Destiny 2 zeigt 10 neue Exotics und alle machen richtig Bock auf Beyond Light

Destiny 2 hat die Katze aus dem Sack gelassen und stellt gleich 10 neue Exotics vor. Schaut euch hier den Trailer und die Beschreibung zu den neuen Waffen und Rüstungen aus dem DLC an.

Um diesen Trailer geht’s: Am Abend des 06. Oktober veröffentlichte Bungie einen Teaser zu Beyond Light. Darin wurde versprochen, dass heute, am 7. Oktober, eine größere Ankündigung zum heiß erwarteten DLC folgen solle – und Bungie hat Wort gehalten.

Der neue Trailer zeigt gleich 10 frische Exotics. Mit dabei sind vier Waffen und pro Klasse zwei exotische Rüstungen.

MeinMMO zeigt euch den Trailer und gibt euch im Anschluss eine kurze Beschreibung der einzigartigen Fähigkeiten der neuen Spielzeuge, mit denen ihr ab dem 10. November Europa unsicher macht.

Schaut euch hier die 10 neuen Exotics im Trailer auf Deutsch an:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Viele Hüter haben damit gerechnet, dass Bungie heute zwei neue Exotics vorstellt, die sie gestern kurz anteaserten. Dass man gleich ein ganzes Arsenal offenbart, damit dürften die wenigsten Hüter gerechnet haben.

Übrigens, auch unser Shooter-Experte Sven Galitzki ist vom neuen Trailer begeistert und hat so richtig Lust auf Destiny 2 – aber wohl erst ab dem 10. November: Ich bin richtig heiß auf Destiny 2, aber kann mich nicht mal dazu zwingen, es zu spielen

Griff der Erlösung – Salvation’s Grip

Das kann der Granatwerfer: „Griff der Erlösung“ feuert Projektile, die Stasis-Kristalle erzeugen und Feinde in der Nähe einfrieren. Das Aufladen dieser Waffe erhöht die Anzahl der erschaffenen Kristalle und vergrößert den Einfrier-Radius.

Beyond Light bringt das erste neue Element in der Geschichte von Destiny: Stasis. Daher ist es wenig überraschend, dass auch ein Waffen-Exotic voll auf die Eispower setzt.

Destiny 2 enthüllt die finale neue Stasis-Klasse: Jäger sind jetzt Eis-Ninja

Keine Zeit für Erklärungen – No Time to Explain

Das kann das Impulsgewehr: Präzisionstreffer und Treffer auf von Stasis beeinflusste Feinde werden ins Magazin von „Keine Zeit für Erklärungen“ zurückbefördert. Stapelt diesen Effekt, um ein Portal heraufzubeschwören, aus dem die Waffe aus einer anderen Zeitachse schießt.

Wir sehen, wie ein kleines Schwarzes Loch Feinde wie ein automatisches Geschütz unter Beschuss nimmt und neben dem Waffen-Träger schwebt. In Destiny 1 konnte die Waffe nur etwas mit der Munition spielen und war nur wegen seiner Trägerin, der Exo-Stranger, kultig – jetzt scheint es sich um eine nützliche Knarre zu handeln.

Wolkenschlag – Cloudstrike

Das kann das Scharfschützengewehr: Präzisions-Todesstöße von „Wolkenschlag“ erzeugen an der Position des Gegners Blitze. Schnelle Präzisionstreffer sorgen an der Einschlagstelle für einen ganzen Sturm.

Die Sniper erinnert etwas an die Destiny-1-Waffe Jenseits. Aber die konnte mit ihren Blitzen nur blenden, nicht mit einem Gewitter aufräumen. Im Trailer haut ein Einschlag gleich 3 Hüter im PvP um.

Die Klage – The Lament

Das kann das Schwert: Das Schwert „Die Klage“ schneidet durch feindliche Schilde und hat selbst eine verbesserte Abwehrmechanik. Durchs Blocken ladet ihr die Klinge auf. Trefft ihr Feinde im aufgeladenen Zustand, heilt ihr euch.

Konzeptbilder dieses Schwertes geistern seit einer Weile durchs Netz. Jetzt wissen wir aber, wie nötig Schwerter einen Kopfüber-Wirbel-Sprung-Angriff hatten.

Eislawinen-Übermantel – Icefall Mantle

Das können die Titan-Handschuhe: Mit „Eislawinen-Übermantel“ wird eure Titanen-Barrikade durch einen Überschild ersetzt und absorbiert eingehenden Schaden.

Im Clip ist zu sehen, wie der Titan unbeeindruckt den Beschuss auf sich zieht und so seinem Ruf als Tank von Destiny alle Ehre macht. Ob man so auch Headshots im PvP wegstecken kann?

Kostbare Narben – Precious Scars

Das kann der Titan-Helm: Bei Wiederbelebungen erhält der Titan durch „Kostbare Narben“ eine Überschild-Aura, die den Träger und Verbündete in der Nähe schützt.

Dank diesem Exotic könnte es sich richtig lohnen, einen gefallenen Titanen auf dem Schlachtfeld zu beleben.

Maske von Bakris – Mask of Bakris

Das kann der Jäger-Helm: Setzt die „Maske von Bakris“ auf, um die Ausweich-Fähigkeit des Jägers durch einen längeren Hechtsprung zu ersetzen, der den Träger währenddessen für kurze Zeit verhüllt.

Im Trailer sah es weniger nach einem Hechtsprung aus, sondern eher so, als könnten sich Jäger wieder Teleportieren – wie in Destiny 1. Zusätzlich könnte man meinen, dass diese Maske gruseliger als das aktuelle Halloween-Gear aussieht.

Athrys‘ Umarmung – Arthrys’ Embrace

Das können die Jäger-Handschuhe: Das ausbalancierte Messer des Jägers (geladener Nahkampf) prallt dank „Athrys‘ Umarmung“ ein zweites Mal ab. Schnelle Präzisionstreffer gewähren zudem Bonus-Schaden und können Feinde für kurze Zeit ins Wanken bringen.

Im gezeigten „Beyond Light“-Gameplay sah es fast so aus, als würde das Messer auf magische Weise den feindlichen Kopf finden. Bis wir wissen, wie stark der Aim-Assists tatsächlich wird, dürften spannende Balance-Diskussionen anhalten.

Dämmerungskonzert – Dawn Chorus

Das kann der Warlock-Helm: Mit „Dämmerungskonzert“ verursachen die Morgenröte-Projektile des Solar-Warlocks zusätzlichen Schaden und sorgen dafür, dass Feinde bei Berührung brennen. Erhaltet jedes Mal Nahkampf-Energie, wenn ein Ziel durch eine Verbrennung Schaden nimmt.

Damit haben Warlocks indirekt ihr Wikinger-Begräbnis aus Destiny 1 zurück – wir wünschen frohes Zündeln.

Nekrotischer Griff – Necrotic Grip

Das können die Warlock-Handschuhe: Nahkampf-Angriffe mit ausgerüsteten „Nekrotischer Griff“ korrumpieren Feinde mit über Zeit zunehmendem Schaden. Wird ein korrumpierter Kämpfer besiegt, breitet sich die Korrumpierung auf Ziele in der Nähe aus und stellt Nahkampf-Energie wieder her.

Der Effekt lässt sich etwas mit dem Top-Exotics aus Season 11, dem Dürresammler vergleichen. Beide verseuchen die Feinde und sind ansteckend.

Was haltet ihr von den 10 neuen Exotics? Denkt ihr auch, dass da richtig mächtige Spielzeuge auf uns zukommen?

Besonders interessant ist, dass Exotics mit Wurzeln aus Destiny 1 in deutlich überarbeiteter Form ihre Rückkehr feiern – was das wohl für das Wiedersehen mit Falkenmond bedeutet? Bedenkt zudem, dass uns noch weitere Exotics aus dem Raid oder geheimen Quests erwarten dürften, von denen wir bisher nichts gesehen haben.

Bis ihr dann den Eismond Europa ab dem 10. November unsicher macht, könnt ihr euch die Zeit mit Süßigkeiten, Spuk und Kostümen vertreiben. Alles, was ihr zum letzten Event vor dem DLC-Event wissen müsst, findet ihr hier: Destiny 2: So feiern Hüter Halloween – Alle Infos zum Festival der Verlorenen 2020

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
121 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
der Beobachter

Schade, 😢. Doch keine Vex..

Gönndalf

Wer weiß… Wenn die gläserne Kammer zurückkehrt, dann vielleicht auch die Vex Mythoclast als geheimes Raid-Exo!?

laram

ok, noch sind die Exos nicht raus und ich will nicht laut jammern

ABER

muss der Jäger echt noch verbessertes Ausweichen mit quasi-warp bekommen?
Hat der Titan nicht schon genug Ueberschildmöglichkeiten?

und
warum ist da nichts dabei das verkackte Rift mal zu verbessern?
das ist so sch€sse lahm in der Animation, dass der Einsatz zur Heilung eigentich immer tödlich endet, im PVe und PVP.

Antiope

Wird jetzt jede Idee zu einem Perk oder Skill in ein neues Exo gepackt? Man könnte sowas ja auch in den Skilltree packen, aber dann wäre der Grind nach dem Exo ja nicht möglich. Muss ja immer schön grindy sein. Und hässlich sind die ganzen Exos allesamt, aber das ist ja Geschmackssache.

Alitsch

Der Neue Granatwerfer erinnert mich stark an Anarchie 2.0 mit neuen Design und anstelle vom Arkus Blitzen jetzt ist es Statis.

Ich würde sogar sagen ähnliche Prinzip wie beim neuen Fokus, Bewegung /Animation sogar Wirkung ist die selbe man hat nur Element ausgetauscht.
Nur beim Warlock wirkt es komplett Neu an, weil es 2 Fokuse in Animation und Wirkung Teilweise kombiniert Solar und Warp Nova

Deswegen bin Ich auf dem Warlock mehr gespannt wird der auch diese wahnsinnige Schadensreichweite haben wir Warp Nova besonders im PVP.

S_O_H44

Hä wo sind denn da bitte Ähnlichkeiten mit der Anarchie? Die Anarchie kann zwischen den Granaten ein Schadensfeld erzeugen währenddessen der neue Granatwerfer Feinde einfriert und Eiskristalle erzeugt…

WooDaHoo

Ich muss da Spontan an die Hochofen-Brustrüstung vom Titan denken. War in D1 ja auch Bestandteil des Skill-Trees. Anders herum geht’s allerdings auch: Der Solar-Warlock-Dash war in D1 ja ein Exoperk für den Titan. Ich weiß aber auch noch nicht was ich davon halten soll, dass zukünftige Skill-Perks für die Stasis-Fähigkeiten als Mods im Spiel dropen sollen. Das klingt schon wieder nach Aktivitäten-Zwang und der neusten Idee, die Spieler mit Grind und Zufallsprinzip künstlich zum Spielen zu „zwingen“. Aber warten wir mal ab.

Mapache

Ich freue mich irgendwie besonders auf die No time to explain und Mask of Bakris. Wobei die Maske bei mir eher mit dem Aussehen als dem Exo-Perk punktet.
Der Effekt der No time to explain allerdings klingt für mich sehr interessant und belohnt auch wieder mal gutes zielen.

Bin nun zwar nicht mega gehyped auf BL aber Vorfreude ist dennoch da. Hab mich allerdings bisher noch nicht entscheiden können welche Version es am Ende wird. Aber ist ja noch etwas Zeit.

DennyZ

Mal OT: ich hab das schon Dienstag geschrieben aber jetzt mal im Ernst. Hab nur ich das Problem oder hat das jeder mit den Schlüsseln von Aktivitäten? Ich hab gestern 6 strikes 7 Schmelztiegel Matches und 3 Gambit prime gemacht und NICHT EINEN SCH…ÖNEN Schlüssel bekommen das ist doch nicht normal. So als Feierabend 3 Stunden Spieler keinen bekommen heißt ich kriege nie die 45 für die Gegenstände bei eva 😑

Dat Tool

Hast du auch mal den Forst gespielt? Ich habe glaub 6 Schlüssel nur von Flashpoint, den Strike Varianten und dem Kontaktevent.
Klingt nach echt viel Pech.

Bananaphone64

Krass wie unterschiedlich. Ich hab fast alle Masken frei gespielt. Beide Meilensteine vom Forst und alle Beutezüge von Eva + Strike Meilenstein und PvP Meilenstein und ich hab bisher 2 von diesen Chiffre bekommen… -.-

Dat Tool

Forst habe ich bisher erst 2 mal gespielt. Was den Loot betrifft scheint mich das Spiel ganz gerne zu haben. Vermeintliche God Rolls Rüstungswerte etc lässt nicht/nie lange auf sich warten ^^

Millerntorian

Verwechselst du jetzt nicht die Schlüssel mit den Chiffren?

Denn Schlüssel droppen reichlich; jede Patrouille gewährt z.B. einen Schlüssel. So konnte ich gestern beispielsweise locker flockig die 25 Schlüssel für den Glanzstaub-Bounty vollmachen mit just for fun Feierabend-Gedaddel. Chiffren sind aber augenscheinlich seltener als die Sichtung von Nessie…ich habe die Strikes durchgenudelt und ein paar übergeordnete Weeklys. Chiffre-Ausbeute = 0.

Aber immerhin habe ich gerade aktuell 666 Süßigkeiten. 😈😈😈

*Ich tippe auf Fehler im System*

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Millerntorian
Nolando

Haha Millern, ich glaube du verwechselst die schlüssel mit den Schokomünzen 😉 die braucht man für den Beutezug 😀

Millerntorian

Ich Trottel…du hast recht. Dafür ein Däumchen hoch.

*Ich sollte wohl mal wieder regelmäßiger spielen statt hur rumzuklugscheissern* 😀

Dat Tool

Das ist eine gute Frage. Müsste ich später mal schauen habe ich ehrlicherweise nicht genau drauf geachtet.

Dat Tool

So geschaut. 9 chiffren dekoder habe ich 🤷🏼‍♂️

Millerntorian

Ok…heute wird gespielt. Aber so was von! Chiffren sammeln…!!!

Dat Tool

😂
Millern gibt Knallgas. Viel Erfolg beim Looten. Wie gesagt. Im Grunde habe ich nur die normalen Meilensteine abgegrast und dabei die BZ gemacht. Forst war ich erst 2 Mal drin und das hat bei den heftigen Rucklern auch gereicht. Bin beim zweiten Mal sogar vorzeitig raus weil ich dachte meine Konsole explodiert gleich. Alles hat sich nur noch in Zeitlupe abgespielt.

Millerntorian

Gestern Abend gespielt…18 Chiffren. Es geht voran, 😊

Dat Tool

Und dann noch so eine Ausbeute 👍🏽

DennyZ

Hab einfach 134 nightmare hunts gemacht und hab alle Schlüssel bekommen xd

Nolando

es ist schon rumgegangen, das hier ein fehler vorliegt. die droprate sollte viel höher sein als sie letztendlich ist.

weiss aber nicht ob es hier änderungen geben wird

Marek

Habe mich auch gewundert. Könnte es sein, das man permanent Maske tragen muss? Ist ja im Alltag nicht anders. 😉

Bananaphone64

Die hab ich die ganze Zeit an. Ohne Maske droppen halt gar keine Süßigkeiten oder so was.

Baya.

Geht mir ähnlich, hab auch noch keinen einzigen Decoder (außer den von Spyder) bekommen, obwohl ich fleißig auf allen drei Chars spiele 🙁

WooDaHoo

Ich kam mir gestern auch reichlich veräppelt vor. Über zwei Stunden PvP, vier Chifren für die Kisten. Ich hab da irgendwie mehr erwartet. Aber am lächerlichsten war der Kisten-Loot: 2 x Open-World-Gear mit dem man eh zugesch***en wird, eine Maske und eine Maxiladung Schokomünzen. Dann halt nicht. Ist mir zu doof, wenn ich lediglich die Gruselgeschichte jage, weil ich sie mir damals nicht erspielt hatte. 🤪 Ob Bungie wenigstens an der Drop-Rate drehen wird? Dein Fall ist ja schon heftig. Aber wo denke ich hin? Das käme ja den Spielern entgegen. Sollte aber irgend ein Glitch bei YouTube herum gehen, wird bestimmt kurzfristig reagiert. 🤣

Fabby

Naja, die machen nicht Bock auf Beyond Light eher auf die Waffen/Rüstungen an sich. Die Exos sond wirklich nett aus aber was bringt es, wenn die Story nach 1 Woche durch ist und danach fällt man wieder in den alten Rythmus: 3x Strike, 4x Gambit, usw.
Was ich mir wünsche und das seit D1 ist ein Talentbaum. Sowas wie zb. Pistolen richten 5%/10%/15% mehr Schaden an, Granaten haben einen größeren Radius machen aber dafür etwas weniger Schaden. So kann man sich ein sehr schönen Build zusammenbauen und sich auch auf Waffen speziallisieren. Die momentanen Mods mit bessere Zielhilfe für Waffen und das schnellere Nachladen sind so naja. Ich merke nicht viel davon

Baya.

Kein Entwickler der Welt kommt dem Bedarf der Hardcore-Spieler hinterher 😉
Wieviel Stunden Programmierarbeit wohl für eine Stunde Spielspaß nötig sind?

In Sachen Buildanpassung bin ich voll bei dir.
Sowas würde mir auch sehr gefallen.
Am besten halt auch ein anständiges System zur Loadoutverwaltung!

Fabby

Natürlich kann man es nicht jedem recht machen. Aber wenn Bungie weniger Zeit ins Everversum steckt, müsste man die Story nicht als Lore weitererzählen. Das ist jetzt etwas überspitzt aber ich denke, dass jedem klar ist was ich meine.
Ich kaufe ein DLC von D2, habe die Story nach ca. 1 Woche durch und mache dann wieder die wöchentlichen Aufgaben. Das einzige was dann neu ist, ist dass in der Strike Playlist 1 oder 2 neue Strikes vorkommen, die wie die Vergangenheit zeigt einfach nur eine Story Mission war.

Baya.

Ja die Wiederholung hast halt aber in jedem Loot-Shooter. Das ist nunmal die Natur der Sache….
edit: Eine Woche für die Story, da bist ja zuversichtlich^^ Ich schätze ich werde keinen Tag dafür brauchen 😉

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Baya.
Fabby

Mit dem einzigen Unterschied, dass man bei D2 sehr selten belohnt wird. Rüstungen mit guten Grundwerten, Waffe mit God Rolls, (Strike spezifischer Loot). Die Wiederholungen sind nicht das Problem. Es ist die Abwechslung in den Wiederholungen. Wie gesagt zu den 12 Strikes kommt ein neuer dazu und den kann man nicht mal separat auswählen wenn man die wöchentlichen Aufgaben machen möchte. Also wenn man Pech hat spielt man die ersten beiden Strikes die Korrumpierte und der dritte ist die verdrehte Säule.

nucro

GEIL..ick freu mir

rispin

Kurz Offtopic, kann mir jemand erklären wie ich mein Destiny PS Account auf der Xbox nutzen kann?

Alfred

Du musst auf bungie.net CrossSave aktivieren und Dein Konto verlinken, geht evtl auch über die App, da bin ich mir nicht sicher.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Alfred
rispin

Ja soweit bin ich schon gekommen nur wenn ich crossave aktivieren will kommt nur ne Fehlermeldung

rispin

Ging ganz einfach, Problem war der Edge Browser 😑

Stefan

Naja 4 neue Waffen Exos, da frage ich mich, wie viele geheimen kommen noch dazu. So finde ich das etwas wenig… Auch wenn das ein oder andere ganz spannend klingt.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Stefan
Alitsch

Trailer ist immer so eine Sache !!
Wie die Exos wirklich agieren wird erst beim spielen zeigen.
Die Exos und Supers ist seit Release vom D2 eher zur Beiwerk geworden als Game Changer.
Leider es ist nicht die Infos die Ich mir erhofft habe.

Für siehst es wieder nah den alten Muster aus mit ein paar glänzenden Karotten vor der Nase wendeln um auf die essenziellen Fragen/Baustellen nicht anzugehen.

Was ist mit Legendary Waffen/Rüstungsets in wie weit wird Rüstung 2.0 ausgebaut. was 90 % des Loots ist.
Sandbox, PL Grind fürs Grindwillen/Mat. Wirtschaft usw.

z.B Kann Ich meine 10000 Waffenteile gegen Glimmer umtauschen oder meine Schmelztiegel Token.
mein Inventar ist einfach sinnlos überladen, Token abzugeben nutzen mir nichts es kosten nur sinnlose Zeit , die Waffe oder die Rüsten hab Ich schon längst , weil es kein Erfrischung des Händler Inventars gab.

Beim Rüstungen ist genau so es gab nur wenige Set über 60 die es Wert waren auf Meisterwerk zu bringen. Kombiniert man es noch mit persönliche optischen Geschmack grenzt es noch mehr ein.Ich hab bei nah 2 Jahre komplett in EB Rüstung gelaufen

Gönndalf

Meine EB Rüstung hat auch hohe Werte, die Trägerzwinge Rüstung aus dem Pass sind bei mir aber noch höher – teilweise 67 Grundwert.

Hab noch jeweils ca. 1000 Token für Zavala und Shaxx. Denke, ich werde die demnächst alle abgeben. Mir fehlen noch einige Mods (droppen ziemlich regelmäßig bei Abgabe!) und ich hätte gern noch einen God-Roll für Langer Schatten und Doppelt plagt euch. Die kann man dort auch bekommen.

Man weiß ja auch nicht, ob es in BL überhaupt noch Token gibt, deshalb geb ich sie lieber noch vor dem Release ab.

Alitsch

Diese Gedanke ist garn nicht so abwegig.
Ich hoffe die Tokens wären weg. Also viele haben reißen Vorrat an Tokens und Waffenteilen.
Man bräuchte quasi kaum zu spielen, nur PL grinden fürs Endgame (Story abschließen) und dann den Waffenmeister und Co Inventar leer plündern damit.
Ich warte bis nächste Woche den Ressourcen und Ökonomie Bericht ab und wird es hoffentlich dann klar ob Ich es lösche/behalte/umtausche.

Gönndalf

Auf den Ökonomie Bericht bin ich auch gespannt! Aber ob sie dort von den Token sprechen werden…!? Könnte mir vorstellen, das weckt bittere Erinnerungen bei Bungie (Token and a blue one)…. 😬😁

no12playwith2k3

Zu den letzten Seasons konnte man gerade beim Zavala relativ schnell sein Powerlevel steigern. Seltsamerweise droppen dort die Sachen höher als bei den anderen Kollegen… Je nachdem, was die da nächste Woche berichten, würde ich die Vorhut-Token also mal aufheben…

KingK

Durchweg richtig interessante und innovative Exos, auf die man richtig Bock bekommt. Bei dem Sniper vermute ich aber, dass es von den Basis Stats her Einbußen haben wird, da es sonst im PvP zu heftig sein könnte. Aber abwarten! Die neuen Designs gefallen mir ebenfalls richtig gut.
Bin wirklich gespannt, ob und wie Beyond Light abliefern wird 😉

Gönndalf

Also die Down-Vote-Mentalität hier verstehe ich nicht… Hast doch echt nix gepostet, was einen DV rechtfertigt! Persönliche Aversionen?? Wie dem auch sei, ich neutralisier dir das -1 mal wieder! 🙂

Dat Tool

Und ich habe auf 1 gesetzt damit er, gegebenenfalls, wieder bei 0 rauskommt 🤓

Mapache

Nun ist er schon bei +3. Mal schauen wann es dreistellig wird.

KingK

😅

Dat Tool

Dreistellig knapp verfehlt ^^

KingK

Stand jetzt geht die Rechnung scheinbar auf 😁

KingK

Danke 😉

DVs gehen mir zwar nicht nahe, aber deinen UV halte ich trotzdem in Ehren und vergebe ebenfalls einen 😌

Millerntorian

Ui…es gibt ’ne Internetpetition vs. Minusmenschen und zum Schutz jogginghosentragender Supermarkteinkäufer (…ich vergesse nie…😂.)? Da bin ich dabei. Wo muss ich unterschreiben?

So, erledigt.

KingK

Das mache ich noch immer! Aber es sind modische Jogginghosen. Und ich kaufe kein Oettinger! 😂

Frau Holle2

Alleine für den Oettingerboykott hast du einen UV verdient💪

laram

kann mir den DV kaum noch verkneifen

Marek

Jährlicher Beutezug: Neutralisiere Down Votes, während Du lächelst. 😊

KingK

Das klappt 😃

Gönndalf

Tolle Exos, bzw. tolle Hype-Erzeuger. Das Gear erzeugt natürlich sofort dieses „besser-haben-als-brauchen“-Gefühl… und das sollen sie ja auch! Was sie aber auch sollen: Uns vergessen oder ignorieren lassen, dass bisher NULL Infos bezüglich, des Level-Fortschritts und wie man diesen erzielt rausgegeben wurden!
Müssen wir weiterhin Beutezüge erledigen alá „kille X mit X zum X’ten mal“, laufe drei Strikes, mache 3 x Gambit und 4 x Schmelztiegel – Woche für Woche!?!?
DAS wäre doch mal eine bahnbrechende, ja, kaufentscheidende Information, nach der viele Hüter immer wieder fragen. Da man bisher eigentlich nur Skill und Gear Spoiler vorgesetzt bekommen hat, gehe ich davon aus, dass sich dort nicht viel ändert und das wäre verdammt traurig!
Da kann das Gear noch so toll sein…

Der_Frek

Für mich ist das auch das A und O. Inhaltstechnisch sieht das ja ganz nett aus, aber wenn wieder alles nach dem selben Prinzip abläuft wie jetzt, dann habe ich da wenig Lust drauf. Aber wie Philipp schon anmerkt, sie wollen ja noch über die Ökonomie berichten…

Gönndalf

Naja Bungies Trailer sind meistens bombastisch aber deren Info-Politik ließ immer schon etwas zu wünschen übrig. Man darf gespannt bleiben, was man noch dazu erfährt. Ich hätte mir gewünscht, dass die Exos geheim bleiben (ist irgendwie viel cooler, wenn man sie dann bekommt) und wir mehr technischen Input bekämen!

Der_Frek

Wäre mir auch absolut lieber, aber die Hoffnung habe ich schon seit langem aufgegeben ^^

Nerdletic

Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll…
Beim Release von Destiny 1 kannte man nicht ein Exotic und ist aus ALLEN Wolken gefallen, als auf einmal am rechten Bildschirmrand mit einem der besten Sounds der Spielegeschichte (nach dem Münz Sound von Mario) ein Exo gedropt ist. Egal welches es war! Von den Herzinfarkt Nahtot Erfahrungen -bedingt durch absolut kindliche Freude- beim droppen des Gjallahorns ganz zu schweigen.

in einem der ersten Trailer zu Bungies Destiny2 wurde als Pre Order Bonus von der Kaltherz geschwärmt… ein NEUES Spurgewehr, welches die Feinde einfriert und den Schaden dadurch erhöht…. es klingt jetzt noch durch meine Ohren!! „BESTELLE JETZT VOR UND ERHALTE DAS NEUE SPURGEWEHR KALTHERZ BEI RELEASE VON DESTINY 2“

Das Teil wurde beim Endboss (Calus) des Neuen Raid Traktes genutzt….. sonst war es in meinen Augen absolut sinnlos.

Destiny 2 kam raus und man spielte die Story… und jeder weiß was passierte, der die Story gespielt hat und auf Titan 2 Missionen abgeschlossen hat (6. Storymission geschätzt) JAAAA man erhielt ein Exotisches Item! Nicht nur das…. Man konnte pro Charakter sogar zwischen DREI wählen!!! Somit waren dann schonmal 9 exotische Gegenstände plus Kaltherz bekannt!

Ich freue mich wirklich auf das DLC und bin (manchmal) LEIDER Fanboy seit Tag 1 von Destiny! Aber findest du nicht auch, der das grade liest, dass Bungie wieder zurück zu diesem unbekannten interessanten Destiny Exo Lootpool zurück kehren sollte? Exos gehören ins Endgame und MÜSSEN eine krasse Belohnung darstellen und sollten nicht als Werbung oder sogar Preorder Gründe genutzt werden!

Wir sehen uns auf Europa, Hüter!
Lg Euer Nerdletic

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Nerdletic
NoDramaLama8985

Leider bist du und die Vertreter deiner Ansicht zu klein.
Viele Spieler wollen leider vieles, sofort und ohne große Zeitinvestition. Das macht das Spiel für Fanboys/Girls dezent uninteressanter.

Persönlich bemerke ich es im PvP. Viele wollen Titel und Punkte aber wollen keine Zeit in das Üben einbringen…..
So ist es leider geworden in der schnellen Zeit, in de wir Leben.

Nolando

DEFINITIVVV!! mir geht das mittlerweile auf die nerven alles zu wissen. ich will einfach mal selbst erkunden, ein exo droppt ? okay was kann es ? hmm interessant ich probier es.
jetzt geh ich mittlerweile hin und weiss das das exo direkt in den tresor kann, bis einer eine kombi herausfindet wodurch es villt doch brauchbar ist.

PS: deine Rechnung geht nicht auf mit den 9 exotics, wir hatten zwar mit drei charakteren die auswahl aber es waren immer die 3 gleichen waffen: sonnenschuss, gravitonlanze, (die dritte fällt mir gerade nicht ein) und als pre order bonus kaltherz

ich finde auch generell ist die dropprate der exos viiiiel zu hoch und dieses „ihr bekommt aufjedenfall eine die ihr noch nicht hattet“ ist auch dumm. das war doch gerade dieses spannende. 30 exo dropps und darunter ist aber 21 mal die gleiche handfeuerwaffe auch wenn es nervig ist. ich fand das geil, du weisst einfach nie wann du endlich DIE waffe bekommst

Mapache

mir geht das mittlerweile auf die nerven alles zu wissen. ich will einfach mal selbst erkunden, ein exo droppt ? okay was kann es ? hmm interessant ich probier es.

jetzt geh ich mittlerweile hin und weiss das das exo direkt in den tresor kann

Im Grunde beschwerst du dich über dich selbst. Niemand zwingt dir die Infos zu den Exos etc auf. Wenn du dich allerdings selbst nicht zurückhalten kannst und jeden „Seht hier die neuen Exos und was sie können“-Artikel liest dann bist du einfach nur selbst schuld.

Wenn ich keine Informationen über bestimmte Dinge will dann sollte ich mir eben auch keine Informationen dazu durchlesen.

Es gibt mittlerweile sehr schnell recht viel Information. Seien es Guides, Videos oder eben Newsartikel und dann wären da noch die Dataminer. Aber niemand wird gezwungen sich das auch alles anzusehen und sich selbst zu spoilern.

66bd42562c960e2a2f8a97a851e67271.jpg
Dat Tool

😂 Das Meme

KingK

Genau das wollte ich auch schreiben 😂😂😂😂

Mapache

Gerade erst gesehen, dass das Zitat nur so halb übernommen wurde. Aber bearbeiten des Kommentars geht mal wieder nicht. Also der erste Absatz gehört auch noch dazu. 😶

Dat Tool

Jo. Weil ich schon geantwortet habe 😜

Marki Wolle

Naja man hätte ja die Wahl sich nicht zu informieren🤷‍♂️🤣

Wie ging das Sprichwort: Augen zu und durch!

Nolando

da geb ich dir recht, ich könnte einfach sein lassen die ganzen news zu lesen. aber ich bin einfach zu neugierig 😂😂 *shame on me*

aber was ich eigentlich sagen wollte ist, die könnte ja ruhig sagen hier und da gibt es ein neues exo aber einfach nicht sagen was es kann sondern das als überraschung lassen.

dennoch ich kann selbst entscheiden das stimmt 🙂

Marki Wolle

In einer Zeit, wo viel in einen Battle Pass gehauen wird, also sofort ersichtlich ist, wo eine Menge Items nur im Shop angeboten werden
Und
wo das Vertrauen hier bei Bungie, zumindest nicht mehr groß zu sein scheint, muss Bungie wohl das meiste an Infos preisgeben, damit es von einer größeren Gruppe auch gekauft wird.

Aber was reden wir, Streamer geben 10.000 € für Gacha Games aus, durch Dataminer stehen einige Games immer direkt nackt dar, und durch hauchdünne Seasons wird ohne große Entwicklung, noch ein bisschen mehr gemolken.

Kaum zu glauben wie sich die Gaming Industrie in 6 Jahren verändert hat, und genau dasselbe bei den Gamer

Es gibt natürlich auch ein paar Ausnahmen, aber im Allgemeinen haben mittlerweile alle Entwickler gerochen, das man selbst für 10KB große Kosmetische Items tausende von Euro generieren kann.

Natürlich kann jeder mit seinem Geld machen was er oder sie will, die Konsequenzen treffen später aber dann alle!

Dat Tool

Die wichtigere Frage ist doch: Wieviel wüsstest du ohne dir Trailer, Information etc anzuschauen sondern das Spiel am Tag der Vö. einfach zu spielen? Ein paar der genannten Sachen ist ja quasi der Katze Tod.
Also ein bisschen „Selbstverschuldung“ ist auch mit bei.

KingK

Ich bin was die D1 Nostalgie angeht voll bei dir. Da werden wir uns alle immer verstehen.

Exos sind natürlich absolut keine unbekannte Komponente mehr und ich finde auch, dass es in D2 fast schon zuviele gibt mittlerweile. Aber wichtig ist der erste Punkt: jeder weiß heute um die Exos und sie stehen schon seit Jahren immer im Zentrum des Loots. Da macht es irgendwo auch Sinn, damit zu werben. Sie ganz im Geheimen zu lassen, würde heute wahrscheinlich sogar mehr Leute enttäuschen, als Spannung zu erzeugen.

Damals war alles neu bei D1 und das Spiel hat einem nichts erklärt. Da waren alle Debüts (erstes Exo, erster Nightfall geschafft, erstes mal in die VoG absteigen) richtige Wow-Momente und man erinnert sich bis heute dran.
Das wirds in Destiny so schnell nicht mehr geben für uns Veteranen^^

Stimme dir aber auch nochmal zu, dass die Exopolitik in D2 stark gelitten hat. Die Verteilaktion während der Vanilla Storyline war eine Frechheit und Exos aus dem Seasonpass zu bekommen, schmeckt mir auch nicht wirklich. Random drops sind mir da lieber und natürlich die Exoquests, die allerdings in D1 zufällig „droppten“ und die man teils auch nicht ganz so einfach abschließen konnte (Dorn). Positiv bei D2 waren dafür die Wispern und die Stunde Null Quests. So etwas brauchen wir wieder!

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von KingK
Dat Tool

Mit den neuen Exotics auf Beutezug Jagd!

Millerntorian

Spielerisch scheint das eine oder andere interessant zu sein (mal gucken, ob meine Jägerin ihre Graviton-Buße ablegt…), allerdings ist für meinen ganz persönlichen Geschmack die Optik der Rüstungen nicht ansprechend. Diese ABC-Schutzmasken für Werwölfe fand ich schon seit dem ersten Event 2018 schrecklich.

Aber über Geschmack lässt sich bekanntermaßen nicht streiten und deshalb auch nicht diskutieren.

Allerdings möchte ich demnächst mal mehr über die Content-Fülle bzw. -Ausrichtung von BL erfahren. Schicke Trailer mit Gameplay hab ich jetzt genug gesehen.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Millerntorian
Vitiô

Ich hoffe sie geben noch weitere Informationen zu der neuen sniper raus, auf die freue ich mich total. Nicht zu fassen, wie glücklich mich das machen würde, wenn sie zudem noch Scharfschützengewehre aus D1 folgen lassen würden, wie die No Land Beyond, die Devrim in der ETZ benutzt oder die Icebreaker, die btw. Super zum Thema Eis passen würde (die Zen-Meteor sowie Geduld und Zeit + Jenseits etc. wäre natürlich auch mega cool). 😁

Marki Wolle

Naja Trailer eben, in der Tat sind es neue Exos mit teilweise alten Effekten

Über die Optik entscheidet der Geschmack, mich haut optisch leider keines der Exos um, die Jäger Maske ist aber ganz ok

Vom Effekt her mag ich die Warlock Handschuhe mit dem Dorn Effekt

Tja einiges ist Neu aber irgendwie auch wieder nicht, die Keine Zeit für Erklärungen hat jetzt eben eine Arkusseele als Effekt hmm naja

Ich gebe es zu, umso mehr Loot, oder einfach Zeug und Effekte es gibt umso schwerer wird es komplett neue Dinge zu erschaffen, aber die Möglichkeiten können bei der Zahl an Exos einfach noch nicht ausgeschöpft sein, vor allem weil Leute dafür bezahlt werden sich darüber Tage und Wochen Gedanken zu machen

Damit mein Kommentar nicht als Hate gewertet wird lautet mein Fazit so:

Der Trailer passt ins Bild😏😉☺️

Alitsch

 „Jäger Maske ist aber ganz ok“
Gerade das ärgert mich am meisten, für mich sieht es aus ein Skill mach ein Exo

Marki Wolle

Ja natürlich, von der Ideenfindung her eher ein leichteres Exo!

Marek

… umso schwerer wird es komplett neue Dinge zu erschaffen, aber die Möglichkeiten können bei der Zahl an Exos einfach noch nicht ausgeschöpft sein, vor allem weil Leute dafür bezahlt werden sich darüber Tage und Wochen Gedanken zu machen …

Ich frage mich ja auch hin und wieder, was da noch kommen soll. Sicher kann man sich immer wieder was Neues ausdenken. Für meinen Geschmack darf es jedoch nicht zu kompliziert sein. „Nimm´ das Rüstungsteil mit der Waffe, rüste diese Mods aus, und wenn Du diesen Shader trägst und zwei Schritte nach rechts gehst, nachdem Du drei Sphären aufgesammelt hast, haust Du 7 % mehr Schaden raus.“ Für so was bin ich viel zu denkfaul.
Und selbst einfache Exos wie der Dürresammler, den ich anfangs gern gespielt habe, verstauben im Tresor. Ich will ballern und nicht Schleim verteilen oder mit ´nem Granatwerfer Kristalle verteilen. Anti-Barrikade-Schwert? Hm, ob man so nah ran kommt?

Mal sehen, wie es sich spielt. Hauptsache, man kann noch ballern und muss nicht alles immer ringsum einfrieren. Aber gut, neues Element, viel Bohei. Hätte Bungie Solar als neues Element eingeführt, würde es in den Trailern überall brennen. 😏

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Marek
Marki Wolle

Sehe ich auch so, das manche Dinge nicht zu kompliziert sein dürfen, wobei ich finde das es bei Waffen noch einigermaßen geht, bei Raids würde ich mir das mehr wünschen, damit vielleicht wieder mehr Leute auch die Raids spielen würden!

Bei dem Schwert habe ich auch nur den Kopf geschüttelt!

Cameltoetem

Na die Rüstungen sehen aber alle cool aus. Ich freue mich schon. Wird gut werden.

Baya.

Haben will^^

Baya.

Eigentlich traurig zu sehen, das manche Miesepeter die Vorfreude anderer downvoten.
Spielt doch einfach ein anderes Spiel ihr Schwarzseher.

User

Ich freue mich darauf 👍🏻

Mc Fly

O.P.Q.System (Scoutgewehr) erzeugt im alternativen Feuermodus einen Klon der Waffe, der frei schwebend die Gegner beschießt….
Storm (Sniper) erzeugt mehrere Orbs, die mit Blitzen Gegner/n schaden zufügen (besonders hilfreich wenn diese hinter Deckungen sind)………

Jooooo, da hören sich die neuen Sachen echt interessant an 😏

Bienenvogel

Jetzt nur auf die Exotics bezogen:

Sieht alles sehr interessant aus. Sowohl designtechnisch als auch von den Effekten her, wobei natürlich manche (vom Effekt her) spektakulärer sind als andere. 🤔

Macht auf jeden Fall neugierig. Ob alles davon so nützlich ist, muss sich dann aber erst zeigen.

Snake

Ist Keine Zeit für Erklärungen im Kinetik oder Energie Slot? Für mich sieht es aus als würde sie weiterhin in Kinetik Slot sein.

tzizt

Sollte Kinetik sein, ja.

Divine

Na ja…

tzizt

Finde ich alles durchaus gelungen und interessant, nur ohne ausreichend NEUE!! Aktivitäten und Content bringt das halt auch nichts. Ich hoffe also, dass demnächst auch mal auf den wirklichen Inhalt von Beyond Light eingegangen wird.
Neue Subclass und neuer Loot ist schön und gut, ohne spaßige neue Dinge, die man dann damit spielen kann, bringt es mir einfach nichts.
Aber zumindest beim Thema Waffendesign und Perks geht das ganze in die richtige Richtung.

EsmaraldV

Selbe Meinung,
bringt doch alles nix, wenn 9 von 10 im Tresor vergammeln, der Inhalt der Erweiterung nach 2 Tagen durchgespielt ist und die seasons weiterhin das gesamte Spiel als tot erscheinen lassen.

Wir brauchen Infos die relevant für die Zukunft sind und keine, die uns für 2h ans Spiel binden.

NoDramaLama8985

kennst du Alternative Game wo PvE/Pvp geboten wird, die in jedem dlc/Season sooooo Mega viel Inhalt bringen. Immerhin verlangst du es von Bungie. BTW, jedes Spiel lässt sich in 100 std oder 5000 std spielen… kommt drauf an, was man aus dem Game persönlich macht 🙂

EsmaraldV

Ich verlange was für mein Geld, richtig.
Nach der Verarsche auch zurecht

NoDramaLama8985

von welcher Höhe redest du hier ? Die 10 Euro Season pass, die mehr als genug Content gebracht haben für das Geld 🥳

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von NoDramaLama8985
EsmaraldV

Du hast recht, das seasonpass -System ist top, recyceln ist top, mehrmaliges zur Kasse bitten für bereits bezahltes ist top, Fokus auf eververse macht Sinn. Weiter so!
Ich hab die Kohle und stecks bungo gern in den …

Tolle Einstellung lama

NoDramaLama8985

Es scheint mir, das hier ein enttäuschter Destiny 1 Liebhaber spricht. Wenn ich deine Ansicht von Recyceln usw auf andere Games anwende, dürften es kaum Spiele geben. Niemand erfindet heutzutage das Rad neu, es wird nur leicht abgeändert und gut verkauft.

Schade, dass dich Destiny so arg enttäuscht hat. Für meinen teil, bin ich sehr zufrieden und die paar Euro habe ich mit über 2500 std easy reinholt. Evtl wird es noch was mit dir und Destiny 👍😊

EsmaraldV

Wenn’s so weitergeht garantiert nicht.

Ich kenne kein Spiel wo die community durch recycling so lange bei der Stange gehalten wird wie hier. In meinen Augen nur noch ideenlos. Ich hab für viele Inhalte-vor allem für kommende bereits bezahlt, ich unterstütze sowas nicht mehr!
Für was soll ich alte neue Strikes spielen, die ich in D1 hundertmal gerannt bin? Nostalgie durch wiedergekaute raids? Nicht mit mir. Wenn ihr euch verarschen lässt, gern, euer bier

Chris

Du kennst kein Spiel, bei dem die Com durch Recycling bei der Stange gehalten wird? Fifa, MHW, die 20 Remakes von Kingdom Hearts, Assassins Creed und Co.. solls noch mehr sein? ^^

Nolando

DAnke genau die Titel habe ich auch direkt im Kopf gehabt.

wir können noch hinzufügen:
God of War
Resident Evil
DEvil MAy Cry
GTA
Gran turismo
Super Mario reihe
Zelda remakes
Super Smash bros
Mario kart
….

zu dem Eververse- ingame shop thema(egal ob pay2Win oder nur für ornamente/skins):
Fifa Ultimate
counter strike
Fortnite
candy crush (und die komplette reihe)
alle bubble shoot games
etc.

und ja ich nehme extra noch mobile app games mit rein, weil es nochmal deulich macht das egal welches spiel, egal wie eintönig, egal wie einfach es ist. ingame shops für skins, skillbuff, hohe sterne karten/charaktere etc. lhnen sich in jedem spiel und bekommen auch immer viel liebe zugeteilt, es ist einfach die höchste einnahmequelle der Entwickler.

EDIT: bei den oben genannten spielen handelt es sich um alle reihen die sich nur bis auf ein zwei features (andere waffen/kampfart, neuer modus oder neuer gegnertyp) vom vorspiel der reihe unterscheiden

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Nolando
EsmaraldV

@ chris und nolando:

bei solchen Antworten kann ich nur noch den Kopf schütteln, ihr kapiert anscheinend nicht, um was es hier geht

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von EsmaraldV
Nolando

Dir geht es darum das dir remakes auf den sack geht und bungie damit aufhören soll und alle die Remakes kaufen bungie nur noch mehr geld in der A*** schieben.

und wir erklären dir das das kein erfundenes Konzept von Bungie ist, sondern schon von so vielen Herstellern und entwicklern erfolgreich genutzt wird. Solange das erfolg hat wird es das auch immer geben. Da ist es egal wenn es ein zwei prozente gibt die das nicht unterstützen wollen.

LEider sind es nunmal nur diese Prozente die sich immer darüber aufregen müssen, wodurch sich der anschein entwickelt das alle dagegen sind. 😉

EDIT: ich habe mal deinen Kommentar upgevotet, aber auch nur weil ich dieses Downvoting system ätzend finde, jeder kann seine Meinung äußern und vertreten. wer was dagegen hat soll gefälligst was dazu schreiben und nicht nur anonym ein minus geben

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Nolando
EsmaraldV

Danke, aber mit dem downgevote kann man mich nicht provozieren, im Gegenteil, da weiß ich wenigstens, dass es gelesen wird, auch wenn meistens die Zustimmung fehlt 😉

Aber damit muss und kann ich leben.

Wichtig ist mir aber, dass ich nicht provozieren will, sondern lediglich meine Meinung wiedergebe

Chris

Also wir sind in dem Kommentarbereich eines Destiny 2 Artikels von Mein-MMO.
Soweit richtig?
Du hattest die Aussage getätigt: „Ich kenne kein Spiel wo die community durch recycling so lange bei der Stange gehalten wird wie hier..“ Oder willst du behaupten du hast das nicht getan?
Ich habe dir dann Beispiele gegeben, bei denen das genauso ist, bzw. sogar noch schlimmer. Ich habe also nur Fakten zu deiner Aussage genannt. Ist schwer für dich zu verstehen, weil du halt eher toxisch drauf bist. Mir geht’s nur immer um sachliche Fakten. Recycling ist kein reines Destiny-Problem. Es mutiert mittlerweile zum Standard.
Sonst wollte ich nicht über deine allgemeine Aussage/Meinung urteilen. Ich verstehe den Frust von dir nur zu gut. Leute, die an manchen Tagen mit mir in der selben Party waren, können ein Lied davon singen, wie toxic ich war. Trz gehe ich in der Öffentlichkeit anders damit um als du. Wie du schon unten sagst, jeder soll seine Meinung haben.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Chris
EsmaraldV

Was hat denn das mit toxisch zu tun, wenn ich klipp und klar sage, dass ich das recycling kacke finde?

Du kannst doch nicht recycling von bungie mit den von dir genannten spielen vergleichen. Was soll denn Fifa bitteschön groß ändern? Die Fußball-Regeln neu schreiben? Das Spielprinzip ändern?
Es ist doch auch abhängig vom Genre, wie sich eine Fortsetzung präsentiert, mit recycling hat das wenig zu tun.

Andres beispiel: bei einem remake handelt es sich offenkundig um eine aufwertung/portionierung auf neue Generationen, das als Recycling zu definieren und mit D2 zu vergleichen ist schon ziemlich weit hergeholt.

D2 muss als Art des Spiels von neuen Inhalten leben und das ist aktuell nicht/sehr wenig der Fall!
Man muss sich als Spieler bewusst sein, viele Dinge zigmal zu wiederholen, gewisse Dinge immer und immer wieder durchlaufen! Das macht aber definitiv keinen Spaß, wenn ich diese Strikes oder Raids bereits auswendig aus D1 kenne! Das ist und bleibt meine Meinung und hat nichts mit toxisch zu tun, sondern einer bodenständigen Kritik!

Chris

Wie du bereits sagtest: Bei Fifa kann man nicht wirklich großartig viel „neu“ oder „anders“ machen. Aber genau da liegt der Punkt. Man bringt jedes Jahr ein Spiel, mit nahezu identischen Inhalt und verlangen dafür 70 Euro. Dann bittet man schön via Pay To Win die Leute erneut mit Lootboxen zur Kasse, nur um den selben Mist 1 Jahr später wieder abzuziehen. Wenn das kein Recycling auf Maximalniveau ist, weiß ich auch nicht weiter….Es ist hier genauso Content am Start, der eigentlich fast durchgängig Recycelt wird und trz jedes Jahr die Leute bei der Stange hält.
Hier nur mal ein Beispiel warum das einfach nicht allein Destiny trifft und es deutlich schlimmere Titel als Destiny gibt.
Du redest von Fokus auf Eververse, was einfach nicht einmal stimmt. Die Kastrieren das Eververse zu Beyond Light sogar noch stärker. Da wird viel raus genommen. Legendäre Ornamente gibt es dann nur noch Ingame zu erspielen.
Auch betitelst du alles Mögliche als „Verarsche“. Ist ja nicht so, als wenn Bungie hier irgendwas unangekündigtes macht oder die Leute hier total übers Ohr haut.
Was hat sowas mit „bodenständiger“ Kritik zu tun?
Ich mein bei Fifa nennst du das P2W Lootboxgebashe samt Vollpreis verlangen, von Jahr zu Jahr, auch nicht so. Mit was für nem Maß misst du dann hier bitte?

EsmaraldV

Wir sind hier ja auch nicht bei Fifa sondern bei destiny.

Chris

Ist nicht grade super glaubwürdig, wenn du oben nen Satz mit „Ich kenne kein Spiel…“ einleitest, dann aber hier „Wir sind hier ja auch nicht bei Fifa sondern bei destiny„. Das kannst du besser 🙂

EsmaraldV

Ich kanns besser? Weiß ich auch.
Ehrliche Antwort: Ich hatte keine Lust mehr, mit dem Handy eine einigermaßen vernünftige Antwort zu tippen. Wir kommen eh nicht auf nen grünen Zweig und – wenn du ehrlich bist – auch einer bist, der gerne das letzte Wort hat.
Diskussionen sind mMn. NIE sinnlos, aber in diesem Fall zieh ich mich zurück, nicht aber weil mir die Argumente ausgehen, sondern ich einfach keine Motivation mehr habe, diverse Sachverhalte/Geschriebenes zu erläutern.
Schönen Abend!

laram

deren Theorie nach hätte es nie den Witcher geben dürfen, dafür aber Dragon Age 1-199

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von laram
fileblaster

Bin voll und ganz deiner Meinung. Keiner wird gezwungen die Erweiterung zu kaufen oder überhaupt dieses Spiel zu spielen.

Mapache

Wenn du alles an Destiny doof findest, dich praktisch alles am Game und an Bungie stört, du dich so sehr abgezockt und verarscht fühlst wieso hörst du dann nicht einfach mit Destiny auf. Dann kannst du ganz viel Abstand zu Destiny und Bungie halten und musst dich gar nicht mehr immer wieder so über alles aufregen.
Wäre vielleicht mal eine Überlegung wert.

EsmaraldV

Ich hab schon längst aufgehört, ich hoffe auf Besserung und vertrete meine Meinung unter einem Artikel. Problem damit?

Mapache

Nein, ich habe kein Problem damit.
Ist doch selbstverständlich sich immer wieder öffentlich über etwas aufzuregen und zu beschweren mit dem man absolut nichts mehr zu tun hat.

Vollkommen nachvollziehbar dieses Verhalten. 😒
Mein 90 jähriger Nachbar beschwert sich auch immer noch regelmäßig über den miesen Dorfkiosk, der allerdings schon vor 15 Jahren dichtgemacht hat. 😁
Respekt an so ein Gedächtnis.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Mapache
Baya.

Ich les hier nur mimimi. Mich hat das Spiel bisher schon gut 1.000 Stunden gefesselt….

What_The_Hell96

Sehe ich auch so. In Zeiten von wenig Content (wie in der aktuellen Season) kümmere ich mich einfach um Titel Grind. Das gibt so viel zu tun ich habe 6 Titel (plus heute dann noch wegbereiter) erspielt und schaffe den schmied vermutlich Zeitlich gar nicht mehr fertig. Dazu kommt das man im PvP immer viel Zeit investieren kann um besser zu werden. Solo flawless den neuen Dungeon habe ich auch noch nicht geschafft.
Was ich damit ausdrücken will: wenn man will hat dieses Spiel so viel Content, man kommt schon gar nicht mehr hinterher!

Cameltoetem

Finde ich nicht. Normalerweise wäre neuer Season Content schon da und man merkt das fehlt total. Bis auf PvP ist momentan etwas die Luft raus.

Tony Gradius

Finde ich alles durchaus gelungen und interessant, nur ohne ausreichend NEUE!! Aktivitäten und Content bringt das halt auch nichts. Ich hoffe also, dass demnächst auch mal auf den wirklichen Inhalt von Beyond Light eingegangen wird.

Dem ist vollends zuzustimmen. Neue Knarren allein reizen mich nicht mehr besonders.
Ich hoffe zwar das Gegenteil aber ich fürchte, da ist nicht viel wirklich neuer Content zu zeigen, nur ein wenig, angereichert mit ganz viel gut durchgezogenem alten Kram aus dem Recycl-o-maten. Kann ja auch gar nicht sein, dass die auf Sparflamme plötzlich an TTK oder Forsaken heran reichen werden, mit dem neuen DLC.

Egal, werde es ja trotzdem kaufen.

Aber Hype und wieder tausende Stunden darin versenken… eher nicht.

NoDramaLama8985

Megaaaaaaa

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

121
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x