalation Protocol mit 8 Freunden? So geht’s:

Die Mechanik hinter der Schnellreise-Funktion auf der Karte ermöglicht es den Spielern nun, sich mit bis zu 9 Freunden zusammenzufinden und diese gemeinsam Aktivität zu bestreiten. Damit übertrifft man sogar die Größe eines Raid-Teams. Mit 6 Mann war das bisher die maximale Team-Stärke für Gruppenaktivitäten.destiny_2_kriegsgeist_valkyrie

Wollt Ihr Euch das Leben im Escalation Protocol etwas einfacher gestalten, dann solltet Ihr folgendes beachten:

  • Versammelt Euch alle (max. 9 Spieler) so, dass Ihr mit einander kommunizieren könnt – sei es nun über Party, WhatsApp-Gruppe, TeamSpeak oder sonstiges.
  • Jeder von Euch startet solo ins Spiel und fliegt zu der von Euch ausgemachten Location auf dem Mars – formt noch keine Einsatztrupps! Das ist enorm wichtig und der einzig möglichen Weg!
  • Nachdem Ihr auf dem Mars gelandet seid, nutzt Ihr solange die Schnellreise-Funktion auf der Karte, bis Ihr einen Eurer Freunde antrefft.
  • Treffen sich die ersten beiden, dann warten sie fortan in dieser Zone, während der Rest weiterhin die Schnellreise nutzt. Das praktiziert man so lange, bis drei Freunde – solo und nicht als Einsatztrupp – sich in der selben Zone wiederfinden.
  • Achtet dabei verstärkt auf die Namen – sie sind nicht grün markiert und können anfangs leicht übersehen werden. Erfahrungsgemäß klappt das Zusammenkommen kurioserweise relativ schnell.
  • Haben sich drei Freunde gefunden, kann nun jeder von ihnen bis zu zwei weitere Spieler einladen und dann einen Einsatztrupp formen.
  • So könnt Ihr diese Aktivität nun mit insgesamt bis zu 9 Leuten bestreiten. Seid Ihr mit weniger Spielern unterwegs, könnt Ihr dieses System entsprechend anpassen.

Was haltet Ihr davon? Wollt Ihr Euch auch mal zu neunt am Escalation-Event probieren?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (13) Kommentieren (66)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.