Der verrückte Dungeon aus Destiny 2 kehrt bald zurück und bringt Spitzen-Loot

Bei Destiny 2 können sich die Hüter freuen, denn der Dungeon “Prophezeiung” kommt früher als gedacht zurück.

Das ist die gute Nachricht: Bungie kündigte in ihrem wöchentlichen Blogpost an, dass der beliebte Dungeon “Prophezeiung” seine Rückkehr feiert. Schon nächste Woche, am 8. Dezember, dürfen sich alle Hüter wieder in die verrückte Paralleldimension wagen.

Alle Hüter? Ja, der Dungeon ist nicht an eine Erweiterung wie Beyond Light oder den Besitz der aktuellen Season 12 geknüpft.

Zeitgleich mit der Wiederveröffentlichung des Dungeons kommt auch:

MeinMMO gibt euch alle wichtigen Infos zum Spitzen-Loot darin und sagt euch auch, warum so eine beliebte Aktivität überhaupt gestrichen wurde.

Schaut euch in diesem Video an, wie der Dungeon mit den Gesetzen der Realität spielt und warum das Areal zu den optischen Highlights des Games gehört:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Das müsst ihr zum Loot wissen: Der Prophezeiungs-Dungeon liefert euch Mächtige Belohnung beim ersten Erreichen eines Checkpoints pro Woche. Der erste komplette Abschluss der Woche gewährt sogar den seltenen Spitzen-Loot. Nur durch solche Belohnungen erhaltet ihr Ausrüstung die euch jenseits der 1.250 noch Level-Vorteile bringt.

Wer sich also noch Raid-Ready machen will oder sein Level für das Eisenbanner pushen möchte, sollte einen Lauf pro Woche fest einplanen. Es lockt ja schließlich nicht nur der hochlevelige Loot, sondern auch die abgedrehte Atmosphäre.

Diese Beute wartet auf euch: Zwei Rüstungs-Sets warten exklusiv im Prophezeiung-Dungeon:

  • Das DAITO-Schmiede-Gear
  • Die Neuauflage der “Prüfung der Neun”-Rüstung

Diese Waffen könnt ihr finden:

  • Die aktualisierte Ikelos Handfeuerwaffe und die Ikelos Schrotflinte – Beide Waffen können intrinsisch die mächtigen Kriegsgeist-Zellen erschaffen
  • Zudem sind noch ein paar weniger besondere legendäre Waffen im Loot-Pool

Warum war der Prophezeiung-Dungeon überhaupt weg?

Der Dungeon kam erst mit Season 11 neu zu Destiny 2. Mit dem Release der Folgesaison und des DLCs flog die Aktivität aber schon aus dem Spiel. Als das bekannt wurde, waren die Spieler empört und schimpften über FOMO.

Das ist der Grund: Bungie schritt dann ein und erklärte, dass dahinter keine künstliche Verknappung oder ein finsterer Plan stecke. Schuld war, dass mit Beyond Light Änderungen am Spiel, der Engine und Mechaniken im Hintergrund durchgeführt wurden.

Der Dungeon war schlicht nicht kompatibel mit dem “neuen” Destiny 2. Bungie versprach dann sich mit einer Wiedereinführung von Prophezeiung zu beeilen – und sie haben Wort gehalten.

Was sind Dungeons in Destiny 2? Dungeons sind beliebte PvE-Aktivitäten, die ihr mit einem Trupp aus bis zu 3 Hütern angehen könnt. Stellt euch das als eine Art Mini-Raid vor. Auch hier lauern kleinere Rätsel, ein paar fiese Sprungpassagen und schwere Bosskämpfe gegen mächtige Feinde. Dazu trumpfen die Aktivitäten mit einer einzigartigen Atmosphäre.

Die Bosse in den Dungeons sind imposant in Szene gesetzt

Prophezeiung ist der einzige von drei Dungeons der Loot auf aktuellem Level-Stand gibt.

Die beiden anderen Dungeons sind:

  • Der Zerbrochene Thron – Hier müsst ihr in einer dunklen Fanatsy-Welt einem alten Fluch versuchen zu brechen. Alles wirkt sehr düster und wie in einem verzerrten Märchen.
  • Die Grube der Ketzerei – Der Dungeon führt euch in die Untiefen des Mondes, ins Herz eines Schar-Heiligtums. Wer schon immer eine Orkfestung in Moria mit SciFi-Waffen erstürmen wollte, kann seine Phantasy in Destiny ausleben.

Freut ihr euch, dass ihr schon bald wieder die verdrehte Welt der Prophezeiung betreten dürft? Welcher Dungeon ist euer Favorit in Destiny 2? Sagt es uns doch in den Kommentaren.

In den letzten Wochen von 2020 stehen aber noch ein paar andere Punkte auf der Roadmap: Destiny 2 im Dezember – Diese Inhalte erwarten euch noch bis 2021

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Leon Shemelin

Der Prophezeiung-Dungeon ist mein Favorit weil es Schön und Spannend ist, vor allem der Sparrow-Teil. Und weil ich weiß wo die zwei Truhen sind, kann ich Maximum Loot einheimsen.

Millerntorian

“Das Urteil”?

Schöne HC, so sie denn wiederkommen sollte. Ich mag ja die alten 140er. Habe ich damals nicht besessen. Wer weiß, vlt. kommt ja auch der “Ankläger” mir random roles…auch wenn ich selten AR spiele; die Wumme habe ich wirklich genossen. Verrückt, damals habe ich mit der sogar PVP gespielt.

So ändern sich die Zeiten.

Aber erst mal Mitspieler für den Dungeon finden…ich geh mal Woo & Co. suchen.😉

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Millerntorian
Boshafter Berührer

Matchmaking für die Dungeons wäre nice.

Marius Kopp

Genau das! Zusammen macht’s einfach mehr Spaß, aber auch Bungie sollte mal langsam erkennen dass nicht jeder in einem Clan ist oder sich die Mühe machen möchte manuell zu suchen. Zugegeben, bei den Dämmerungs Strikes sind auch oft mal Noobs dabei die keinen Plan von den Mods haben, aber das könnte man mit einem “Read and Agree” das für 30 Sekunden eingeblendet wird und alles erklärt nochmal ganz einfach beheben. In meinen Augen fehlt es gerade bei den Gruppen PvE Inhalten an “Zusammenhalt” zwischen den Hütern durch dieses abgrenzen dieser…

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Marius Kopp
Leon Shemelin

Auf der Bungie-Website kann man Einsatztrupps für so ziemlich alles finden.

Stephan Niggemann
  1. “Der so beliebte Dungeon” also bitte, da hat der zerbrochenen Thron und selbst das komische Ding auf dem Mond mehr Charme.
  2. Und siehe da, Casuals beschweren sich und bekommen “neues” ohne DLC . LOL
  3. Ihr solltet mal eure WordPress Installation überprüfen, wenn man bei der Anmeldung auf eine nackte HTML Seite geführt wird , denkt man nicht an Sicherheit und Seriösität
Kruppzilla

Ich glaub das Ranking der Dungeons is ja wohl eher subjektiv. Und offenbar war ein Großteil der Community sehr begeistert vom Prophezeiungsdungeon. Und seiner eigenen Meinung als Allgemeingültigkeit hinzustellen und jeden der nicht deiner Meinung ist, als die ach so dummen “Casual” abzutun und sich darüber lustig zu machen ist schon sehr überheblich oder?
Servus
Ein Casual Gamer.

Daniel

Ich für meinen Teil, finde den zerbrochenen Thron immer noch am besten. Selbst die Raids können, von meiner Seite aus nicht mithalten.
Man kämpft sich den Weg zu den Bossen frei, aber auch das Disgn ist sehr gut.
Gestern aus Spaß mal wieder gelaufen.

Jackfu

Bringt die Grube seit BL eigentlich noch immer Meisterwerk nach dem Boss zum zerlegen?

Prophezeiung war für mich persönlich übrigens der schwächste Dungeon und hätte von mir aus gerne wegbleiben können, dafür lieber einen neuen Dungeon auf Europa. Bin da etwas enttäuscht, dass nichts neues kam mit dem “großen” Addon.

Daniel

Ja, die Grube spuckt immer noch Meisterwerke aus.

Stephan Niggemann

Und wieso wird das nirgends kommuniziert? Verdammt

Max Mustermann

Weil es nie weg war. Warum sollte es dann immer wieder neu kommuniziert werden.

Mausermaus

oouuhhh

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x