Destiny 2: Weekly Reset am 09.03. – Neue Cutscene zeigt Attentat auf den Anführer

In Destiny 2 steht heute, am 9. März ein weiterer Weekly Reset an. Herausforderungen, Aktivitäten und Checkpoints werden auf null zurückgestellt und rotieren. Was erwartet die Hüter sonst in Woche 5. von Season 13?

Das erwartet euch: Der MMO-Shooter Destiny 2 zeigt euch gleich zum Wochenstart eine Cutscene aus gezeichneten Bildern. Hier erfahrt ihr mehr über das Attentat auf Zavala und erhaltet mysteriöse Anspielungen auf Krähe – oder doch Uldren?

Ein Blick auf die Roadmap von Season 13 zeigt sonst aber, dass diese Woche eher ruhig wird. Erst Ende März geht die nächste größere Neuigkeit live, von der wir schon im Vorfeld wissen: ein neuer Strike.

In den letzten Tagen sorgten zudem für Aufregung,

Heute endete dann auch die Abstimmung, bei der sich Hüter zwischen Dinos oder Film-Monstern entscheiden mussten. Wie habt ihr gestimmt?

Destiny 2: Dinos vs. Monster – Ihr entscheidet, welche Rüstung ins Spiel kommt

Die wichtigsten Infos zu den Aktivitäten vom 09.03. bis zum 16.03.

Bei der Dämmerung: Die Feuerprobe steht der Strike

  • Der Terminus der Einsicht

an und schickt euch nach Nessus. Den Schwierigkeitsgrad könnt ihr selbst auswählen.

Als exklusiver Loot wartet diese Woche die neue Handfeuerwaffe Palindrom in der Feuerprobe.

Playlist-Strikes gibt es mit diesen Modifikatoren:

  • Leere-Versengen
  • Prügler
  • Blackout

Es gilt, dass der Versengen-Modifikator die ganze Woche über gleich bleibt. Die anderen beiden Modifier rotieren täglich um 18 Uhr.

destiny_2_Kriegsgeist_ps4_insight_terminus_strike
Im Terminus der Einsicht stellt ihr euch einem großen Kabal-Psion

Schmelztiegel: Diese Playlists und Modi hat Lord Shaxx im PvP zu bieten:

  • Privatmatch
  • Rumble
  • Kontrolle
  • Eliminierung
  • Ruhm-Überleben
  • Ruhm-Überleben: Freelance
  • Showdown

Petra Venj findet ihr aktuell (Fluch-Woche 2) gleich am Spawn-Punkt in der Träumenden Stadt. Sie schickt euch in die 6. Aszendenten-Herausforderung angehen.

Vergesst nicht, dass das Gear in der Träumenden Stadt “neu aufgewärmt” wurde:

Destiny 2 bringt alte Waffen als „neuen“ Loot zurück – Aber wie?

Das sind die Quellen für Mächtigen Loot in der Season 13 von Destiny 2

So gliedert sich Mächtiger Loot in Destiny 2: Mächtigen Loot gibt es in mehreren Stufen, die euch verschiedene Power-Schübe verleihen. Dementsprechend gewähren euch höhere Stufen auch höhere Power-Schübe.

  • Stufe 1 (bis zu +3 über dem aktuellen Powerlevel)
  • Stufe 2 (bis zu +4 über dem aktuellen Powerlevel)
  • Stufe 3 (bis zu +5 über dem aktuellen Powerlevel)
  • Spitzenausrüstung (+5 oder mehr über dem Powerlevel. Die einzige Ausrüstung, die über 1300 und bis maximal 1310 geht – ab dann fallen die Level-Sprünge aber mit +1 geringer aus)

Quellen für Mächtigen Loot in Season 13: 

Stufe 1:

  • Erledigt 8 Schmelztiegel-Beutezüge
  • 7 Siege in der Ruhm-Schmelztiegel-Playliste
  • Erledigt 8 Gambit-Beutezüge
  • Erledigt 8 Variks-Beutezüge
  • Absolviert die Dämmerung: Feuerprobe
  • Gewinnt 7 Runden in Überleben
  • Beute aus Zorngeborenen Jagd
  • Imperiums-Jagd
  • Schlachtfelder (geht bis Stufe 3)

Stufe 2:

  • Clan-Erfahrung für Hawthorne sammeln

Stufe 3:

  • Exotische Engramme dekodieren
  • Exotic-Quests
  • Primus Engramme

Spitzen-Loot:

Destiny 2 tess everis
Was hat Tess Everis in dieser Woche im Angebot?

Glanzstaub-Highlights des Everversums

Das sind die Glanzstaub-Highlights dieser Woche:

  • Die exotische Geste “Ninja-Verschwinden”
  • Die exotische Geste “Flagge auf dem Feld”
  • Warlock-Ornament für das Exotic Lunafaktur-Stiefel “Materieflimmern”
  • Titan-Ornament für das Exotic Maske des Stillen “Risiko des Thanatonauten”
  • Jäger-Ornament für das Exotic Graviton-Buße “Rigel-Kreuzung”
  • Die exotische Geist-Hülle “Giganten-Hülle”
  • Das exotische Waffenornament für Dreifaltigkeitsghoul “Tertiäres Ziel”
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KingK

Kam die Cutscene für alle? Ich habe keine gesehen. Allerdings habe ich auch die Quest für die unglaublich langweiligen Schlachtfelder liegen lassen ?

Niklas

OT. Hat das Studio eigentlich mal gesagt, wie sie die Gläserne Kammer zurückbringen wollen? Dafür braucht man halt die Venus. Ich habe nichts dazu gelesen, dass die Venus zurückkommt. ?

Zook

Cutszene an sich nicht schlecht. Lässt jetzt aber noch viel offen.

Alitsch

Ich fand an sich die cut scene gut.
Und diese Season finde Ich sehr gelungen. Ich hab in diese Season mehr Spielzeit investiert als in die Erweiterung BL an sich.
Ich hoffe Bungie kann diese Neveau halten.
Also Ich denke Seasons sollen uns nur Story technisch nur Spannung erschaffen/halten bis diese in nächste Erweiterung münden. Im Grunde werden wir erst (direkt) mit der Dunkelheit konfrontiert bis wir mit der Schwester vom Oryx fertig sind.

xNamelezZx

Cutszene ist nett gemacht, aber diese Story ist zu verwirrend. Wo ist der rote Faden?

Cameltoetem

Ich mag die Art und Weise wie sie die Story der Season erzählen. Aber manchmal habe ich einfach das Gefühl es ist egal was sie machen. Ihr werdet es nie gut finden.

EsmaraldV

Weil es schwierig ist, einen roten Faden zu finden.
Zum Start von BL wird die Stimmung hochgekocht mit der Dunkelheit, Stasis etc.
…und jetzt kommt was? Langweilige Kabale auf noch langweiligeren Schlachtfeldern – keine Sau weiß, wieso wir diesen Kack spielen sollen.

Auf einmal taucht eine Sequenz auf, welche von einigen bereits vor 2 Wochen zu sehen war – schlussendlich ohne Konsequenzen und völlig aus dem Nichts.

Es ist einfach langweilig und träge eine Story immer nur häppchenweise zu erzählen.

Cameltoetem

Ganz ehrlich, ich finde die Battlegrounds gut. Die Dinger sind voll mit WaffenAction. Das ist ein ganz erheblicher Grund warum ich Destiny liebe. Das ballern macht hier mehr Spaß als in jedem anderen Spiel.
Ich hätte aber nichts dagegen wenn die Aktivität insgesamt etwas kürzer wäre.

Und den Faden habe ich bisher nicht vermisst. Eher im Gegenteil…

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von Cameltoetem
Tony Gradius

Nun ja, ich neige dazu, ihm da zuzustimmen. VOR Beyond Light traf dramatisch die Dunkelheit ein und alles freute sich…. auf etwas Neues. Und veranstaltete in der Apokalypse noch ne Hüterolympiade.
Leider kamen erneut nur alte Gegnerrassen. Nun hat die Dunkelheit unser halbes System verschluckt und Bungie so: Hey, wir hatten lange keine Kabale. Kämpft, Hüter. Da darf man sich schon fragen, wann und wie zum Geier die vor Monaten eingetroffene Dunkelheit mal in persona auf den Plan tritt.
Mittlerweile gibt´s die Seasons nicht mehr als Riesenhappen sondern Häppchenweise. Das muss einem nicht gefallen, immerhin gibt es so ab und zu mal Neuigkeiten, für Bungie sicher der bessere Weg. Was die Story angeht hatte ich noch nie eine gute Meinung von Destiny. Und ich muss dazu sagen, dass ich SF-Literatur ansonsten verschlinge. Sie erzählen zwar seit geraumer Zeit endlich wenigstens etwas Story im Spiel aber das Dargebotene ist doch stark meh. Ich gebe aber gerne zu, dass das immerhin einen Fortschritt zu früher darstellt.

Mausermaus

Mach die Schlachtfelder auch sehr gern. Besonders mit.Ticcus Wahrsagung

Kai "Showtime"

Seh ich genauso. Finde den Weg gut den Bungie da gerade geht. Da es ein „endlos“ Game ist, entsteht auch die Geschichte des Spiels über Zeit. Das zu kritisieren entzieht sich meinem Verständnis, dann ist es vielleicht das falsche Spiel für die Kritiker. Wenn Euch nur PvP wichtig ist, sorry Destiny war immer Open World mit PvP, nicht wie in CoD ne Story zur Vorbereitung auf PvP. Ein auf 10 Jahre+ ausgelegtes Spiel gibt dir nun mal
nicht alles auf einmal, damit du in (Achtung Übertreibung) in zwei Wochen durch bist. Ich hatte immer auf mehr Story gehofft und endlich bekomme ich sie.

xNamelezZx

Geschichte ist wichtig aber wie man sie erzählt ist wichtiger.

Millerntorian

Stimmt ja so nicht.

Man sollte schon unterscheiden zwischen ggf. berechtigter Kritik und Rumgenörgel ohne Sinn und Verstand. Beim Zweiten ist natürlich Hopfen und Malz verloren.

Aber du musst durchaus respektieren, dass eine einigermaßen gut erzählte Story nicht der Hauptfokus in einem “Game as a service” sein sollte. Das hier ist ein VideoSPIEL; keine Grimms Märchenstunde für Byf & Co oder ein Destiny Telltale. Da darf man also eher inhaltliche Tiefe verschiedenster Playlistaktivitäten erhoffen, statt eine zugegeben löbliche Lore, welche nie mehr als ein nettes Gimmick obendrauf sein sollte.

Und wenn die spielerische Tiefe sich seit über einem Jahr als saisonal seichter Tümpel entpuppt, wird halt gemeckert.

Oder habe ich nun ein komisches Spielverständnis?

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von Millerntorian
Cameltoetem

Klar da muss man unterscheiden. Aber der Eindruck ist halt bei mir entstanden. Als ich heute Morgen über die Kommentare geflogen bin dachte ich einfach: Egal was sie machen, die Community wird es nie annehmen. Um dann mal einen besseren Blick zu bekommen bin ich auf reddit gegangen. Da sieht die Situation anders aus. Es gibt einen ganzen Haufen Beiträge bei dem sich Spieler zufrieden äußern.

2.4k Upvotes hier:
https://www.reddit.com/r/DestinyTheGame/comments/m1bexq/cutscene_at_the_start_of_this_reset_was_fantastic/

Immerhin 571 Upvotes hier:
https://www.reddit.com/r/DestinyTheGame/comments/m1n9c9/the_writing_is_great_this_season_more_of_this/

Das Destiny Beiträge einen positiven Flair in den Kommentaren haben ist hier allerdings unglaublich selten. Da ist die Dropchance des Augen von Morgen RL erheblich höher… 🙂

Ich persönlich finde das schade. Ich kritisiere auch hin und wieder Dinge und ich bin auch nicht mit allem zufrieden. Aber … naja … was soll’s. Ist halt so 🙂

Edit: Die Mischung macht’s. Ein Service Game braucht Gameplay und Story. Ich finde das macht Bungie in dieser Season ganz hervorragend.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von Cameltoetem
xNamelezZx

Möchtest du die Kritiker umstimmen? Deine Motivation gefällt mir aber jeder hat seine Meinung

Cameltoetem

Nee, bin ja nicht der Destiny Priester 😀

Millerntorian

Und diese Einstellung ist ja auch absolut legitim und ich kann sie sogar in Teilen mitgehen. Ich glaube einfach, unabhängig von einer bei mir immer noch ausgeprägten Liebe zum Spiel, es hat sich eine pragmatische Haltung etabliert.

Meine Begeisterung früherer Zeiten ist einer eher reserviert abwartenden Einstellung gewichen, da die letzten Jahre doch so manche Enttäuschung boten. Vlt. ist man nach nun fast 7 Jahren Destiny auch “satt” und lässt sich weniger durch zugegeben oftmals positive Dinge euphorisieren. Mal unabhängig davon, dass man vieles eben auch schon in sämtlichen Formen ingame in D1 und Beginn D1 erlebt hat, welches sich nun gefühlt wiederholt. Ok, ein Problem vieler Game as a service.

Spielen werde ich es dennoch weiterhin sehr gerne.

Und hey…ab und an schreibe ich doch auch was Nettes. Und zur Not haben wir ja noch Mausermaus. Der ist ja immer total hin und weg von allem (Grüße gehen raus…) 😉

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von Millerntorian
Cameltoetem

Das mit der Begeisterung ist aber normal. Das ist bei mir auch so. Ich hab auch immer wieder mal ne Destiny Pause drin aber komme immer wieder gerne zurück.

xNamelezZx

Wer ist denn Ihr? Man kann es allen eh nicht recht machen.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von xNamelezZx
no12playwith2k3

Cutscene? Vermutlich nur dann, wenn man jede Woche brav die Schlachtfeld-Quests erledigt hat, bei welchen man jeden zweiten Schritt in die H.E.L.M. fliegen muss und nicht in der Playlist bleiben kann (gerade dann ärgerlich, wenn man mal gescheite Random-Teammates dabei hatte). Werde ich dann wohl nie zu Gesicht bekommen, denn die Quest hat mich bereits ab Woche 2 hart abgenervt…

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von no12playwith2k3
ImInHornyJail

Bin nur hier zum klugscheißen:

Jäger-Ornament für das Exotic Gravitin-Bußel “Rigel-Kreuzung”

Es heißt Graviton-Buße.😁

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von ImInHornyJail
press o,o to evade

oh nein, insight terminus für palindrom wääää…..

Millerntorian

na ja…Besser Kargen als die Korrumpierte. ?

WooDaHoo

Pest und Cholera. ?

UnderSkilled_and_OverGeared

Ich finde Kargen garnicht mal schlecht… der Mittelteil mit den beiden Kugeln ist meh… aber ich hatte gestern 2 Random-Teams, mit denen ich echt gut und schnell durch bin (aber alles gecleart und nicht gerusht ?) . Die Korrumpierte könnte gerne ne Lange Tour zum Content-Vault machen… ?

Millerntorian

Sehe ich ähnlich. Die Korrumpierte bitte aufgrund eines Korruptions-Skandals zurücktreten; Kargen darf bleiben.

Ich spiele selber extrem viel mit Randoms und hatte da bis auf ein paar Aussetzer (mittlerweile gottseidank nur noch meiner Spielkollegen; Mittelteil …von spawnenden Kabalkugeln erschlagen, im Abgrundgehüpfe den Höhleneingang versemmelt usw…) noch nie große Schwierigkeiten. Natürlich zieht sich der Bosskampf etwas, aber wenn man halbwegs organisiert ist, geht das doch auch ratzfatz. Ich mag den Strike.

Unabhängig davon, dass die Durchgeflitze-aber-ständig-am-verrecken-Idioten-Fraktion sich gefühlt auch explosionsartig vermehrt. Sowohl in Strikes als auch Schlachtfeldern.

ZCR

Für die saisonale Herausforderung sollt ihr diese Wiche die Auftrags-Waffe Plünderer Salve erbeuten

Öhm … was ist eine Wiche? Wollte der Autor den Usern aus der Seele sprechen und Wich.e schreiben?xD Oder war es doch nur ein Tippfehler?

Volkeracho

Wollte schön in der Dämmerung die Palindrom farmen und man bekommt nur die sungesette “der lange abschied”.. hab die jetzt 3x davon eine als meisterhaft^^ …leider unbrauchbar. Hoffe das wird alsbald gefixt.

Ecki_27

Da ist nichts verbuggt die droprate ist nur sehr niedrig. Nichtmal bei 1330 ist es sicher sie zu bekommen. Warten lohnt nicht nur Grinden hilft

Volkeracho

Achso also werden die alten Waffen nicht entfernt ? Das heisst jetzt gibt es 2x Dämmerungswaffen zur gleichen Zeit ? Einmal die alte “Der lange Abschied” und mit noch niedrigere Chance dann die neue Palindrom? Hat denn schon wer in der aktuellen Dämmerung dort die Palindrom erhalten? Weil dachte die neuen ersetzen die alten Waffen.

Ecki_27

Die alten bleiben trotzdem erhalten, ich weiß leider auch nicht warum aber schöner Wege um extra Kerne zu bekommen. Palindrom ist sozusagen in den loot pool dazugekommen. Ich weiß leider die genauem Wahrscheinlichkeiten nicht aber sie sind niedrig. Und ja ich hab da eine bekommen. Dass war auch schon letzte Woche so, da hat man auch noch ne alte waffe bekommen und das MG.

Ruiner

Die drop rate verbessert sich wenn du Wohlstand vorhut in den Geist packst

UnderSkilled_and_OverGeared

Auf was muss man denn als “guten” Roll achten?

Ich habe sie gestern bei 1270 mit Gekammerter Kompensator – vergrößertem Magazin – Auskommen und Toben bekommen.

Ecki_27

Für pvp ist alles mit Reichweite sehr gut z.B. messucher.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von Ecki_27
Baya.

Ging mir auch so, das ist meiner Meinung nach die größte Frechheit.
Dann sollen sie halt die Waffen komplett raus nehmen oder neue rein.

Chriz Zle

Warum raus nehmen? Einfach den Level an den aktuellen Level anpassen. Warum Dämmerungswaffen nicht einfach mitwandern im Level versteh ich nicht.
So hätte man dann in ner Dämmerung Chance auf 2 gute Waffen 🙂

Die Terminus Sniper und die Wächter HC sind wirklich gute Waffen.

Nolando

aber das würde ja bedeuten die müssten die waffen testen und denen ein Perkpool zuweisen, ohne die WAffen Op zu machen.

ich glaub das wäre zu viel aufwand für Bungie 😀

Baya.

Einfach den Level anpassen, wäre das dümmste was sie hätten machen können.
Das wäre ja dann wie Waffen-Leasing 🙂
Kannst ein knappes Jahr spielen, dann musst du die gleiche Waffe mit höherem PL neu farmen…

Das Sunsetting ist ja eh komplett in die Hose gegangen, weil Bungie einfach nicht hinterher kam, adäquaten Ersatz für die verlorenen Waffen zu bringen.
Nur so hätte Sunsetting funktionieren können. Bei Rüstungen war es von vorne herein Käse.

Prinzipiell hast du aber Recht, wir brauchen einfach mehr gescheiten Loot, für den es sich lohnt zu spielen!

Nolando

optimistisch bleiben, meisterwerke droppen da häufiger. so bekommst du wenigstens vebesserungskerne 😀

Baya.

LOL, damit man den nächsten Stapel mit 999 in den Vault schieben kann 😀
Wir bräuchten halt auch mal was, das sich lohnt zu meisterwerken 😉

What_The_Hell96

Das eine hat mit dem anderen nix zu tun. Die Sniper droppt aus der Endkiste, die Palindrom nach dem Dialog wo auch der restliche Loot droppt.

Volkeracho

Stimmt jetzt wo du es sagst. Gut werde ich nach her mal weiter farmen^^

Chris

Öhm.. also die Cutscene hatte ich fix bereits vor 2 Wochen. Heute hab ich keine neue bekommdn.

CandyAndyDE

Dito.
Nur das Gespräch zwischen Osiris und Crow war neu, wobei das vor einer Woche gespoilert wurde.
War wohl ein Fehler, dass wir die schon gesehen haben.

Marki Wolle

Wo ist denn die Cutscene?

Nolando

du musst die wöchentliche Herausforderung machen um immer die aktuellste cutscene zu erhalten

Snake

Toll. Zeichenstil. Dachte isr ne richtige Cutscene. Bissel entäuscht bin ich dadurch.

Nakazukii

leider ist das attentat fehlgeschlagen *welch überraschung*

Snake

Vielleicht stirbt er irgendwann ja doch noch und dann wird Osiris zum Zavala nach Zavala.

CandyAndyDE

Nee, Zavala stürzt sich von der Mauer, nachdem Ikora von Zavathun ermordet wird, aber nicht weiter erzählen 🤫

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von CandyAndyDE
Snake

Sofern Osiris dann der Zavala nach Zavala wird so wie er der Zavala vor Zavala war ist es mir egal wie er stirbt. XD eine Menge Zavalas in einem Satz xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

54
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x