Destiny 2 stellt DLC „Kriegsgeist“ im Stream vor – Wir tickern live mit

Heute Abend gibt es die Enthüllung des neuen Destiny-2-DLCs „Kriegsgeist“. Bungie wird die Erweiterung live per Stream auf Twitch enthüllen. Wir von Mein MMO begleiten die Vorstellung des DLCs mit einem Ticker auf Deutsch.

Die Zeiten ändern sich. Den letzten DLC „Fluch des Osiris“ wollte Bungie noch über drei Live-Streams á einer Stunde vorstellen. Die einzelnen Streams fielen aber so dünn aus, dass die Fans auf die Barrikaden stiegen, bis Bungie den letzten Stream ausließ und lieber über die Zukunft von Destiny 2 sprach. Das war im November 2017. Fast kommt es einem so vor, als läge das Jahre zurück.

Diesmal will Bungie alles, was man zum DLC „Kriegsgeist“ zu sagen hat, in einen Stream bringen und hat vorab die Präsentation in drei Abschnitte mit wechselnden Sprechern unterteilt. Interessant ist diesmal, dass auch Leute von Vicarious Visions dabei sind, dem Activision-Studio, das den PC-Port von Destiny 2 hinbekommen hat.

Destiny-2-cayde6

Wann beginnt der Stream? Der Stream beginnt gegen 19:00 Uhr. Für gewöhnlich lässt Bungie noch so fünf bis sieben Minuten Puffer. Gegen 19:05 dürfte es dann mit einem Trailer beginn.

Worum geht es im Stream? Der Mai-DLC zu Destiny 2, „Kriegsgeist“, wird ausführlich vorgestellt. Der erscheint am 8. Mai für PS4, Xbox One und PC. Viele Season-Pass-Besitzer haben den vorbestellt.

Was hat Bungie schon zu „Kriegsgeist“ verraten? Hier gibt’s alle Infos über den DLC „Kriegsgeist“ und hier gibt’s eine ausführliche Analyse des Teaser-Trailers von gestern

Wo kann ich den Stream sehen? Hier:

Was hat Mein-MMO zu tun? Wir tickern beim Stream live auf Deutsch mit. So könnt Ihr alles, was da auf Englisch gesagt wird, mitverfolgen, oder nach dem Ende des Streams nachlesen, was passiert ist. In den Kommentaren seht Ihr auch, was andere Nutzer davon halten. Das machen wir traditionell seit Jahren. Manchmal haben wir Glück und erwischen Destiny-Highlights, wie den legendären Stream mit Broman, dem Gefängnis der Alten und einem furchtbaren genervten DeeJ.

Broman-Destiny

Der Mein MMO Live Ticker zu Destiny 2 Kriegsgeist

18:58: Sie haben den 10-Minuten-Cooldown diesmal mit Schwarz-Weiß-Concept-Art unterlegt. Das ist gut gemacht. 35.475 Hüter im Twitch-Chat spammen so vor sich hin, während sie auf den Sound-Check von DeeJ warten.

19:01: Sound-Check von DeeJ. Irgendwie hat das alles Tradition. „Ich bin DeeJ. Das ist meine Stimme. Ich werde heute Abend Ihr Gastgeber sein.“

Game Director hinter Kriegsgeist kommt nicht von Bungie

19:07: Teaser-Trailer wird noch mal gezeigt. Brent Gibson und Evan Nikolich sind die ersten Gäste auf dem Sofa. Brent Gibson ist Game Director für „Warmind.“ Der Game Director ist also nicht von Bungie, sondern von Vicarious Vision, einem Partner-Studio. Gibson spricht über die Partnerschaft von Vicarious Vision mit Bungie – man wisse nicht, wo Ideen herkommen, alle verschmelze. Vicarious Visions glaubt, man könnte da seine „Spezial-Sauce“ mit in die Welt von Destiny bringen. Sie arbeiten jetzt seit 2 Jahren miteinander.

19:10: Ich frag mich immer noch, was eigentlich High Moon Studios macht. Laut einem alten Leak der Seite Kotaku sollten die eigentlich den Mars-DLC für Destiny 2 gestalten. Offenbar ist Vicarious Visions schon vor einigen Jahren an ihre Stelle getreten.

19:13: Relativ vollmundige Ankündigungen: Raid-Lair, neue Endgame-Aktivitäten, Ranked PvP, Private Matches. Man habe so viel zu dem Spiel hinzugefügt, dass man Spieler herausfordert, alles zu finden, sagt Gibson. DeeJ erschrickt ein bisschen und rudert zurück: „Vorsicht, die Spieler nehmen dich beim Wort.“

19:15: Es gibt erste Bilder vom „Hellas Basin“ auf dem Mars. Hier ist Rasputin erwacht. Hier wird die Kampagne stattfinden, aber Spieler sollen auch nach dem Ende der Kampagne dorthin zurückkehren.

Ana-Bray-Destiny

Ana Bray – wichtige Bezugsperson bei Kriegsgeist

19:16: Das Highlight soll das Hive Escalation Protocol werden. Ein neues Public-Event, das Spieler immer wieder spielen können. Ein ritualisertes Event mit Wellen.

19:17: Ana Bray wird ein wichtiger Story-NPC, auf Seiten der Spieler. In der ersten Mission lernt der Spieler sie kennen. Diesen Prolog wird man jetzt im Stream zeigen.

19:18: Im Vergleich zu früheren Streams ist das Tempo rasant. Sehr viele Informationen pro Minute. Es kommen schon neue Entwickler, während jetzt ein Trailer zu Ana Bray läuft.

Ana-Bray-Gesicht

19:20: Story-Prolog. Ana Bray in einer Action-Szene gegen die Schar. Über 100.000 Leute sind gerade im Twitch-Stream. Die meisten haben für das DLC sicher schon bezahlt. Hier ist der Prolog:

Hive Escalation Protocol ist ein neues Public-Event mit Wellen

19:22: Hive Escalation Protocol soll eine anspruchsvolle, neue Aktivität werden. Das ist die Antwort auf die Beschwerde: „Destiny 2 sei zu leicht.“ Man kann das Event ständig starten, kann es rund um die Uhr spielen. Es ist tatsächlich ein Horde-Mode. Jedes Mal kommen immer stärkere Wellen an Schar. Es gibt 7 Wellen. Jede Welle hat einen Mini-Boss. Die 7. Welle ist aber ein einzigartiger Boss-Fight. Man hat 5 einzigartige Bosse, die sich jede Woche abwechseln. Die Bosse sollen einzigartige Beute bringen.

19.25.: Es gibt eine neue Schrotflinte, mit der man in den Nahkampf soll. DeeJ ergänzt: Man will Aktivitäten haben, die spezielle Beute geben. Das habe man dem Fan-Feedback entnommen.

19:27: Nach Welle 3 und 5 soll es Chests geben, die größte Belohnung aber nach der Welle 7 und dem Boss-Fight. Als Belohnung sollen auch kosmetische Items drin sein. Recycling-Alarm: Die Schwertträger-Mechanik von Crota kommt zurück. Auch ein Speer wird als für das Event nutzbare Waffe eingeführt: Valkyrie.

Mars Phobos Destiny 1

Hive Protocol soll wirklich knackig sein – Ehrlich, wirklich schwer

19:29: Die Entwickler betonen, wie schwer das wird und dass man Fähigkeiten einsetzen muss, die sonst nicht gebraucht werden. Aber zumindest bis Welle 3 sieht das Event Hive Protocol recht locker aus.Es stellt sich die Frage: Passt das, was die Entwickler erzählen, zur Wirklichkeit der Spieler? 

19:31: DeeJ geht jetzt auf seinen legendären „Gefängnis der Alten“-Stream ein. Da wollte man eine schwere Instanz zeigen und dann sahen die Leute andere sterben und sterben. DeeJ verschweigt, dass er dabei war. Aber in jedem Fall: Das Event jetzt sei viel schwerer, als es hier aussieht. Für die Präsentation habe man die Bedingungen so angepasst, damit es leichter aussieht, als es eigentlich ist.

19:33: Man braucht Warmind, um Hive Protocol zu spielen. Im Community Summit haben die Streamer gesagt: „Es ist schwer, aber macht es noch schwerer!“ Daher hätte Bungie in der letzten Minute, es noch einmal verschärft und jetzt sei es noch schwieriger. Erinnert mich irgendwie an Schärfegrade bei Chilli: „Nein, es ist wirklich scharf. Echt scharf. Auch Leute, die scharf essen, sagen: Oh, ist das scharf.“

19:35: Mal gespannt, ob Hive Protocol überhaupt jemals jemand schafft. So Hardcore-schwer wie das wird. Vielleicht kann man es nur nach dem Frühstück spielen.

ExoConcept destiny

Rasputin in seiner ursprünglichen Gestalt

Ranked PvP kommt zu Destiny

19:35: Oh je, Cosmo. Das wird wieder Reddit-Posts geben. Er macht ein sehr seltsames Gesicht, irgendwo zwischen gelangweilt, müde und angespannt. Der Chat postet Smileys, die genau dafür vorgesehen sind.

19:37: Kompetitives PvP kommt zu Destiny. Darauf warten manche seit dreieinhalb Jahren. Bisher haben Spieler sich da mit „Fan-Listen“ beholfen, mit Warmind wird es offizielle Ränge geben.

19:40: Mit Season 3 soll eine spezielle Waffe kommen „Redrix’s Claymore“, ein Impulsgewehr, dem Spieler dann nachjagen. Es soll sehr schwer werden, an diese Waffe ranzukommen. Wenn man jemanden damit sieht, dann weiß man: „Der hat’s drauf.“ Das Impulsgewehr hat einen einzigartigen Perk „Desperado.“ Der Perk verbessert „Nachladen über Outlaw“ so, dass man keinen Schaden-Abzug dabei erhält. Das ist insgesamt neu und relativ komplex – Wir werden in einem eigenen Artikel gesondert auf die Details des Ranked PvPs eingehen.

19:42: Die Private-Matches und Ranked Matches kommen für jeden.

Waffen-Balance in Destiny 2 – Ruhig mal wieder etwas overpowered

19:43 Jon Weisnewski und Josh Hamrick sind die Waffen-Gurus. Es geht um Waffen-Balance in Destiny 2. Exotische Waffen sollen stärker und exotischer werden, so dass sich eine exotische Waffe auch besonders anfühlt.

19:45: Man hat fast alle exotischen Waffen in Destiny 2 überarbeitet – außer eine Handvoll, die schon vernünftig laufen. Irgendwie eine seltsame Aussage, wenn man sich das mal überlegt: Ja, wir haben alles geändert, außer die paar Waffen, die okay waren. „Graviton Lance“ und „Fighting Lion“ scheinen die Lieblinge von Weisnewski zu sein.

graviton-lanze

19:48: Deutlich beschleunigtes Tempo im Stream. Das, was man früher auf 1 Stunde gestreckt hat, gibt es jetzt in 15 Minuten. Sicher werden dann die einzelnen Details ausführlich dokumentiert und in den nächsten zwei Wochen auseinander genommen, bis der DLC erscheint.

19:53: DeeJ sagt: In Destiny 1 war die Diskussion immer: „Diese Waffe ist zu stark.“ In Destiny 2 hatte man diese Diskussion nie, nichts war zu stark. Deshalb will man jetzt einige der „rauen Ecken und Kanten“ zurückbringen.

19:57: „Sturm und Drang“ heißen auch auf Englisch „Sturm und Drang“, interessant, wie das ausgesprochen wird. Das Waffenpaar soll überarbeitet werden, um deutlich mehr Schaden anzurichten.

19:58: Man hat den Sniper-Bug gelöst. Die Zeit der Scharfschützen sei jetzt wieder angebrochen.

Destiny 2 Kriegsgeist: Vollgepackter Stream – diese Fragen sind offen

20:00 Uhr: Der Stream endet. War sicher der voll gepackteste Stream in dreieinhalb Jahren Destiny. Keine großen Überraschungen. Vieles, was man gesehen hat, war schon bekannt oder wurde geleakt. Sieht soweit durchaus gut aus und hat Potential ein deutlich stärkerer DLC als „Fluch des Osiris“ zu werden.

Letztlich wird der Erfolg des DLCs „Kriegsgeist“ von drei Fragen abhängen:

  • Wie ist die Story und die neue Destination „Mars“ – gibt’s da einen Wow-Effekt?
  • Wie hoch ist die Wiederspielbarkeit des Events „Hive Protocol“ und wie viel Motivation gibt das fürs PvE-Endgame?
  • Kann Destiny 2 mit den Änderungen und dem Ranked PvP Mode und den überarbeiteten Exotics wieder ein attraktives PvP-Spiel werden?

Das erfahren wir am 8. Mai, wenn der DLC auf PS4, Xbox One und PC erscheint. Bis dahin werden wir auf Mein MMO das hier Gesehene noch in einigen Artikeln bearbeiten. Alle Infos zu Destiny 2 gibt’s auf unserer Themenseite.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (195)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.