So holt ihr schnell den neuen Granatwerfer in Destiny 2 – Wie stark ist er?

Destiny 2 hat in Season 13 eine neue Auftragswaffe bekommen, den Granatwerfer “Plünder-Salve”. Wir klären wie ihr die Quest schnell meistert und ob es sich um den Gipfel 2.0 handelt.

Um diese Waffe geht’s: Der Granatwerfer Plünderer-Salve (eng. Salvager’s-Salvo) ist eine neue legendäre Waffe aus Season 13. Es handelt sich um die einzige neue Auftragswaffe in der Saison der Auserwählten.

  • Auftragswaffen könnt ihr gezielt über eine Quest erspielen.
  • Der Granatwerfer hat feste, vorgegebene Perks und Eigenschaften – quasi ein von Bungie handverlesener God-Roll.

Damit tritt Plünderer-Salve das Erbe von solch prominenten Waffen wie der Einsiedlerspinne oder der Gipfel an. MeinMMO sagt euch, ob die neue Auftragswaffe aus der Saison der Auserwählten mit den einstigen Spitzenwaffen mithalten kann und wie ihr das Teil schnell ins Inventar bekommt.

Die Quest “Viel zu tun” lässt euch freie Hand

So gibt’s Plünder-Salve: Geht zuerst zu Waffenmeister Banshee-44 im Turm. Von dem Roboter erhaltet ihr die Quest “Viel zu tun”. Das Besondere an dieser Aufgabenreihe ist, dass ihr sie in allen drei Kernaktivitäten abschließen könnt.

Ihr erhaltet Quest-Fortschritt

  • In Strikes (PvE)
  • Im Gambit (PvEvP)
  • Im Schmelztiegel (PvP)

Das lief in Season 12 bei der Auftrags-Sniper Verehrt noch über 3 separate Quests. Jetzt müsst ihr euch also nicht auf eine Aktivität festlegen, sondern könnt nach Lust und Laune wechseln. Gerade für den Seasonstart ist das hervorragend, da man durch Spielen verschiedenen Aktivitäten auch schnell sein Powerlevel hochschraubt.

Das will die Quest: Um Plünder-Salve zu erhalten, müsst ihr zwei Ziele erreichen. Ihr könnt die beiden Aufgaben parallel angehen oder nacheinander.

  • 7.500 Punkte sammeln: Es gibt Punkte für jeden Kill in Strikes, Schmelztiegel- und Gambit-Matches. Nutzt ihr einen Granatwerfer oder Granaten-Fähigkeiten, gibt es deutlich mehr Punkte pro Kill.
  • Matches abschließen: Ihr erhaltet pro abgeschlossene Kernaktivität etwa 3 %. Spielt ihr Schwerere Dämmerungs-Strikes oder gewinnt in Schmelztiegel- sowie Gambit-Matches, erhaltet ihr etwa 5 %.

Schnell Plünderer-Salve in Season 13 freispielen

So holt ihr schnell 7.500 Punkte: Ihr solltet voll auf ein Granatwerfer-Loadout setzen. Rüstet also als Spezial-Waffe und als Power-Waffe einen Granatwerfer aus. Zu empfehlen sind dabei Perks wie Selbstlade-Halter, Clown-Patrone oder Ambitionierter Assassine. Also alle Perks, die eure Waffe nachladen oder die Magazingröße erhöhen.

Starke Optionen, mit denen ihr schnell ganze Areale aufräumt, sind beispielsweise der exotische Dürresammler oder Ohrenbetäubendes Flüstern – der legendäre Granatwerfer aus Season 12, der auf dem Boden ein Energiefeld zurücklässt.

Im Powerslot könnt ihr beispielsweise Explosive Treibjagd aus dem Seasonpass der Season 12 nutzen oder das Anarchie-Exotic. Wenn ihr es auf die Spitze treiben wollt, rüstet ruhig 3 Granatwerfer aus.

Wichtig ist auch, dass ihr die passenden Mods einpackt. Nur so könnt ihr dauerhaft Granaten raushauen.

  • Granatwerfer-Munitionsfinder kostet 3 Energie und wird im Helm ausgerüstet
  • Granatwerfer-Lader kostet 4 Energie und wird in Handschuhe ausgerüstet
  • Erhöhte Reserve für Granatwerfer kostet 3 Energie und kommt in den Brustpanzer
  • Granatwerfer-Plünderer kostet 3 Energie und gehört in die Stiefel
  • Vergesst nicht, dass auch Granatenfähigkeiten-Kills Punkte geben. Investiert also in Disziplin.
destiny-2-granatwerfer-gjallar
Hinterlader-Granatwerfer müsst ihr häufig nachladen – hier Löwengebrüll

Hier gibt’s viele Kills: Um schnell Kills zu farmen, empfiehlt es sich, in Strikes zu randalieren. Hier findet ihr häufig Munition und haufenweise schwache Feinde.

  • In der Destiny-Woche vom 9.2. bis zum 16.2. (Startwoche der Season 13) solltet ihr euch in die Dämmerung: Feuerprobe wagen. Als Strike ist “Höhle der Teufel” aktiv – Gerade im Bossraum spawnen Scharen von Gefallenen, die ihr schnell vernichten könnt. Nach etwa 4-5 Runs habt ihr schon die 7.500 Punkte erreicht – wenn ihr fleißig Granaten und Granatenwerfer nutzt.

Diese Aktivitäten gehen am schnellsten: Strikes geben euch viele Punkte, sind aber meist deutlich länger als die anderen beiden Optionen. Wir empfehlen euch Gambit-Matches. Die sind schnell vorbei (5-10 Minuten) und falls gewünscht, könnt ihr hier auch noch ordentlich Kills ergattern.

  • Alternativ bietet sich aktuell zum Saisonstart der Schmelztiegel an. Da vom 9.2. bis zum 16.2. die Hexenkessel-Playliste aktiv ist. Die Runden hier sind nach 5 Minuten vorbei. Das Beste: ihr müsst kein guter PvP-Spieler sein, denn hier gilt es nur die Super-Fähigkeit zu spammen und schwere Munition spawnt enorm häufig.

So erhalten ihr schicke Ornamente für eure neue Auftragswaffe

Habt ihr die Quest “Viel zu Tun” gemeistert und Banshee-44 hat euch Plünderer-Salve überreicht, könnt ihr die Waffe aufmotzen – zumindest optisch. Ihr habt jetzt Zugriff auf 3 weitere Quests.

  • Zavala schickt euch in Strike-Aktivitäten und will Granatenwefer-Kill sehen
  • Der Vagabund will das ihr Partikel im Gambit sammelt und Granatenwerfer-Kills ausführt
  • Lord Shaxx verlangt nach Granatwerfer-Kills im PvP und 6 Rang-Aufstiegen (Tapferkeit)

Als Belohnung erhaltet ihr von jedem NPC ein Ornament, mit dem ihr Plünderer-Salve einen neuen Look spendiert:

Wie stark ist Plünderer-Salve?

Das kann der Granatwerfer: Plünderer-Salve richtet Arkus-Schaden an und ist ein Hinterlader-Granatwerfer. Dieser Archetyp braucht Spezial-Munition, hat aber regulär nur eine Granate im Magazin, bevor ihr nachladen müsst.

Direkt die gute Nachricht: ja Plünderer-Salve kommt immer mit “Spitzgranaten” als Magazin.

Wie sieht die Perkauswahl aus? Bei Auftragswaffen könnt ihr für Perk-Slot 1 und Slot 2 jeweils aus zwei Perks auswählen. Bei anderen legendären Waffen findet ihr hier standardmäßig nur ein Perk, mit dem ihr dann Vorlieb nehmen müsst. So könnt ihr die Waffe je nach Aktivität anpassen.

Plünderer Salve
Plünderer-Salve im Standard-Look
  • Ambitionierter Assassine (Slot 1): Ladet ihr nach einem Kill nach, habt ihr 2 Schuss, bevor ihr erneut nachladen müsst.
  • Demolierer (Slot 1): Kills mit dieser Waffe geben euch Granaten-Energie und Kills mit Granaten laden diese Waffe nach.
  • Vorpalwaffe (Slot 2): Erhöht den Schaden gegen Bosse, Hüter in ihrer Super und Fahrzeuge.
  • Kettenreaktion (Slot 2): Kills mit dieser Waffe lassen den Gegner in einer Arkus-Explosion hochgehen – töten die Explosion einen Gegner, löst dieser die nächste Explosion aus.

Der Nutzbarkeit der Waffe kommt übrigens zugute, dass mit Season 13 Hinterlader-Granatwerfer gebufft wurden. Die Projektile detonieren jetzt bei einem direkten Treffer und prallen so nicht ab ohne Schaden zu verursachen.

Destiny 2 schraubt zur Season 13 kräftig an der Sandbox – Wichtigste Buffs und Nerfs

Kann die neue Waffe mit der Gipfel mithalten?

Das ist das Einsatzgebiet: Plünderer-Salve eignet sich hervorragend, um große Gruppen von Adds schnell zu dezimieren. Gerade durch Kettenreaktion und Ambitionierter Assassine fegt ihr das Schlachtfeld schnell leer. Ihr könnt die Waffe auch gegen Bosse einsetzen, aber hier kann der Granatwerfer nicht so strahlen.

  • Um das Maximum aus Kettenreaktion zu holen, solltet ihr die Waffenmod “Libelle-Spezifikation” ausrüsten. So steigt euer Schaden und der Explosiosnradius.
  • Wer die Mod noch nicht hat, findet sie bei Banshee-44 im Turm. Achtet auf die tägliche Rotation oder erhaltet sie zufällig bei Rangaufstiegen.

Sobald bekannt wurde, dass man in Season 13 einen Granatwerfer als Auftragswaffe jagt, kamen Vergleiche mit der Gipfel auf. Doch es stellt sich heraus, dass Plünderer-Salve sich eher mit Spitzenwaffen wie Fangfrage (Fusionsgewehr) vergleichen lässt. Ihr habt also eher eine hervorragende Waffe zum Aufräumen, statt einem DPS- oder Burst-Monster.

Fazit: Plünderer Salve ist eine sehr gute und sicher zu erreichende Option für den Spezial-Slot, der euch den wertvollen Exotic-Slot für eine Powerwaffe wie die Klage oder die kürzlich verstärkten Raketenwerfer offen lässt.

Habt ihr euch den Granatwerfer schon erspielt oder stehen andere Missionen zum Start der Season 13 auf eurer Agenda? Sagt uns eure Meinung zu Plünderer-Salve und den Auftragswaffen doch in den Kommentaren.

Wollt ihr lieber neue Exotics jagen, findet ihr hier unsere Auflistung mit neuen Waffen und Rüstungen: Destiny 2: Alle neuen Exotics aus Season 13, die bisher bekannt sind

Quelle(n): Jarv auf YouTube, Rick Kackis auf YouTube, Ehroar auf YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Boo Jenson

Das mit dem Libelle Mod erstaunt schon ein wenig 😳 noch nicht probiert. Aber Dürresammler und OF gefallen mir echt um Längen besser, sorry wenn ich jetzt jmdn. auf die Euphoriebremse trete.

Gönndalf

Hört sich echt stark an und die Synergie mit dem Libelle Mod macht das ganze nochmals interessanter! Ob das seitens Bungie geplant war…??
Zuletzt spielte ich sehr viel mit dem ohrenbetäubendem Flüstern. Auch sehr starkes Teil, nur leider hat man Probleme mit schwebenden Gegnern: Die Granaten detonieren nicht bei Volltreffern (auch nicht nach dem Hinterlader-Buff), sondern erst auf dem Boden – Hexen lachen darüber…. Das sollte mit der Plünderer-Salve ja dann kein Problem mehr sein! 🙂

Nolando

musst du mal ausprobieren wieviel schaden der plünderer bei schilden macht.

hexen kommen ja meist mit solarschilden, wahrscheinlich wäre da eine andere waffe sinnvoller

Jokl

Ja wenn die Kabale durch die Gegend springen oder im PVP ist OF leider nicht gut.
Doch Hexen schweben nur knapp überm Boden, ob beim Gambit oder zb. den Jagden, hab ich alles mit OF gemacht und die Hexen werden von der Welle sehr wohl getroffen.

WooDaHoo

Ich hab ja gehofft es handele sich um einen Primär-GW und ich könnte ihn mit dem Schmelztiegel-Impuls verwenden. Aber man kann halt nicht alles spreng…äh…haben. 😅

Wenigstens ein Arkus-Werfer, wo ja nun der tolle Solar-Werfer aus der Saint-Saison fürs Endgame auf die Halde wandert. 😉

no12playwith2k3

Heißt denn der aktuelle Season Buff, dass man mit dem Ding (bzw. allen “Hinterladern”) im PvP blindlings über Bande um eine Ecke ballern kann und die Granate sofort bei Feindkontakt detoniert?

Nolando

noch nicht ausprobiert aber in der theorie würde ich sagen ja

Pueschi

Finde ich nicht so optimal für PvP. Da hätte ich lieber “Selbstlader” im ersten Slot, oder Kill Clip im zweiten Slot. Vielleicht auch noch Näherungsgeschosse dazu 😉
Sonst kann ich eigentlich gleich Löwengebrüll nehmen :/

Aber für PvE scheint er super zu sein!

Stoffel

Mal ne Frage OT. Seit Beginn der Season kann ich keinen Schrotflinte Munfinder bzw Schrotflinte Zielen Mod auswählen. In der Sammlung sind sie allerdings aktiv. Weiß jemand ob das ein Bug ist oder ich einfach zu dusselig ^^

Takumidoragon

Ist ein Bug. Keine Sorge. Kam durch das ausrüsten von den Season Mods von S12 und da die weg sind ist auch was anderes anscheinend kaputt gegangen.

Stoffel

okay , danke dir. hab mich schon gewudert. deshalb ist auch der Handfeuewaffenlader weg

Jokl

Dito, hab ich bei einigen Mods auch bemerkt.

Tronic48

Guter Artikel.

Das mit den Granatwerfern muss ich wohl überlesen/übersehen haben, auch gut zu wissen das mit der Feuerprobe, werde ich dann gleich mal machen.

Danke dafür.

Antester

Es sind also immer noch dieses Sinn- und endlosen Wiederholungen von Aktivitäten wie früher. Wie einfallsreich.

Alex

Psst sonst kommen gleich wieder die immer gleichen um uns zu sagen das wir der Fehler sind und alles toll ist in Destiny. 😋

Jokl

Die Schlachtfelder sind voll innovativ oder warte, naja eher das platzieren bei den Vorhut Aktivitäten, aber immerhin 🙂

Chriz Zle

Das Ding ist bombenstark!!

Könntet ihr ggf. noch ergänzen, das der Lebelle Mod auch bei Chain Reaction greift?!
Mit Chain Reaction funktioniert nämlich der Mod auch 🙂

Chriz Zle

Ich hab den Dragonfly/Libelle Mod direkt drauf gemacht, das geht also.

Nolando

bitte auch bei der Perk auswahl noch die Slot verbessern, du hast drei mal Slot 2 geschrieben 😉

Nolando

uhh da werd ich ja ganz rot, du chameur 😍

Jayrax-4

Nur weil man den Mod einsetzen kann, heißt das doch nicht, dass der Mod funktioniert, oder doch? Schließlich kann man auch den Toben-Mod auf eine Waffe ohne Toben tun.

Chriz Zle

Dieser Mod erhöht Explosionsschaden und Radius von Libelle, und scheint dies wohl auch bei Chain Reaction zu machen.

Baujahr990

Klingt sehr gut,..
Zu gut…. Denk mal das wird als Bug generft.

Jokl

Ohne ist der Libelle Proc leider auch zu schwach, wenn ich da an die Arcus Explosion denke, die man mit dem Schicksalsbringer ausgelöst hat ….

Andere frage, spielst du auf PS4, Chrizzle Wizzle oder so ähnlich? 🙂

Chriz Zle

Nein bin auf der Xbox unterwegs 🙂

Millerntorian

High Five, Küsschen und Chapeau. 😍

DAS wusste ich nicht. Dann knall ich das gleich mal auf meinen “Explosive Treibjagd” drauf.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

29
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x