Destiny: 10 Story-Fragen, auf die wir in Destiny 2 Antworten wollen

destiny-reisender-hüterDie Story von Destiny warf bislang mehr Fragen als Antworten auf. Bungie könnte mit Destiny 2 einiges nachholen.

„Moment, Destiny hat eine Story?!“, wird der ein oder andere von Euch nun verächtlich lachen.

Schließlich zählt das Story-Telling seit den Anfangstagen zu den größten Kritikpunkten an Bungies MMO-Shooter. In Destiny 1 gab keine zusammenhängende Story, es fehlten starke Charaktere, Hinweise auf die Lore mussten sich die Hüter des Spiels in Grimoire-Karten anlesen – kurzum: Spieler, die sich auf eine geniale Story freuten, wurden bitterlich enttäuscht.

Prägend war der berüchtigte Satz der Exo-Fremden, dass sie keine Zeit zu erklären habe, weshalb sie keine Zeit für Erklärungen habe. So plätscherte die Story in Destiny 1 vor sich hin: Die Hüter bekamen zwar Story-Inhalte vorgesetzt, ein Gesamtbild hatten aber nur wenige im Kopf.

Selbst wenn man sich durch all die Grimoire-Karten mit den Lore-Texten kämpft, bleiben noch heute unzählige Fragen unbeantwortet. Wir stellen eine Top 10 an Fragen vor, auf die wir möglicherweise in Destiny 2 Antworten bekommen. Diese basieren auf dem Video von Arekkz Gaming:

Was ist hinter der Tür?

Bevor wir uns mit den „richtig großen Fragen“ beschäftigen, wollen wir endlich wissen: Was ist hinter dieser einen Tür im Turm?

Viele Hüter fragen sich das schon seit der Alpha. Es ist die Tür gemeint, vor der Xur ab und an steht, die Tür in der Nähe des Sprechers. Man hoffte darauf, dass sich diese irgendwann einmal öffnen werde – ähnlich, wie sich der Bereich monatlich öffnete, in dem Lord Saladin in Zeiten vor „Rise of Iron“ stand. destiny-turm

Da mit Destiny 2 der Turm zerstört wird, ist es unwahrscheinlich, dass wir je eine Antwort darauf bekommen werden. Aber hier ist es wie mit den Rosinen und dem Sellerie: Man gibt die Hoffnung auf einen höheren Sinn nicht auf, eines Tages könnte diese Tür ja noch entscheidend werden …destiny-königin-mara-sov

Lebt die Königin Mara Sov noch?

Ist die Königin tot oder lebt sie noch?

Das ist eine Frage, über die die Hüter in der Vergangenheit gerne und ausführlich diskutierten.

  • Die einen sind felsenfest davon überzeugt, dass Mara Sov, die Königin des Riffs und der Erwachten, den Angriff von Oryx nicht überleben konnte.
  • Die anderen sagen: Quatsch, die Königin lebt noch, sie konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.
Mara-Sov-Destiny

Was ist mit Ihr? Seit 2 Jahren weiß es keiner.

In einem Bungie-Livestream vor einem Jahr gab es die Aussage, dass die Königin noch eine große Rolle spielen werde. Ob diese Aussage noch aktuell ist, ist jedoch unklar. Das letzte Statement von Bungie zu Mara Sov war im August 2016. Im Rahmen eines Interviews zu Rise of Iron wurden den Entwicklern mehrere Fragen zur Lore und Story von Destiny gestellt. Bungie meinte, man solle nicht ausschließen, dass die Königin noch lebe. Kurz zuvor verrieten sie übrigens, dass wir noch keine Ahnung von der wahren Macht der Kabale hätten.

Im Reveal-Trailer zu Destiny 2 gibt es bereits Anzeichen, dass wir im Sequel mit der Königin zu tun bekommen. Denn viele Krieger tragen im Trailer das Logo der Königin. Und auch in Games gilt die alte Hollywood-Regel: Solange man keine Leiche sieht, ist niemand tot.

Schließlich deutet eine Grimoire-Karte, die Age of Triumph brachte, darauf hin, dass der Prinz der Erwachten noch lebt. Dann könnte die Königin den Angriff von Oryx ja auch überlebt haben …destiny-darkness

Was genau ist eigentlich die Dunkelheit?

Die Hüter bekämpfen mit ihrem Licht die Dunkelheit und die PvE-Gegner werden als Lakaien der Dunkelheit bezeichnet. Das ist das Setting, das uns vorgesetzt wird und mit dem sich die meisten auch zufrieden geben. Die Dunkelheit ist das Böse, das bekämpft werden muss. Fertig.

Aber was genau ist „die Dunkelheit“ eigentlich? Tatsächlich weiß niemand so genau, was sich hinter dem Begriff der „Dunkelheit“ verbirgt. Sie wird als ein alter und mächtiger Gegner des Reisenden beschrieben – als eine Macht, die ihn durch das Universum jagte und für den Kollaps verantwortlich war. Einst herrschte die Dunkelheit über das Universum. Die Schar glaubt daran, dass sie das Licht zerstören müssen, um die Herrschaft der Dunkelheit zurückzufordern.

Ob wir je die „wahre Präsenz“ der Dunkelheit zu sehen bekommen werden, wird die Zukunft zeigen. destiny eris

Eris Morn – Ist sie wirklich auf unserer Seite?

Mit „Dunkelheit lauert“ kam Eris Morn ins Destiny-Universum. Seitdem steht sie für das Mysteriöse, das Unheilvolle, für die nicht fassbaren Bedrohungen. Cayde-6 ist mit seiner lockeren Art und seiner „Hau drauf“-Mentalität der Konterpart zu Eris Morn, weshalb es seit „König der Besessenen“ immer wieder zu amüsanten Momenten zwischen den beiden kommt.

Eris hat im Kampf gegen Crota und Oryx zwar schon zwei Mal bewiesen, dass sie uns unterstützt – aber ihre Beweggründe und ihre persönlichen Ziele liegen im Unbekannten. Sie „darf“ nicht in die Halle der Vorhut, sondern steht im Turm nur bei der Treppe, was darauf hindeuten könnte, dass die Vorhut – allen voran Cayde-6 – ihr noch immer nicht trauen. Und ihr gruseliges drittes Schar-Auge wirft ebenfalls Fragen auf: Wie stark sind ihre Verbindungen zur Schar oder ihre verborgenen Schar-Kräfte wirklich?

Destiny-Eris-Morn

Interessant: Bungie hat in Destiny einige Bezüge zur griechischen Mythologie. Darin ist Eris die Göttin der Zwietracht und für ihren „Zankapfel“ bekannt. Bei Destiny hat Eris Morn ständig ein kugelförmiges Ding in der Hand. Ob das Zufall ist? Die Göttin Eris hat eine wahre Gestalt, die sie erst zeigt, wenn sie Hass und Neid unter den Menschen wecken kann. Vielleicht lernen wir die wahre Gestalt von Eris Morn ja auch erst noch kennen. Weitere Bezüge zur griechischen Mythologie in Destiny lest Ihr hier.

Auf der nächste Seiten findet Ihr weitere spannende Story-Fragen. Weiter geht’s mit einer Frage, auf die bei der „Destiny 2“-Enthüllung vielleicht schon eine Antwort gegeben wurde!

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (88)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.