Destiny 2: So großzügig belohnt Euch das neue Escalation Protocol Event

In Kürze steht der Release der Kriegsgeist-Erweiterung für Destiny 2 bevor. Im Vorfeld des 2. DLC geben die Entwickler noch einige Informationen zum Loot-System des kommenden Escalation-Protocol-Events preis. Hier sind die Details.

Worum geht’s? Im Vorfeld des anstehenden DLC II gab es unter den Fans noch einige offene Fragen bezüglich der Loot-Verteilung beim Escalation-Protocol-Event. Diese Unklarheiten räumte nun der Senior Investment Designer von Bungie aus. Im offiziellen Bungie-Forum ging er umfassend auf das Belohnungssystem des neuen Events ein.

Destiny 2 zu leicht? Die Antwort ist Hive Escalation – So läuft das Event
destiny_2_Kriegsgeist_escalation_protocol4

Das Belohnungssystem von Escalation Protocol

Was ist das Escalation Protocol? Mit dem kommenden Warmind-DLC erhält Destiny 2 eine neue Art von Public Event mit Horde-Mode-Charakter: Escalation Protocol. Das sind die Kern-Features:

  • Es handelt sich bei Hive Escalation um eine Art Horde-Modus
  • In immer stärkeren Wellen geht es gegen die Schar
  • Es gibt insgesamt sieben Wellen
  • Jede Welle hat einen Mini-Boss, während in der siebten Welle der Endboss wartet
  • Insgesamt gibt es fünf einzigartige Endbosse mit eigenem Loot, die jede Woche wechseln
  • Es gibt 3 Belohnungskisten – nach der dritten, der fünften und dem Endboss in der siebten Welle
destiny_2_Kriegsgeist_escalation_protocol

So funktioniert das Loot-System: Die Prämien des neuen Events teilen sich in drei Kategorien: Kosmetische Belohnungen, Waffen und Rüstungen. Jede Kategorie verhält sich etwas anders, was die Seltenheit und die Art der Loots-Drops anbetrifft. So sollen den Spielern mehr Abwechslung, unterschiedliche Anreize und konkrete Ziele bei der Beutejagd geboten werden.

Kosmetische Belohnungen: Diese Prämien haben eine geringe Drop-Rate und können in jeder Belohnungs-Kiste enthalten sein, die im Verlauf von Escalation Protocol geöffnet wird.

destiny_2_Kriegsgeist_sniper_main

Je weiter man dabei im Event voranschreitet, desto höher wird die Chance, dass man eines der exklusiven Items bekommt. Als Prämien winken hier ein Schiff, ein Sparrow und eine Geisthülle.

Waffen: Das Escalation Protocol bietet drei exklusive Waffen als Belohnung: Eine Schrotflinte, ein Scharfschützengewehr und eine Maschinenpistole.

Bei diesen Belohnungen steht der Grind ganz klar im Vordergrund. Eine wöchentliche Begrenzung existiert nicht. Ihr könnt der jeweiligen Waffe im Laufe der Woche also so lange nachjagen, wie Ihr wollt.

Die Waffen haben eine geringe Drop-Chance beim Endboss am Ende der siebten Welle. Mit den Bossen rotiert auch der Loot-Pool wöchentlich. Jede der drei Waffen ist dabei an einen spezifischen Boss gebunden. Die übrigen zwei Endgegner können ein beliebiges Exemplar dieser exklusiven Waffen droppen.

destiny_2_kriegsgeist_gear-neu

Das Power-Level der Escalation-Protocol-Waffen geht bis 340. Nach Erreichen dieses Soft Caps werden sie keine Power Upgrades mehr darstellen.

Rüstungen: Teile der Rüstungssets können nur aus der Kiste bezogen werden, die nach dem Ableben des Endgegners am Ende der siebten Welle spawnt.

Diese Kiste kann nur mit einem entschlüsselten Depotschlüssel geöffnet werden. Nach dem Abschluss der Kriegsgeist-Kampagne kann jeder Charakter wöchentlich einen solchen Key herstellen. Die nötigen Rasputin-Schlüsselfragmente erhält man durch das Bestreiten unterschiedlicher Kriegsgeist-Aktivitäten wie zum Beispiel:

  • Heroische Abenteuer
  • Heroische Strikes
  • Dämmerungs-Strikes
  • Raid oder Raid-Trakte

Die Schlüsselfragmente kann man bei Ana Bray abgeben. Im Gegenzug gibt es einen kodierten Depotschlüssel. Anschließend muss man sieben Eskalationsprotokoll-Level abschließen, um den kodierten Depotschlüssel zu dechiffrieren und so einen entschlüsselten Depotschlüssel zu erhalten.

Die Rüstungsteile aus der Kiste haben eine feste Reihenfolge: Klassengegenstand, Beinschutz, Panzerhandschuhe, Brustschutz und Helm. Bis Ihr ein volles Set zusammenhabt, werden keine Duplikate droppen.

Shader: Der exklusive Escalation-Protocol-Shader gehört keiner der drei Kategorien an. Diesen erhaltet Ihr, wenn Ihr den finalen Boss des Events in die Knie zwingt.

Destiny 2: Diese neuen Inhalte und Features bringt der Kriegsgeist-DLC

Was haltet Ihr vom Loot-System des Escalation Protocol Events? Seid Ihr zufrieden oder habt Ihr mehr erwartet?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
50
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
224 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Der Ralle

Bitte gehe nicht von Deiner oder von der allgemeinen Wahrnehmung aus und beurteile danach, ob das ein neues Spiel ist oder nicht! Es geht hier um den objektiven Aufwand den Bungie betrieben hat um D2 auf die Beine zustellen. Es wurde meinen Informationen nach auf einer neuen Engine programmiert, allein deswegen fing Bungie fast bei Null an was den programmierenden Part angeht. Konzepte und Designs machten aller Wahrscheinlichkeit nach nicht so den großen Teil aus, da ja dort schon vieles bestand bzw. nur marginal verändert wurde. Alles in allem liegt die Wahrheit wohl irgendwo zwischen „Die hatten ja schon alles fertig und habens neu verwurschtet.“ und „Es war ein komplett neues Spiel mit allem drum und dran.“
Dennoch bin ich der Meinung das D2 in der Zeit hätte nie so umfassend sein können, wie es D1 nach knapp drei Jahren war. Somit ist es einfach vermessen das zu erwarten.

xKaruzoxx

Wait what ? Das levelcap für die Waffen ist 340 ? Für die Rüstungen etwa auch ? Weil dann ist Eskalation definitiv nach 3 Tagen ausgelutscht, jeder von uns ist doch schon bei 335 angekommen das wären dann nur 5 Punkte im powerlevel die man dadurch steigen könnte + mod 10. hoffe gerade echt das es nur auf Waffen bezogen ist was ich trotzdem sehr merkwürdig finde.

PhantomPain74 MZR

Mein Mistgabel ist geschärft???????????? und Fakeln hab ich auch zurecht gelegt, denn bis September ist noch lang. Schauen wir Mal ,wie lange der Protokoll reicht, bis wir eskalieren.

BuckyVR6

Da geb ich dir definitiv recht.

LOL

Worum gehts?

Serg117

lol. smh…bei dem Punkt das sich D2 an D1 messen muss gebe ich Dir recht. Alles andere übersehe ich einfach mal.

HelgesKiste

OT :

SUCHE AUF DIESEM WEG EINEN AKTIVEN CLAN. VOR ALLEM PVP.
Werde mich direkt in der neuen Season auf die Ranked Matches stürzen.
Zur Zeit habe ich leider nicht die Möglichkeit mich mit einem Trupp einzuspielen.
Bei uns wird derzeit kaum gespielt und wenn , dann ist die Kommuniktaion nicht so wie ich es mir vorstelle. Ich habe einen etwas schwarzen Humor und bin ein absoluter Teamplayer.
Ich versuche Spaß am Spiel und eine gute Portion Ehrgeiz unter einen Hut zu bringen.
Spiele auf der PS4 und würde mich über eure Rückmeldung freuen 🙂

Takumidoragon

Da du ja, wie ich sehe, auf PS4 spielst kannst du ja der inoffiziellen Mein-MMO Destiny Community beitreten. Da finden sich bestimmt ein paar Spieler

Chris Brunner

Meld dich bei Egoblader im PSN

Der Thread zum Clan ist in Facebook:
https://www.facebook.com/no

BuckyVR6

Was soll das denn bitte? Spiel tetris aber lass uns hier diskutieren auch wenns hitzig ist. Bleibt es immer noch auf einem gewissem Niveau.

In deinem Fall mach ich aber ne Ausnahme… Spast.

mrbabolina

ich bin ja auch neu hier… aber warum steigt ihr darauf ein?

BuckyVR6

Is ne gute frage
Hab das so das erste mal grad gesehen.

Dumblerohr

Escalation Protocol hab ich ja jeden Tag auf der Arbeit…. Naja fast jeden. Es wechselt sich ab mit Planet der Affen

BuckyVR6

😀 du glaubst gar nicht wie viel Verständnis ich für dich habe. 😀

Shxdow

hahahaha made my day

press o,o to evade

der war net schlecht!
du könntest komiker werden, wenn du es nicht schon bist…

PhantomPain74 MZR

???????????????????? oh man ????????????????

Nuli

Bleibt dann wohl nen Trash Game aber fortnite hat eh mehr zu bieten im MMO Shooter bereich als es d2 scheinbar jemals auf die reihe kriegen wird

Bert

haha

Hans Wurst

Wenn man keine sinnvollen Argumente mehr hat, dann kann man ja immer noch beleidigend werden 😀

Ace Ffm

Wie gut das du einen Fake Account erstellt hast,um Ralle auf so billige Art zu beleidigen. Unter deiner normalen ID wäre dir damit jegliche Glaubhaftigkeit und Aufmersamkeit abhanden gekommen. Was für eine superpeinliche Nummer…

Shxdow

Krass zu diesem kommentar und dem Namen kann man einfach nichts kontraproduktives erwarten / soll ich lachen oder weinen?
schäm dich bitte für das kindische verhalten / wenn du deine meinung ausgiebig mit einer rechtfertigung anpreisen willst mach es anständig und nicht auf so eine Kindische art und weise

Jürgen Janicki

Nuja Fakt ist halt, dass das KEIN neues Spiel ist, sondern n Nachfolger… Dass man nicht gleich content im d1 Ausmaß erwarten kann ist klar…wie man jedoch neuen content immer mit alten exos bewirbt ist für mich nicht zu erklären

Shxdow

das vorherige kommentar war nicht auf dieses hauptkommentar bezogen bei dem thema kann ich nicht mitreden 😛

Jürgen Janicki

Ich wollt trotzdem was dazu sagen ohne auf den Typen mit beleidigendem Namen zu antworten????????

Ace Ffm

Das ist dann doch mal wieder eine umfangreichere Aufgabe. Liest sich gut.

Serg117

Also kriegt man im neuen DLC POE (Prison od Elders) recycelt und als absolute Neuheit verkauft? Es wird wirklich nicht besser bei Bungie! An was arbeiten denn diese hunderten von Mitarbeiter. Der Zyklus in dem anständiger neuer Content released wird ist auch lachhaft.

Wie kann es sein das Monster Hunter World mehr DLC’s rausgebracht hat in 2 Monaten als Bungie bei D2? D2 hat so eine gutes Fundament und es wird einfach nicht ausgereizt. Schade.

BuckyVR6

Naja irgendwie ist alles schon irgendwo dagewesen oder?

aber mit dem Fundament gebe ich dir recht.

Serg117

Ja damit will ich nicht ankreiden das Destiny nichts von anderen Spielen übernimmt oder übernehmen soll. Es ging mehr darum das wir so vieles in Destiny1 hatten was jetzt weggefallen ist und als „neuer Content“ wiederkehrt.

Der Ralle

Bitte vergiss nicht dass Du das alles, was Du in D1 hattest nach zweieinhalb Jahren zusammen kam, während D2 ein neues Spiel ist und was die Content Masse angeht, komplett von vorn anfängt.

Serg117

Genau das ist ja der Fehler, ein gutes Beispiel ist zum Beispiel das PVP System. Man hat ja schon alles vorhanden. Bungie hätte vieles übernehmen bzw integrieren können oder in 4 Wochen Abständen dazupacken können. Generell passiert da einfach zu wenig und zu langsam!

Der Ralle

Schon einmal überlegt, dass Du vielleicht zu hohe Ansprüche stellst? Wie soll ein Entwickler es schaffen Inhalte für die er vorher zweieinhalb Jahre gebraucht hat, in nur sechs Monaten fertigzustellen? Das geht doch rein logisch gar nicht. Ist ja nicht so dass man einfach daher geht und sagt: „Lass uns einfach den Code und die Assets von D1 nehmen, diese an einem Nachmittag auf die Engine von D2 konvertieren und dass alles dann den Spielern zur Verfügung stellen!“

Ich denke da hast Du ein etwas falsches Verständnis davon, welchen Aufwand man aufbringen muss, um ein Spiel von der Güte eines D2 fertig zu stellen.

Serg117

Galubst du wirklich das diese DLC’s nicht schon von Tag eins von D2 fertig waren. Man hat hohe Erwartungen, völlig zurecht, an diesem Spiel haben wohl zu einem Zeitpunkt 700 Leute gearbeitet. Wesentlich kleinerere Developer schaffen es schneller Probleme zu beheben und neuen Content raus zu hauen. Wenn Bungie das nicht schafft ist das ein Armutszeugnis. Das Marketing verpsricht das dieses Spiel auch Krebs heilen kann…Sarkasmus…Das war schon das Problem bei D1 dann sollen sie offen kommunizieren was Sie nach den ganzen Versprechungen immernoch nicht wirklich tun.

Bungie/Activision haben ja auch nachweislich die Spieler hinters Licht geführt mit XP Berechnungen etc. und man hat sich nichtmal dafür entschuldigt sonder sie haben sich dreist rausgeredet aus der Nummer. Nach über 4 Jahren kriegt es Bungie immernoch nicht hin Hardcore Gamer oder auch Fans der Serie zufrieden zu stellen.

Mein negativen Punkte sind schon „nörgeleien auf hohem Niveau“ aber die Entschuldigung mit neuer Engine etc lass ich nicht durchgegehen wennn man davor mehr als 5 Jahre Zeit hatte für das erste Spiel und den Bock abschiesst.

Der Ralle

Deine Argumente gehen am Thema vorbei. Was haben die XP Berechnungen mit dem Umfang des Spiels zu tun? Was hat das von Dir angesprochene Sarkasmus Argument mit dem Umfang zu tun? Das beide DLC´s schon fertig sind und aus politischen Gründen zurück gehalten wurden, kannst Du gar nicht wissen. Also vermutest Du nur bzw. stimmst mit ein in das Verschwörungsgeheule. Und hör bitte auf so krass zu verallgemeinern. D1 hat durchaus sehr viele Core Gamer (mich inkl.) zufrieden gestellt. Sonst hätten diese es nicht drei Jahre lang damit ausgehalten. Erst D2 hat mit der übertriebenen Casual Ausrichtung diesen Bock geschossen, was sie ja auch eingesehen haben und jetzt (in meinen Augen) ziemlich vieles, ziemlich schnell zu Gunsten der Core´s ändern. Ich mein D2 ist jetzt neun Monate draußen und es sind zwei Erweiterungen raus und eine ganze Stange Veränderungen passiert. Das wäre in D1 mit der alten Engine nie so schnell gegangen. Und ob Du das Engine Argument gelten lässt oder nicht ist mir persönlich relativ wurscht. Ich für meinen Teil trenne D1 und D2 voneinander. D1 war sehr, sehr geil und hat mich fast durchgängig drei Jahre lang begeistert. D2 schaffte das nicht weil es D1 zu ähnlich war und weil mir die übertriebene Casual Schiene nicht gefallen hat. Das werfe ich Bungie aber nur bedingt vor weil viele Beweggründe von Bungie /Activision aus wirtschaftlicher Sicht für mich nachvollziehbar sind.

Serg117

Lieber Ralle,
du sagst ich rede am Thema vorbei, vermute und ich verallgemeiner. Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen. Deine Argumente oder Punkte die du erwähnst sind genauso spekulativ also lass die Kirche im Dorf und rege Dich nicht so künstlich auf.

Ich gehöre auch zu den Core Gamern und Day1 Spielern. Ich habe auch mehrere hunderte Stunden im Spiel verbracht und es hat mir Spass gemacht mit Freunden durch Strikes und Raids zu spielen und dabei neue Leute kennenzulernen (DestinyLFG). Daher bin ich auch eher enttäuscht als vielleicht ein casual Gamer. Nach dem ersten DLC war klar das hier Preis/Leiatung nicht stimmt und von dort an ging es eher Berg ab als auf und dann kam TTK und es wurde kurz besser.

Hast Du bei Bungie programmiert oder weist welchen Aufwand die programmierung von neuen Inhalten in Anspruch genommen hat? Spekulation? Sparrow Racing war nur einmal da, willst Du mir jetzt weis machen das es sehr viel Zeit in Anspruch genommen hätte es noch einmal vor D2 zu aktivieren? Aus meiner Sicht will Bungie einfach ds schnelle Geld. Da es Ihnen kein Geld bringt kostenlose Inhalte zu veröffentlichen haben sie es wohl gelassen.

Also ist es für dich Okay wenn ein Spieleentwickler aus wirtschaftlichen Gründen Core Gamer vernachlässigt?

Ich habe es 3 Jahre ausgehalten weil die Hoffnung für D2 da war und das Bungie aus den Fehlern lernt. Ich habe allein schon durch meine Freundesliste gemerkt das immer weniger Leute regelmäßig in Destiny1 reinschauten, darum geht es hier aber nicht.

Hier geht es für mich eher um die Firmenpolitik von Bungie/Activison was Destiny angeht. Durch die Größe und wichtigkeit der Firmen fallen Ihre Fehler natürlich eher auf. Ich sage nicht das sie alles falsch gemacht haben, ich frage mich wieso Fehler wiederholt werden.

Der Ralle

Tut mir leid, ich sitze weder im Glashaus, noch habe ich mich künstlich aufgeregt. Ich habe fundiert argumentiert und diese Argumente auch begründet und eben nicht spekuliert. Dafür muss man auch nicht bei Bungie arbeiten. Wenn ich die Info habe, dass eine neue Engine verwendet wird ist es doch logisch, dass es hier einen größeren Aufwand gibt als wenn die gleiche Engine noch einmal herhalten muß.

Serg117

Ralle, fundiert argumentiert hast du aus meiner Sicht nichts, du verlässt dich auf Aussagen von Leuten die nachweislich in der Vergangenheit halbwahrheiten erzählt haben oder gar gelogen haben. Zudem nennst du auch keine Quellen. Was heisst für dich fundiert argumentieren? Das eine neue Engine mehr Zeit in Anspruch nimmt ist mir klar. Die Developer sagten aber auch das es nur halb solange dauern würde oder gar ein drittel der Zeit in Anspruch nehmen wird zukünftlich neue Inhalte in Destiny 2 zu integrieren. Assets wurden aus Destiny 1 übernommen, das sieht man an den Waffen und Rüstungen.

Ausserdem sagen andere Developer das es die selbe Engine ist und das nur die Tools extrem verbessert wurden.

Destiny 2 muss sich halt an Destiny 1 messen. Das ist Fakt und bis jetzt ist man sich einig das D2 die gleichen Fehler aus D1 wiederholt.

Der Ralle

Ich sehe schon, hier kommen wir nicht zusammen. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass man mit seinen Behauptungen was Lügen und Imkompetenz seitens der Entwickler angeht sehr vorsichtig sein sollte. Da spielen Faktoren eine Rolle die wir alle nicht kennen. Letztendlich ist das alles in meinen Augen ein Geflecht aus Marketing Blabla und dem Wunschdenken oder viel mehr dem „Wunsch-denken-interpretieren“ der Community. Ich sage nicht das Bungie/Activision komplett unschuldig sind. Aber so einfach wie Du es Dir machst, mit Deiner Meinung ist es defakto auch nicht. Hier tragen ganz klar beide Seiten zu einer Reihe von Missverständnissen bei.

LOL

Kopf*Tisch

BuckyVR6

Ich glaube das eigentliche Problem ist das Marketing und die dadurch hohen Erwartungen ( die natürlich auch ein gerechtfertigt sind) es wird als neu angepriesen doch es fühlt sich vlt. vom Prinzip her einfach nicht so an 🙂
Meinst du das ? da geb ich dir recht bin seit Day 1 mehr schlecht als recht in Destiny unterwegs man merkt dadurch das es ja ein „neues“ Spiel ist sehr das hier sich Sachen wiederholen und erinnert sich dann an die großen Ankündigungen.

mrbabolina

alter kann es sein dass du null ahnung von destiny hast?
so richtig null?

Chris Brunner

Man kanns aber auch übertreiben und alles schlecht machen. Der Modus funktioniert schlichtweg anders als Prison of Elders. Natürlich gibt es ähnlichkeiten, aber bei deinem MHW ist es auch so, dass alte Monster verwendet werden um „neuen“ Content wiederzuspiegeln. Letztenendes isses ja auch ein bisschen anders, aber eben immer noch etwas wieder aufbereitetes. Warum sollten sie gute Modis, die Funktionieren nicht einführen? Einerseits forderst du Inhalte, andererseits willst du nicht, dass der Entwickler Systeme verwendet, die funktionieren. Egal ob es sie im Vorgänger so ähnlich gab oder nicht, also ich bin froh um jeden Inhalt den wir bekommen.

Wenn man jetzt in einem Rythmus wie in Monster Hunter World kleine Inhalte wie zum Beispiel Funrüstung vom Master Chief oder ein paar Waffen Released, wird das auch nicht großartig besser.
Destiny hat ganz andere Sorgen als DLC’s, die Recycelte Inhalte zum Großteil raus bringen. Destiny 2 hat eben kein Fundament. Es fehlt der komplette wiederspielwert und der PvP spielt sich schlecht. Die müssen erst mal ne Basis schaffen. Und so gewaltig sind die ganzen Mini DLC’s von MHW auch nicht gewesen. In der Fülle ist da ein vereinzeltes DLC von D2 definitiv größer (wäre ja auch schlimm wenn nicht, ist ja im Vergleich auch kostenpflichtig.

Serg117

Du hast mich glaube ich missverstanden oder wir reden aneinander vorbei, klar will ich oder besser gesagt jeder der destiny spielt neuen content aber bungie muss nicht etwas vorhandenes wegnehmen und dann als etwas neues verkaufen.

Letztendlich kommt Bungie vermutlich wegen Activision wie ein Geldgeiler Entwickler rüber. Man hatte ja sachen die funktionieren, wieso hat man sie dann in D2 rausgenommen? Und jetzt muss man wieder dafür zahlen? Ja es fehlt wie du sagst an sinnvollen Aktivitäten die einen motivieren regelmäßig zu grinden. Wenn man nach bestimmt 6-8 Jahren Entwicklung und nach 3 Jahren D1 nicht schafft ein gescheites PVP oder andere tiefgehenden System zu integrieren muss man auch nichts schön reden.

Mit Activision und Blizzard stehen ja zumal auch Riesenfirmen hinter einem wo man vielleicht auch mal erfolgreiche Sachen abgucken kann. Die Diskussion kann ewig gehen…Meine Meinung ist einfach das man bei jedem DLC die Hoffnung hat das es besser wird und man nach ein paar Tagen enttäusch Destiny bei Seite legt.

Chris Brunner

Aneinander vorbei reden tun wir nicht. Ich sehe das so wie du, der Mangel an Inhalten muss nicht sein. Der schlechte PvP musste auch nicht sein. Ich bin einer von denen, die schon gegen die Art und Weise von Contenterstellung und Patches von Bungie gewettert habe, da wurd sowas von der breiten Fanboymasse belächelt und mit „was beschwerst du dich ist doch alles super“ abgetan. Aber die Axt ist nun einmal am Baum. Der Schaden ist schon angerichtet. Es war schon nach Release von D2 klar, dass viele gute Systeme aus D1 früher oder später wieder ins Game Einzug halten werden.

Ich vermute hier hinter einfach klaren Mangel an Zeit. Sie hatten gar keine Zeit genug gute Systeme zu integrieren. Activision will halt auch irgendwo Umsatz sehen, denen ist egal ob das auf unsere Kosten geht. Es ist ja nicht so als wenn sie uns 1:1 die Arena der Ältesten vorsetzen und sagen „Guckt mal unsere tolle Arbeit an.“ Sie bringen ein System, das alten Systemen irgendwo stark ähnelt. War vorherzusehen. An Bungies Standpunkt isses schwer direkt den Weg raus zu finden. Klar sind sie selber daran schuld, aber es ist halt einfach vorhersehbar.
Sollen sie lieber die Dinge nicht raus bringen?

Ich denke auch nicht, dass Destiny 2 so schnell mit innovativen Gameplay Ideen daher kommen wird. Jeder wusste, dass das DLC nicht der Erretter vor dieser problematischen Situation sein wird. Es überrascht aber mit viel mehr Inhalt als erwartet. Wenn ich da an CoO zurück denke, ist das im Vergleich 10 Mal besser. Auch die Exomeisterwerke sind erfrischend anders. Und was das Zahlen angeht, für viele neue Inhalte müsste man wiederum nicht zahlen, sofern man ja nicht schon vorbestellt hätte samt Season Pass. 😀

Loki

Ich glaube, ich war bisher zu keinem DLC so neutral eingestellt wie auf den neuen. Beim Osiris DLC wusste ich dass das nichts werden kann, und er war noch schlechter als gedacht.

Beim Warmind DLC denke ich mir, och naja, schlimmer als Osiris kann es ja auch nicht werden. Mal schauen was sie aus dem bisherigen Feedback gemacht haben in der Zeit.

BuckyVR6

Frei nach dem Motto: Von hier an kanns nur Bergaufgehen ? ^^

Loki

Oder andere Firmen haben auch hübsche Spiele 😉

BuckyVR6

ich warte auf Anthem
ansonten gibt’s nichts momentan für mich ausser Auto als Hobby…

BuckyVR6

aber ja 😀

Marki Wolle

Ok also sind die 3 Waffen schon mal uninteressant für mich, dank des jetzigen Waffensystems. Sniper, Pumpe mehhhh und spielt wirklich jemand Maschinenpistolen???

Naja hoffentlich wenigstens coole Rüstungen bei dem Event. Bin dann also mehr auf die allgemeinen Primär Waffen aus dem DLC gespannt sowie aus dem Raid.

Shxdow

klar maschinenpistolen sind im pvp sehr beliebt ^^
sniper & pumpe bin ich auch so eher mehhh aber gucken was die stats sagen 😉

trotzdem haben oder nicht haben 😀

Marki Wolle

Da merkt man mal wieder das ich zu 75% PVE und nur zu 25% PVPler bin.
Aber eigentlich lese ich in letzter Zeit bei den Kills immer nur noch Schwingen der Wachsamkeit:(

Shxdow

bei mir isses genau anders rum 😀
ja schwingen ist momentan top tier
jenachdem gegen was für leute du spielst ist die waffenwahl entscheidend ^^
wenn du gegner hast für range dann siehst immer schwingen
im nah kampf eher pistolen oder Antiope-D oder die Eisenbanner MP im 2ten slot – das sind die stärksten momentan
gute alternative ist auch Dunkelheit voran als Impuls ist eine göttliche waffe

Marki Wolle

Also als ich gestern mal Eisenbanner ordentlich gesuchtet habe, habe ich so gedacht, ja ganz ok, aber als dann Brennender Schrein dran kam, hat man richtig dolle gemerkt das manche Maps für 6vs6 einfach nicht ausgelegt sind, kaum wahr eine Zone dein waren schon wieder 2 für den Gegner, also da hocken echt alle aufeinander.

Shxdow

oh ja… vorallem die map die neu hinzu kam da kotzt es mich schon teilweise an das du direkt neben den gegner spawnst / erst gehts fit und im späterrem verlauf wenn alle ultis haben hab ich schon keine lust mehr 😀 vorallem dieses drecks radar… ich bleib erstmal bei trials xD

Marki Wolle

Wobei so wie die Trials jetzt sind, oha, kennst die du Trials von damals?

Shxdow

ne leider nicht bin auch nur aufn pc aktiv hatte damals zu meinen 360 zeiten mal die Demo gehabt aber habs mir nie geholt war immer das CoD kiddie ^^ umso mehr hatte ich mich auf D2 fürn PC gefreut

Marki Wolle

Ah ok dann höre ich an dieser Stelle lieber auf mit den Trials, denn aus damaliger Sicht sind die jetzigen Trials ….. kannst es dir ja denken^^.

4vs4 ist einfach zu voll!

Shxdow

gab schon einige posts von mir wie ich mich unartig über den pvp ausgelassen habe 😀 rein für pvp ist Destiny einfach nicht geeignet ^^

Marki Wolle

Amen und God shave the Queen^^

Shxdow

versuche mich dennoch reinzufuchsen mein ergeiz besteht…. hab am wochende 2x flawless gemacht da ist aber noch mehr drin… teilweise gegen die top 500 auf na gespielt und teils auch oft gewonnen (überraschender weise) gucken wie sich das mit meinem team die wochen entwickelt

Marki Wolle

Da ist echt gut, es sollen ja dort fast nur noch Schwitzer bzw. Schweitzer^^ unterwegs sein durch die geringen Spielerzahlen.

Ich rühme mich mit 4 mal Flawless in Vanilla D1 mit dem Exotischen Osiris Auge Emblem. Das war nämlich 4 Jahre lang das einzige Exotische Emblem was es gab und wo mich viele für beneidet haben, weil es das Emblem eben nur in Jahr 1 gab, damals noch was besonderes.

Shxdow

jap oder du spielst manchmal gegen pve player die leaven aber direkt xD
zu vermeiden ist es auch nicht wenn du dann 3x hintereinander gegen die gleichen spielst …

das ist schon cool mit dem emblem gibt ja auch diesen vorbesteller totenkopf oder was das ist in D2 den hab ich leider verpasst 🙁 oder dieses Herz mit dem Blauen hintergrund :'(

Marki Wolle

Na dann noch viele gute Flawless Runs für die Deutsche Fraktion und zeigt den Amis wo der Hammer hengt, bzw. Erwin den Most herholt.

Shxdow

hab deinen wunsch erfüllt hab heute mein flawless bekommen haben dann noch ein bisschen gespielt… hab jetzt neh 24er win streak xD
https://destinytracker.com/

BuckyVR6

Die Schwingen benutz ich seit Release eine der ersten Exos die bei mir gedroppt ist und ich hab sie hart gefeiert einfach fürs handling.
ich sehe sie aber nicht so oft im PVP irgendwie.

die prozentuale Aufteilung gefällt mir ^^

Shxdow

am anfang fand ich die auch cool hab aber dann auf grund der scout meta im pvp gewechselt zu bestimmung…
jetzt ist sie jedoch mehr wie gut! tendiere aber derzeit zu der Raid Pistole ^^

BuckyVR6

bei mir ist das sehr merkwürdig je mehr mir die Waffe zusagt und ich mit ihr besser umgehen kann desto mehr tendiere ich zu Ihr als die Mida so gut sein sollte habe ich einfach nichts mit ihr reißen können.

Shxdow

jap darum war ich immer ein fan von bestimmung die war genau gleich hatte jedoch noch explosions kugeln wie bei better devil

BuckyVR6

Warum müssen die netten Leute immer PS4 oder PC spielen 😀

Shxdow

es ist noch zeit hüter zur guten seite (pc) zu wechseln! weg von den noobs! Amen :DDDD

BuckyVR6

Neee hab ja auch nette menschen auf ser box ausserdem von vorn anfangen? Neeeeee vlt. Bei D3 in 3 Jahren xD

Shxdow

das ist doch schnell gemacht 😮 mein clan hat auch nur 70 aktive spieler momentan 😀

BuckyVR6

Ich liege so bei 1nem aktivem haha

Shxdow

ich räum dir schonmal nen platz frei wann bestellst den pc? hahaha

BuckyVR6

Bei Destiny 3: Return of the Osiris Speaker Kabal Zombies in outer space

Marki Wolle

An alle PVPler was ist aus der Mida bzw. der Mida Kombo geworden, kommen die nicht mehr gegen an?

Kairy90

Liegt aber nur daran, dass Bungie es nicht geschissen bekommt die Spraywaffen nur in ihrer zugedachten Range nützlich zu machen, MPs die normal nur auf shortrange zielgenau sein dürften gehn bis middlerange ohne spürbaren Dmg verlust oder extremer Streuung und bei AR die max. bis middlerange gehn dürften das gleiche bis longrange. ????

Als Beispiel:
Bei AR sollte auf eine Entfernung, bei der ein Impuls( welches für middle-longrange gedacht ist) nur noch 8 Schaden macht, quasi nix mehr ankommen werder Dmg noch Kugeln ansich, was es aktuell aber tut, sogar mehr als bei dem Impuls.

Genauso bei den Mps, auf Entfernungen bei denen HC kaum noch Schaden machen und der Kegel der Ghostbullets gefühlt 5 m Durchmesser hat, sollte mit ner MP zum einen quasi kein Dmg mehr vorhanden sein und zum anderen die Streuung so extrem sein, dass die Kugeln eh nur noch mit Glück überhaupt treffen.

Zumindest meiner bescheidenen Meinung nach ????

Chriz Zle

MP’s spiele ich schon sehr lange in PVE Aktivitäten. Bspw. natürlich die Antiope, oder halt im Energieslot die Osiris Schmiede MP.
Ich finde die performen extrem gut gegen PVE Gegner.
Ich habe passend dazu dann immer ne Scout oder Impuls ausgerüstet für den Fernkampf.
Von daher sehe ich die neue MP auch als extrem stark an, da man sie dann rein dafür nutzt um schnell Schilde zu zerstören und dann den Gegner mit Kinetik nieder zu strecken.

Sniper spielen sich mittlerweile auch extrem gut in den Strikes, allen voran die Maestro. Höchster Schaden Arch-Typ und dazu noch 4 Schuss im Magazin + Dreifach Perk.

Loki

Jop ist gar nicht so übel. War mal im Strike mal zu bequem das Handy zu suchen um die Waffen zu wechseln ( warum sollte man das auch Ingame machen können? yolo ) und hatte die Osiris MP dabei, die ganz schön Schaden ausgeteilt. War durchaus positiv überrascht.

Chriz Zle

Eben, ich spiele sie bspw. auch mit niedrigerer Feuerrate und dafür mehr Schaden. Auf 900RPM eingestellt spielt sich die Waffe nicht wirlich gut. Aber auf 600RPM und mit 25er Schlagkraft spielt die sich absolut erste Sahne!

Marki Wolle

Erstmal nettes neues HD Bild;) dann aber mit den MP ist mir immer diese Stabilität und die Reichweite nicht genug, deshalb habe ich auch nie das Harte Licht angefasst, mit dem Gewackel trifft man ja Garnichts.

Chriz Zle

Danke ^^
Es wurde mal Zeit den guten alten Mick Thomson mit einem neuen Bild zu ehren XD

Wer sagt denn das ich die MP’s auf Reichweite nutze? Ich geh damit mitten ins Getümmel und da fungieren sie einfach extrem gut.

Hartes Licht war und ist schon immer gewöhnungsbedürftig gewesen von der Stabilität her.
Aber die habe ich nie wirklich benutzt (wegen dem Menü öffnen -> 20 Minuten warten -> Element wechseln) ^^
Aber jetzt mit dem Wechsel on the Fly wird die für mich deutlich öfter zum tragen kommen.

Marki Wolle

Bei Hartes Licht Element wechseln? Ist wahrscheinlich seit letztem Update so.
Für mich immer nur Handfeuerwaffen und Automatik.

Außer bei Atheon, da habe ich damals immer auf Vision der Konfluenz geswitcht, wegen Orakel und so^^

Chriz Zle

Beim Harten Licht konntest du schon immer in D2 das Element wechseln?!
Nur bisher musstest du immer ins Menü, ab dem Warmind DLC brauchste nur „Nachladen“ gedrückt halten und zack wechselt das Element.

Marki Wolle

Ah Ok, macht aber trotzdem nicht viel aus bzw. Hartes Licht wird für mich immer eine der schlechtesten Waffen mit bleiben, vor allem sieht man dort trotz voller Stabilität das man selbst ein einer Klasse in sich, hier: Automatikgewähre das die Werte untereinander auch nicht zu vergleichen sind.

Bei einer Stabilität von 100 hätte ich mir auch bei D1 schon gewünscht das diese Kack Waffe nicht einen Millimeter verzieht. Gerade auch weil es ja Energie und keine Projektil Munition hat.

Chriz Zle

Man darf aber auch nicht verachten das ab dem DLC die Projektile nach einem Abpraller doppelten Schaden machen, gerade im PVE kann man so bspw. anstatt den Gegner anvisieren einfach auf eine nahegelegene Wand feuern und so den Gegner doppelt so schnell legen.

Das Harte Licht wird definitiv seine Vorteile bieten, auch das absolut kein Schadensabfall stattfindet macht sie extrem stark.

Es gab mal nen Youtuber der hatte das Harte Licht im Weltenfresser Raid gegen die Kaltherz gestellt. Und das Harte Licht hat deutlich mehr DPS erzeugt wie die Kaltherz.

Aber gut jeder mag oder mag halt nicht bestimmte Waffen 🙂

Marki Wolle

Auf jeden Fall, wäre ja schlimm wenn alle das gleiche nutzen.
Hust Hust, Kein Land Außerhalb, Hust Uriel Hust Schwingen, Hust Eisbrecher

Naja aber bei D1 waren die Balance Updates eigentlich ganz gut das die Meta immer wieder durchgemischt wurde, denn eine Meta ganz zu verhindern wird niemals funktionieren.

Chriz Zle

Ich finde die Meta in D2 gerade sehr ausgeglichen, die Schwingen haben nur den Vorteil der 5er Salve + höchster Impact + höhere Feuerrate wie andere Impulsgewehre in dem Archtype.

Ansonsten kann man aus meiner Sicht mit allen Waffen gleich gut den Gegner zerlegen.
So ausgeglichen fand ich es ehrlich gesagt noch nie.

Klar ist die Schwingen ziemlich präsent, aber mal ehrlich das auch nur weil wieder die meisten nur einem Ziel hinterher rennen: Kill auf kürzeste Zeit…..egal wie.

Das sie dabei aber den Spaß an anderen Waffen hinten weg lassen ist da eher sekundär.

Ich kann es immer nur wieder sagen, ich spiele lieber das was mir Spaß macht und sterbe halt öfter anstatt wie ein Zombie nur das zu nutzen was am effektivsten ist.
K/D ist mir eh absolut wumpe.

Marki Wolle

Jo mach ich auch so.

Der Ralle

Das finde ich verdammt geil und war längst überfällig. Damit wird Hartes Licht ein noch viel größeres PVE Monster. Gerade in den Strikes ist sie dann fast unverzichtbar.

Chriz Zle

So wie es für mich aussieht werden jetzt so einige Waffen absolut Strike tauglich.
Das neue Ana Bray Scout Gewehr sieht extrem nützlich aus, Graviton wird ne „Massenvernichtungswaffe“, Sunshot bin ich mega gespannt wie die Folgeexplosionen sich auswirken, Arbeitstier könnte in Kombi mit Warlock Rift und/oder Titan Exo Brust ein absolutes Dauerfeuer DPS Boss Monster werden, Hartes Licht wird DER Allrounder wenn es um das Zerstören diverser Schilde geht, Skyburner wird gegen Kabale wohl DIE Waffe.

Dann noch ggf. die Sleeper, die zu ergattern sein könnte……..

Also allgemein, inkl. der Modifier in den Strikes endlich, wird sich der PVE deutlich verbessern.

Pazifist-AUT

Wie bemüht Bungie plötzlich ist und es trotzdem versemmelt.
Wennst denen beim zocken zuschaust, dann weißt auch warum der Schmelztiegel für die Wurscht ist.

Loki

Das Add On im Herbst wird entscheidend sein, ob Destiny sich doch noch retten kann. Für die kurze Zeit nach dem Richtungswechsel geht die aktuelle Entwicklung in eine bessere Richtung.

Shxdow

hab mir überlegt mir ein regenwurm als haustier anzuschaffen…
für meine topfpflanze habe aber gehört die sollen sehr viel lärm machen…

Malgucken

Ab wann kann man eigentlich Downloaden?

Shxdow

mir bekannt ab 20 Uhr einige sagen jedoch schon ab 16 oder 17 Uhr
der download is ca 6gb groß

Chriz Zle

Der DLC ist ab etwa 16 Uhr verfügbar zum Download, so gegen 20 Uhr gehen die Server wieder online und es folgt nur noch ein Hotfix den man ziehen muss.
So hat jeder etwa 4 Stunden Zeit den DLC (geschätzte 7 GB) zu ziehen.

dh

Irgendwas stimmt da nicht. Es gibt ja 4 Waffen im Rasputin Stil. Da gehört noch eine HC dazu, wo sollte die denn droppen.

Kairy90

Siehe unten????

Sven

Im Rahmen des Events droppen nur diese 3 Waffen

Victor

Also wirds als Meilenstein eingeführt?

A Guest

Also gibt es 11 Gegenstände, von denen
3 Gegenstände
Im Kampf verwendet werden können.

Wie viel Geld hieß es, floss in Destiny?
Eine halbe milliarde wurde in das franchise gepumpt, wurde 2015 gesagt.

Naja, wenigstens sind die 120 Waffen und 20 verschiedenen Waffenmodelle in D2 wenigstens handgemacht.
Handarbeit hat eben ihren Preis.

Bert

du vergisst das Entwicklerteam, welches auch Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld haben möchte.. Da kommen schon mal schnell 500.000.000$ zustande.

Pazifist-AUT

Nix Gehalt etc.
MARKETING = das Zauberwort.
Das liegt bei ca. 40 – 50% der Kosten.
Bei vielen Studios sind die Marketingkosten sogar höher in der Bewertung als die Entwicklungskosten.

d-whynot

Marketing übernimmt der Publisher, Activision. Ist alles vertraglich geregelt.

Guest

Dieses Gerücht um diese halbe Milliarde ist falsch. Das wurde auch schon von einem Entwickler gesagt, natürlich erst nachdem alle Leute den ersten Teil gekauft haben. In D1 ist nie eine halbe Milliarde reingepumpt worden.

Bert

Na ich glaube auch, dass der Betrag den gesamten Planungszeitraum abdecken soll, also die 10 Jahre.

d-whynot

Nein, es ist kein Gerücht, sondern die Realität. Die Verträge wurden laut Verfügung sogar von einem Gericht offengelegt und sind für jeden einsehbar. http://documents.latimes.co… Bungie erhält 500 Millionen Dollar über 10 Jahre verteilt, also 50 Millionen pro Jahr. Und das beinhaltet NICHT die Marketingkosten, denn die werden vom Publisher Activision übernommen.

Bungie ist durch diesen Vertrag einfach satt, deswegen liefern die nie mehr als sie müssen.

Guest

Seltsam, vor einigen Jahren hieß es über all, dass die Produktion nicht ansatzweise so viel gekostet habe.
Wie hier z.B.: https://www.eurogamer.de/ar

press o,o to evade

yeah jetzt hab ich mir so ein geiles rosegal designer t-shirt von eurer werbung bestellt!!

will jemand heute abend prestige nightfall emblem farmen???
ich hab aber schon 1000mal hier gefragt aber mich kann ja keiner leiden.
was mir auch scheiss egal ist.

grüße an den 23er und andre wettinger, die ich von mein-mmo her kenne, ihr seid super!!

rook

Seit wann gibt es bei Division einen Nightfall Strike? XD

Chiefryddmz

^^

Shxdow

wenn de am pc aktiv bist biste bei uns gern willkommen 😉

Chiefryddmz

pc???

hab letzte woche das matchmaking im eisenbanner gestartet…. glaube do abend..
wollte vorm update mal wieder reinschauen,
nach 7-8min hat es immer noch keinen gefunden ^^, wieder raus aus D2 und zum ersten mal fortnite am pc gespielt ^^… diese x-play/-save is göttlich =)

achja… grüße an den wetti gibts auch von mir ;-P
wer is der 23er?? 😀

press o,o to evade

der ist auch manchmal hier auf mein mmo unterwegs.
ne auf ps4.
danke trotzdem.
also auf konsole ist immer was los beim eisenbanner.
sogar von unserem clan waren am we sage und schreibe mal 7 leute gleichzeitig online.

Psycheater

Na immerhin kein #2tokensandablue 😉
Wobei es bestimmt auch Token geben wird. Ansonsten bin Ich gespannt ob das mit „es droppen keine Duplikate“ klappt. Hab da eher Erfahrungen gemacht die so lala sind. Ansonsten klingt es von der Aufteilung schon nach Hof von Oryx

Marcel Brattig

Klingt nice. Auch was die Schlüssel betrifft. So kriegt man nicht wieder alles hinterhergeschmissen

Bienenvogel

Hmm, ich bin etwas enttäuscht das es scheinbar „nur“ drei Waffen sind die man dort bekommt. Noch dazu gerade Sniper und Schrotflinte, was man ja wirklich oft benutzt. Gut, die haben alle interessante neue Perks, aber ob die Waffen den Aufwand wert sein werden. Naja, ich versuch mal optimistisch zu bleiben. ????

DerFrek

Also wenn es die Schrotflinte aus dem Stream ist, dann fetzt das doch 🙂

Bienenvogel

Klar klingt die interessant. Aber wann benutzt man schon mal eine Flinte? Außer bewusst, um mal Abwechslung im Loadout zu haben. Ich hab zwar auch immer die Paradox dabei, aber Telesto oder Raketenwerfer sind dann doch einfach verlässlicher. ????

Außerdem hab ich im Stream auch noch andere Waffen im Warmind-Look gesehen, bspw. einen Revolver. Was ist damit? ????

DerFrek

Es wird ja bestimmt noch andere Quellen für die Waffen geben, irgendwo muss das ja herkommen.

Also ich finde, dass die Schrotflinte schon eine gute Alternative mit ihrem Perk darstellt. Aber spielen wir erstmal. Wenn man sie dann immernoch gegen nen Raketenwerfer tauscht dann warten wir auf September ????????

Kairy90

Die ist ggf. an eine Quest gebunden, sonst gibts da keine in dem Look????

Meine Vermutungen
1. Durch Sammelgegenstände
2. Durch ein Rangsystem wie das Impuls im PvP nur halt PvE
3. Am Ende der Story als Belohnung
4. Durch die Planetenquest mir der Krone????.

Ich tendiere zu 3. oder 4.

Chriz Zle

Vor allem der Titan wird von der Pumpe den grössten Nutzen haben, die Pumpe hat ja den Perk das man erst nen Nahkampfangriff macht um diesen zu aktivieren und mehr Damage raus haut. Wenn dann der Titan noch Schmelzpunkt drauf hat dann prügelt man ja Bosse etc. damit ratzi fatzi weg 🙂

DerFrek

Ich finde es klingt auf jeden Fall erstmal mörderlich interessant und bietet Möglichkeiten. Im Stream sag das Ganze auch nicht schlecht aus. Und ich will es haben xD

Freeze

gab es diesen Perk nicht schon bei D1 mit dem Nahkampf und mehr Schaden? Fand den da nicht so super mit diesen 3 Sekunden Zeitfenster mit mehr Schaden, vielleicht haben sie ihn ja nun etwas besser gemacht

HansWurschd

War in D1 mit Abstand der beste Perk von allen. 🙂 Gut koordiniert war danach nur noch Asche über. Dazu, je nach Situation, noch das Artefakt mit doppelter Nahkampfaufladung.

In D2 ist der Schmelzpunkt ja leider an den „Schulterangriff“ verknüpft. Zumindest als ich noch gespielt habe, war der Zeitraum teilweise echt lange bis man danach wieder Einsatzbereit war.

Chriz Zle

Ja ist so, der Schmelzpunkt „klebt“ am Schulterangriff.

Chriz Zle

Naja waren bspw. in D1 Spezialwaffen + bspw. Arkus aktiv, dann haste dem Boss den Schmelzpunkt gesetzt und mit dem 4. Reiter ihn in Windeseile gelegt.

Freeze

4. Reiter hm.. hab ich auf der Xbox nicht so ausgiebig genutzt ^^

Chriz Zle

War bei mir auch nur im Inventar wenn o.g. Modifikatoren aktiv waren ^^ Denn dann war der 4. Reiter die absolute Boss-Kill-Waffe.

treboriax

„Eng und/oder persönlich“ o.ä. hieß der, 25 % höherer Nahkampfschaden nach einem Treffer mit der Waffe. Ich weiß nicht, ob es zuletzt noch ging, aber lange Zeit konnte man mit einer passenden Pumpe selbst den Sonnenbezwinger in seiner Super mit der Schuss/Schlag-Kombi aus den Latschen klatschen.

RaZZor 89

Kommt man noch irgendwie anders dann an die Keys um zum Schluss die Kiste zu öffnen oder ist es nur einer pro Char pro Woche und mehr geht dann nicht?

Kairy90

1 Schlüssel pro Char, den brauchst du aber nur für die Rüstung die ggf. fix droppt. Wenn dem so ist braucht man auch nur einen????

RaZZor 89

Ok hatte den Absatz wohl übersehen. Es gibt pro Woche also nur ein Rüstungsteil und deswegen auch nur der eine Schlüssel. Verstanden 😀

press o,o to evade

hype!!
ich möchte noch einen guide fürs warmind dlc, damit alles richtig mache.
wie war das mit dem lichtlevel, meilensteine bis 360?? dann nur noch per raid / trials wie früher? echt? jawoll pervers geil!!

wieso nicht gleich so von anfang an??
wie konnte d2 in dem zustand vom 06.09.17 überhaupt released werden?
da ist aber was gewaltig schief gelaufen.
wir werden es nie erfahren.

RaZZor 89

Ich würde sagen einfach spielen und selber herausfinden. So ist es doch eh am besten 😉

Marki Wolle

Von der Sicht des Geldes her nicht^^, sobald du es spielst bist du ärmer.

Kairy90

Nein so ist es nicht, du kommst mit allen Quellen bis 340, dann nur noch mit Meilensteinen bis 380, wobei Raid und Trials am meisten bringen.

DerFrek

Machst du neuerdings die Sven – Community Verständigung? ????

Bezahlt er dich etwa? ????

rook

Da scheint sich jemand auf ihn eingeschossen zu haben xD

Chriz Zle

Aber er macht es gut 🙂

DerFrek

Das stimmt wohl. Wir alle werden uns an den Tag erinnern an dem Kairy90 Ruhe und Frieden in den Kommentarbereich gebracht hat ????

rook

Sicher, dass es sich um einen „er“ handelt? ????

Kairy90

Also ich bin mir da ziemlich sicher ????

rook

Okay, okay.. ich habe es ja nur anmerken wollen ????

Chriz Zle

DAS ist mir Wurst XD

Kairy90

Danke ????

Kairy90

Na klar aber bezahlen tut er mich nicht, ist meine neue ehrenamtliche Tätigkeit, Svens Communitymanager????

DerFrek

Ach das meintest du mit der Urlaub ist vorbei ????

Kairy90

Ne aber jetzt muss ich meinen eig. Job noch irgendwie nebenbei mitmachen????

DerFrek

Ach, ich finde das ist überbewertet ???? Warmind steht direkt vor der Tür, die nächsten Tage gibt es für dich hier viel zu tun. Da kannst du nicht mit Ausreden wie Arbeit um die Ecke kommen.

Kairy90

Ja ich bin auch zu 90% hier aktiv und der Rest muss halt warten????

DerFrek

Das ist die Einstellung, die Sven braucht ????

Kairy90

Na klar, alles fürs Team ????

Shxdow

Was mich Persönlich noch Interessieren würde / werden es neue rüstungsteile und waffen für tokens geben? im turm bei savala oder bei Banshee? Schmelzsiegel.. etc…

Chriz Zle

Ja wird es, bzw. ich gehe von ein paar neuen Waffen je Händler und neuen Ornamenten für die alten Rüstungen aus.
War ja in CoO auch so, jeder Händler (inkl. dem Waffenmeister) hatte eine Hand voll neuer Waffen.

Shxdow

das ist gut hab nämlich die Tokens wie ein blöder gesammelt ca 5k Banchee und so ca 3-4 hundert bei den Strikes / trials und planeten xD

wäre eine schande wenn nicht!

Chriz Zle

Hab auch ein paar hundert Shaxx Tokens, etwa 1.200 Zavala Tokens und irgendwas um die 1.000 Waffenteile ^^
Gab ja keinen Grund mehr den Kram auszugeben.

Kairy90

Gabs mit CoO neue Sachen bei den Händlern, abgesehn von den Ornamenten? Wenn nicht wirds auch jetzt nix neues geben????

Bienenvogel

Mir fällt gerade wieder ein das ja damals zu den Season auch angekündigt wurde das die bestehenden Waffen alle neu gerollt werden. Z.b. Better Devils mit Kill Clip statt Expl.Geschosse. Da kam zu CoO garnix. Was ist daraus geworden?

Chriz Zle

Ja bspw. die Gute Aussicht bei Zavala, Die Natur der Sache bei Shaxx und die Metronom-52 beim Waffenhändler. Nur um mal ein paar zu nennen.

Kairy90

Sry, meinte Rüstungen????

Chriz Zle

Ne da gab es nur Ornamente, die wurden ja erst mit Season 2 eingeführt.

Kairy90

Also wirds diesmal wohl auch nur neue Waffen geben und Ornamente????

RaZZor 89

Heftig! Für mich gab es keinen Grund überhaupt so viele zu sammeln 😀

Shxdow

Man sammelt die ja nicht bewusst 😀 eher so nebenher wenn man clan leuten hilft oder die Meilensteine macht ^^

Chriz Zle

Ach doch die Strikes machen mir schon seit dem Sandbox Update wieder richtig Spaß, das liegt zum grossen Teil an den Waffenbuffs (Lineare Fusionsgewehre usw. hauen jetzt richtig rein).
Aber PVP hab ich, wenn überhaupt, nur für Meilenstein und Chance auf Keisterkernstück gemacht.

DerFrek

Hab ich letztens alle ausgegeben. Nicht, dass man nachher alles gleich bekommt ????

Chriz Zle

Ich hab erst vor 2-3 Wochen mit Token farmen angefangen, einfach nur um direkt durchstarten zu können.
Die wahren Perlen findet man ja dann eh erst im Laufe des Spiels.

DerFrek

Bei mir setzt so kein Belohnungseffekt ein. Wenn ich ne Weile spiele um wieder Token zu haben und daraus direkt ne coole Waffe kriege, dann ist das irgendwie besser… jedenfalls denke ich dann, dass es die Zeit wert war ^^

Wrubbel

Ich sehe das jetzt nicht so verbissen. Wird wohl kaum bei Vance, Sloane und Konsorten neue Waffen oder Rüstungen gebeen. Zavala und Shaxx sind da schon etwas anderes. Aber das muss ja jeder selbst für sich entscheiden^^ Ich sehe aktuell kein Grund mein ganzen Tokens auszugeben.

DerFrek

Jeder wie er mag. Ich zwinge ja Niemanden seine Token auszugeben ^^ Ich finde es selbst nur besser.

Bienenvogel

Es wäre doch sehr schade wenn das nicht der Fall ist. ????

rook

Heißt der nicht Vuvuzela? 😀

HansWurschd

Zalando meinste?

Mormegril90

Sind die Rüstungen auch auf maximal Plvl 340 begrenzt oder können die auch höher sein??

HansWurschd

Was haltet Ihr vom Loot-System des Escalation Protocol Events? Und wie findet Ihr die ZENSIERT xD

Bekomme ich meine Augen noch nicht richtig auf, oder steht da gar nichts von einem …?
Hast du etwa ein bisschen zu viel getrunken am Wochenende, mein lieber Sven? 😀

Sven

Ich weiß nicht, was du meinst???????????? Aber zumindest aufmerksam gelesen???????????? Danke für den Hinweis. Und Lass dich überraschen.

Ich glaube, ich mach das jetzt wie einige youtuber – if you made it to the end, please drop a #madeittotheend and a like????????????????????????????????

HansWurschd

Aber,aber.. ich hasse Überraschungen! 😀

Das mit dem neuen Like-System hier, hab ich tatsächloch nicht verinnerlicht.

#madeittotheend

Sven

Das mit dem Like war ein Scherz. ????War nur ne Anspielung auf die YouTuber. MesaSean macht das zum Beispiel ständig so.????????‍♂️ Fand es nur witzig, dass da wohl jemand wirklich jede einzelne Zeile gelesen hat^^Hut ab????????????

HansWurschd

Weiß ich doch. 🙂

Ich lese grundsätzlich auch alles nochmal rückwärts, um für sämtliche Verschwörungstheorien gewappnet zu sein. 😛

rook

Wieso sollte man bei einem gut geschriebenen Artikel auch was auslassen?????

DeadRabbit1901

Lese ich das richtig? Das Event geht bis Lichtlevel 340 und dann ist Ende? Hat dann ja nicht viel mit Endgame zu tun oder? Also ich meine, wenn ich Level 380 habe sind die Ads weiterhin auf 340 maximal?

Chriz Zle

Bungie bewegt das Endgame wieder Richtung Raid/Trials. Nur durch diese Aktivitäten kommt man auf Max Level. So wie auch in D1 Jahr 1 / Jahr 2.
Und trotzdem ist das Escalation Protokoll Endgame, ich will dich mal mit nem neuen Char oder nem 280er da drin überleben sehen ^^

DeadRabbit1901

Klar wird es anfangs fordernd, nur ich dachte, dass es zumindest von der Anforderung bis zum Maximallevel geht. Die Richtung von Bungie finde ich gut. In D1 war man nach „forever29“ schon was besonderes als dann die fette 30 über einem angezeigt wurde 😀 Meine 3 Chars sind leider alle 335 für einen neuen würde mir aktuell leider die Motivation fehlen…

Chriz Zle

Ich hatte damals mit Forever 24 entnervt aufgehört 😀

Kairy90

Die Drops sind auf 340 nicht die Gegner????

DeadRabbit1901

Das ist meine Frage. Der Loot ist mir nicht so wichtig. Ich hätte es nur gerne fordernd.

Kairy90

Die Gegner sind meine ich 370/375

DeadRabbit1901

Das klingt schon besser. 🙂

Wrubbel

Bisher sind doch alle Aktivitäten auf ein bestimmtes PL skaliert. Ist dein eigenes PL geringer bekommst du mehr Schaden und machst weniger (gut in der Prestige-Dämmerung zu beobachten). Bist du höher wirst du auf das Gegnerniveau skaliert, gut auf den Planeten mit geringen PL zu beobachten (Startgebiet Erde, Titan, Nessus)
Unabhängig vom PL der Gegner können doch auch diese fordernd sein.

Sven

Bungie hat sich bisher nur zum Powerlevel der Waffen geäußert. Wie hoch die Rüstungen gehen, weiß man noch nicht

Kairy90

Ich schätze auch bis 340, es sei denn es gibt da nen Meilenstein für, wobei es die Rüstungen ja dann aus dem Meilenstein und nicht aus der Kiste geben müsste???? Bungie meinte doch dass es Gear über 340 nur durch die Meilensteine gibt????

Sven

Ich vermute es auch. Aber andererseits verkauft Bungie das als End Game Activity. Und man muss auch mehr, als nur den Endboss legen, damit man an die Rüstung kommt. Vllt droppen die dann doch etwas höher????

Kairy90

Möglich wärs, mal abwarten ????

Marki Wolle

Also von 340 – 380 nur über Meilensteine, joa das dauert etwas bis man Max ist aber ob das 6 Monate lang reicht, weiß ich nicht^^.

Wäre cool wenn man zusätzlich zu den +5 Mods nochmal +5 bei Raid Sachen bzw. Prestige Sachen haben würde um auf 390 zu kommen, denn erstens finde ich eine Zehner Stelle besser als dieses Fünfer Ding also 335, 385 und zweitens im PVP ist das Level ja eh schnurtz piepe.

masterfarr

Das Power-Level der Escalation-Protocol-Waffen geht bis 340. Das steht doch da dass die Waffen auf 340 sind, die Gegner werden sicherlich stärker sein auf 375 – 380

Luna Juppien

Glaube ich weniger das die auf max lvl sind. Oder steht es schon fest welches lvl die haben

Tim Börner

Off topic angeblich brigt es doch nichts die meilensteine vor dem release abzuschließen und nicht abzuholen damit sie dann in die post kommen. ? weiß da jemand mehr ?

Chriz Zle

Die Meilensteine sind doch eh erst nach dem Reset wieder verfügbar? Oder meinst du aus dieser Woche?
Soweit ich gelesen hab soll man die noch vor Serverdown abholen sonst können sie einfach weg sein.

Galli

Echt? Hab auch gelesen gehabt das man die Meilensteine von dieser Woche über den Reset tragen soll um sie dann abzuholen, weil das Powerlevel dann schon mit dem DLC skalieren sollte.

Kairy90

Bungie hat sich etwas vage dazu geäußert dass die Meilensteine möglicherweise verschwinden wenn man sie nicht vorher abgibt????

Chriz Zle

Finde die Warmind Rüstungen total klasse!
Auf die MP bin ich besonders gierig. Denn diese hat den Perk das man mit der MP den Schild runterschiesst und danach mehr Schaden mit Kinetik macht. Das ist ne geile Synergie!

BuckyVR6

Stimme dir zu!
die Rüstungen haben wieder diesen futuristischen Touch und nicht mehr so Rittermäßig aus dem Mittelalter.

RaZZor 89

Und trotzdem sieht sie irgendwie alt aus 🙁

rook

Ja erinnert stark an die ZdM Rüstungen. Die fand ich eigentlich ganz gut.

BuckyVR6

Das stimmt schon… aber anscheinend bin ich nicht der einzige dem es aufgefallen ist 😀 auch das Eisenbanner Equip erinnert mich an Samurai und China 😀

Jeff Have

„So großzügig belohnt Euch das neue Escalation Protocol Event“ ich weiß zwar nicht wo das großzügig sein soll, 3 kisten, nur die letzte gibt waffen und die rüstung und die andern 2 wohl wieder token und blues achja und mit etwas glück ein schiff ein sparow und eine geisterthülle. Dazu kommt das die letzte kiste die den guten loot hergibt nur einmal die woche geöffnet werden kann.

Sven

Nach den Waffen und den Cosmetics kannst jetzt so viel grinden, wie du möchtest. Rüstungsteile sind bei Abschluss garantiert, wenn man den Schlüssel hat. Du kannst also aus einem aufgebohrten Public Event ne ganze Menge coolen Loot bekommen. Einiges ist RNG und Grind, auf andere Sachen kannst gezielt drauf hinarbeiten. Das ist in meinen Augen schon großzügig…

Jeff Have

ok vlt versteh ich es auch einfach nicht richtig. Für mich hörte es sich so an das es die waffen und die rüstung nur aus der letzte kiste gibt und dafür brauch man einen schlüssel den man sich aber nur einmal die woche herstellen kann.

Mormegril90

Aber du kannst den mit jedem Charakter einmal pro Woche herstellen. Wenn der also dann im normalen Inventar ist kannst du dann trotzdem maximal drei mal die Woche die endboss-kiste drei mal mit dem gleichen öffnen.
Raid-Belohnungen konnte/kann man auch nur einmal die Woche abstauben.
Man bekommt den loot auf jeden Fall nicht hinter her geworfen bei dem Event 😀

Man muss auch jede Waffe ja nur einmal haben da es ja keine random rolls mehr gibt.
Und die waffen scheinen ja laut Artikel unabhängig von den Kisten vom Boss selber zu troppen.

Rene Frank

Wichtig.Die Belohnungen für diese Woche bis zum Relaise Dienstag nicht abholen!
https://youtu.be/Ita71uWLBDs

Mormegril90

Ist schon entsprechend vorbereitet ????????

Kairy90

Kannst pro Char nur einen Schlüssel nutzen, der wird sehr wahrscheinlich in dem neuen Inventarfeld für Questitems liegen und das ist nicht accountweit????
Die Waffen haben auch nix mit dem Schlüssel zu tun, die droppen bei den Bossen direkt und haben ne geringe Dropchance, also wirste da mit Lootpech lange grinden dürfen????

Mormegril90

Na das ist dann natürlich blöd :/

Kairy90

Warum willst du die auch 3x mit dem selben Char looten, wenn die Rüstungen ein fixer Drop sein sollten und die Rüstungsteile wöchentlich wechseln brauchste die pro Klasse ja nur einmal, da keine Duplikate droppen ????

Mormegril90

Dann hab ich den Artikel nicht richtig gelesen 😀 dachte die Teile wechseln nach jedem loot nicht erst jede Woche.

Wenn die Rüstungen aber von dem cap von 340 nicht betroffen sind würde es sich schon lohnen ????

Guest

Das ist zwar richtig, aber wenigstens sind das themenbasierte Waffen, mit optischen anderen Designs und Perks. Hinzu kommt, dass man nicht so dämlich Rohstoffe grinden muss, wie in Curse of Osiris. Das fand ich absolut grauenhaft.
So ein dickeres, public Event finde ich da schon deutlich besser. Also das wird jetzt für mich auch kein Mega-Highlight, aber schlecht finde ich das Ganze auch nicht.

Jeff Have

das event und die idee finde ich auch gut. nur finde ich die loot verteilung so wie ich es verstehe nicht „Großzügig“

Guest

aber besser so als anders. Eines der großen D2 Probleme war ja der nicht vorhandene Loot und das man praktisch absolut alles komplett random nachgeschmissen bekam. Das man hier auch ein wenig was für seinen Kram machen muss, finde ich schon ganz gut. Zumal das ja eine öffentliche Aktivität ist, die man oft wiederholen kann, auch wenn da nichts geiles droppt. Ein richtiger Hordemodus wäre mir zwar auch lieber gewesen, aber das ist schon ganz ok so.
Also um nochmal Curse of Osiris erwähnen zu können, es geht auch durchaus schlimmer.

Kairy90

Die Waffen droppen direkt vom Boss, sind also nicht an die Kiste gebunden????