Die besten 8 neuen Waffen, die ihr jetzt in Destiny 2 farmen solltet

Ihr sucht die stärksten legendären Waffen fürs PvE von Destiny 2? Wir stellen euch gleich 8 davon vor und zeigen, welchen Roll ihr in Season 12 jagen solltet.

Was ist das für eine Waffen-Liste? Ihr findet hier 7 legendäre Waffen, die mit Beyond Light und Season 12, der Saison der Jagd, neu ins Spiel gekommen sind. MeinMMO stellt euch die Knarren vor und gibt auch gleich Tipps zu den besten Perk-Kombinationen sowie dem Fundort.

Wir haben Wert darauf gelegt, dass ihr jede der starken Waffen in diesem Artikel problemlos alleine farmen könnt. Auf eine Gruppe seid ihr nicht angewiesen.

Update 08.12.: Wir haben diesen Artikel um eine weitere Waffe ergänzt, weil unsere Leser davon nicht aufhörten zu schwärmen.

Wenn ihr über ein Team verfügt, empfehlen wir ausdrücklich, ein paar Abstecher in den neuen Tiefsteinkrypta-Raid zu machen. Auch die Ballermänner aus der Endgame-Aktivität sind nämlich wahre Wunderwaffen und für viele das Highlight von Beyond Light:

Destiny 2: Alle 7 Raid-Waffen aus der Tiefsteinkrypta – So stark sind sie

1. Knochenkühler

Die Schrotflinte „Knochenkühler“ gehört zu den Präszisions-Flinten die keine breite Schrotladung verschießen, sondern ein einzelnes Geschoss (Slug). Die Waffe verursacht Leere-Schaden und braucht Spezial-Munition.

Bonechiller Shotgun Destiny 2

Darum ist die Waffe so gut: Slug-Schrotflinten führen gerade die DPS-Rankings der stärksten Spezial-Waffen im PvE an. Zwar spielen sie sich etwas ungewohnt, da man gut zielen muss, man wird aber auch mit enormem Schaden auf gute Reichweite belohnt.

Das sind die besten Perks:

  • Lauf: Korkenzieherdrall (+5 Stabilität, Reichweite und Handhabung)
  • Magazin: Angriffsmagazin (+15 Stabilität, +10 Feuerrate) oder Taktisches Magazin (+10 Nachladetempo, +5 Stabilität, + 1 Magazingröße)
  • Slot 1: Selbstlade-Halter (verstaute Waffe wird nach kurzer Zeit automatisch nachgeladen)
  • Slot 2: Demolierer (Kills gewähren Granaten-Energie und Granaten werfen lädt diese Waffe nach)

Woher bekommt ihr Knochenkühler? Die neuen Europa-Waffen erhaltet ihr zuverlässig von Variks. Ihr könnt sie über seine Beutezüge gezielt jagen oder aber garantiert über Imperiums-Jagden erhalten.

Gibt es eine aktuelle Alternative? Seit den letzten Änderungen am Loot-Pool könnt ihr auf Drops der Slug-Schrotflinte Workaholic hoffen. Die wird auch im Energie-Slot geführt und kann zusätzlich zum Selbstlade-Halter mit Vorpalwaffe rollen.

2. Unter-Null-Salve

Der Raketenwerfer „Unter-Null-Salve“ richtet Arkus-Schaden an und ist eine schwere Waffe, die Power-Munition benötigt. Beim Anvisieren aktiviert ihr automatisch die Zielverfolgung.

Darum ist die Waffe so gut: Lange ist es her, dass Raketenwerfer in Destiny 2 Meta waren. Doch dieses Teil bringt einige starke Eigenschaften mit sich.

  • Einerseits kommt die Waffe intrinsisch mit Zielerfassung, für die andere Raketenwerfer ein Perk opfern müssen.
  • Zudem erlauben die richtigen Perks euch, die nervige Begrenzung auf eine Rakete im Rohr zu umgehen
  • Als Letztes gibt es eine echt starke Perk-Auswahl, so ist quasi jeder Roll irgendwie zu gebrauchen. So könnt ihr Unter-Null-Salve sogar als Backup im PvP zocken.

Was sind die besten Perks?

  • Lauf: Linearkompensator (+5 Geschwindigkeit, Explosionsradius und Stabilität)
  • Magazin: Einschlaggehäuse (Erhöht den Schaden bei direkten Treffern)
  • Slot 1: Ambitionierter Assassine (nach schnellen Kills habt ihr mehr Schüsse im Lauf)
  • Slot 2: Kettenreaktion (Kills erzeugen eine Elementar-Explosion) oder Dreschen (Kills geben Super-Energie) oder Clusterbomben (Raketen erzeugen bei Explosionen noch kleinere Explosionen)

Woher bekommt ihr Unter-Null-Salve? Auch den Raketenwerfer gibt es als Europa-Waffe bei Variks.

Gibt es eine aktuelle Alternative? Alternativen Raketenwerfer, die eine so hohe Powergrenze haben, könnt ihr sonst nur im Eisenbanner oder den Trials erbeuten.

Auf der nächsten Seite findet ihr eine weitere Europa-Waffe aber auch eine Belohnung aus der neuen saisonalen Aktivität der Season 12.

Quelle(n): Light.gg, Forbes, Rick Kackis auf YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
v AmNesiA v

Hm, fand die Waffen jetzt nicht so überragend.

Ich spiele momentan sehr gerne die Kombination von Mida Scout, Siebter Seraph MP und 7. Seraph MG mit den Kriegsgeistzellenmods auf der Rüstung.
Das haut ordentlich rein und macht richtig Laune. Die Mida haut die Gegner gut aus den Latschen und mein fetter, auf Belastbarkeit ausgelegter Titan, kann den Bewegungsboost gut gebrauchen. 😎

press o,o to evade

hallo leute. bin auch mal wieder da.
ihr habt den blast battue GL vergessen. der kann mit clown patrone und chain reaction droppen…

hey im 2. dsc clear hab ich eyes of tomorrow bekommen.

destiny beyond light ftw!!

WooDaHoo

Liebes Mein-MMO-Team, vielen Dank für den Artikel. Könnt ihr vielleicht noch ein Equivalent für den PvP machen? Das wäre Klasse. Ich lasse mich da immer gerne inspirieren, zumal mir noch ein richtiges Wohlfühl-Loadout für diese Saison fehlt. ^^ Das Waffen-Sunsetting sah ich eigentlich, bis auf ein paar lieb gewonnene Kandidaten, entspannt. Aber du sprichst einen interessanten Punkt an: Für manche Waffen gibt es kaum Alternativen. Und mir wird auch erst jetzt so richtig bewusst, dass ja selbst die Saint-Waffen schon wieder fast ein Jahr alt sind und somit für anspruchsvolle Aktivitäten nicht mehr lange in Frage kommen.Das Intervall finde ich irgendwie zu kurz. Natürlich ist das für mich im regulären PvP egal. Dort gibt´s keine PL-Vorteile. Aber schon in Gambit und vor allem den Trials sieht´s anders aus. Ich habe mir irgendwann vorgenommen, nur noch zu spielen, was Zukunftsfähig ist. Und da komme ich momentan viel zu oft an den Punkt, wo ich dann doch alte, nicht mehr infundierbare Waffen auspacke, weil die einfach besser funktionieren. Das kann man natürlich nicht verallgemeinern, da auch starke neue Waffen hinzu kommen, passiert aber zunehmend. Zumal ich gerade bei den Europa-Waffen die Wege, diese zu erspielen, schon wieder als öde empfinde. Man muss langweilig Immerhier-Dödel farmen, dann ein paar Kills machen und, jetzt zeigt sich wieder Bungies Gespür für Questdesign, nen Imperiumsjagd-Boss mit dem Impulsgewehr umnieten. Klasse. Während er von Rudie Random mit dem Schwert weg gesägt wird. Als ich das mitbekam, war mir die dreiviertel Stunde Immerhier-Farm schon wieder zu schade gewesen. Nun ja, man kann ja für drei der Waffen einfach ne Jagd durchziehen oder den Zeit-zurück-Trick für einen Solodurchlauf machen. Toll ist das aber nicht. Jetzt wird der ein oder andere sagen: Mach das doch mit nem Team. Ich habe aber nur zwei Abende Zeit, um mit Freunden zu spielen. Da gehe ich momentan lieber anspruchsvolle Sachen an oder ins PvP – wo ich mich eh am liebsten herum treibe. Wenn ich mal Solo unterwegs bin, dann werden wegen des dämlichen PL Meilensteine abgearbeitet. Lediglich am Wochenende hab ich abends noch ein zusätzliches Stündchen Zeit für solche Waffenquests. Und wenn diese sich dann ziehen wie Kaugummi, weil man vorher entweder irgendwas sammeln muss, und dann noch blöd designt sind (wie der Impuls-Boss-Kill), vergeht mir die Lust auf die Jagd nach neuem Zeug. Dann spiele ich halt, was nebenher abfällt. Immerhin hatte ich da auf Europa auch schon mal Glück mit nem Open-World-Boss. Lange Rede, kurzer Sinn: Sunsetting doch nerviger, als erwartet, Waffenquests mitunter blöd und langatmig designt. ^^

Millerntorian

Lieber Woo…ich schätze dich ja, aber kannst du ggf. mal ein paar Absätze einbauen? Ich bin alt, nach 38 Zeilen ohne Unterbrechung wird mir schwummerig… 😂

WooDaHoo

Aber klar doch. Sorry. Ich tippe immer im Eiltempo hintereinander weg. 😅 Mist. Leider kann ich den Kommentar mal wieder nicht bearbeiten… -.-

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von WooDaHoo
EsmaraldV

Wenn ich kurz meinen Senf dazugeben darf bzgl. Waffenloadout im PvP:

Ich bin der Meinung, dass man aktuell um die Meta „Schrotze“ nicht drumherum kommt.

Ein Loadout, an das man relativ schnell und einfach kommt:
Chaperon mit der Tiegel-Impuls (Name vergessen). Falls du von dem Impuls noch keinen guten Roll hast, gibts den Geist-Mod für mehr Legendaries nach Tiegel-Matches.

Bei den Impuls ist „Gesetzloser“ + „KillClip“ möglich, aber gibt durchaus weitere sehr gute Rolls.

Mit der Chaperon muss man ein wenig üben, ggf. wäre ein Wechsel auf TLW möglich.

Viel Spaß! 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von EsmaraldV
WooDaHoo

Danke für den Tipp. Das Impulsgewehr ist wirklich extrem gut und landet aktuell öfter im Slot. Auch ohne Top-Roll eine starke Waffe.

Ein Kill-Clip-Roll wäre natürlich ein Traum. ^^ Ich bin aber auch von der NTTE begeistert. Sehr stark im PvP und mit Drang kombinierbar. Da ich nicht gerne Schrotze spiele, werde ich mal die Albedo-Sidearm dazu testen.

Granatwerfer machen auch Spaß aber da die Verbindung momentan so mies ist, kommt öfter kein oder nur sehr wenig Schaden an. Und das ist frustrierend.

yyx

Wie heißt dieses Impulsgewehr denn nun? Ich stehe auf dem Schlauch.

Marek

Letze Verdammnis… ?

Bienenvogel

Kann es sein das die Variks-Waffenbeutezüge kaputt sind? Habe vorgestern versucht, den für den Raketenwerfer abzuschließen. Einmal den Sektor in der Schattenzone machen und 2 oder mehr Gegner gleichzeitig mit Raketen killen. Sektor war kein Problem, nur.. warum auch immer haben die Raketenwerferkills einfach nicht gezählt. Hab es im Sektor probiert, dann auch draußen im Cadmus-Gefälle, wo es eh schon nervig ist bei den paar Viechern die da rumlaufen. Nix. 🤪 War dann so genervt, dass ich den Mist-Beutezug direkt wieder entsorgt habe.

Hat da jemand ähnliche Erfahrungen oder bin ich einfach zu blöd gewesen? 😅 Benutzt habe ich Schlechte Omen. Und ja, zu dem Zeitpunkt war der Bereich dort die Schattenzone, also wo die Trümmer runterkommen. Echt nervig.

Max Mustermann

Ist Knochenkühler besser als meine xenoclast mit Röhrenlauf? Kann ich gar nicht glauben

press o,o to evade

kommt drauf an. wenn du kritische treffer mit der slug machst geht das voll ab.
heritage mit recombination aus dem raid. einfach herrlich.
slug ist meta in dieser season. aber ich habe auch eine xenoclast mit röhrenlauf. reicht vollkommen.

Frank

Moin Hüter. Ich habe gerade frisch angefangen und bis auf minimal PvE und einige PVP Matches habe ich noch nichts gemacht. Die Masse an Sachen die man machen kann hat mich etwas erschlagen muss ich zugeben was mich irgendwie demotiviert.
Aber jetzt zu meiner Frage. Was ist der schnellste Weg um an guten Stuff zu kommen? Gibts paar Aufträge die sehr einfach sind oder etwas das man günstig kaufen kann? Durch die PvP Matches hab ich jede Runde 2-3 neue Gegenstände bekommen aber da muss doch noch mehr drin sein 😄

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Frank
Frau Holle2

hm…normalerweise will man ja nicht schnell fertig sein… das gute zeug gibt’s eigentlich erst wenn du die Story durch hast und insbesondere im Raid.
falls du schnell auf 1200 kommen willst ( wenn du das meinst) dann in den lost sector ( Witwenweg, glaub ich ) da geht’s zackig.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Frau Holle2
Baya.

Die Verlorenen Sektoren sind doch mittlerweile gepatched. Auf 1200 kommst am schnellsten, wenn du einfach die Strike-Playlist oder halt PvP spielst.
Passender Geist-Mod für mehr XP und extra Loot sind natürlich Pflicht.

Bis PL1200 kannst einfach immer mit den Sachen spielen die du gedroppt bekommst. Auf’s Loadout musst erst im Endgame schauen, wenn du dann mal 1250er oder eher 1280er Sachen machen willst. Alles andere kannst spielen wie du willst.

Frau Holle2

ah.. wusste ich nicht dass das gepatched wurde. Dann sorry für die Fehlinfo.

Frank

Muss man echt die Story spielen für gutes Zeug. Ich hasse Kampangen und die von D1 war so mies da hab ich irgendwie keine Lust auf D2. Bin eher PVP Spieler aber ums PvE kommt man ja bei Destiny nie ganz drumherum

Steini

Am besten Du arbeitest alles durch und zwar zuerst überall , wo es mächtigen Loot gibt und danach den Spitzenloot, öffentliche Event sind auch hilfreich dabei und genau so auf Europa , wenn der Schneesturm kommt dann kommt immer ein Spezialfeind der Waffen und Rüstung fallen lässt allerdings musst du die Story spielen

JUGGI

Gibt es Gründe wieso ihr die aktuell beste Primary auf close Range nicht auflistet? Die Sidearm von Europa (Hohe Albedo in Deutsch glaube ich), 3-Burst-Waffe mit einem extrem hohen Grundschaden, gerollt mit Ambitionierter Assassine und Urquel oder auch Demolition ist die Waffe ein muss im Inventar zu haben. Verstehe nicht wieso diese Waffe nicht auf der Liste ist.

Millerntorian

Ab in die Ecke mit dir Philipp und darüber nachdenken, was du falsch gemacht hast… 😂

Aber ich verstehe dich. Ich bin ja auch ein Freund von RW, allerdings ist die Unter-Null- Salve nur deswegen gegen den „alten“ Mos Epoch III im Vorteil, da die Zielsuchende Rakete integriert ist. Dafür hat der Mos mehr Speed. Ich habe noch so’n Ding mit Zielsuchmodul und Clusterbombe…da sehe ich nun eigentlich nicht so große Unterschiede, wenn man nicht gerade Kettenblitz als Perk auf der Salve erhalten hat. Muss ich mal erfarmen und ggf. meine Meinung deutlich revidieren.

So what, ich trenne mich eh kaum von meinem Bad Omen (Zielsuchmodul, Clusterbombe, Hochgeschwindigkeitsgeschosse, Harte Schüsse)…wo sonst erhalte ich mit den richtigen Perks ’ne 100er Geschwindigkeit?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
Millerntorian

Kann ich nur vorbehaltlos zustimmen. Ein 80er Schadensgrundwert gepaart mit einer durchschnittlich 38x Range (je nach Meisterwerk-Ausrichtung) macht sie gerade auf kurze Distanz zu einem Monster. Ich war selber erstaunt, wie effektiv sie bei einem eher aggressiven Spielstil ist. Und dies, obwohl Sidearms nun nicht unbedingt so meins sind…aber das Ding ist top.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
Chriz Zle

Hab sie mit Arrowhead Break / Smallbore + Accurized Rounds / Extended Mag + Ambitious Assassin und Wellspring.
42er Magazin welches dann locker auf 60+ kommt.

Absolut beste Primary aktuell.

Frau Holle2

musst du nicht. Pistolen taugen nix…. duck und weg….😁

Baya.

Ist nur eine der stärksten Waffen im ganzen Spiel, wenn man sie richtig zu benutzen weiß… 🙈

Frau Holle2

dann viel Spass damit. Spaß verstehen klappt ja nicht so …….😔
Aber andere verbessern klappt ja dafür.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Frau Holle2
SAW

Ihr scheint die Hohe Albedo entweder vergessen oder unterschätzt zu haben. Aber im Kinetikslot gibt es derzeit keine bessere Pistole.
mit Überschuss und Urquell ist das Ding unglaublich präzise.

JoJoRabbit

Arctic Haze !

Shin Malphur

Die beste Waffe wird gar nicht gelistet :O
Das Fusi aus Europa kann mit Dreschen droppen und eignet sich perfekt dazu die Super schnell wieder hoch zu pushen!

Splitter

Das mit dem Fusionsgewehr kann ich leider nicht unterstreichen. Finde das nicht gut. Vom Gameplay her fühlt es sich unangenehm an, als würdest du nur wild in der Gegend rumspucken und der Perk Dreschen ist auch eher meh. Klingt zwar erstmal gut Superenergie durch normale Waffenkills zu bekommen aber das ist pro Kill echt nicht viel. Lohnt sich höchstens auf schnellen Waffen mit viel Munition (Autorifle, Pulserifle, SMG), aber auf langsameren Special-Waffen halt ich es für einen verschwendeten Slot. Da kommt du klassisch mit Meisterwerk-Waffen und Orbs of Light generieren deutlich schneller an deine Super.

Baya.

Die Reibungsfeuer wird mit mörderischer Wind und Vorpalwaffe oder Toben zu nem richtigen Monster im PvE. Der Granatwerfer spielt sich halt wie der Märtyrer, anfangs ungewohnt aber wenn man damit umgehen kann, sehr nützlich.

Spawnferkel

Also irgendwie dachte ich jetzt kommt ne Liste aus dem kompletten,(seit letzter Woche) neuen Waffen lootpool, aber eure Liste beinhaltet quasi nur die komplett neuen Waffen der 12. Season und dlc….ich mein die Waffen die ihr vorgestellt habt sind nicht schlecht, aber ich Spiel zb nur eine davon ab und zu, wenn ich nen Banshee Beutezug dafür hab, Reibungsfeuer….der Rest ist….naja….also gerade primär und kinetikwaffen technisch finde ich, gibt’s seit letzter Woche viele gute Alternativen,….. Kalte Verweigerung, falsches Versprechen…..usw….das einzig interessante is der Granatwerfer für’n Spezi Slot…..den Werd ich mir nachher echt mal Farmen, dann kann mein Wahrheitssprecher auch langsam mal in Rente. 😀

Altar

Also mit ein paar Kombination geh hier Akkord und bei paar nicht. Was ich aber jedem empfehle ist (wenn möglich) sich die raid Waffen zu erfarmen. Denn diese Waffen können den Perk Reconstrukten bekommen. Damit lädt die Waffe automatisch nach und verdoppelt sogar das Magazin!!!! Bei den europa Waffen würde ich auf jeden fall das Fusionsgewehr empfehlen mit der Kombo Feeding Frenziy und one for all (Liquid coils). Die Böllert. Bei der Shotgun würde ich eher tripeltap nehmen statt auto loading holster bei Bossen. Aber wirklich farmen würde ich die Waffe nicht. Da ab nächste Woche der dungeon zurück kommt, würde ich eher die first in last out farmen dort, da die mit vorpal und autol loading holster kommen kann. Plus die last in, last out hat ne höher feuerrate.

Baya.

Du gehst d’accord.

Das hat nix mit Musiktönen oder Arbeiten zu tun 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

38
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x