Destiny 2: So feiern Hüter Halloween – Alle Infos zum Festival der Verlorenen 2020

Bei Destiny 2 feiern die Hüter noch in Season 11 Halloween. Wir zeigen euch, was im Festival der Verlorenen 2020 ab nächster Woche auf euch wartet.

Um dieses Event geht’s: Hinter dem Festival der Verlorenen (Festival of the Lost) verbirgt sich die Destiny-Version von Halloween. Das Event findet jährlich im Herbst statt und hat seine Wurzeln in Destiny 1.

Stimmungsvolle Kerzen, Kürbisse und Kostüme sorgen dabei für die richtige Gruselstimmung. Auch der Loot kommt nicht zu kurz, so könnt ihr während der Feierlichkeiten Cosmetics und Waffen erbeuten. Stilecht bezahlt ihr zu Halloween natürlich mit Süßigkeiten.

MeinMMO gibt euch hier einen kompakten Überblick zum Festival der Verlorenen im Jahr 2020. Lest alles Wissenswerte zu Zeiten, Aktivitäten, den einzigartigen Masken sowie anderen Belohnungen im Event.

Schaut euch hier an, wie Destiny 2 euch mit einem Trailer im Stil eines Rock-Musikvideos heiß auf Halloween macht:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das müsst ihr zum Halloween-Event „Festival der Verlorenen 2020“ wissen

Das ist der Event-Zeitraum: Das Festival der Verlorenen findet 2020 vom 6. Oktober bis zum 3. November statt. Start und Ende sind jeweils zusammen mit dem Weekly Reset.

Gibt es Teilnahmevoraussetzungen? Nein, das Festival kann von allen Spielern gefeiert werden. Das heißt, egal ob ihr jedes Add-on und einen Season Pass besitzt oder ein Hüter mit der Free-to-Play-Version Destiny 2: New Light seid – alle Belohnungen und Aktivitäten sind frei zugänglich.

Habt ihr Destiny 2 zum ersten Mal gestartet, müsst ihr nur die Einführungs-Quest im Kosmodrom absolvieren, um den Turm als Social Space freizuschalten und dazu noch Powerlevel 770 erreichen.

Eva Levante Space Oma Destiny Event NPC
Auf der Turm-Plaza findet ihr Eva neben einem knorrigen Baum

Das ist Euer Ansprechpartner: Während des Festivals der Verlorenen findet ihr im Turm Eva Levante. Der liebevoll „Space Oma“ genannte NPC ist euer Ansprechpartner.

  • Von ihr erhaltet Quests und Beutezüge
  • Eva verteilt Event-Prämien
  • Besucht sie, um den „Masken-Helm“ zu erhalten oder bei ihr Süßigkeiten gegen Bleohungen einzutauschen

Wie beschäftigt das Halloween-Event die Spieler, bis Beyond Light endlich kommt?

Da die große Erweiterung Beyond Light (Jenseits des Lichts) auf den 10. November verschoben wurde, kommt das Festival der Verlorenen für viele Hüter genau richtig. So gibt die in die Länge gezogene Season 11 neuen Ansporn, um einige Hüter (wieder) vor die Bildschirme zu locken.

Das gibt’s zu tun:

  • Event-spezifische Triumphe: Das Festival der Verlorenen 2020 hat neue Triumphe im Gepäck. Diese können nur während des Events abgeschlossen werden. Eine Woche nach Event-Ende überarbeitet Bungie viele Triumphe und Titel in von Destiny 2
  • Event-spezifische Beutezüge: Die Bountys von Eva gewähren Glanzstaub, XP, Glimmer und Schoko-Münzen. Die Aufgaben folgen dem bekannten Schema von wöchentlichen, täglichen und zusätzlichen Beutezügen
  • Der Spukforst kehrt als Event-Aktivität zurück und wurde belohnender gestaltet
Unter Zeitdruck dringt ihr immer tiefer in die Dunkelheit des Spuksforst vor

Der Spukforst – So will Destiny 2 euch das Fürchten lehren

Das müsst ihr zur Aktivität wissen: Der Spukforst ist eine düstere Version des Immerforsts auf dem Merkur für bis zu 3 Spieler. Hier müsst ihr euch unter Zeitdruck immer tiefer in eure Albträume wagen und gegen wechselnde Bosse kämpfen. Dabei ist es stockfinster und ihr werdet von einem unbesiegbaren Axt-Schwinger verfolgt.

Die Aktivität war 2018 erstmals verfügbar und gehört seitdem fest zum Repertoire des Halloween-Events.

Je weiter ihr in den 15 Minuten kommt, desto schwerer macht euch Destiny das Vordringen mit negativen Modifikatoren. Um bestehen zu können, habt ihr mit euren Event-Masken Zugriff auf besondere Perks.

Die Aktivität könnt ihr vom Orbit oder im Turm starten und habt dabei 2 Auswahlmöglichkeiten:

  • Spukforst: Bietet eine integrierte Mitspielersuche und füllt euer Team stets auf 3 Hüter auf (empfohlenes Power-Level ist 750)
  • Abgeriegelter Spukforst: Automatische Spielersuche ist deaktiviert – ihr tretet alleine oder mit einem vorgefertigtem Einsatztrupp an (empfohlenes Power-Level ist 750)
Spukforst Schrecken Axt Festival Lost Destiny 2
Der mit einer Axt bewaffnete Ritter jagt euch erbarmungslos

Das sind die Neuerungen 2020: Liegt der Boss am Ende eures Zeitlimits, gibts Belohnungen. Neu ist nun, dass gleich 6 Schatzkisten erscheinen. Die erste könnt ihr ganz normal öffnen. Die hinteren 5 öffnet ihr mit einem „Chiffren-Dekoder“.

Diese Items droppen im Event-Zeitraum zufällig aus allen Aktivitäten. Um die „Chiffren-Dekoder“ überhaupt finden zu können, müsst ihr einmalig mit Spider in der Wirrbrucht sprechen. Ihr könnt dann 25 Dekoder stapeln und, wenn gewollt, gleich alle 5 Kisten im Spukforst öffnen.

Diese Belohnungen bringt das Halloween-Event 2020

So kommt Ihr an die Belohnungen: Ihr kommt während des Festivals der Verlorenen auf 2 Arten an eure Belohnungen: bei Eva und am Ende eines Spukforst-Durchlaufs. Zudem könnt ihr euch im Everversum zahlreiche Event-Items gönnen.

Sobald Ihr den Zugang zum Spukforst freigeschaltet habt, könnt Ihr Beutezüge, Masken und andere Event-Belohnungen über Eva erwerben. Ihr tauscht die Prämien gegen Schoko-Münzen und Süßigkeiten. Diese erhaltet ihr, wenn ihr mit den Event-Masken Gegner erledigt oder Aktivitäten abschließt.

Bei Eva könnt ihr auch Event-spezifische Triumphe absolvieren, die euch eine Geist-Hülle, ein Schiff und einen Sparrow im Mumien-Stil bescheren (alle exotisch). Zudem erhaltet ihr die Möglichkeit, im Bungie-Shop ein Gratis-Emblem freizuschalten und es gibt einen Rabatt-Code für einen neuen Pin.

In den Spukforst-Depots befinden sich:

  • Zufällige Rolls der Event-Waffen „Gruselgeschichte“ und „BrayTech-Werwolf“
  • Masken
  • Schoko-Münzen
  • Event-Shader

Festival-Helm und neue Masken: Den Event-Helm, also den Maskenball-Helm, erhaltet ihr von Eva. Ihr könnt zwischen einem Exemplar mit Leere-, Arkus- oder Solar-Element wählen. Der Helm besitzt ein Powerlevel – aber nur, bis das Event am 3. November endet.

Die 5 neuen und die Event-Masken aus den Vorjahren können als Ornamente auf dem Helm aktiviert werden.

Festival verlorenen Lost Masken Destiny 2 2020
Dieses Jahr gibt es neue Masken

Festival-spezifische Mods: In euren Maskenball-Helm könnt ihr wieder Event-spezifische Rüstungs-Mods installieren. Aktiv sind die enormen Boni jedoch nur im Spukforst

Ihr habt die Wahl zwischen 3 Mods:

  • Höherer Zweck: signifikant erhöhte Schadensresistenz in der Luft, signifikant erhöhter Schaden gegen alle Feinde, erhöhte Drop-Chance für schwere Munition bei Kills
  • Vampirische Berührung: signifikant erhöhter Schaden gegen herausfordernde Feinde, Gesundheitsregeneration bei Präzisionskills, erhöhte Drop-Chance für schwere Munition bei Kills
  • Energetischer Assassine: Präzisionskills gewähren Grananten- und Nahkampf-Energie, signifikant erhöhter Schaden gegen Schrecken, erhöhte Drop-Chance für schwere Munition bei Kills

Festival-spezifische Waffen: Durch Süßigkeiten oder in den Spukforst-Deopts sichert ihr euch 2020 zwei Event-spezifische Waffen: die beiden Automatikgewehre „Gruselgeschichte“ (450er) und „BrayTech-Werwolf“ (600er).

Die beiden Automatikgewehre sind Neuauflagen aus 2018 beziehungsweise 2019 und kommen mit neuen, zufälligen Perk-Kombinationen daher.

BrayTech-Werwolf

Event-spezifische Everversum-Inhalte zum Festival der Verlorenen

Was gibt’s bei Tess? Tess verkauft euch im Everversum zum Halloween-Thema passende Cosmetics. Darunter Kostüme, Emotes, aber auch einen neuen Hexenbesen.

Alle Items können über die Event-Dauer sowohl mit Silber (Echtgeldwährung) als auch Glanzstaub (erspielbare Währung) gekauft werden. Nur der Finisher „One-Inch-Punch“ ist einzig über Silber erhältlich.

Damit reagiert Bungie auf die Kritik, dass die besten Festival-items nur für zahlende Nutzer zur Verfügung stehen.

Es gibt zudem Event-spezifische Kostüme für Jäger, Warlocks und Titanen. Diese sind universelle Ornamente und ihr können sie somit auf allen legendären Rüstungen (Armor 2.0) aktivieren.

2019 kostete jedes Set jeweils 6.000 Glanzstaub oder entsprechend 1.500 Silber. Sollten die Preise dieses Jahr abweichen, ergänzen wir sie schnellstmöglich.

Wer sich alle Masken und Everversums-Cosmetics jetzt schon anschauen möchte, wird hier fündig: Destiny 2: So schaurig wird Halloween 2020 – Alle Event-Rüstungen, Masken, Cosmetics

Quelle(n): Bungie, TWaB 01.10.20
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
muhadresh

Laut light.gg ist BrayTech Werwolf ein 450 RPM Automatikgewehr. In eurem Artikel steht das es ein 600er ist.
🤔

Steini

Ein wenig enttäuscht. Naja hab ja noch andere Dinge zu tun in Destiny und auch meinen neuen Leuten helfen. Event hatte ich angefangen aber lohnt echt nicht

v AmNesiA v

Merkur wandert zum Glück in den Content Vault. Das Event dann hoffentlich auch, so dass wir nächstes Jahr nicht schon wieder mit dem ausgelutschten Kram beglückt werden.

So wie ich Bungie jedoch kenne, werden sie den Merkur dann im Herbst 2021 wieder aus dem Vault hervorzaubern und uns dieses geile Event dann auch wieder auftischen.

Ich freue mich auf den neuen Content ab 10. November.
Kann nur dieses kreativlose und aufgewärmte Zeug langsam nicht mehr sehen.

EsmaraldV

Das Problem dabei: Eine Woche „neuer“ Content, dann folgt man wieder bungies Motto: „Same shit, different day“

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von EsmaraldV
Neaera666

Ah der Spukforst…endlich wieder Fließbandarbeit. Das ist immer wieder ein Highlight.

MisterEggsy

Dadurch, dass ich leider Destiny 2 seit 2017 nicht mehr angefasst habe wird dies mein erstes Halloween-Event. Freue mich.

Max

Was ich mich nur frage, normalerweise fällt das Event ja in die neue Saison (+DLC). Wie kann dann der Spukforst aktiv sein, wenn der Merkur eigentlich gar nicht mehr im Spiel ist? Oder wäre in dem Fall gar kein Event erschienen und man hat daa bloß als Notevent eingeschoben?

Antester

Also wir feiern definitiv mit The Mandalorian und nicht mit Destiny. Beim Ersten gibt es sicher ne Zusammenfassung, also eine kleine Wiederholung der Ereignisse, aber beim Zweiten besteht es nur aus Wiederholungen, da fällt die Wahl leicht.
Aber so ganz kommt man ja nicht ohne Wiederholungen aus. Darum werde ich mir wiederholt Chips reinstopfen und die Staffel genießen. 😎

Dat Tool

Wo läuft das bzw wo schaut ihr? Ich habe bisher nur gutes Gehört bin aber selbst noch nicht in den Genuss gekommen

Bananaphone64

Wenn du die alten Star wars Filme magst unbedingt mandalorian schauen! Fängt viel von d Flair und der Stimmung der originalen Trilogie ein. War begeistert und freu mich schon auf die 2. Staffel 👀

Dat Tool

Ich mag die alle :)) egal ob die Neuen, Alten oder Zwischenteile. Ich hole mir nur kein Disney Plus. Dachte die kommen jetzt im normalen TV Oo

Millerntorian

Tja, wenn ich so die Items anschaue, dann muss ich schmunzelnd immer an einen legendären alten N3-Vorspann aus meiner Kindheit von S/W Grusel-Filmen denken (die ich eigentlich nie schauen durfte…z.B. Tarantula).

„Monstren, Mumien, Mutationen“

Ist so ein bisschen das Motto des Events (passt auch auf die eingewickelten Postpakete…äh…Sparrows); ich werde bestimmt mal reinschauen. Diesmal darf ich ja.

Außerdem gefällt mir das Emblem „Kleiner dicker Cartman in Verkleidung“ wirklich ausgesprochen gut.

Zuletzt bearbeitet vor 17 Tagen von Millerntorian
GipsyDanger

Doppelter Loot für die Feuerprobe soll nächste Woche auch wieder kommen 🙂

Weizen

Beyond Light wurde nur verschoben damit sie dieses Event noch mal verwursten können, man hätte ja was neues bringen müssen ohne Merkur.
Bungie soll endlich mal aufhören alten scheiß immer und immer wieder zu bringen, zu Weihnachten dürfen wir bestimmt wieder nur Kekse backen.

SoulPhenom

Stimmt jedes Jahr das selbe zum Glück spiel ich das Game nicht mehr. Hätte mal lieber die Zeit ins Game stecken sollen als in den Trailer !

Nolando

@SoulPhenom Warum bist du dann hier???😂

OK

Wieso, darf er seine Meinung dazu nicht äußern? Finde auch das sie aktuell nur auf Zeit spielen und nichts neues aufbringen. Mich interessiert aktuell nur die Engine Optimierung die sie mit Beyond Light mit sich bringen. Rest ist wie eh und je bekannt und wird kurzfristig halten. Dann warten alle wieder bis ein neues Saison startet. Und genau da liegt halt das Problem. Sie schaffen es einfach nicht die Leute bei Laune zu halten. Schade…

Nolando

also ganz ehrlich, er ist da auch nciht der einzige, ich verstehe nicht wie ich einem Spiel sozusagen lebewohl sagen kann aber mich dann weiterhin darüber informieren will. ich spiele es doch eh nicht, was interessieren mich dann die aktuellen themen?
jetzt wird einer sagen: „er könnte ja dadurch wieder lust auf das spiel bekommen“ richtig das stimmt, dennoch wenn ich einen artikel lesen und der mich nicht umgestimmt hat, brauche ich das nicht in den kommentare kund zu geben.

also wofur Hass-/hate-/saltybeiträge schreiben, statt einfach die klappe zu halten. mittlerweile ist das hier auf mein mmo wie mit einer grillparty und veganern.

niemanden interessiert es das du das spiel weggelegt hast, wir sind dennoch genug leute die ihren spass noch daran finden.

Mapache

Das Leute die das Spiel nicht mehr spielen sich weiterhin informieren wie es sich entwickelt finde ich vollkommen legitim. Hab ich auch gemacht als ich es nicht gespielt habe. Weil es eben einfach Destiny ist, was man irgendwie dann doch mag aber es eben momentan einem wohl keinen Spaß macht.
Was ich dann allerdings auch nicht verstehe ist, wieso man dann dauerhaft negative Kommentare ablassen muss.
Das macht halt für mich echt keinerlei Sinn. Diese Energie die man da aufwendet sollte man dann eher für etwas nutzen das einem noch Spaß bereitet.

Aber es gibt eben genug Leute die einfach nur gerne meckern und nicht wollen, dass andere weiterhin mit etwas Spaß haben das ihnen selbst wohl madig gemacht wurde durch die Entwicklung die es genommen hat o.ä.

mittlerweile ist das hier auf mein mmo wie mit einer grillparty und veganern.

Also bei mir hat sich noch niemand beschwert, dass ich auf seiner/ihrer Grillparty war. 😀

Zuletzt bearbeitet vor 17 Tagen von Mapache
Nolando

Ich hab eher von den lästigen geredet die mir die ganze Zeit sagen müssen wie schlimm das ist das ich Fleisch esse bla bla bla

Solange du ein Veganer aus Überzeugung bist und andere Leute villt überzeugen willst aber es niemand aufzwingst bist du wie die Leute die es nicht spielen sich informieren aber auch ruhig sind ausser mal ein zwei konstruktive Kritiken

(Mein Vergleich funktioniert 😁)

Mapache

Nein, ich will niemanden überzeugen. Ich will auch nicht, dass jemand versucht mich zu überzeugen.
Soll jeder machen wie er das für sich als richtig erachtet. Es gibt mittlerweile genug Medien damit sich jeder selbst informieren kann.

Aber so ist das eben auch bei den Spielen. Es gibt mittlerweile so viele Alternativen, dass man ein Spiel auch einfach mal pausieren kann. Dann lässt man es einfach liegen und spielt was anderes.
Warum man dann immer noch den Trieb hat dauerhaft darüber zu motzen ist mir halt schleierhaft.

Nolando

und genau das meinte ich mit meinem vergleich. Danke das du das nochmal so unterschreibst 😀

Mizzbizz

WORD 👍

EsmaraldV

Kann dir doch egal sein

Nolando

Lies meine antwort dazu weiter oben

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

25
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x