Destiny 2: Bungie enthüllt Namen und Release-Datum des 2. DLC

Ohne großen Rummel und ohne viele Vorankündigungen gibt Bungie erste konkrete Details zur 2. Erweiterung für Destiny 2 preis. Wir fassen alle offiziellen Informationen zum 2. DLC für Euch zusammen: darunter auch das Release-Datum von Destiny 2: „Kriegsgeist“ für PC, PS4 und Xbox One. 

Es ist soweit – Bungie lässt die Katze aus dem Sack und kündigt fast schon beiläufig im neusten Developer-Update kurzerhand den zweiten DLC zu Destiny 2 an.destiny-2-GoM

Alle offiziellen Infos zu DLC II

Die zweite Erweiterung trägt den Namen „Kriegsgeist“ und wird am 8. Mai 2018 für die Playstation 4, die Xbox One und den PC erscheinen.

Im Rahmen des DLC II begebt Ihr Euch an neue Orte, an denen Ihr neuen Helden und neuen Feinden begegnet. Dabei werdet Ihr in neuen Aktivitäten auch neue Beute verdienen können.

Am 24. April 2018 hat Bungie außerdem auf Twitch einen offiziellen Enthüllungsstream zum 2. DLC geplant. Dort wird es mehr Informationen zur kommenden Erweiterung für Destiny 2 geben.

Was zeigt das Bild? Spekulationen um Schauplatz und Setting

Zur ersten offiziellen Ankündigung des zweiten DLC lieferte Bungie auch ein passendes Bild.

Dieses zeigt ein Konstrukt, was in seiner Architektur stark der SIVA-Replikationskammer aus Destiny 1 ähnelt. Diese Optik ist jedoch auch für Kriegsgeist-Komplexe charakteristisch.

D2_DLCII_Kriegsgeist

DLC II „Kriegsgeist“

Oben in der Mitte des Bildes scheint sich eine Art Motherboard mit einem Kern aus kreisenden Partikeln zu befinden – möglicherweise der KI-Kern eines Kriegsgeistes.

destiny siva replication chamber

Zum Vergleich: Die SIVA-Replikationskammer aus Destiny

Links vom diesem Konstrukt sieht man eine eisige Gletscher-Landschaft, die in rote Sandhügel und Berge auf der rechten Seite des Bildes übergeht. Diese Konstellation spricht für den bisher vermuteten Mars-Schauplatz.

Das könnte Euch zum Launch von DLC II auch interessieren

Nachdem der Community Manager DeeJ den Fans kürzlich ein baldiges Roadmap-Update in Aussicht gestellt hatte, ließ Bungie den Worten Taten folgen und veröffentlichte kurzerhand zusammen mit dem Namen und dem Release-Datum der 2. Erweiterung auch eine aktualisierte Sommer-Roadmap. Diese veranschaulicht den Hütern, wie es mit Destiny 2 bis einschließlich September 2018 weitergeht.

In der neuen Saison, die mit dem Launch des 2. DLC anbricht, gibt es ebenfalls Änderungen für PvP-Spieler. Die Schmelztiegel-Karten, die mit den DLCs „Fluch des Osiris“ und „Kriegsgeist“ zu Destiny 2 hinzugefügt wurden, sollen in der Spielersuche bald auch für Spieler zugänglich sein, die die Zusatzinhalte nicht gekauft haben. In Zukunft wird also niemand mehr im Schmelztiegel ausgeschlossen – selbst ohne DLCs.

Auch für Fans Clan-interner PvP-Duelle oder spaßiger Schmelztiegel-Runden in engem Freundeskreis gibt es gute Neuigkeiten. Mit dem kommenden DLC „Kriegsgeist“ werden die beliebten Private Matches aus dem Vorgänger nun endlich zurückkehren.

Was haltet Ihr von der Ankündigung? Und was denkt Ihr über das mögliche Setting?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (57)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.