Destiny 2: Rennen zum neuen Raid beginnt bald – So soll es fair laufen

In Destiny 2 Beyond Light (Jenseits des Lichts) erwartet euch nach einem Jahr endlich wieder ein neuer Raid. Lest, wann die Endgame-Herausforderung startet, wie der Wettkampf um den „World’s First“ abläuft und was es zu erbeuten gibt.

Das sind die wichtigen Raid-Zeiten:

  • Am 21. November öffnet der neue Raid seine Pforten
  • Punkt 19 Uhr deutscher Zeit fällt der Startschuss

Beyond Light erscheint am 10. November. Ihr habt also 11 Tage Zeit, um euch auf den neuen Raid vorzubereiten. Sprich, euch mit den neuen Stasis-Klassen vertraut zu machen, euer Level zu pushen und neue Exotics zu jagen.

Das ist ungewöhnlich lange: Für den letzten Raid hatten die Spieler in Shadowkeep nur 4 Tage Zeit zur Vorbereitung. Zudem möchte Bungie die Wettkampfbedingungen noch fairer gestalten.

Denn mit der Öffnung eines neuen Raid fällt auch der Startschuss für das prestigereiche „World’s First“-Rennen. Alles, was Rang und Namen im Destiny-Universum hat, möchte sich den überdimensionierten Sieger-Gürtel erkämpfen. Doch diesmal sollen auch „normal-sterbliche“ Hüter bessere Chancen bekommen.

Sieht aus wie ein WWE-Gürtel und wurde auch schon von der Wrestling-Legende Big Show feierlich während einer Zeremonie überreicht

So soll das „World’s First“-Rennen fair laufen: Abermals aktiviert Bungie im neuen Raid einen speziellen Wettkampf-Modus. Der soll dafür sorgen, dass alle Spieler mit den gleichen Bedingungen am Wettkampf teilnehmen:

  • Der Wettkampf-Modus ist 24 Stunden aktiv (nur im Raid)
  • In jedem Encounter ist das Level aller Spieler auf 20 unter der empfohlenen Power begrenzt.
  • Artefakt-Power ist deaktiviert
  • Eine Power-Grenze von 1.230 ist das Ziel eures Teams für alle Kämpfe

Zudem wird die Rechtmäßigkeit des Gewinnertrupps sorgfältiger geprüft als bisher. Bungie sagte (via TwaB): „Rechnet also damit, dass die offizielle Ankündigung des „World‘s First“-Titels etwas später als üblich kommt“.

So sollen Szenen wie diese vermieden werden:

Destiny 2: Datto jubelt über World First, aber das Erwachen ist brutal

Das wissen wir schon zum neuen Raid in Destiny 2: Beyond Light

Diese Belohnungen gibt’s für die Herausforderung: Nicht nur der Siegertrupp des „World First“-Rennens erhält exklusive Belohnungen. Schließt ihr den Raid binnen der ersten 24 Stunden im Wettkampf-Modus ab, erhaltet ihr dieses Emblem:

Schließt ihr den Raid vor dem 1. Dezember um 18 Uhr deutscher Zeit ab, könnt ihr euch einen Code für die offizielle Raid-Jacke sichern. Diesen löst ihr im Bungie-Store ein und „dürft“ nur dann die Jacke käuflich erwerben.

Das Design der Jacke ist derzeit noch nicht bekannt.

Schließt ihr den Raid das erste Mal ab – egal wann – erhaltet ihr dieses Abzeichen:

Das Symbol der Tiefsteinkrypta ist zu erkennen

Natürlich sind auch wieder Raid-spezifische Waffen und Rüstungen am Start. Wie gewöhnlich hütet Bungie diese aber wie seinen Augapfel. Wir wissen also noch nichts über das Gear.

Traditionell wartet im Raid auch ein besonderes Waffen-Exotic. Dieses zu erhalten ist mit großer Mühe oder viel Drop-Glück verbunden. Daher gelten die Raid-Exotics als die seltensten im ganzen Spiel.

Wo spielt der Raid? Über den Raid an sich oder die Feinde darin, ist momentan auch kaum etwas bekannt. Wir wissen aber schon, dass uns das Abenteuer in die sagenumwobene Tiefsteinkrypta (Deep Stone Crypt) auf Europa führt.

Dieser Ort soll die Geburtsstätte der Exo-Rasse sein. Die Tiefsteinkrypta könnte sogar mehr werden, als nur neuer Raid.

Was haltet ihr vom Startdatum für den neuen Raid und den Bemühungen, das Rennen fair zu gestalten? Denkt ihr, dass doch sowieso jedes Mal dieselben Teams den Sieg unter sich aus machen oder haben so mehr Hüter eine Chance auf den Meisterschafts-Gürtel?

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Baya.

Urlaub – Check
Zeit – Check
Fireteam – Check
Richtig Bock drauf – Check

🙂

Marki Wolle

Nur wenn es 2 World Firsts geben würde wäre es fair^^

PC und Konsolen, ansonsten haben die Konsolen keine Chance!

Obwohl wenn die PC Streamer mal richtig abkacken würden an einer Phase, könnten theoretisch sogar Konsoleros den Titel holen, das könnte man auch mit skaten nicht mehr einholen^^

Ich würde es auf jeden Fall feiern, wenn ein Konsolen Clan erster werden würde, gibts eigentlich die Busfahrer noch?

JUGGI

So manchmal vergesse ich als leidenschaftlicher Destiny-PC Spieler, dass das Game auch noch auf Konsole gespielt wird xD Stehe da eigentlich hinter dir. Wenn du die PvE-Konsoleros in den selben Pot steckst wie ein PCler mit Makros und tausend Tasten ohne lange Ladezeiten dann haben sie keine Chancen. Wenn ich das noch richtig im Kopf habe gabs ein Plaisy Team bei Crown of Sorrow und kein Konsolenteam bei aktuellen Garden wo am Day-One erfolgreich waren. Um ehrlich zu sein: Wenn man auf Konsole spielt kann mans gerne versuchen, aber wenn der Raid da ein Kaliber wird wie Last Wish, kann man auch seinen Samstababend / Sonntag besser verbringen als des.

Shin Malphur

Jo stimmt, spiele das zwar hauptsächlich auf Konsole, aber grad das neu laden und versuchen kostet in Summe beim nem First-Try eines Raids unfassbar viel Zeit. Wir werdens wieder versuchen, auf Konsole, aber auf der XSX. Das dürfte es etwas relativieren. Nur Makros können wir natürlich nicht nutzen…aber die find ich gehören auch verboten.

Sonred

@ Mein MMO der startschuss ist um 18 uhr. nicht 19 uhr. wir haben noch die zeitumstellung vor uns 🙂

Mc Fly

Und am Ende gewinnt wer Glitches am besten zu nutzen weiß….. 😁

Missed Chance

Klar. Die sind ja an day one schon alle bekannt.

Ron

Fair wird es nie ablaufen. Das hat man ja schon bei Division gesehen, dass es Streamer und Gruppierungen gibt, die enge Kontakte zum Team haben und die Mechaniken bereits frühzeitig vermittelt bekommen.

Dabinichtv

Wollte ich auch schreiben ✌️

DennyZ

Fair? Fair wäre es wenn bungie allen die sich anmelden dafür eine bezahlte Woche Urlaub organisiert damit sie gear sammeln können und nicht wie die ganzen streamer und twitcher zuhause chillen und den ganzen Tag on sind! Das wäre fair! Das Leben eines streamers davon träumen viele. Wie wäre es den mal mit ner stundensperrung der streamer am raid Tag von 10 Stunden? Das wäre noch besser ^^

RaZZor89

Ich werde brav bis zum 8 Dezember warten und das Addon auf der Next gen spielen

DennyZ

Du weißt schon das es direkt zum Launch spielbar ist auf der 5? Nur das Update auf die richtige ps5 Version kommt am 8 dez. vorher nur eine verbesserte Version der ps4 Version!

Hans Dornauer

ist doch grund genug zum warten? wenn man mit besserer qualität zocken will kann man auch warten

RaZZor89

Eben. Der Hauptgrund sind für mich die 60fps und darauf warte ich dann gerne

Shin Malphur

Zumindest auf der XSX hast die 60fps ab Day One. Wir legen daher gleich schon am 10.11. los 🙂 Da ist das zwar nur ein „optisches 60fps“, ohne dass die Tickraten am Server schon angepasst sind, aber mir reicht das 🙂

DennyZ

Ist doch schon besser in der ersten Version für ps5😅 die andere kommt erst so spät einen Monat warten auf destiny wenn das Update kommt? Ich könnte das niemals 😅

RaZZor89

Ja, das ist mir bewusst. Ich möchte es nur in der für mich best machbaren Version spielen

IPhiniX

Ich finde es für die Casual Spieler nicht schlecht, dass sie nun mehr Zeit haben level zu grinden um auch beim day one mit zu machen. Ich denke, wir werden einen Raid in der Größe von Last Wish aus dem Fosaken DLC erhalten. 11 Tage Zeit zum vorbereiten hatten wir noch nie, doch 10 Tage schon. Dies war beim Release des Fosaken DLCs. Daher vertrete ich die Meinung, dass die Schwierigkeit des Raids nicht beim Level liegt, sondern bei der Dauer ihn zu durchlaufen. Ich als Endgame Spieler bin der Meinung, dass solch ein großer Raid dringend nötig ist. Dieser würde das Interesse am Spiel für einige wieder steigern. Entäuscht wäre ich bei einem Raid im Still vom „Geisel der Vergangenheit“ Raid.

Für mich wäre es ein gelungener Raid, wenn er also zum einen eine Länge wie die vom Raid „Last Wish“ hat und es eine Questgebundene Exoquest wie beim „Garten der Erlösung“ Raid für den Raid gibt.

Takumidoragon

Guck mir dann wieder nur an wer denn gewinnt. Raids will ich blind machen, nicht vorher mal was dazu gesehen haben.

Ich hoffe ja auch auf so eine Überraschung wie beim Weltenfresser. So ein LFG Team aus Randoms holt den World’s First ab 😅

xSkillz

Guck mir dann wieder nur an wer denn gewinnt. Raids will ich blind machen, nicht vorher mal was dazu gesehen haben.

nur das es manche in der gruppe gibt die es sich trotzdem angucken damit sie zwischendurch mal “ zufällig “ den richtigen tipp / idee haben wie man es machen könnte!.
die sogar genauso erklärt wird wie in einen einen video weil sie gefeiert werden wollen weil sie selbst darauf gekommen sind… achtet einfach mal drauf wer in der gruppe und wie er welche tipps gibt oder ideen hat.. und später einfach mal nen video gucken ;))) 1:1 das selbe. tzd viel spass & erfolg 😀

Felwinters Elite

Das power Level cap heißt für mich wieder dass der Raid nach 24 Stunden kinderleicht wird . Das sollte skaliert bleiben dass man immer etwas unter Level bleibt .

in allen d2 Raids kann man ohne Waffen spielen und hat nichts zu befürchten .

Ich vermisse die Hardmodes richtig .

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von Felwinters Elite
MikeScader

Dafür wurden konnte man einige Raids in Destiny 1 Solo gemacht werden in dem einfach einen warlock gespielt hat, der sich nach ner wipe Mechanik mit Selfrevive zurückgeholt. Ich kann daher nicht sagen das d1 Raid schwieriger als die von d2 waren. Spiele auch Destiny schon seit der First Look Alpha damals auf der PS4 und insgesamt dann in beiden Games schon über 4k Stunden. 🤷🏼‍♂️ PS: Crota funktionierte sogar komplett Solo und das egal mit welcher Klasse und dann noch absurden Eingabegeräte. 🤔

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von MikeScader
Felwinters Elite

Ja gut crota ist wie nocris nen Witz. Keine Ahnung mir fehlen die starken mobs in den Raids . Du hast ja fast nur kleine redbars rumrennen die ne halbe Stunde brauchen um dich zu töten wenn du afk stehst .

ich habe vor 2 Wochen noch nen oryx Raid gemacht und muss sagen, dass die Mobs da schon mehr dmg austeilen. Zumal es da auch viel mehr yellow bars gibt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x