Destiny 2 zeigt 9 neue Waffen im Trailer zum DLC Black Armory

Bungie hat den Trailer “Waffen der schwarzen Waffenkammer” von Destiny 2 veröffentlicht. Wir zeigen euch den Trailer, in dem ihr 9 neue Waffen seht. 

Vor dem Release des DLCs “Die schwarze Waffenkammer” heizt Bungie die Fans von Destiny 2 nochmal richtig an. In einem neuen Trailer zeigen sie die Waffen, die in dem Premium-DLC zu finden sind und machen die Spieler heiß auf das Release am 4. Dezember.

Wir zeigen euch den Trailer und geben euch einen ersten Einblick in die neuen Waffen, die im DLC zu kriegen sind.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Trailer zeigt die neuen Waffen

Der Trailer, den Bungie auf YouTube veröffentlichte, zeigt die Exo Ada-1. Sie ist der Händler der schwarzen Waffenkammer und schickt die Hüter auf auf eine Quest, um die vier “Schmieden der Kette” zu finden.

In dem Trailer seht ihr die legendären und exotischen Waffen im Kampf. Folgende Waffen werden in dem Trailer vorgestellt:

D2_Black_Armory_Press_Kit_Weapon_Perks_03
  • Izanagis Bürde – ein Scharfschützengewehr, das Multi-Schaden verursacht
  • Le Monarque – ein Bogen, der bei Präzisionskills eine Giftwolke verursacht
D2_Black_Armory_Press_Kit_Weapon_Perks_02
  • Gefühlslos – ein legendäres Scout-Gewehr
  • Hammerhead – ein legendäres Maschinengewehr
  • Jötunn – ein exotisches Fusionsgewehr, das Explosionsgeschosse feuert, die den Boden entzünden.
  • Entfachte Orchidee – eine legendäre Handfeuerwaffe
  • Bedrohungslevel – eine legendäre Schrotflinte
D2_Black_Armory_Press_Kit_Weapon_Perks_01
  • Anarchie – ein Granatwerfer, der die Granaten mit Arkus-Blitzen aneinander verkettet
  • Das letzte Wort – die ikonische Handfeuerwaffe aus Destiny 1, kehrt auch in Destiny 2 zurück. Dies war bislang noch nicht geklärt. Damit hatte AnonTheNine mit seinem Leak recht.

Eine genauere Beschreibung über die neuen exotischen Waffen, lest ihr hier.

Wie komme ich an die neuen Waffen? Nur die Besitzer des Annual-Passes haben die Möglichkeit das DLC “Die schwarze Waffenkammer” zu spielen. Nur durch diesen DLC haben die Spieler die Möglichkeit an die Waffen heranzukommen.

Spieler können sich auf exotische Quest freuen: Am Ende des Trailers kündigte Bungie auch die exotische Quest “Die Verlockung” an. Diese erscheint am 29. Januar.

Freut ihr euch auf die neuen Waffen?

Diese coole Waffen von Destiny 2 gibt es nur für Playstation 4 Spieler.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
33
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
124 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Obol

Gibt es eine Quest die man annehmen kann?

slimenator

Bin gespannt auf die Waffen!

Dumblerohr

Ha, am 29. Januar kommt die Exo Quest…
Ich schaue einmal in meine Glaskugel und prophezeie die einzelnen Questschritte:
1000 Handfeuerwaffen Kills im komp. PvP, 10 hero Events auf Merkur, 100 Schweber mit Präzisionsschaden töten wärend man Aszendent ist, ein komplett gereinigtes Träumerei Morgenröte Set anhat und mindestens 50k Triumphpunkte erreicht ^^ Jede Woche einen Schritt xD

KingK

1000 HC kills im Comp? Mach den Leuten keine Angst, da ist dann schon Granatwerfer Meta xD

Sleeping-Ex

Halt mein Bier…

Wrubbel

Na zumindest die Triumphpunkte habe ich schon????????????

Steven Black

Nimm ein Schwert mit 🙂

QRNE

Unmengen Geld mag mal dahingestellt sein, aber hast du überhaupt eine Ahnung wie hoch die laufenden Kosten für ein Online-Game sind?
Für Fifa, CoD und Battlefield bezahlt man auch jedes Jahr aufs neue 60€ und mehr.
Es geht aber auch nicht jedem ausschließlich um den Grind, sondern um das Spiel an sich und den Spaß, welchen man dabei mit anderen zusammen hat.

QRNE

Selten einen so sinnlosen Beitrag mit keinem Erkenntnisgewinn gelesen! 😀

Loki

Ich habe mir gestern den Season Pass gekauft, mal schauen was an Inhalt geboten wird. Ich gehe nicht von wirklich viel Neuem aus. Wenn mich der DLC 10-12 Stunden spaßig beschäftigt ist es okay. Ansonsten schmeiße ich RDR2 endlich an.

Hunes Awikdes

Phu… schon geil, aber ich persönlich bin noch total mit RDR2 ausgelastet und übermorgen kommt noch Stellaris 2.2 und wenn ich das mehrmals durch habe, steht Anthem schon vor der Tür und dann Devision 2. Also ich denke im Sommer bin ich wieder dabei und hole es mir im Sale.
Wünsche bis dahin allen noch viel Spaß mit Destiny 2. 🙂

Dave

werd ich auslassen. zeit sich wieder anderen games zu widmen.

KingK

Bin schon auf die persönlichen Meinungen zum “DLC” gespannt. Habe den Pass nach wie vor nicht gekauft und warte jetzt die Resonanz dazu ab^^

HansWurschd

Same here und ich tendiere auch dazu diesen nicht zu kaufen. Hab keinen Fuß mehr in das Spiel gesetzt seit der neuen Season, zu viele Dinge passiert die mir gewaltig gegen den Strich gehen.

Alexhunter

Welche genau?
Ich find auch nicht alles super und kotze jede Woche, dass ich nach 52 Raid Clears keine 1k Voices bekomme, dennoch mag ich in Moment nix anderes Zocken ????

HansWurschd

Das ganze Prinzip des Anual Passes. Hab da so ne Vermutung, dass dies ne riesen Schweinerei mit verdammt wenig Content und verdammt vielen Zeitschlössern wird. Das ist zum jetzigen Zeitpunkt nur eine Vermutung, aber normalerweise liege ich da richtig. Dabei geht es mir auch nicht um Geld, sondern um die Tatsache dass wir damit ein komplettes Jahr überbrücken müssen.

Dann der Knaller überhaupt, der Granatwerfer. Ich weigere mich so eine Waffe zu spielen und habe dahingehend auch 0 Motvation den Schmelztiegel überhaupt zu betreten. So eine katastrophale Design & Gameentscheidung kann und will ich nicht unterstützen.

Als i-Tüpfelchen oben drauf kommen noch Trials bzw eben nicht. Gleiches für die Fraktionskämpfe und die Art & Weise. Es wurde kein Wort darüber verloren, erst auf Nachfrage. So ziemlich mein kompletter Bekanntenkreis hat sich darauf gefreut und war am Boden zerstört als es totgeschwiegen wurde. Die Prioritäten bei Bungie werden wieder mal komplett falsch gesetzt und ich bin dieses Auf & Ab langsam einfach leid.

KingK

Das sehen wir zu 100% gleich. Ich vermute auch, dass der content durch den Pass ein ganz armseliger werden wird. War ja nie anders, nur dass es dieses mal sogar offiziell kleinere Inhalte als die bekannten kleinen DLCs sein werden. Mir gehts da auch nicht primär ums Geld.
Der Granatwerfer nervt mich auch. Klar habe ich mit der Quest angefangen, aber im Gegensatz zur Luna habe ich keinerlei Motivation das Ding zu bekommen. Die Waffengattung finde ich nur beknackt. Absolute Nische, die jetzt zwanghaft in die Meta gedrängt werden soll. Problem bei der Waffe: wenn die sich einfach spielen sollte, dann wird die zur Meta. Und wenn dann nach und nach mehr damit rumrennen, fliegen nur noch Granaten über die maps.
Das mit den Trials ist schade, für mich aber noch verkraftbar. Ich habe eher die Sorge, dass die Trials in der nächsten Saison zurückkehren, aber so schlecht wie in D2 Vanilla sind. Und/oder der Granatwerfer ist bis dahin tatsächlich Meta und macht die Trials so kaputt, wie damals die Dorn.

Auch ich irre mich da lieber, als dass ich recht habe. Aber nach 4 Jahren kennt man Bungie einfach^^

HansWurschd

Genau so wird es hinlaufen mit der Granatwerfer. Die Quest ist denkbar einfach und so wird es jedem ermöglicht damit durch die Gegend zu rennen. Da die Teile nicht zu kontern sind gibt es genau 2 Alternativen.

1. Du spielst das Teil auch und drückst früher ab, endet vermutlich trotzdem im Trade.
2. Das große gecampe geht wieder los, jetzt aber richtig.

Finds grundsätzlich auch interessant dass wieder eine komplette Season vergangen ist ohne Sandbox-Changes. Glaube kaum dass heute Abend noch die mega Patchnotes rausgehauen werden, da letzte Woche nicht wirklich was passiert ist.

Es wird ja jetzt teilweise schon hart mit den Impulsgewehren gecampt, dagegen hätte man was tun können. Aber nicht so ne OP-Noobtube ins Spiel einbauen. 🙂

KingK

Sniper wäre noch eine gute Kontermöglichkeit, aber der Flinch ist hart. Ausserdem kannst die weniger dynamisch als nen Granatwerfer spielen, der ja auch mega gut aus der Hüfte feuert. Teamshots mit den Dingern sind fast meine größte Sorge. Die Luna hatten am Ende der letzten Saison ja dann auch relativ viele, daher ist es bei der aktuellen Waffe auch nur eine Frage der Zeit.

HansWurschd

Sniper ist eine Kontermöglichkeit klar, aber die Skill-Gap stimmt da einfach überhaupt nicht. Für den Granatwerfer musst du einfach nix können. Für mich ist das ein Mini-Raketenwerfer und sonst nichts, der hat ja nicht mal eine Flugkurve.

Ja die Luna konnte auch nerven, aber du musst damit 1. deine Headshots landen und 2. auf mid bis close range spielen. Das ist schon noch ein gewaltiger Unterschied obgleich die Luna nicht schwer zu handeln ist. 🙂

KingK

Wenn man die Luna selbst hat, nervt sie einen nicht mehr so. Dann gehts einfach darum, wer besser zielt. Alle anderen ohne Luna tun mir streckenweise ein bisschen leid^^

Willy Snipes

Ich quäle mich mit Vertrauen durch, erweist sich mir als guten Gegenpart. Man braucht halt 1 Headshot mehr, aber wenn man gutes Aim hat und sich gut bewegt ist das auch völlig okey.
Das Schwerste wird für mich defintiv das Erreichen des Rangs sein da ich als Solo Spieler auf Gück vom MM hoffen muss 😀

dh

Leider sind auf der Konsole nur die 180er wirklich “gute HCs” da sie deutlich präziser sind und nicht so stark unter Bloom und weis der Geier was das alles war leiden.
Auf dem PC ist es da ja eh ausgeglichener, da kann man auch mit der Ace sehr gut Lunas/NFs kontern.

HansWurschd

Das Gefühl kenn ich. ^^

Willy Snipes

Also gestern hab ich in Comp. um die 20 Spiele gemacht ( fange diese Season erst mit Luna Grind an ), da waren ca. 50% Spieler dabei, die den schon hatten. Kontern mit der Sniper war für mich recht easy. Muss ja eh auf Distanz bleiben, da hat das Teil seine Schwächen.

Und genau deswegen ist der GW garnicht sooo ,,noobig”, man muss schon was treffen können. Direkte Treffer auf Distanz sind nicht so easy, da die Hitbox anscheinend variiert. Manchmal wurde ich getroffen, manchmal nicht. Manchmal war ich auch 1 Hit, manchmal nur 1/4 Schaden. Und das ist bei GW im allgemeinen so, dass bei direkten Treffern der Schaden variiert.

Und ich kann es auch noch gefühlt 100x wiederholen: Auf Shotgun Distanz mit dem Teil zu treffen ist genauso einfach wie mit jedem anderen GW auch.

KingK

Ich zitiere mal den Vagabunden: “Okay, okay, okay!!!”

Willy Snipes

😀 😀 😀

Alexhunter

Ganz so einfach spielt sich der Granatwerfer doch nicht. Es werden mit Sicherheit Leute geben die damit richtig abgehen, aber eben nicht so, dass ein Noob damit zum PvP-Beast wird.
Ich hatte schon mal ein paar im Gegnerteam mit dem Ding und so schlimm war es auch nicht. Klar teilweise echt nervig, aber wahnsinnig erfolgreich waren die nicht.

KingK

Geht mir da auch echt nicht um die onehits. Dafür brauchst ja wirklich etwas mehr aim. Aber Treffer auf die Beine oder vor die Füße machen dich direkt low. Da muss nur noch einer abfarmen. Wenn sich das Ding ausbreitet, kann das echt dreckig werden.

HansWurschd

Noch ein paar Wochen, dann weiß selbst der letzte wie man mit dem Ding umgeht und es wird noch viel dreckiger. Hab gesehen was Frostbolt mit dem Ding anrichtet, das spricht Bände. 🙂

dh

Der Granatwerfer ist in deinen Augen so OP, dass du nicht in den Schmelztiegel willst? Ist ggf. für deine Mates besser.????????????

HansWurschd

Hast du irgendwie schlecht geschlafen? ^^

dh

Nope, bin bestens gelaunt. Aber mal ganz ehrlich, ich verstehe Leute nicht, die sich wegen diesem GL beschweren. Ihm fehlt es an allem, was einen Spezial-GL ausmacht. Jede Shotgun/Sniper macht das alles, was der macht, allerdings mit Hitscan.

Und dann solche Aussagen, Youtuber XY räumt so damit auf. Ja klar, gewisse Youtuber rasieren die Leute auch mit ner weißen MP in Quickplay weg.

KingK

Chill mal wieder, wir werden im Falle des Gwerfers noch früh genug sehen wer recht hatte und wer nicht…

Alexhunter

Ich bin mir ziemlich sicher die Leute werden sich den holen, bisschen ausprobieren und der Großteil dann wieder zur Pumpe greifen ????

HansWurschd

Klar Frostbolt kannst du ein Schwert ohne Munition geben und er räumt alles auf, so meinte ich das explizit gar nicht. Selbst wenn der Granatwerfer nicht soo stark ist, ich möchte einfach keinen Schmelztiegel in dem jeder Depp mit einem Granatwerfer rumspringt. Das ist mein Hauptpunkt. Es geht nicht darum dass ich Angst davor habe, ich will einfach nicht.

dh

Dann ist Destiny nicht das richtige Spiel für dich.

HansWurschd

Ok, werde heute noch meinen Account löschen und die PS4 verkaufen.

dh

Hoffe ich doch.

press o,o to evade

verkaufe mir doch deinen account und lösche deine ps4!

HansWurschd

Verdammt gute Idee. Viel Spaß mit der Luna!

kotstulle7

Bin da auch auf deiner Seite.

Chriz Zle

Ich erwarte auch viele Zeitschlösser, denn nur so könnten Sie effektiv den geringen Content (und es wird nur gering bleiben) entsprechend strecken.
Siehe Donnerlord die auch als krasse Quest angepriesen wurde und dann ein 3 Wochen Witz war.

kotstulle7

Naja, sie wurde eher von der Community gehyped, da man schon früh wusste, die donnerlord und das kosmodrom erwarte einen. Bungie kann man da einwenig außen vor nehmen

Bienenvogel

Was war denn die Antwort zu den Fraktionen, falls man fragen darf?

HansWurschd

Nagel mich nicht fest, aber ich meine selbiges wie zu Trials –> nicht in dieser Season.

Bienenvogel

Meh, klingt nicht gut. Trials sind mir relativ egal, aber die Fraktionen hätten mich schon interessiert. ???? Naja, so werde ich immer skeptischer bezüglich dem Pass. Mal sehen was so die Reaktionen diese Woche sind. Ansonsten gönne ich mir glaube ich dann echt mal ne Pause. Dadurch das man immer wieder Destiny anmacht, hab ich irgendwie “verlernt” andere Spiele richtig durchzuspielen oder überhaupt anzufangen. ????

KingK

Darksiders 3! 😀

Bienenvogel

Jo, steht auf der Liste. Der langen Liste. ????

Sleeping-Ex

Taugt es was? Mich schrecken die Dark Souls Vergleiche ab. War immer Fan vom ersten Teil, wegen dem Zelda-lastigen Gameplay.

Moons

Das mit den Zeitschlössern ist so ein zweischneidiges Schwert finde ich.
Beispiel Aszendentenherausforderungen:

Ich war im Oktober 3 Wochen im Urlaub und hab im Endeffekt verpasst, den Bogen zu holen und auch 3 Challenge-Timetrials. Durch 3 Wochen Abstinenz hab‘ ich dann natürlich auch aufgrund des Zyklusses nochmal verpasst, den Bogen zu holen und konnte dementsprechend erst Ende Oktober erst anfangen, mich an die Eier zu machen. Mir fehlt auch immernoch eine Aszendenten-Time-Challenge.

PVE-mäßig hatte ich dafür diesmal extrem viel zu tun und hatte kein Content-Loch. Ohne Zeitschloss wäre das Spiel wahrscheinlich Ende Oktober bis Black Armory im Schrank gelegen.

Im Nachhinein stellt sich da eben die Frage, was man besser findet. Ich habe mich durch Forsaken sogar darauf gefreut, dass das alles hinter einem Zeitschloss sein wird in Black Armory.

Ich kann da voll verstehen, dass dich vor allem das mit Trials und der Faction-Rallye stört. Was PVP-Sandbox und Trials angeht, ist Bungie wieder in alte Muster der Nichtkommunikation verfallen und das ist echt schade.

Thema Mountaintop:
Ich hab‘ in meinem Clan schon gesagt, dass Leute da vollkommen übertreiben und so ist es im Moment auch. Die Waffe ist cool gemacht, aber mehr auch nicht.
Die Panik, die dadurch entsteht halte ich für völlig übertrieben. Man kann mit dem Ding Leuten gehörig auf die Nerven gehen, jo.

Aber sobald man halbwegs clever spielt und nicht auf Leute zurennt mit seiner Shotgun, ohne kurz nachzudenken, hat man da denke ich kein Problem.

Die Intention dahinter war einfach, einen weiteren Shotguncounter ins Spiel zu bringen – anders kann ich mir das nicht erklären.

Allgemein würde ich einfach abwarten und Tee trinken empfehlen. Du hast nichts zu verlieren, wenn du den Pass nicht jetzt, sondern erst später kaufst. Guck‘ dir an wie sich die Meta entwickelt und je nachdem kann man sich immernoch umentscheiden.

KingK

Ich hab die Tage schon gespielt, aber größtenteils PvP. Da ändert sich ja nicht viel, außer die neuen legendaries sollten da zur Meta werden. Glaube ich aber weniger, eher wird die Meta um weitere Waffen bereichert werden.

PvE content lockt mich momentan aber auch kaum mehr. Hab zwar nochmal einige Meilensteine mit meinem Titan gemacht in der Hoffnung auf die einäugige Maske, aber exos droppen halt gar nicht mehr…
Bei dem DLC würde mich maximal der Raid reizen, aber seitdem man nicht mehr nur noch durch den Raid (und damals Trials) aufs maximale PL kommt, ist die Motivation für wöchentliche runs auch weg. Hab LW genau einmal abgschlossen^^

Fly

Und ich mach seit Wochen einmal n paar Meilensteine und krieg das Ding, haha! 😀

KingK

Ha ha, ha ha ha ha… ha ha!

>:-(

Fly

Das is eben der “Desire Sensor”, seit Jahren bekannt aus Monster Hunter. Hör auf das Ding haben zu wollen und das Spiel gibt es dir. Es muss dir bloß vollkommen schnurz sein! 😛

KingK

Mir sind die anderen Exos alle schnurz. Die droppen auch nicht mehr. Das hat schon Diablo 3 Vanilla Charakter^^

Genjuro

Jo, auch same here. Dieser Pass ist mir einfach überhaupt nicht “sympatisch”. Schade, auf Last Word würd ich mich ja noch freuen, aber nur deswegen würd ichs mir auch nicht holen. Mal abwarten.

press o,o to evade

wann gehts los?
heut abend 18 uhr?
gibts ne server downtime?

undead

Geil.

Sha

Ich freu mich drauf , die Waffen sehen schon geil aus .
Hoffe der Grund ist halt nicht hinter zeitschlösser
Das Prinzip der Schmiede finde ich super , sieht gut aus 😀

BigFlash88

ich hoffe es gibt mehr als nur die eine mg, will eindeutig eine langsame wie die terminus von quilim bekommen, oder wie das beste mg aus dem orix raid sonst hieß

cyber

Schade, sehr unglücklich, dass sie Destiny 1 Waffen hinter eine Paywall packen. Dass ist so wie die Rente zwei mal versteuern.

squander

puh, die Paywall von € 10,- ist halt schon hart, da werden einige ihre Mütter verpfänden müssen… abseits davon: das geht hier eindeutig Richtung Fanservice. Wenns danach ginge würde Nintendo seit 30 Jahren die gleiche Monatsmiete einfordern

HansWurschd

Sollte man differenzierter betrachten. Ich wäre gerne bereit dazu 20€ im Monat für Destiny zu bezahlen, wenn dafür etwas geliefert wird.

Nüchtern betrachtet ist es dennoch frech D1 Waffen zu “verkaufen”. Was spricht denn dagegen die Exo Quest für alle zugänglich zu machen? Richtig, gar nichts. Man sollte dabei auch immer an den Release Trailer “Alles ist Weg, alles ist kaputt!” denken. 😉

Erzkanzler

Wenn du es differenziert betrachten möchtest, dann solltest du auch einbeziehen was Mitbewerber denn für entsprechendes Geld bieten und dann, dann wird schnell klar was Bungie anbietet muss den Vergleich nicht scheuen.

Wenn wir ein Abo-System ala WoW in Betracht ziehen wird das sogar noch deutlicher. Deren Content abseits von bezahlten Addons ist verschwindend gering trotz monatlicher Zahlung von 10-12 Euro.

Wieder einmal frage ich mich woher diese, in meinen Augen überzogenen Ansprüche an Games kommen. Wie viele Spielstunden hast du wohl aktuell in D2? Und das für welchen investierten Betrag?

HansWurschd

Du missinterpretierst komplett was ich sage. 🙂
Bei meinen weit über 1000 Kommentaren hast du noch nie gelesen dass ich mich darüber beschwere Destiny wäre sein Geld nicht wert. Selbst zu Zeiten vom schrecklichen D2 Jahr 1 habe ich so etwas nicht gesagt, obwohl ich zu den Leuten gehöre welche die Deluxe Edition vorbestellt hatten (sogar 2x + die Collectors, aber das ist ein anderes Thema).

Mit WoW kenne ich mich nicht aus und auch ansonsten habe ich relativ wenig für andere Spiele übrig, vergleiche kann ich also nicht ziehen. Will ich aber auch nicht und ebenso ist es mir egal was andere machen.

Es geht rein um Prinzipien und wiederholende Versprechen welche nicht eingehalten werden.

Mein Anspruch ist, das ganze Jahr über Destiny spielen zu können ohne ein “hartes” Sättigungsgefühl zu erhalten. Spiele bereits bei weitem nicht mehr so viel wie zu D1 Zeiten aber mein Hunger wird trotzdem nciht annähernd gestillt. Forsaken hat da alles besser gemacht als Jahr 1, aber daran muss man anknüpfen. Ich denke nicht dass diese 3 Mini-DLCs dafür reichen.

Das ist nur meine begründete Meinung und die darfst du akzeptieren aber musst sie nicht teilen. Deswegen bin ich auch weiterhin der Meinung dass D1 Waffen nicht kostenpflichtig ins Spiel sollten und somit zwei Mal dafür abkassiert wird.

Erzkanzler

D.h. wenn sie die Waffe einfach nicht in den DLC genommen hätten sondern einfach weglassen würden, wäre das ok?

p.s. Und ich hab nicht vor dich zu “bekehren” 😉 ich wollt´s nur verstehen!

HansWurschd

Nein natürlich nicht. Aber wenn du nicht diskutieren möchtest und nur die hälfte liest, können wir das gerne sein lassen.

Erzkanzler

Du hast eingeleitet mit

“Ich wäre gerne bereit dazu 20€ im Monat für Destiny zu bezahlen, wenn dafür etwas geliefert wird.”

Das habe ich aufgegriffen und in differenzierte Betrachtung mit Mitbewerbern gesetzt. Anschließend erwähnst du noch D1 Waffen worauf hin ich darauf hingewiesen habe, das es deutlich mehr Umfang beinhaltet. Mir scheint du kannst nur mit Argumenten die deinen entgegenstehen in einer Diskussion nicht so gut umgehen. Also lassen wir es dann wohl besser 😉

Das ich deine “1000 anderen Kommentare” vorher nicht gelesen habe und du mir darum vorhalten möchtest ich hätte nur die Hälfte gelesen… na nun gut 😛

HansWurschd

Ja aber du bringst doch keine Argumente und reitest dann lieber auf meiner Aussage mit dem letzten Wort herum.

Es interessiert mich nicht was Mitbewerber machen, wieso sollte es das auch?

Es geht nicht darum dass du alle meine Kommentare gelesen hast, aber du verbreitest hier so ne Anti-Anti Stimme und lässt dich nicht auf andere Meinungen ein, das find ich blöd und sowas stellt für mich keine Diskussionsgrundlage dar.

QRNE

Das ist hier aber auch meckern auf ganz hohem Niveau!
Na wer wegen 10 € knausert und sich einige Stunden Spaß dadurch entgehen lässt ist halt einfach selber schuld.

HansWurschd

Meckern sollte man auch auf hohem Niveau. 🙂
Es geht nicht ums knausern und meine Kaufentscheidung wird auch nicht auf diese eine Waffe reduziert, aber momentan gibt mir das Gesamtpaket einfach das Gefühl dass mich Destiny in 2019 nicht glücklich machen wird.

QRNE

Das ist auch dein gutes Recht und es kommen auch viele andere Spiele, die es Destiny schwer machen werden. Das bringt ja aber auch dann hoffentlich den gewünschten Fortschritt in der weiteren Entwicklung von Destiny, aber das ist ein anderes Thema. Meiner Meinung nach bekommst du bei Destiny für das Geld eine Menge Unterhaltung und Spaß, auch im kommenden Jahr. Würde man das Geld und die Unterhaltungszeit ins Verhältnis setzen, gibt es am Markt meiner Meinung nach kaum einen vergleichbaren Titel. Aber die Entscheidung bleibt dir überlassen, wem du dein Geld gibst.

HansWurschd

Für mich gibt es keine Alternative, auch nicht in absehbarer Zukunft. Die Kosten für den Pass mögen auch gerechtfertigt sein, aber es ist halt nicht was ich mir vorstelle. Hab allerdings auch kein Problem damit meine Zeit mit anderen Dingen als vor der Konsole zu verbringen, ich finds nur Schade. Die Kosten / Zeit Rechnung hat Destiny schon immer bestens erfüllt, egal wie schlecht es war.

QRNE

Dann sieh es doch einfach positiv – Bungie möchte das du mal wieder von der Konsole weg kommst und dich anderen Dingen widmest, bevor wieder der Megacontent kommt und du alles andere vernachlässigst. XD

KingK

Nein, das möchte Bungie nicht >:-(

^^

KingK

Hat er doch mehrfach gesagt, dass es nicht ums Geld geht. Was bringen dir aber 10€ Investition (eigentlich musst du ja von 35€ sprechen, da man die “DLCs” nicht einzeln kaufen kann), wenn der gelieferte content dafür nur mau ist und nach 2 Wochen dasselbe Sättigungsgefühl, von dem er sprach erneut auftritt? Sind 10€ dann nicht auch zuviel? ^^

Erzkanzler

Ob einem 2 Wochen Spielspaß für 10 Euro zu viel sind, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Aber mal ganz unemotional, das Spiel muss sich bzw. seine Entwicklung und selbst seine Server finanzieren, es ist eben kein Singleplayer der ohne Folgekosten vermarktet werden kann.

Ich, für meinen Teil, sehe die 10 Euro (oder eben 35 Euro/Jahr) als Gebühr für den Onlinedienst Destiny 2 und die DLCs als zusätzlichen Content.

KingK

Ja, aber die Frage ist ja, ob einem diese 10€ überhaupt Spielspaß für 1-2 Wochen bringen. Das muss man dann selbst für sich entscheiden.
Den Pass brauchst du sowieso. Wenn Black Armory nicht überzeugt, dann hast du für zwei weitere DLCs bezahlt, die du vllt. nicht mal mehr anrühren willst/wirst.
Dass es so kommt, hofft er ja gar nicht, aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass sich bei Bungie alle Jahre wieder alles wiederholt.

Forsaken war und ist mega gut. Das war Taken King aber auch. Mit größeren Abstrichen war auch RoI gut bis sehr gut. Aber was kam jeweils danach? Bungie konnte nie ansatzweise an die addons anknüpfen…

Erzkanzler

Die Sicherheit hat man ja bei Spielen eh selten. In dem Falle einfach schauen was BA bringt.

KingK

Und genau so machen wir es ja auch. Ich schaue mir das die Woche mal in Ruhe an und checke alle Reviews und Meinungen von meinen mates und euch dudes hier…

KingK

Achso die laufenden Kosten habe ich ignoriert, sorry! Everversum ist die Antwort. Die generieren damit schon genug, das kannst aber glauben^^

QRNE

Ich denke das ist ein bei Destiny mittlerweile allseits bekanntes Thema… nenne mir einen anderen Hobbybereich, wo du für 10 € für 5 Stunden oder mehr Unterhaltung bekommst?

Chriz Zle

Fitness Studio 🙂
Netflix 🙂

QRNE

Fitness Studio ist keine Unterhaltung ;-P
Netflix ist meiner Meinung nach kein Hobby, aber das mag Ansichtssache sein. ^^

KingK

Darum geht und ging es doch nicht. Ihr wollt das einfach nicht verstehen, oder ärgert ihr mich jetzt absichtlich?^^
Wenn Hans aktuell schon keinen Bock mehr auf das Game hat und er im neuen content ebenfalls nichts interessantes findet, dann hat er für die anteiligen 10€ am Ende nicht mal 5 Stunden Spielspaß gehabt.
Ob es jetzt andere Hobbies gibt, die für 10€ 5 Stunden Spaß bieten sei mal dahingestellt. Mir fällt da ein gutes Buch ein (ich lese nicht!), dass dich ebenfalls tagelang beschäftigt.
Ein Spiel muss schon gut sein, sonst unterhält auch dieses nicht. Blackops 3 gab es im Sommer kostenfrei im PSN. Ich fand es unfassbar schlecht und habe es sofort wieder deinstalliert. Das wäre mir nicht mal einen Euro wert gewesen^^

QRNE

Na BlOps3 ist ja auch ein abgelaufener Schuh gewesen ^^
Natürlich macht es wenig Sinn, wenn ihn das Spiel nicht mehr reizt, da weiteres Geld zu investieren. Aber auch bei einem Buch, stellen wir es mal vergleichsweise mit einer Trilogie dar, kann der 2. Teil schlecht und nicht empfehlenswert sein, musst du aber lesen um den 3. Teil, wieder guten Teil, zu verstehen. Das heißt du kaufst auch alle 3 Teile, obwohl nur der 1. und 3. Teil lohnenswert sind. So ist das Leben… 😉
Und viele Bücher kosten weit mehr als 10 €… 🙂

KingK

Alles Auslegungssache. Bei Destiny verpasst man oft gar nicht so viel, wenn man mal ein DLC weg lässt^^
Ich hätte zum Beispiel damals so gerne die Mass Effect Trilogy zu Ende gespielt, aber ich kam nach dem spitzenmäßigen 1. Teil nicht an die neuen Mechaniken aus Teil 2 heran. Die Story war sicher mega gut, aber ich hatte mich dermaßen über die Vereinfachung der Skills und Items geärgert, dass ich nicht weitermachen konnte. Bei dem Game nagt das noch heute an mir.
Bei BA sehe ich keine großen verpassbaren Dinge, außer neue items. Es wird ja nicht mal neuen cutscenes oder Missionen geben…

Klar gibts auch teurere Bücher, aber es gibt eben auch welche für nen Zehner. Den Vergleich musst du dir jetzt gefallen lassen^^

cyber

Siehe meine Antwort unter Erzkanzlers Kommentar.

Erzkanzler

Oder wie ne Zeitung, für die sie jeden Tag echt wieder Geld haben wollen. Dreckige Abzocke, dabei hab ich die doch gestern schon bezahlt….

Spaß bei Seite, natürlich wäre es vielen Spielern lieber wenn Bungie Content kostenlos veröffentlichen würde. Gerade die Inhalte die sich treue Fans des Franchises wünschen, sind aber eben auch ein gutes Zugpferd und werden den ein oder anderen zum Kauf animieren. Das ist, bei der Preisgestaltung, völlig in Ordnung.

cyber

Mir geht nicht um gratis Content im allgemeinen. Aber das letzte Wort haben viele schon mit D1 bezahlt. Wenn man es abgenommen bekommt, weil Bungie sich dagegen entschieden hat einfach nur eine Version des Spiels zu Pflegen und es deswegen erneut bezahlen muss hat für mich einfach einen bitteren beigeschmack.

Natürlich hast du recht, dass manche Waffen Kult und somit ein gutes Verkaufsargument sind. Ich will damit auch nicht das Preis Leistungsverhältnis des Jahrespasses bewerten. Aber Content doppelt zu bezahlen fühlt sich nicht gut an. Und zu Destiny 3 ist dieser wieder weg.

squander

Icebreaker :,<

cyber

Die Vex Mythoclast hätte ich lieber.

kAMEE hAMEE

Ich alle beide

Bert

ne Kombination aus beidem 🙂

Scofield

G-Horn?^^

Fly

Vex-Gjallerbrecher. Warum nicht alle drei..? 😛

Rene Kunis

Wie geil war denn bitte die musik? ????????

Marki Wolle

Tja ist der Anal Pass 35€ Wert oder nicht?????????????????????????????

Hammerhead als MG???? der Anime an sich oder doch der Typ aus One Punch Man^^ dann will ich aber auch einen Kreissägenwerfer namens Beyblade, und einen Ballwerfer namens Professor Eich.

Willy Snipes

Badumm tss.

Allein durch den Namen hätte ich niemals an den Glatzkopf aus OPM gedacht, höchstens wenn da irgendwo ein Kunai im MG stecken würde 😀

Und Anime meinst du bestimmt Flint Hammerhead? 😀

Marki Wolle

Jop der alte Flint^^ und OPM der hieß ja wirklich so

Guest

Oh Gott, mir macht die Reichweite der Pumpe jetzt schon sorgen 😀

undead

Oh ich bin gespannt auf das Teil ????

WooTheHoo

Da ich aktuell im Schmelztiegel permanent mit meiner Chaperone von der Staubrock ausgespielt werde, kann mir nichts mehr Angst machen. ^^ Mal ehrlich: Was genau macht eigentlich den Chaperon momentan noch exotisch? Die drei Leute, die keinen Staubrock-God-Roll haben? XD

Chriz Zle

Zähl mich bitte mit dazu, also 4 Leute ^^

Stimmt aber, Chaperon ist gegen ne gute Dust Rock absolut unterlegen.

WooTheHoo

Meine Dust Rock ist so Lala. Immerhin 88 Reichweite und Toben. Aber was ich nicht verstehe: Ich schieß mit dem Chaperon auf meinen Gegner (ziele dabei wie gewohnt auf Köpfhöhe), mein Gegenüber überlebt (manchmal sogar mit nur ca. 3/4 Leben verloren), ich geh drauf -> Dust Rock. Oder ich ziele auf den Kopf, drücke ab und bin instant mit einem Panikschuss meines gegenübers auf meinen Körper (man sieht ja, ob er anlegt oder aus der Hüfte feuert) tot. Er marschiert mit nem Fitzelchen leben fröhlich ums Eck. Ich versteh das nicht. Noch vor ein paar Wochen war der Chaperon ne sichere Sache!? Wie kann eine legendäre Waffe in so einem Bereich einer Exo überlegen sein, die nur zu diesem Zweck existiert? (hohe Reichweite für Kopftreffer-Kills auf höherer Distanz als eine normale Shottie) Mir vergeht da echt die Lust. Dabei liebe ich meinen Chapie mit seinem Peitschenschlag. 🙁

marty

Macht PS grad ne Wartung? Gar nix geht mehr !!

DerFrek

Alles down scheinbar

Scofield

Bei mir geht alles.

Kevin&shannon Pomplun

Das letzte Wort ist back! Endlich. Nach so viel Müll den sie aus D1 recycelt haben, endlich mal eine Waffe die sich einige wenigstens gewünscht haben.

Guest

Jetzt kann man nur hoffen, dass diese Waffe mit Lusa usw. Mithalten kann

Batscher

Wäre traurig wenn nicht, schließlich ein exo. 🙂

Butaka VondenkleinenSchneelöwe

Ich denke ich werden mir den Pass dann morgen holen…

Neben Red Dead 2 + Red dead online und darksiders 2 (als jährliche Weinachtstradition spiele ich immer die erste Welt) sowie Spiderman PS4 und AC Odyssey dürfte ich diesen Winter dann genug zu tun haben,

Und als vorbereitung auf Anno 1800 wollte ich noch ein Endlospiel in Anno 1404 beginnen
Wo zur Hölle soll ich diese Zeit herbekommen…

Jokl

Ist ja detaillierter als Bungies Jahresplan Oo

Psycheater

Und vorher nicht mal eine Ankündigung dieser Ankündigung ;-P

m4st3rchi3f

Ich bin auch entsetzt.

KingK

Was meinst du wie es dem Zentralrat der Fliesentischbesitzer dabei geht… :O

m4st3rchi3f

Das sind alles Casuals und deswegen:
https://uploads.disquscdn.c

Edit: Vor lauter “Begeiseterung” geändert.^^

KingK

“Begeisetert”?

Ich bin entsetzet!

m4st3rchi3f

Ist mir gar nicht aufgefallen . o_O

Jeff Have

etwas gamplay aus einer der schmieden mit ein paar der waffen in aktion

https://www.youtube.com/wat

Marki Wolle

Tja neben der Jötunn Waffe fehlt dann noch eine Axt die Kratos heißt^^

squander

oder ein Bogen namens Lok…. whoopsie :>

KingK

Die kriegt man in Niflheim. Da gehts dann in Season 6 hin…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

124
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x