Destiny 2: Das können die 5 neuen Perks aus Season 9 – Lohnen sie?

In Destiny 2 hat die Saison der Dämmerung den Waffen neue Fähigkeiten spendiert. Wir haben die 5 neuen Perks mal genauer unter die Lupe genommen.

Was ist in Destiny 2 los? Aktuell ist die Season 9. in vollem Gange. Diesmal müssen die Hüter sich auf eine spannende Reise durch die Zeit begeben. Parallel dazu läuft noch bis 2020 das weihnachtliche Anbruch-Event.

Neben neuen Aktivitäten wie der Sonnenuhr hat Bungie auch brandneue Waffen-Fähigkeiten ins Spiel gebracht. In diesem Artikel stellen wir euch die interessanten Perks vor. Weiterhin geben wir eine Einschätzung und fragen: Können die frischen Perks mit den Platzhirschen mithalten?

Destiny-2-Trio
Was haben die neuen Schießeisen unter der Haube?

Vorpalwaffe – Schrecken von Bossen, Fahrzeugen und PvP-Super

Das kann das Perk: Durch die Fähigkeit Vorpalwaffe (eng. Vorpal Weapon) steigt euer Waffen-Schaden an Bossen, Fahrzeugen und Hüter-Super im PvP. Ihr findet das Perk auf Primär- und Spezial-Waffen.

Bei allen Ultras richtet ihr 15 % mehr Schaden an. In Destiny 2 sind Ultras im Prinzip alle Bosse, die ihr euch vorstellen könnt. Vom mächtigen Raid-Boss über einen Strike-Endgegner bis hin zum Chef eines verlorenen Sektors, alle erhalten Bonusschaden.

Bei Majors oder starken Feinden mit orangem Lebensbalken hat Vorpalwaffe keinerlei Wirkung. Zusätzlich könnt ihr den Boss-Schaden mit der Mod „Boss-Spezifikation“ um weitere 7 % erhöhen.

vorpalwaffe destiny 2

Auch gegen alle Arten von Fahrzeugen gibt’s einen Schadensbonus von 15 %. Dies betrifft feindliche Panzer oder beispielsweise Moskitos. Aber auch euer eigener Sparrow ist davon betroffen. Was ihr mit dem Wissen anstellt, ist euch überlassen.

Im Schmelztiegel seht ihr den größten Bonus durch Schießeisen mit dem neuen Perk. Eine feindliche Super kassiert ganze 50 % mehr Schaden, wenn ihr mit Vorpalwaffe auf sie feuert.

Fazit zu Vorpalwaffe: Gerade im PvP könnt ihr feindliche Hüter überraschen. Selbst alleine ballert ihr den Gegner recht geschwind aus der vermeintlich sicheren Super. Im PvE erscheint der Nutzen auf den ersten Blick stark. Aber meist nutzen wir für Boss-Damage doch eher Spezial- oder Power-Waffen und nicht die Primär-Waffe.

Elementarkoppler – Wandlungsfähige Verbesserung

Das kann das Perk: Eure Waffe erhält durch das Perk Elementarkoppler (eng. Elemental Capacitor) unterschiedliche passive Boni. Das heißt, dass der Effekt immer aktiv ist, ohne das ihr etwas Spezielles tun müsst. Welcher Effekt aktiv ist, bestimmt der ausgerüstete Elementar-Fokus eures Hüters:

  • Solar-Fokus: verbessert das Nachladetempo um ungefähr 10 %
  • Arkus-Fokus: verbessert die Handhabung spürbar
  • Leere-Fokus: verbessert die Stabilität beim Feuern

Fazit zu Elementarkoppler: Die Idee hinter dem Perk ist recht kreativ und etwas Neues in Destiny. Leider fallen die einzelnen Bonis nicht spielentscheidend aus. Würden zusätzliche Effekte dazu kommen, wären interessante Elementar-Builds denkbar.

Der Solar-Fokus steht in Season 9 im Fokus

Osmose – Bäumchen wechsel dich

Das kann das Perk: Durch Osmose (eng. Osmosis) ändert die Verwendung eurer Granatenfähigkeit den Schadenstyp eurer Waffe. Das Fokus-Element bestimmt dabei, welcher Schadenstyp angenommen wird. Werft ihr eine Leere-Granate, verursacht eure Waffe nun Leere-Schaden.

Der Effekt hält so lange bis ihr die Waffe wechselt oder wegsteckt. Die Fähigkeit Osmose ist bislang nur auf Kinetik-Waffen zu finden. Neben beispielsweise der neuen Ritualwaffe Bussard findet sich Osmose auch auf der aktuellen Event-Waffe:

Kältefront in Destiny 2: Das kann die neue Maschinenpistole aus dem Anbruch-Event

Fazit zu Osmose: Eine weitere Fähigkeit die kreativ mit den Elementen spielt. Leider (oder glücklicherweise) gibt es in Destiny 2 Primärwaffen mit Element-Schaden. In Destiny 1 wäre der Perk Osmose viel nützlicher, da dort fast alle Primärwaffen kinetisch waren.

Jetzt könnt ihr zwar schneller Schilde brechen und bei einem Strike mit Elementar-Burn vom passenden Schadenstyp profitieren, aber so richtig mächtig fühlt sich die Fähigkeit Osmose momentan nicht an. Das Perk konkurriert schließlich mit starken Schadensfähigkeiten wie Killclip.

Destiny-2-s9-bussard-2
Die Vorhut-Waffe Bussard kommt mit Osmose daher

Blei aus Gold – Munition im Überfluss

Das kann das Perk: Mithilfe der Fähigkeit Blei aus Gold (eng. Lead from Gold) erhaltet ihr beim Aufheben von schwerer Munition gleichzeitig Munition für eure Spezial-Waffe. Das Perk ist nämlich nur auf Spezial-Waffen verfügbar.

Wer befürchtet, dass ihr dadurch weniger schwere Munition erhaltet, kann an dieser Stelle beruhigt aufatmen. Ihr sammelt noch die gleiche Menge der kostbaren Heavy auf. Zusätzlich gibt es eine ordentliche Ladung grüner Sezial-Munition.

Fazit zu Blei aus Gold: Diese neue Fähigkeit erweist sich als recht nützlich. Gerade wenn ihr euch durch Munitions-Finder einen passenden Build zusammenstellt, könnt ihr quasi auf eine Primär-Waffe verzichten. Und abwechselnd mit euren Power- und Spezial-Waffen die Gegner dezimieren.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Clown-Patrone – Nimm die Magazingröße nicht so ernst

Das kann das Perk: Clown-Patrone (eng. Clown Catridge) befähigt eure Waffe das Magazin weit über die normale Kapazität zu überfüllen. Jedes Mal, wenn ihr nachladet, aktiviert sich die Fähigkeit. Die neue Magazingröße ist allerdings zufällig und kann bis zu 60 % größer ausfallen.

Aktuell kommt nur eine einzige Waffe mit Clown-Patrone daher: das Linear-Fusionsgewehr Linie im Sand. Die Waffe verdient ihr euch durch den Mars-Obelisken und die Sonnenuhr.

Fazit zu Clown-Patrone: Da momentan nur eine einzelne Waffe mit dem Perk rollt, fällt ein Fazit schwer. Zwar wurden Linear-Fusionsgewehre in Season 9 gebufft. Aber so wirklich Meta sind sie nicht. Sollten aber beispielsweise Raketenwerfer bald Zugriff auf die Magazin-Vergrößerung haben, könnte die Sache interessant werden.

Was haltet ihr von den neuen Perks – überraschend kreativ oder wünscht ihr euch mehr Wucht? Sagt es uns in den Kommentaren

Destiny 2: Diese neuen Waffen-Exotics erwarten Euch in Season 9
Quelle(n): Light.gg, Ehroar
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Lightningsoul

Fazit zu Osmose: Eine weitere Fähigkeit die kreativ mit den Elementen spielt. Leider (oder glücklicherweise) gibt es in Destiny 2 Primärwaffen mit Element-Schaden.

Nein! Gibt es nicht! Es gibt Spezialwaffen im Primärslot aber sonst nichts, nicht mal Schicksalsbringer (den gab es aber in D1 mit Arkusschaden im Primärslot). Ihr verwechselt da glaube ich etwas!

Mit Osmose kann man endlich wieder 3 Elementarwaffen spielen und bei einer sogar wechseln. Und der Effekt kann permanent aufrechterhalten werden mit den richtigen Exos (Herz des Innersten Lichts bspw.). Megaguter PVE Perk auf jeden Fall! 😮

Lightningsoul

http://joachim-wetzel.de/img/upload/2019-12-23-19-25-49_Screenshot%20from%202019-12-23%2019-25-31.png

Nur mal so als Tipp zum Nachschauen, ob es Elementarwaffen gibt in Destiny 2 im Primärslot. 😉 😉 😮 :chuckle:

Lightningsoul

Naja bei allen Elementarbuffs, bei sämtlichen Gegnern mit Schilden, bei Nightfall mit Modifikator Passgenau, egtl. immer. Und ja es gibt Hadnfeuerwaffen usw. mit Elementarschaden, aber dann verliert man diesen eben bei der Spezialwaffe, was ja noch ein bisschen schlechter ist, da diese mehr Damage machen.
Als Bungie vor Jahren die Primärwaffen mit Element rausgenommen hat, war jedenfalls der Aufschrei groß und früher hat einfach jeder nur die Raid oder Osiriswaffen mit Element gespielt, weil es halt einfach keinen Sinn machte kinetisch zu feuern.
Aber ja im Prinzip verstehe ich was du meinst, nur ob ich nun Kill-Clip hab oder nicht ist mir für die 3 Sekunden wurscht, aber das Element hab ich quasi pausenlos mit richtigem Setup. Also bei Entflammen würd ich nix anderes mehr spielen. 💁‍♀️👌

GameFreakSeba

Verstehe ich das richtig. Mit Osmose bekommen also Primärwaffen im Primärslot das Element, welches ich ausgerüstet habe ?

Lightningsoul

Wenn du Granate wirfst ja. Und dann halt bis zum Tod / Waffenwechsel.

Stoffel

Wenn man im Battlepass Rang 92 erreicht hat man da die Chance zB den Granatenwerfer vom Event mit Spitzgranaten zu bekommen ? DSieses zeitveriirte Arsenal bedeutet ja alternativer dritter perk

KingK

Vorpal klingt ja ziemlich sweet fürs PvP. Einige Ultis sind mir nämlich noch immer zu widerstandsfähig und gleichzeitig zu schnell, um sie zuverlässig zu snipen. Da macht der Perk auf einer Primärwaffe mehr als Sinn^^
Clownspatrone ist ein alter Rückkehrer aus D1. Hatten einige gerne auf ihren Raketenwerfern.

Mizzbizz

Droppen diese Perks denn nur bei den Obelisken-Waffen oder auch im restlichen Lootpool?
Habt ihr schon einen Artikel über alle verschiedenen Obelisken-Waffen?

Patrik B.

Muss dich beim vorpal waffen perk berichtigen, den gibts auch bei spezial waffen, nicht nur primär, hab ihn mittlerweile im koneticslot auf der autorifle, scout, pistole, paradoxon und bei speziwaffen aufm granatwerfer und der fusion, sowieauf der reskin handcannon, die bube dame könig 3 oder maumau 88, merk mir selten namen von waffen die ich nur im tresor sammle, bis ich lust drauf krieg sie zu testen 🤫😎😂
Den clown perk kannte ich noch gar nich, gute info, hab die linear fusi nur einma gefarmt und war mit schützenlinie und erster schuss schon zufrieden, da ich ich wenn dann eh eher arbalest oder kommodo spielen würde, allein weil die optisch cooler aussehn 😂
Noch frohe weihnacht und guten rutsch allen hier, falls man nicht nochma über den ein oder andern komment stolpern sollte

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x