Destiny 2 zu leicht? Die Antwort ist Hive Escalation – So läuft das Event

In dem gestrigen Reveal-Stream zu DLC II von Destiny 2 wurde unter anderem auch die neue Gruppenaktivität von „Kriegsgeist“ vorgestellt. Escalation Protocol ist eine neue Art von Public Event, das von den Spielern selbst gestartet werden kann und exklusive Belohnungen bereithält.

Mit dem Escalation Protocol will Bungie auf die Kritik reagieren, dass die Aktivitäten in Destiny 2 bisher zu leicht seien. Mit dem kommenden 2. DLC „Warmind“ erhält das Spiel nun eine neue Art von Public Event mit Horde-Mode-Charakter.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Diese neuen Inhalte und Features bringt der Kriegsgeist-DLC

Das sind die Voraussetzungen für Hive Escalation

  • Hive Escalation erscheint exklusiv für den DLC „Kriegsgeist“
  • Das Event wird von den Spielern selbst gestartet
  • Um das Event zu starten, müssen die Spieler die Story der neuen Erweiterung durchgespielt haben
  • Jedoch kann jeder in der Region an Hive Escalation teilnehmen, auch wenn die Kampagne noch nicht abgeschlossen wurde

destiny_2_kriegsgeist_4

Da sich das neue Event auf dem Mars befindet, brauchen die Spieler den DLC „Kriegsgeist“, um an Hive Escalation teilzunehmen. Es soll sich dabei um eine Endgame-Aktivität handeln, die die Spieler vor eine neue Herausforderung stellen und exklusive Belohnungen bereithalten soll.

In dem Stream wurde erklärt, dass die Spieler die Story des Zusatzinhalts durchgespielt haben müssen, um diesen Modus selber starten zu können. Zwar können alle Spieler diesem Event beitreten, doch da es sich dabei jedoch um ein Endgame-Event handelt, ist es sehr wahrscheinlich, dass man vor Abschluss der Story mehr sterben als spielen wird. Eine Teilnahme wird entsprechend nur High-Level-Spielern empfohlen.

Das bietet Hive Escalation

  • Es handelt sich bei Hive Escalation um eine Art Horde-Modus
  • In immer stärkeren Wellen geht es um eine neue Art von Schar-Gegner
  • Es gibt insgesamt sieben Wellen
  • Jede Welle hat einen Mini-Boss, während in der siebten Welle der Endboss wartet
  • Insgesamt gibt es fünf einzigartige Endbosse mit eigenem Loot, die jede Woche wechseln

D2 WM horde mode

In Hive Escalation müssen Türme aktiviert werden, die die Schar anziehen. So startet man das Event. In insgesamt sieben Wellen mit unterschiedlichen Charakteristiken wird eine neue Art von Schar-Gegner bekämpft. Diese Schar ist mit Eis überzogen.

Jede Welle hat ihren eigenen Mini-Boss, während am Ende der letzten Welle ein großer Boss-Gegner wartet. Dabei gibt es fünf „Bosse der Woche“, die jeweils unterschiedlichen Loot droppen und sich jede Woche abwechseln.

Nach der dritten und fünften Wellen soll es Kisten mit Belohnungen geben. Unter anderem gibt es eine exklusive Rüstung in Rasputin-Optik, jedoch soll es auch kosmetische Items geben. Hive Escalation soll außerdem Rüstungen und Waffen bieten, die nur in dem Modus zu erhalten sind.

Zudem kehren mit Hive Escalation die Schar-Schwerter zurück. So spawnen während des Events Schattenrifts, die in  einer bestimmten Zeit zerstört werden müssen. Die Rifts werden von einem Ritter beschützt, der bei seinem Ableben eines der Schwerter fallen lässt.

D2 Wm oger

Außerdem erhalten die Spieler in dem Event Waffenkammer-Codes, mit denen die Spieler besondere Waffen erhalten. Diese Waffen können nur während Hive Escalation eingesetzt werden und halten auch nur eine begrenzte Zeit.

Die Waffe, die während des Streams gestern gezeigt wurde, war die Lanze Valkyrie, die sowohl für den Nahkampf als auch für den Fernkampf eingesetzt werden kann. Im Nahkampf wird die Lanze in den Boden gerammt, während sie für den Fernkampf geworfen wird.

Autor(in)
Quelle(n): Critical Hit
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (189)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.