Schneller, kleiner, hübscher – Destiny 2 bekommt Engine-Upgrade mit Beyond Light

Destiny 2 schraubt mit dem nächsten DLC Jenseits des Lichts an der Performance und überholt seine alte Technik. Was habt ihr davon und warum war das bitter nötig?

So langsam kommen immer mehr Änderungen für die große Erweiterung Beyond Light (Jenseits des Lichts), die am 10. November erscheint, ans Tageslicht. Wir kennen unter anderem schon die neue DLC-Location Europa und auch das brandneue Stasis-Element.

Bungie investiert mit Beyond Light aber auch im großen Stil in eine optimierte und verbesserte Technik.

Im TWaB vom 24. September (via Bungie) geht es daher um komplexe Server-Scripte oder Backend-Änderungen, die aber kaum ein Mensch versteht. MeinMMO hat die wichtigsten Auswirkungen für euch zusammengefasst und sagt euch, was Destiny 3 damit zu tun hat.

Was bedeuten die Technik-Verbesserungen für mich?

Viele der Änderungen an der „Technik hinter dem Game“-Front laufen unter der Motorhaube ab. Sie sorgen dann für ein runderes Destiny-Erlebnis oder eine bessere Programmier-Umgebung für Bungie selbst – so sagt es zumindest Engineering Director David Aldridge.

Aber einige Dinge haben auch direkten Einfluss auf die Spieler.

Davon profitiert ihr:

  • Destiny 2 schrumpft: Auf eurer Festplatte wird das Game 30-40 % kleiner. Je nach Plattform benötigt ihr dann zwischen 59 und 71 GB – aktuell verschlingt Destiny 2 auf der PS4 101,5 GB.
  • Bungie kann schneller Patches und Fixes veröffentlichen und so auf akute Probleme reagieren.
  • Man steigt auf ein neues Host-System um, welches mehr Daten erkennt und zukünftig mehr Spielraum bietet.
  • Ihr sollt schneller Einsatztrupps bilden können – Beispielsweise sollt ihr ein Team im Turm bilden können, ohne dass alle lange in den Turm geladen werden müssen.
  • Manche Locations erhalten eine verbesserte Beleuchtung – Die ETZ und Nessus bekommen dieses optische Upgrade.
Auch alte Locations im „Beyond Light Glanz“ erstrahlen

Weil kein Destiny 3 kommt, schraubt Bungie an der Technik

Deswegen sind die Änderungen dringend nötig: Bungie rechnete 2017 zum Release von Destiny 2 damit, dass der Lebenszyklus des Games deutlich kürzer werden würde. Nun wissen wir aber, dass kein Destiny 3 am Horizont wartet.

Stattdessen kennen wir schon die Pläne bis 2022 für Destiny 2. Um das Game und vor allem die Erschaffung von neuem Content zu verbessern, sei es nun an der Zeit für technische Optimierungen.

Die Destiny-Engine ist dafür verschrien furchtbar langsam und unflexibel zu sein. Bungie bestätigt im TWaB das Gerücht, dass sie teilweise beim Laden des Spiels 24 Stunden benötigen. Durch die Optimierung und Trennung von „totem Content“ konnte man die Arbeitszeit auf unter 12 Stunden drücken.

Dedicated-Server-Destiny
Wahre dedizierte Server wird es auch in Beyond Light nicht geben

Das heißt für euch, dass Bungie schneller an Content arbeiten kann. Sie selbst sprechen davon, dass sie bisher nur schlecht auf das Live-Spiel reagieren konnten und versprechen sich pro Season 1-2 Wochen mehr Flexibilität durch die neue Technik.

Damit bestätigt sich indirekt auch, was ein Insider über den wahren Grund hinter der teilweise kritisierten Content Vault sagte:

Insider erklärt, warum Bungie wirklich die Hälfte von Destiny 2 streicht

Deswegen steht ein großer Download an: Wenn Beyond Light verfügbar wird, müssen alle Spieler auf allen Plattformen Destiny 2 komplett neu herunterladen und installieren. Nur so sind die technischen Verbesserungen zu implementieren.

Um die damit einhergehenden Wartezeiten abzufangen, wird es am 9. November einen Pre-Load geben. So sollen auch Hüter mit langsameren Internet-Verbindungen pünktlich starten können.

Beyond Light bringt nicht nur technische Änderungen mit sich, sondern ruft auch lange vergessene Charaktere zurück aufs Programm: Destiny 2: Wer ist Variks und warum wollen ihm alle Hüter den Hals umdrehen?

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
82 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Millerntorian

Tja, ich habe erst einmal überhaupt kein Problem mit einer Reduzierung der reinen Quantität. Sprich weniger Planeten und Vielfältigkeit an eigentlich den immer gleichen Aktivitäten.

Manchmal wusel ich auch etwas hin und her und werde förmlich erdrückt von offenen Quest und diversen optionalen Bounties. Dies ist für jemanden, der mittlerweile bewusst nicht wie so ein Bekloppter alle Charaktere zum Weekly durch jeden Scheiss jagt, schon zu viel des Guten. Ich möchte ja nicht, dass sich ein Spiel hin zu einer „Das muss ich alles noch bis Dienstag erledigen“-Fleissaufgabe entwickelt (Gibt aber genug, die so an die Sache herangehen; meinen Segen habt ihr.).

Aber wie gesagt; wir reden über Quantität. Sollte es Bungie also gelingen, mal wieder ein deutliches Qualitätssignal hinsichtlich Performance und Stabilität mit den o.a. Maßnahmen zu setzen (vom Content spreche ich nun gar nicht), dann ist das für mich ok. Dann aber wird sich ein Entwickler genau an solchen Aussagen messen lassen müssen. Ansonsten ist das nur Nepper, Schlepper, Bauernfänger PR-Strategie.

Im November sind alle schlauer und zumindest in der ETZ und auf Nessus geht uns dann ein (helleres) Licht auf.

btw.; ich persönlich hätte wohl einen Cut hin zu Destiny 3 mit einer neuen Engine vorangetrieben…

no12playwith2k3

Ich halte das zunächst einmal für Marketing-Gebrabbel.

  • Natürlich wird Destiny 2 kleiner. Aber auch nur, damit es dann durch die nächsten DLC wieder wachsen wird.
  • Bungie KANN schneller Patches und Fixes bringen? Na den Beweis müssen sie erst erbringen. Ging ja eigentlich auch schon sauschnell, wenn man zu viel Loot bekam.
  • Das Hostsystem lasse ich so erstmal gelten. Wie sich das allerdings positiv auswirkt, wird man sehen. Da geht es wahrscheinlich viel um Third-Party-Services.
  • Wird auch langsam Zeit, dass man direkt in den Instanzen einen Einsatztrupp aus Hütern „on the fly“ bilden kann. Wie oft stand ich schon vor ’ner Strike Instanz in der Open World, bis ein anderer Spieler vorbeikam. Dieser mich einlud und nicht beitreten konnte, weil die Instanz voll war.
  • Verbesserte Beleuchtung. Naja. Optik kann ja nicht schaden.
Darksoul

Das fällt Bungie relativ spät ein sowas bekannt zu machen.Hätten Sie das mal im Twab bisschen genauer erklärt dann hätte man es eher verstanden.
Das erklärt warum Sie immer Wochen benötigen um einen Patch raus zu bringen.
Einen gefallen getan haben Sie sich damit nicht als Sie die Server erneuert haben vor Destiny 2 damals.
Und gewusst haben Sie es auch.
Vermutlich stellen Sie nun nochmal um damit Sie mit der neuen Xbox und Ps5 da mit halten können,bzw war wohl technisch notwendig.

ich finde zwar gut das Sie das Sie die anderen Inhalte überarbeiten wollen auf den Planeten fragt sich nur zu welchem Preis?
Kostenlos weil erworben habe ich es ja schon,oder zieht man es wieder Neu auf Marketing mässig und verlangt 10€?
Das wäre auch mal was wo Sie kommunizieren sollten,da es ja schon beschlossen ist das man da was dagegen machen möchte.

Der_Frek

Wenn Beyond Light verfügbar wird, müssen alle Spieler auf allen Plattformen Destiny 2 komplett neu herunterladen und installieren.

Ist ja für PS4 Spieler nichts Neues 😅

Marki Wolle

Hei hei, Sony möchte eben dass man bevor man anfängt ein Game durchzusuchten, erstmal aufs Klo und Einkaufen geht, seine ordentlichen und bequemen Gaming schmuddel Sachen anzieht, ausreichend Trinken bereitstellt und genügend gegessen hat^^

PS Habe ja auch eine Playsi😂 krass das die PS5 so weit vorne im Konsolen Krieg liegt trotz solch belastenden Dingen^^ man stelle sich vor die PS4 hätte das „Kopieren“ nicht gehabt, ob denn die PS4 noch weiter vorne wäre🤣

Naja ich hoffe die PS5 hat das wirklich nicht mehr, dann muss man eben Klo, Trinken und Essen zusammenlegen, und Einkaufen auf Morgen verschieben, vielleicht muss ich mal einen Xboxler fragen wie die das so regeln😂 Und wie es beim PC läuft sieht man ja in der WoW Folge von Southpark 😨😨😨

Der_Frek

Du kannst dabei weggehen? Hast du es gut! Ich muss immer dabei bleiben und hoffen, dass der Kopiervorgang nicht abbricht und ich das Neustarten muss 🤣

Im Techstream haben sie ja damals gesagt, dass das der Vergangenheit angehört. Kreuzen wir mal die Finger, dass dem auch so ist 🙈

Marki Wolle

He ok, ich spiele ja so einiges, aber das ein Kopiervorgang abgebrochen wurde ist mir erst einmal passiert, meine das war aber weil die ganze Konsole abgestürzt bzw. eingefroren ist

Tony Gradius

Jetzt mal ne PS5 Tech-Frage:

Ich benutze auf der PS4 einen Paddlecontroller, ohne komme ich mir vor als würde ich mit einem Bein Fahrrad fahren.
Jetzt hat der neue PS5 Controller keine Paddles und Sony hat angekündigt, dass man auf der PS5 nur PS4-Spiele mit den alten Controllern zocken kann, „neue“ PS5 Games funzen nur mit dem neuen Controller.
Preisfrage: werde ich meinen alten Razer Raiju mit Destiny auf der PS5 nutzen können, oder nicht?😌

Bananaphone64

Meine Spekulation dazu: man wird auch auf der 5er Destiny mit dem SCUF spielen können.
Warum?
Das neue PS5 Spiele nur mit dem neuen Controller gehen werden betrifft sicher vor allem die neuen sensitiven Trigger usw.
Da Destiny ja keine neue Version für die 5er sein wird sondern quasi nur ein Port (was ja dank x86 Architektur nun problemlos möglich ist ) wird die Belegung von der Steuerung die gleiche bleiben und sicher keine der neuen Features beinhalten.

Korrigiert mich falls bungie dazu schon was gesagt hat 🤷‍♂️

Cameltoetem

Ich habe auch noch den Raiju hier, spiele aber mit Back Button Attachment den normalen DS. Ohne Backbuttons geht gar nicht mehr. Ich finde es auch vollkommen verrückt am Ende der Lebenszeit dieses Attachment zu bringen um es dann aber nicht kompatibel mit dem neuen Controller zu machen. Oder wenigstens das gleiche Ding auch für den neuen Dualsense anzubieten. Ich überlege schon in Destiny wieder den Bumper Jumper zu trainieren weil es keine BackButtons gibt….
Verstehe auch nicht warum sie da nicht einmal einen richtig geilen Pro Controller bringen wie MS das mit dem Elite macht.

Bananaphone64

Ja. Nen Elite würde ich denen auch sofort aus der Hand reißen.
Sony hat ja quasi ne Partnerschaft mit SCUF und für die sind das eben die Elite Controller. Glaub nicht dass sich daran was ändern wird. Sony ist da sehr träge was das betrifft.

Cameltoetem

Wenn der Support von Scuf nur nicht so bescheiden und die Verfügbarkeit hier besser wäre…naja was willste machen…

Zipfelklatsch3r

Keine dedizierten Server, kein Destiny.

Marki Wolle

Ja klar wäre positiv wenn es mehr und schneller gehen würde aber holy shit, ich begebe mich schon mal in Deckung falls zu viel Ungeziefer ins Haus kommt, denn ich sehe die Bugs, Weasel, Centipeden und Anteater schon kommen😂

Außerdem kann man dann vielleicht unter Aufbringung aller Ressourcen, sowohl die Textur als auch die physikalischen Eigenschaften eines Steins von einer Woche auf nur noch mehrere Tage verkürzen🤣

Kein Wunder das man bei dem jetzigen Halloween Event erstmal alle Items, Schiffe und Sparrows verpackt und WinRar Packete schnürt sowie Reskins verwendet, man muss ja sparen wo man kann😅 puh und ich dachte schon das hätten sich ernsthaft echte Designer ausgedacht😉

Zavarius

PR Gelaber. Das gab es schonmal als „Schadensreduzierung“ und „Ausrede für das kleine Interesse“ mit dem Versprechen, man könne nun schneller und sauberer arbeiten.
Neuer Cont. = Wir nehmen Maps und Missionen die wir seit über 5 Jahren haben, lassen einen Reshade drüberlaufen damit es neu aussieht und lassen 4 Leute 3 Zeilen Synchronsprechen oder aus einer Home Office Voicemail samplen.

Wir „Veteranen“ hängen nur noch wegen einer Scheinhoffnung an Destiny, weil wir wissen wie es war, und hoffen wie es werden könnte. Aber im Inneren wissen wir doch genau, dass selbst die niedrigste Erwartung noch unterboten wird…

OK

Sehr gut getroffen. Komme aus der IT und weiß das das nur eine Hinhaltetaktik ist. Klar müssen sie reagieren, kommen neue Konsolen auf den Markt, da kann man doch nicht mit Grafiken wie vor 5 Jahren arbeiten. Es ist traurig aber wahr, wir wünschen uns etwas, was wohl nie eintreten wird … Schade!

Marki Wolle

Du tust mir weh, bitte stoße deinen Dolch nicht in mein kleines Herz mit dem Rest Scheinhoffnung darin😢

PS: Was sagt ein Designer der das Destiny 1 Jahr 1 Intro Schiff zum 10 mal benutzt und einfach nicht weiter weiß?

Das Design ist einfach „Zeitlos“😆

Paulo (Mr Kermit001)

Gut das ich das DLC nicht gekauft oder vorbestellt habe. Dank Gamepass werde ich mir das anschauen bzw spielen.

Skulltrain75

Frage was den Gamepass unlimited betrifft. Destiny 2 ist ja bei Steam, wie kann ich denn jetzt Destiny 2 auf dem PC mit dem Microsoft Gamepass spielen? Über den Microsoft Store kann ich Destiny 2 nur auf der XBox freischalten, mit den DLC.

strahlemann

garnicht ^^ weil es nur für konsolengamepass gilt
https://www.xbox.com/de-DE/xbox-game-pass/games
auf die seite gehen und dann kannst da gucken
für was die games gehen bzw auf welscher platform
https://www.microsoft.com/de-de/p/destiny-2/bpq955fqfph6?activetab=pivot:overviewtab

Zuletzt bearbeitet vor 29 Tagen von strahlemann
strahlemann

nicht jedes game aus den pass ist auf jeder platform verfügbar
bzw wenn es Cloudfähig ist vielicht da habe ich mich aber noch nicht infomiert^^

Company of Heroes 2: Complete Collection = Pc
Hypnospace Outlaw = Xbox
Tell Me Why: Chapters 1-3 = auf beiden

Zuletzt bearbeitet vor 29 Tagen von strahlemann
Max

Im Prinzip also Destiny 3 ohne es so zu nennen. Man darf gespannt bleiben.

Chriz Zle

Schön das Nessus eine neue Beleuchtung bekommt und in 2 Monaten dann weg ist 🙂

Nolando

Nessus bleibt uns doch erhalten?

MArs Titan Io und MErkur gehen raus 😉

Baujahr990

An alle Vorbesteller: Ihr bezaht den Preis eine AAA Titels und werdet Inhalt bekommen,der etwa einer besseren Season entspricht.
Ihr bekommt kein neues Spiel. Es gibt keine 40 neuen Exo Waffen und Rütungen… Im Gegenteil….
90% bleibt nunmal der alte Kram. Und 70% der „Neuerungen“ sollten Kostenlos werden, wenn ich richtig verstehe 🤔

Nolando

du hast mir die augen geöffnet, danke dir.
wäre ich nur früher drauf gekommen das ein DLC etwas höher als eine Season steht, wenn du mir jetzt sagst das ein komplettes spiel über dem DLC steht dann. BOOOM Mindf*ck

Jetzt mal ehrlich ich habe vorbestellt weil mir diese kosten es wert sind, außerdem kommt dazu das ich etwas unterstütze an das ich glaub und bei dem ich mir denkedie können das gern haben. desweiteren ist die anmerkung AAA titel schwachsinn, es gibt millionen spieler die einen AAA titel-preis zahlen (FIFA z.b.) und noch weniger erwarten können als was ich mit einer Season in D2 erhalten würde und sie tun es dennoch. Aus überzeugung etc.

ich verstehe das du unzufrieden bist und das du mit der Preispolitik nicht übereinstimmst. aber vorbesteller mit so lausigen argumenten abzuhalten dies zu tun ist etwas schwach.

wer die entscheidung trifft ein spiel vorzubestellen ist sich dessen bewusst was er erhält, weil er aus überzeugung, langjähriger treue und/oder durch informationsseiten (wie Mein mmo) vorbestellt.
hinzu kommt, wenn die leute vorbestellen ohne sich zu informieren denke ich mir okay dann gib bitte weiter dein geld aus aber beschwer dich nciht.

OK

Ich kann beide Seiten verstehen aber dein Argument ist auch nicht richtig. Man kann Fifa und Destiny nicht vergleichen. Leider ist es so, dass viele Alteingesessenen nun mal was neues haben wollen (so wie ich auch) aber was bekommen wir stattdessen? immer wieder alte Sachen werden herausgekramt. Oder ein Saison startet, hält 2 Wochen an und man ist so gut wie durch. Ob das nun mit dem Preis hinkommt oder nicht ist mir egal, mir ist nur wichtig das man was für sein Geld bekommt.

Chris

was bekommen wir stattdessen? immer wieder alte Sachen werden herausgekramt.
War das nicht im Grunde genommen auch die Definition von Fifa? Bloß, dass Fifa in Punkto Echtgeldshop an Dreistigkeit nicht zu überbieten ist? Ich mein man bringt jedes Jahr fast 1:1 das selber Spiel raus, peppt ein wenig die Grafik auf und verschlechtbessert ein bisschen das Gameplay. Dann setzt man ne neue Zahl drauf und man hat nen neuen Fifa Teil. Ich will gar nicht über das Gameplay Urteilen, oder wie gut Fifa ist, aber jedes Jahr aufs neue 70 Euro? Für was? Und dann auch noch jedes Jahr dieses Pay 2 Win Ultimate Team etc. . Ich denke was @Nolando damit sagen wollte: Baujahr nennt AAA Titel wie Fifa im Vergleich zu Beyond Light in Punkto Kosten Nutzen Verhältnis. Dabei ist Fifa eigentlich die Definition von Abzocke in der Gamingbranche.

Stoffel

Mal ne Frage :
An was glaubst Du denn bei Bungie? Das ihre Lügen nach 2 Jahren ein Ende haben und sie ihre Versprechen mal einhalten?

Nolando

Dann zähl mir mal die Lügen auf die nicht eingehalten werden?

ich kann verstehen das viel unmut herrscht, dennoch sind seeeehr viele sachen umgesetzt worden was bungie versprochen hat bzw angekündigt hat. wenn DIE eine sache fehlt dann villt weil es zur zeit einfach nicht umsetzbar ist oder einfach nicht wichtig genug ist.

zu deiner frage an was ich glaube:
ich glaube an eine Community die nach wie vor bungie zeit gibt alles zu regeln. wir reden hier von einem spiel das 4 Jahre entwicklungszeit hatte (D1) dann nach Release durch einen Publisher sogar unfertige Arbeit raushauen musste, um die Pipeline einzuhalten und dadurch das spiel immer mehr und mehr fehler aufbaute. Bungie jedoch nicht diese Fehler ausmerzen konnte weil die direkt am nächsten Problem saßen. desweiteren kamm die Entwicklung von D2 dazu, wodurch auch noch mal einiges an Manpower wegfällt. und zwei Jahre lang wieder dauerhaft content produziert werden musste und man wieder mal Fehler zur seite schieben musste oder nur halbherzig angehen konnte.

jetzt kommt das Versprechen von bungie, mit dem Abgang kann man seine eigene wege gehen. aber wer denk das die das innerhalb von nem jahr oder zwei schaffen ist zu blauäugig (und erspart mir jetzt euer laienfachwissen wie schnell man etwas entwickeln kann) wer 7 Jahre schundarbeit aufarbeiten will und dabei neuen content erstellen will und auch noch aktuelle probleme beheben will, der braucht nun mal seine zeit und genau das ist der grund warum ich bungie treu bleibe. ich mach die ganz scheisse mit, in der hoffnung das die ab einer gewissen zeit den content liefern den wir wollen und verdienen, aber bis dahin bin ich mit dem aktuellencontent mehr als zufrieden. ich erwarte nicht mehr und nicht weniger, wenn ich bedenke was die im hintergrund noch alles zu tun haben.

swisslink420

OK

Chris

Kannst du auch was anderes beisteuern als unter wirklich jeden Destiny-Beitrag deine toxische Stimmung raus zu lassen? Nur die ganze Zeit solche Kommentare ohne sachlichen Inhalt. Man zahlt meines Wissens nach keine 40 Euro für einen AAA Titel, sondern 70 (Konsole). Wenn du glaubst man könnte für so nen Vergleich die Deluxe Edition herziehen: Nein, sollte man nicht. Vergleichen wir doch Beyond Light mit TTK, der wohl meist gehypte DLC in der Destiny Geschichte. TTK hatte:
-Neue Subklassen für jede Klasse
+Schon vorhandene Elemente
+Selbes Klassensystem
-1 Neue Location
-1 Neuer Raid
-4 neue Strikes (1 davon Ps-Exklusiv)
-7 PvP Maps
-18 Exotische Waffen (insgesamt in ganz Jahr 2 D1)
-18 Exotische Rüstungen
-überarbeitetes Levelsystem

Dann schauen wir mal nach Beyond Light (soweit bekannt):
-Neue Subklassen für jede Klasse
+Neue Elemente die spezifischen Einfluss auf die Umgebung hat
+Neues Klassensystem für die neuen Klassen
-1 Neue Location
-1 Neuer Raid
-4 neue Strikes (3 davon Remakes)
-? PvP Maps
-? Exotische Waffen
-? Exotische Rüstungen
-überarbeitetes Gambit
-überarbeitetes

Die Änderungen mal ganz außen vor gelassen, die auch jeder for Free User abbekommt: Wie kommst du jetzt zu der Annahme da wäre nichts neues dran bzw. die 40 Euro nicht wert? über viele an andere Aspekte lässt sich streiten, aber rein vom Umfang her lässt ein Beyond Light nicht den Schluss zu, dass es fast nur aus alten Content besteht. Ich mein, wer erwartet, dass man für 40 Euro auch nur zu 50% ein neues Game da liegen hat, 3 Jahre nach Release und dann auch noch vollkommen neue Inhalte bekommt, der hat eindeutig falsche Erwartungen.

Ich habe kein Vertrauen in Bungie und habe noch nie für Destiny 2 gezahlt (Vom Bruder Sharen). Trotzdem sehe ich so eine Geschichte einfach etwas sachlicher und Kotz mich nicht in fast jedem Beitrag über Destiny, dessen Entwickler oder Käufer aus. Zudem hast du ja auch Zeitweise selbst unter Beiträgen von anderen Spielen deine Sprüche über Destiny gerissen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Chris
Baujahr990

Ich empfehle nur den Pfad des Free Users, undzwar auf meine Weise,
da mich D2 nunmal toxisch gemacht.
Also spar die Mühe.
Zählst den ganzen Kostenlosen Inhalt, selbst auf und merkst es trotzdem nicht🤔

Chris

Ja richtig, ich Zähle die Kostenlosen Inhalte mit. Was ich außen vor gelassen habe, sind die meisten Änderungen, die alle betreffen. Sowas wie geplante Änderungen am Beutezugsystem (Beutzüge im Orbit holen etc.). Es ist irgendwo gut, dass neue Inhalte auch teilweise for Free sind. Ich klammere sie deswegen aber nicht aus, es sind dennoch neue Inhalte, die ins Game kommen. Zu The Taken King gab es noch kein New Light.
Mir ging es nie um die Frage, ob es sinnvoll ist das DLC vorzubestellen etc. . Wie gesagt, hab seit Jahren keinen Cent für das Franchise gezahlt, kannst dir a denken wie ich zum Vorbestellen stehe Es ging für mich im Kern nicht um die „Empfehlung“, du haust einfach irgendwelche Aussagen raus, die vorne und hinten nicht stimmen. Das mit dem Preis hab ich ja bereits erklärt. Dann implizierst du, dass die Leute ernsthaft ein neues Spiel bei dem DLC erwarten. Dabei wird jeder, der hier wohl Heimisch ist, genau darüber aufgeklärt worden sein wird, welche Inhalte For Free sind und welche nicht. Das wirkt eher wie „Ich red es mal anderen schlecht, habe aber eigentlich keine Argumente.“ Dabei gibt es durchaus Argumente, die gegen das Vorbestellen sprechen. Sachlich dargestellt käme sowas sicher besser rüber. Ich hab persönlich gar nichts gegen schlechte Kritik, sie ist sehr wichtig! Ich hab auch nichts dagegen, wenn man mal(!) ein wenig die Fassung verliert, wie oft hat mich dieses game schon gefrustet und zur Weißglut gebracht?…
Aber wogegen ich was habe, wenn man eigentlich nur noch hier ist um über das Spiel zu wettern und das dann auch auf sehr unsachlicher Ebene.

Baujahr990

Finde es auch spannend wie sich unter meinen Kommentaren immer sofort ein Hatemobb bildet, sieht man nicht schon an meinem Avatar, dass ich D2 mal geliebt habe?
Ihr seid ein Haufen wiederlicher Faschistischer Gutmenschen, die sich gut fühlen, wenn sie sich gegen meine art der „Hassliebe“ zusammenrotten. Dabei sind meine Kommentare nur gut mit „euch“ gemeint. Glückwunsch.

Chris

„Solange wir die Rüstung vom letzten Jahr, nicht als universelles Ornament bekommen,
kann Bungie seinen Kram behalten.“

Meinst solche Kommentare? War der letzte, bei dem du was von mir gehört hattest. Ich hab dir schon in meinem Kommentar von grade eben erklärt: Ich habe nichts gegen negative Kritik, ich befürworte sie sogar. Aber sie soll sachlich sein und sich nicht die ganze Zeit wie ne dauerschleife aus „Einfach traurig was Bungie macht“ oder „Ich bin ab jetzt Free User, ach und hab ich schon erwähnt, dass ich Free user bin?“ oder „Die bekommen keinen Cent mehr von mir.“ . Ich hätte mir ja sowas gespart, aber dein „Ihr seid ein Haufen wiederlicher Faschistischer Gutmenschen,..“ war dann echt genug. Wenn du so regelmäßig von vielen Kritik für deine Aussagen kassierst: Ockhams Rasiermesser. Meistens ist die naheliegendste Antwort auch die richtige.
Was ist wahrscheinlicher? Dass sich völlig Fremde und unterschiedliche Menschen gegen dich verschwören? Oder ist es einfach wahrscheinlicher, dass der einzige gemeinsame Nenner (du) die Ursache dafür ist? Es sagt keiner was gegen deine Meinung, sondern wie du diese zum Ausdruck bringst, bzw. was für Argumente du nimmst. Nur weil ich deine Argumente Fragwürdig finde heißt es nicht, dass ich nicht die selbe Meinung vertrete. Von dem Teil mit der Liebe (Hassliebe) hab ich auch bis jetzt nicht viel bemerkt.

Ich möchte dir aber an der Stelle ganz klar sagen, dass du dich in keinster Form ausgegrenzt fühlen sollst. Ist wirklich alles nicht persönlich gemeint. Es hat sich auch keiner gegen dich verschworen und will nur dich gezielt runter putzen. Ich sag das deswegen, weil ich oft genug erlebt hab, was Mobbing aus Menschen macht und will auch nicht, dass jemand fälschlicher Weise glaubt dem ausgesetzt zu sein. Versteh mich bitte auch ein Stück, bei der geschichte mit dem „…faschistische…“ war ich auch etwas geladen, weshalb ich hier auch deutlich „direkter“ war.

Zuletzt bearbeitet vor 29 Tagen von Chris
Cameltoetem

Nee Keule, wir sind eigentlich ganz geil drauf. Nur du halt nicht.

Burak A.

Das mag zwar stimmen, aber wenn ich jetzt mal zum Beispiel The Witcher 3 und Destiny 2 vergleiche:
Ich kaufte tW3GofYE und es ist definitiv eines der besten Spiele und hat schon jetzt einen legendären Status.
Aber ich spielte es nur einmal intensiv fast komplett durch (Skellige hatte ich viele Sachen ignoriert) und ich kam da auf etwas über 100 Spielstunden glaube ich.

Laut „Time wasted on Destiny“ bin bei über 1327 Stunden bei D2.
Und dabein bin ich noch nicht mal die Elite. Andere haben bestimmt mehr Spielstunden.

Destiny hat definitiv seine Probleme aber das Universum das Bungie kreiert hat lässt uns nicht aus seinem Bann.

Mc Fly

„..Das heißt für euch, dass Bungie schneller an Content arbeiten kann…“
hm, für „neuen“ Content braucht es wohl eher Ideen dafür 😉

gouly-fouly

Das lange Laden in den Menus finde ich auch sehr altbacken!!! Wird daran mal was geändert… knappe zwei Minuten um ne Waffe zu wechseln ist irgendwie scheisse

Mizzbizz

Ja,find ich auch! Das ist etwas, dass schon LAAAANGE gefixt gehört. Ich weiß, dass macht das Spiel nicht wirklich kaputt, aber nervt ja doch tierisch.
Ein weiterer Punkt, der in etwa die selbe Kerbe trifft, sind die blödsinnigen Rangaufstiegsbanner quer über dem Bildschirm, sekundenlang!!! Da will man sich gerade gewonnene Items anschauen und vergleichen usw und kann es nicht, weil da irgendwelche Banner den Bildschirm vernageln. Einfach nur nervig. Ein kleiner Hinweis unten links täte es auch….
Aber ich schätze, bei diesen Punkten wird uns Bungie wohl nicht zuhören. 😉

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Mizzbizz
Saibot77

Deswegen fasse ich das Game erst auf der PS5 wieder an🤣

Antester

Destiny wird kleiner, hm haben die jetzt die gleiche Texturen-Technik wie Warframe übernommen? Ob Destiny damit jetzt wirklich schneller wird, vielleicht beim Copy&Paste, mal in 6 Monaten schauen ob das lohnt reinzuschauen.

Baujahr990

Klingt zu gut um Wahr zu sein.
Bin echt gespannt was für Free User so übrig bleit,
oder ob wir Ex-Kunden komplett fallen gelassen werden…

Jerry

Sehr gut, lese dieses Artikel gerade während ich Destiny 2 starte 😂 dauert immer alles so ewig

Marcel Brattig

Mal abwarten wie es dann läuft.

CandyAndyDE

Bungie kann schneller Patches und Fixes veröffentlichen und so auf akute Probleme reagieren.

Merkt euch diesen Satz ganz genau. Wir reden in einem Jahr nochmal darüber 😂
Hab mir jetzt einen Screenshot gemacht, den Text kopiert und archiviert.

Das klingt alles zu schön um wahr zu sein und wenn wir ehrlich sind, haben sie das bestimmt schon 2-3x versprochen. Alles wird schöner, schneller, besser und flexibler.
Das klingt für mich nur noch nach Hype. Kauft es jetzt, es wird awesome. Und sowas kommt auch immer kurz vor einem DLC-Release. Sorry, aber nach 6 Jahren lasse ich mich nicht mehr blenden.

Die Neuinstallation finde ich nicht problematisch. Ich muss das Spiel am 10.11. eh komplett neu installieren, weil da meine Series X kommt 😋

Achtung:
Das ist Ihre Chance. Mit dem Spenden eines Taschentuches können Sie die Tränen eines Minusmenschen trocknen. Spenden Sie jetzt. Aktion Minusmensch

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von CandyAndyDE
Mike

Guck dir das verlinkte Video unten an. Da geht es um die Destiny 2 Engine TIGER. Die ein kompletter Neuanfang war. Was sie da für Hoffnung reingesteckt haben, was letztendlich erreicht wurde und dass sie es nicht nochmal wagen werden. Wenn man das alles so hört, klingt das wie am Anfang des Videos.
BTW mit den Änderunggen wird wohl auch das Gesicht unserer Hüter verändert.

Shin Malphur

Machen sie dich jetzt schon seit der Trennung von Activision. Früher dauerte es Monate, jetzt Tage bis Wochen bei wirklich kniffligen Problemen. Bungie hat Besserung gelobt und geliefert…wird sich jetzt zeigen wir weit sie noch dran tunen können.

Nolando

setz dir noch eine erinnerung an diesem tag 😉

Weizen

Alles nur PR gelaber, es wird sich nix ändern, sowas wurde schon zig mal versprochen, gehalten wurde sich aber nie dran.

Shin Malphur

Patches und Hotfixes die mehrere Monate gedauert haben, wurden auf Tage bis wenige Wochen reduziert, wenn es schwieriger ist -> Verbesserung
Balanceanpassungen und Updates kommen häufiger -> Verbesserung

Nerfs und Bugfixes töten die Waffen nicht mehr, sondern sind angemessene Anpassungen -> Verbesserung

Vielleicht sollte man das Spiel auch spielen, um
solche Aussagen machen zu können. Es wurde seit der Trennung von Activision einiges verbessert. Wer aber Wunder erwartet, dass die Updatezyklen von früher Monaten auf heute Stunden innerhalb einer Nacht reduziert werden, ist selber Schuld.

Nolando

das ist auch das große problem, man meckert ohne ende und sieht einfach nciht was bungie alles seit der trennung verändert hat. diese änderung sind keine direkt einfließenden änderungen sondern welche die sich in zukunft auszahlen werden.

aber es ist doch eigentlich immer so, alles was ich nicht sehen oder fühlen kann existiert auch nicht 😀

Weizen

Nenn mal ein Update was nur Stunden gedauert hat, irgendwas deaktivieren weil Youtuber XYZ ein Video drüber gemacht hat zählt da übrigens nicht.

Jede Season seit dem Split mit Activision war voll mit Bugs, wenn du das leugnest outest du dich als Fanboy.

Baya.

Nenn doch mal schwerwiegende Fehler im Spiel… Du maulst nur rum, lieferst aber nicht. Ich spiel seit 4 Monaten und konnte nix feststellen. Im Gegenteil, das Spiel läuft 1A.

Baya.

Achso und klar bin ich Fanboy, sonst würd ich’s ja net spielen…

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Baya.
Weizen

Felwinter Quest Bug, Godmode Bug, Polaris Lanzen Cat war kaputt, Lasertag mit der kaputten Prometheus, nahe alles was mit der Telesto zu tun hat, Levi Raid Truhen die kein Loot gedroppt haben trotz Schlüssel, Blinder Quell Bug, Bug im aktuellen Event, Witherhoard insta kill bug.

Ich könnte das den ganzen Tag weiter machen.

Baya.

Müssen ja sehr schwerwiegende Fehler, wenn die mir nicht mal auffallen 😀
Das sind doch alles alte Kamellen oder?

Weizen

die hälfte davon stammt allein aus den letzten 2 seasons

Baya.

Welcher Bug ist denn gemeint mit „aktuellen Event“?

Weizen

Wenn du beim Event alle Wellen erfolgreich abschließt inkl Kugeln etc, ist es bei mir und anderen schon oft vorgekommen dass das Event nicht Heroisch geschaltet wird obwohl man in der Zeit ist.
Manchmal spawnen einige Gegner sogar unter der Map in der Blockphase was es unmöglich machte es zu beenden usw.

Bis heute nich gefixt und wird es auch nicht mehr.

Baya.

OK, ist mir noch nie aufgefallen ehrlich gesagt.

Chris

Er sagt nicht, dass die jetzt auf Stunden reduziert wurden. Sondern wer sowas bei ner vorherigen Zeit von Monaten über Nacht erwartet, der sei selber schuld.

Bananaphone64

Find’s irgendwie lustig dass ein Feature sein soll dass es weniger Platz auf der Platte braucht. Ist doch logisch wenn 2/3 der spielbaren Welt verschwindet 🤦‍♂️

Saibot77

Genau das habe ich auch gedacht.🤣

KingK

Nice!
09.11. Preload
19.11. Gleiches Spiel von vorn auf der PS5

😉

Takumidoragon

Da konnte wer ein Pre-Order abstauben ^^

KingK

Si, hatte Glück am Morgen nach dem Reveal^^
Wie siehts bei euch beiden aus?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von KingK
Takumidoragon

Erstmal noch nicht. Bei mir aus finanziellen Gründen ^^

KingK

Spendenaufruf für Taku!!!

Baujahr990

Asche auf dein Haupt.
Bekommst kein neues Spiel, gibt keine 40 neuen Exo Waffen und Rütungen
90% bleibt der alte Kram. Und 70% der Neuerungen sollten Kostenlos sein 😉

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Baujahr990
Takumidoragon

Und das hat nu was mit der PS5 zu tun?😅

Shin Malphur

Meine XSX kommt am 10.11. ich darf also pünktlich Beyond Light laden 😀

KingK

GG 😉

Chriz Zle

Da müsste meine dann auch kommen 🙂
Konnte noch eine abstauben.

UnderSkilled_and_OverGeared

Wenigstens kann ich es dann auf der PS4 dann noch spielen, während es auf der PS5 in der Zwischenzeit nochmal laden kann 😂

KingK

Quasi komplett ausnutzen, sehr gut 😅

Nakazukii

mir würd ja schon reichen wenn man die ausrüstung schneller wechseln kann und es nicht ewig lädt

What_The_Hell96

Ich bin mir ziemlich sicher mit den next gen konsolen wird dieses problem extrem minimiert werden 🙂

Bananaphone64

Kannst du jetzt schon haben mit der SSD. Das verringert die Ladezeiten deutlich.

Gönndalf

Manche Locations erhalten eine verbesserte Beleuchtung

Das finde ich gut! An vielen Stellen im Game tappe ich im Dunkeln und verliere kurzzeitig die Orientierung. Seitdem ich einen OLED zum spielen nutze, sieht es an diesen Stellen so aus, als wäre der Screen ausgeschaltet, da hilft’s auch nicht, die Helligkeit hochzusetzen, weil die Dioden einfach abschalten…. Appreciate that!

Mike

https://www.youtube.com/watch?v=UU92a5pKV6k
Sehr technisch aber man erfährt viel über die Engine, die Fallstricke und Probleme auf dem Weg und auch sein Fazit ist ziemlich interessant formuliert.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

82
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x