10 spannende Storys und Mysterien, die Destiny 2 noch unbedingt auflösen muss

In Destiny 2 können die Hüter nicht nur ballern, sondern durchaus auch spannende Geschichten erleben. Doch viele der größten Mysterien bleiben den Spielern schon seit Jahren eine Antwort schuldig.

Das Destiny-Universum entführt die Hüter seit 6 Jahren in eine Welt, in der futuristisches SciFi- und mysteriöses Fantasy-Setting aufeinanderprallen. Wie es sich für ein Live-Service-Game gehört, hat sich die Spielwelt stets weiterentwickelt und lockt die Spieler mit interessanten Geschichten, Quests und Charakteren – und natürlich auch Waffen oder Rüstungen.

Doch viele der interessanten Storys sind bis heute noch nicht zu Ende erzählt und auch die Lösungen vieler Rätsel schlummern noch im Dunklen. Im November beginnt das nächste große Destiny-Kapitel Jenseits des Lichts (Beyond Light) und wir hoffen, dass einige der losen Story-Enden dort endlich zu einem roten Faden zusammenlaufen.

MeinMMO wirft hier einen Blick auf 10 spannende Geschichten, die endlich weitererzählt werden müssen und schätzt ab, wie wahrscheinlich es ist, dass wir da bald die Auflösung sehen werden.

Welche Story-Fragen sich die Hüter zum Start von Destiny 2 stellten und welche davon bis heute unbeantwortet sind, lest ihr hier:

Destiny: 10 Story-Fragen, auf die wir in Destiny 2 Antworten wollen

10. Eine Exo-Dame hat keine Zeit

Um diese Story geht’s: Die Exo-Stranger ist wohl eine der bekanntesten NPCs aus Destiny, dabei hat sie wohl mit die kürzeste Screen-Time. In Destiny 1 erschien sie urplötzlich, warf dem Spieler an den Kopf „Ich habe nicht mal die Zeit zu erklären, warum ich keine Zeit zu erklären habe“ und verschwand kurz danach bis heute spurlos.

Im Laufe von Destiny 2 haben wir dann erfahren, dass die Fremde die Schwester von Ana Bray ist – die Jägerin selbst ist zu einem der wichtigsten Charaktere im Spiel geworden. Beide sind mit Rasputin, der sagenhaften Deepstone Crypt und der Forscher-Dynastie der Brays verbunden. Diese Firma erschuf die Engramme und die Exos (Rasse).

Destiny 2 Titel Kein Geist.v1
Die Exo-Stranger und ihr Nicht-Geist auf Europa

Kommt bald die Auflösung? Es ist bestätigt, dass die Exo-Stranger eine tragende Rolle im neuen Herbst-DLC spielt. In Trailern und Promo-Material (via YouTube) taucht sie prominent auf Europa, der DLC-Location, auf. Endlich erfahren wir mehr über eines der Rätsel, welches die Hüter seit 6 Jahren beschäftigt.

Selbst der Destiny-Chef hat schon mit dem Zaunpfahl gewunken und ein paar interessante Hinweise zur Fremden und ihrem Nicht-Geist gegeben. Dazu kommt, dass der nächste Raid uns endlich in die Deepstone Crypt führt, wo wir noch mehr über Exos erfahren werden.

9. Ein alter Spitzbube wird von der Dunkelheit gejagt

Um diese Story geht’s: Der Vagabund gehört zu den ältesten Charakteren aus Destiny, aber wir wissen kaum etwas über den zwielichtigen Gesellen. Er ist einer Form der Dunkelheit begegnet und lässt die Hüter in Gambit damit experimentieren. Auch in die Geschichte der Dorn und des Letzten Worts ist der Vagabund verwickelt.

Ein Schatten von Yor legte sich eindrucksvoll mit dem Vagbunden an, der konnte aber durch die Dunkelheit entkommen. In welcher Beziehung der Herr des Gambit zur Dunkelheit steht und warum er gejagt wird, wissen wir nicht so wirklich.

destiny-2-shadow-dorn
Ein Schatten von Yor richtet die Dorn auf den Vagabunden

Kommt bald die Auflösung? Auch der Vagabund hat sich Richtung Europa aufgemacht und wartet dort auf die Spieler in Beyond Light. Diesmal ist er erstaunlicherweise ohne seinen mysteriösen Gambit-Anhang unterwegs.

Ob sich der Charakter gleich zum DLC-Start wirklich in die Karten schauen lässt, bezweifeln wir jedoch. Aber im Laufe von Jahr 4 dürften wir endlich mehr über ihn erfahren. Und wer weiß, welche düsteren Mächte den Vagabunden noch jagen und dann an uns vorbeimüssen.

8. Für wen spielt die tödliche Musik der Trials of Osiris?

Um diese Story geht’s: Im Frühjahr 2020 schrieb MeinMMO, dass die Trails of Osiris ein dunkles Geheimnis hüten. In den PvP-Schlachten geht es nicht mit rechten Dingen zu, eine böse Macht singt, wenn wir versagen und wächst mit jedem Tod eines Hüters.

Der Prüfungs-Aufseher aus Destiny 1, Bruder Vance, wurde von der tödlichen Melodie hypnotisiert und von Osiris seiner Pflichten entbunden. Nur Saint-14 wird vom Zeitreise-Warlock als standhaft genug angesehen, die Trials zu überwachen und ist daher unser aktueller Trials-Ansprechpartner.

Osiris-Geist-Destiny2
Osiris erkundet gerade die Natur der Dunkelheit in den Weiten des Alls

Kommt bald die Auflösung? Bis wir erfahren, was es mit der tödlichen Trials-Musik auf sich hat, dürften noch einige Seasons ins Land gehen. Osiris selbst dürfte in nächster Zeit alle Hände voll mit seinen Erkundungen am Rande des Universums zu tun haben.

Wir könnten uns vorstellen, dass wenn ab dem Herbst 2020 neuer Trials-Loot ins Spiel kommt, zumindest in kleinen Lore-Schnipseln die Geschichte um Saint-14 und die Trials vorangetrieben wird.

7. Ein fehlgeleiteter Prinz steht von den Toten auf

Um diese Story geht’s: Die Hüter staunten nicht schlecht, als eine Cutscene zeigt, wie Uldren Sov von den Toten auferstand und zu einem Hüter wurde. Seitdem ist unklar, welche Rolle der nun Erinnerungslose spielen wird und warum gerade er ein Kämpfer für das Licht wurde.

Der Prinz war immerhin für den Tod des beliebtesten Destiny-Charakters überhaupt verantwortlich. Um Cayde-6 zu rächen, begaben sich die Spieler in der Forsaken-Erweiterung auf einen Rachefeldzug und stellten Uldren. Ob wir ihn am Ende töteten oder Petra, wird von Destiny-Fans so heiß diskutiert, wie Han Solos Schuss unter „Star Wars“-Fans.

Ohne Erinnerungen an seine Schandtaten erwachte Uldren als Hüter

Kommt bald die Auflösung? Mit jedem Event kommen neue Gerüchte auf, dass Uldrens Schicksal bald enthüllt wird. Eine baldige Auflösung wäre wünschenswert, aber leider unmöglich vorherzusagen.

Noch hält er sich von den Hütern fern. Doch seine Schwester, Königin der Erwachten Mara Sov, spielt in der Geschichte um die Dunkelheit eine wichtige Rolle, wenn auch bislang eher aus der zweiten Reihe.

6. Von Nanobots und denkenden Maschinen-Göttern

Um diese Story geht’s: Seit die sich selbst reproduzierende Nano-Technik SIVA in Destiny 1 für Chaos sorgte, ist schon einige Zeit vergangen. Einst löschte diese Technologie fast alle Eisernen Lords aus.

Mit dem stärkeren Fokus auf Maschinen-Gott Rasputin in den letzten Seasons ist auch SIVA wieder in den Brennpunkt gerückt. Während einer Lore-trächtigen Quest in Season 10 wurde den Spielern gezeigt, dass Rasputin einen eigenen Exo-Sohn ins offene Messer laufen ließ und noch stärker bei SIVA involviert ist, als in der Vergangenheit angenommen.

Destiny Siva Iron lord 2
Von Siva korrumpierter Eiserner Lord

Kommt bald die Auflösung? Dafür, dass SIVA bald wieder eine wichtige Rolle spielen dürfte, sprechen zwei Aspekte:

  • Die Deepstone Crypt ist mit Felwinter, Rasputins verstorbenen Exo-Sohn, verbunden und kommt bekanntermaßen als Raid in Season 12 ins Spiel
  • Eramais, die Oberschurkin von Beyond Light, hat heimlich versucht, sich die SIVA-Tech anzueignen

Es erscheint jedoch unwahrscheinlich, dass mit dem Fokus auf Stasis direkt zum DLC-Launch SIVA eine tragende Rolle spielt. Denkbar wäre es aber in einer der Folge-Seasons, wenn wir die Auswirkungen unseres Besuchs in der Deepstone Crypt zu spüren bekommen.

Auf der nächsten Seite geht es mit Flüchen von Drachen, Verrätern und einem Feind weiter, der jetzt ein teuer Verbündeter ist.

Quelle(n): Gamerant, My Name is Byf auf YouTube, Myelin Games auf YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
kotstulle7

Gebt uns ne Destiny (kurz) serie für die kleinen aber meist feinen und unbekannten Geschichten. Die sind meist genauso interessant

Martin G.

Da wird so viel in Rätseln verzapft, dass man gar nicht mehr weiss was damit eigentlich gemeint ist.
Ist und bleibt trotz allem eine interessante Story!

Alitsch

Was ist mir dem Imperator der Kabale? Er machte den Eindruck er ist der einzige der Plan hat was da alles von sich geht.
Was ist mit Osiris ist seine Geschichte schon bis Ende erzählt. Lore vom Dorn alleine reicht schon für eine Erweiterung.
Ich erwarte das es wieder ein neuer Story Strang aufgegriffen wird, und andere Lose Ende entweder durchs Lore abgeschlossen werden oder in einen mickrigem Season.
Das wäre Bungie like. Bungie hat Ähnliches Problem wie Star Wars man wusste genaue wie man es enden möchte deswegen kamen die Tiele 4-6 zuerst. Hat nie so eine richtige Idee vom Anfang.

Baujahr990

https://twitter.com/banshee44mods?lang=de

Praktisch für Free User, zeigt die Mods aus Banshees Shop an. Vor ein paar Tagen gab es „Rasputins Zorn“ einer der besten Mods aus der letzten Season.
Jetzt kommen zu den endlosen Solar Granaten, die ich soo gerne Spamme,
noch schicke Kriegsgeist Zellen hinzu 🙂

Hat sich wirklich gelohnt die letzten Seasons nicht bezahlt zu haben. So hinterlässt Destiny 2, gleich einen weniger bitteren Nachgeschmack bei mir 😆

Marcel Brattig

Wollen wir es Mal hoffen.

gouly-fouly

Sooooooo viel Potential!!!! Trotzdem vergeht mir nach ner viertel Std. die Lust zu spielen ❓ 😕
Noch bin ich an dem Punkt mir diese Erweiterung als erste seit destiny 1 nicht zu holen….

SirKittonew

Danke für die Zusammenfassung! 😀
Ich finde die Geschichte(n) von Destiny seit dem ersten Tag spannend und der Umfang der Lore ist mir bewusst, aber als reiner Gelegenheitsspieler (max. 5h pro Woche) bin ich da ingame schon lange ausgestiegen. Es geht also nur noch ums Ballern und den Loot.
Aufgrund der Arbeit, die dahinter steckt, und der komplexen Geschichte, finde ich das sehr schade für dieses Universum voller zusammenhängender Geschichten…
Ich hoffe wirklich, dass Bungie endlich mal dahin kommt, seine Geschichten nicht nur in Textfetzen irgendwo im Spiel versteckt zu erzählen und auch endlich mal Lösungen für die zig losen Enden bringt.
Wer weiß, in 10 Jahren kann man das Spiel ja vielleicht mal WEGEN seiner Story spielen.

Karnisas

Schade das es sich soweit vom Ursprungsspiel wegentwickelt hat, welches für mich nach wie vor die beste Phase von Destiny war. Wird bei mir also auf Fandomeinträge etc. rauslaufen wenn ich die Storys noch weiter verfolgen will…

Dazu will ich noch sagen das mich am aller meisten in der Destiny Lore das Schicksal von Kabr interressiert der fehlt m.M.n. in dem Artikel tbh.

KingK

Kabr war auch immer einer meiner Lieblingscharaktere. Haben wir nicht seine Leiche in D1 bei der Mission für die „Keine Zeit für Erklärungen“ in der VoG gefunden?

Irrer Finstergeist

Ne, das war Praedyth den wir gefunden haben.

KingK

Danke, meine Erinnerungen an die D1 Lore lässt auch schon nach…

Karnisas

Generell fehlt aber noch der Rest vom Einsatztrupp, die müssen zu dritt gewesen sein. Warum sonst nennt man es Einsatztrupp? und ggf. is ja sogar ein Raid gemeint heißt also es würden sogar noch 4 Persönlichkeiten fehlen.

Karnisas

Naja laut einer Fantheorie wurde Kabr´s Seele und Licht an den Vex Mythoclast gebunden, nachdem Kabr eine Nahezu unendliche Zeit in der Gläsernen Kammer gegen die Vex kämpfte und am Ende in der Zeit verloren ging…

Irrer Finstergeist

Dann wird er sich aber seit Herbst 2017 im geschrotteten Turm ganz schön gelangweilt haben. 😀

Karnisas

Eine Schande … D2 is so furchtbar beschissen 🙁

Starfighter

Gibt noch sooo viel zu erzählen! Freue mich auf D5! 😎🤩

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x