Destiny 2 Guide: Sonnenuhr  – Alles zu Obelisken, Loot, Funktion

In Destiny 2 hat die Saison der Dämmerung begonnen und Ihr müsst Eure Feinde durch die Zeit jagen. Wir verraten Euch, wie die Aktivität Sonnenuhr sowie die Obelisken funktionieren und was für Euch dabei rausspringt.

Um diese Aktivität geht’s: Die neue saisonale Aktivität hört auf den Namen ‚die Sonnenuhr‘ (eng. the Sundial). Die gewaltige Apparatur hat Osiris auf dem Merkur gebaut. Von dort aus startet Ihr mit bis zu sechs Hütern eine Zeitreise und biegt die kaputte Zeitlinie gerade.

Die Sonnenuhr verfügt dabei über eine Spielersuche, Ihr bekommt also automatisch Unterstützung zugewiesen. Ähnlich wie in der Vex-Offensive. Die PvE-Aktivität orientiert sich vom Aufbau vor allem an der beliebten Menagerie. Die Aktivität steht Euch bis März 2020 zur Verfügung.

sonnenuhr zeitreise destiny 2
Einmal Timecop spielen – rettet die Sonnenuhr

Wie schaltet Ihr die Sonnenuhr frei? Um gemeinsam mit Osiris das Zeitgefüge zu reparieren und Euch gegen die Kabale zu behaupten, müsst Ihr die Sonnenuhr nutzen.

Die Aktivität kann jedoch nicht sofort angegangen werden. Zuerst müsst Ihr einige Aufgaben erledigen:

  • Besucht Ikroa Ray im Turm und erhaltet die Quest ‚Eine Frage der Zeit‘ (eng. a Matter of Time).
  • Ikora schickt Euch zu Ihrem ehemaligen Lehrer Osiris auf den Merkur.
  • Osiris möchte, dass Ihr ihm bei der Reparatur der Sonnenuhr helft. Er schickt Euch dafür in die Wirrbucht. Dort müsst Ihr Kabale töten. Solarwaffen-Kills geben Euch den größten Fortschritt.
  • Begebt Euch nun zum Obelisken in der Wirrbucht (Diebesmund). Liefert die Ersatzteile bei dem Konstrukt ab.
Obelisk destiny 2
So sieht ein Obelisk in Destiny 2 aus
  • Als Nächstes müsst Ihr Feinde mit Eurer Super oder den Fähigkeiten auslöschen. Benutzt zur Beschleunigung die Event-Flaggen, so ladet Ihr auf einen Schlag alle Fähigkeiten auf.
  • Stattet nun erneut dem Obelisken einen Besuch ab. Jetzt habt Ihr die Maschine erfolgreich mit der Sonnenuhr verbunden.
  • Macht Euch nun auf den Weg zur Sonnenuhr und meistert erfolgreich einen Durchlauf in der Aktivität.
Sonnenuhr merkur destiny 2

Was hat es mit den Obelisken auf sich? Nicht nur in der Wirrbucht können die Hüter einen Obelisken mit der Sonnenuhr verbinden. Auch auf dem Mars wartet solch eine Apparatur auf den Uplink. Nächste Woche gesellen sich Obelisken in der ETZ und auf Nessus dazu. Dies verrät die Roadmap für Season 9.

Ihr könnt die Obelisken auch aufleveln. Dazu nutzt Ihr die neue Währung Fraktalin. Diese erhaltet Ihr durch:

  • Quests-Abschlüsse von Osiris Aufgaben,
  • Durchläufe in der Sonnenuhr und
  • Beutezüge, welche Ihr bei den Obelisken selbst erhaltet.

Steigt ein Obelisk im Rang auf, erhaltet Ihr Zugriff auf zusätzliche Beutezüge und Ressourcen-Booster für einzelne Aktivitäten oder Locations. Mit dabei sind auch pro Obelisk:

  • Zwei Waffen, die von Saint-14 inspiriert wurden.
  • Zudem gibt’s bei jedem Obelisken eine sogenannte Zeitverirrte Waffe. Dabei handelt es sich um alte Waffen mit neuen Perk-Optionen.
  • Einzigartige Mods
obelisk inventar destiny 2
Der Mars-Obelisk

Habt Ihr einen Obelisken durch kleinere Aufgaben erfolgreich mit der Sonnenuhr verbunden, bleibt dieser Link permanent bestehen. Es sei denn, Ihr entfernt die Verbindung manuell. Das könnt Ihr unten rechts im Obelisken-Menü tun.

Was bringen einem die unterschiedlichen Obelisken noch? Einfach gesagt: Sie bestimmen, welchen Loot Ihr aus der Sonnenuhr bekommt. Dazu später mehr.

Seht Euch die Funktion im YouTube-Video von Houndish ab Sekunde 50 an:

Hilfe, die Kabale haben die Zeit gestohlen

So funktioniert die Aktivität Sonnenuhr: Um die Kabale daran zu hindern, unseren Sieg während der Roten Schlacht rückgängig zu machen, müssen wir uns in der Sonnenuhr beweisen. Mithilfe der Zeitmaschine schickt uns Osiris in verschiedene Encounter bis wir einem Boss gegenüberstehen.

Wie bereits erwähnt, könnt Ihr die Aktivität vom Orbit aus starten. Solltet Ihr keinen vollen Einsatztrupp haben, werden automatisch Mitspieler zugewiesen.

Die Abfolge der einzelnen Begegnungen ist dabei nicht fest, sondern es gibt eine handvoll verschiedener Mini-Missionen, in denen Ihr zufällig landet.

Mit von der Partie sind unter anderem:

  • Kämpfe gegen feindliche Horden,
  • Mal müsst Ihr bestimmte Bereiche sichern oder halten,
  • und zwischendurch warten immer wieder Mini-Bosse auf Euch.
  • Ein anderer Encounter präsentiert Gegner, die immun sind. Ihr müsst erst mithilfe von Mechaniken ihren Schild durchbrechen.

Habt Ihr erfolgreich in den unterschiedlichen Encountern gekämpft und ausreichend Punkte gesammelt, heißt es Boss-Kampf. Erst, wenn der Oberschurke bezwungen wurde, habt Ihr die Sonnenuhr abgeschlossen.

destiny-kabal-waffe-cold

Die Sonnenuhr verändert sich: Community-Manger Deej sagte während der Vorstellung der Aktivität: „Eure erste Erfahrung mit der Sonnenuhr wird sicher nicht wie die letzte sein.“ Ein Blick auf die Roadmap bestätigt das.

In den nächsten Wochen wird wöchentlich ein neuer Endboss sein Debüt in der Sonnenuhr geben. Auch im neuen Jahr wartet schon ein neuer Kabal-Psion auf seinen Auftritt als Oberfiesling.

Am 7. Januar startet zudem der Hard-Mode für die Sonnenuhr. Allzu viel ist aktuell nicht dazu bekannt. Wir wissen nur, dass die automatische Spielersuche flachfällt. Ihr müsst also selbst einen schlagkräftigen Trupp auf die Beine stellen.

Destiny 2 S9 Osiris
Der Warlock Osiris braucht Eure Hilfe

Diese Belohnungen gibt’s für die Mühe: Welchen Loot Ihr für einen absolvierten Durchlauf der Sonnenuhr erhaltet, hängt mit den Obelisken zusammen. Der aktuell verbundene Obelisk bestimmt, was für Euch herausspringt.

Wir erinnern uns, dass es bei jedem Obelisken zwei neue ‚Saint-14‘-Waffen zur Auswahl gibt. Genau diese beiden Waffen wandern bei verbundenem Obelisken in den Loot-Pool der Sonnenuhr. Nach einem Durchlauf dürft Ihr eine von beiden mit zufälligen Rolls aussuchen.

Momentan stehen zur Auswahl:

Seht Euch hier einen Beispieldurchlauf der Sonnenuhr im YouTube-Video von Ehroar und dem Clan Redeem an:

Habt Ihr Euch schon in die Sonnenuhr gestürzt und für eine bessere Zukunft gekämpft? Was haltet Ihr von der Aktivität?

Destiny 2: Das neue Exo-Scout ist der Hit – So stark ist Symmetrie
Autor(in)
Deine Meinung?
21
Gefällt mir!

27
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Chriz Zle
1 Monat zuvor

OT:
@meinMMO

Also ich finde das neue Kommtarsystem ziemlich bescheiden. Wenn ich manchmal kommentieren möchte dann färbt sich der Button lediglich schwarz aber es passiert nichts. Sprich mein Kommentar geht gar nicht erst raus.
Dann hab ich schon 2 Beiträge nicht mehr wieder gefunden von mir, scheinen entweder gelöscht oder spurlos verschwunden zu sein.

Ebenfalls finde ich keine Möglichkeit mehr Bilder mit hinzuzufügen.

Das war mit Disqus alles irgendwie viel entspannter.

Schuhmann
1 Monat zuvor

Jau, die Kritik kann ich nachvollziehen. Die Umstellung ist noch relativ neu – da gibt es am Anfang leider ein paar Stolperer. Wenn es dich tröstet: Ich hab gestern auch 2 Stunden gebraucht, bis ich rausgefunden hab, wie ich wen bannen kann. smile

Ich denke, wenn wir uns an das Kommentar-System gewöhnt haben, wird es genau wie bei Disqus – nur mit einigen Vorteilen.

IkeaSofa
1 Monat zuvor

Mir fehlt auch die Funktion einer Benachrichtigung wenn auf mein Kommentar kommentiert wird.

Scofield
1 Monat zuvor

Kommt denn noch die Funktion sich per Mail benachrichtigen zu lassen wenn man eine Antwort erhalten hat?

IkeaSofa
1 Monat zuvor

Ich habe noch nicht ganz verstanden wie man die Obelisken austauscht. Die Tooltip-Texte sind auch nicht hilfreich. Hat das einer schonmal gemacht und kann mir erklären wie das geht?

Starthilfer
1 Monat zuvor

Ich glaube zuerst musst du die Bindung zu den verschiedenen Obilisken aufbauen und sie dann Trennen und beim neuen wieder aufbauen. Ist erstmal Theorie werd das gleich mal ausprobieren.

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Beim aktivierten Obelisken unten rechts das schwarz weisse Icon anwenden, dann wird dieser entfernt und du kannst den anderen Obelisken aktivieren.

ConsoleCowboy
1 Monat zuvor

Das geht so. Die Obelisken an sich machen drei Sachen: 1. Sie bestimmen, welchen Lootpool Du am Ende der Sonnenuhr kriegst (also aus welchen Waffen Du Dir eine aussuchen darfst). 2. Sie geben Fraktalin Drops bei aktivitäten, sobald du das freigeschaltet hast. 3. Sie geben Dir Beutezüge für mehr Fraktalin und Knarren. Je mehr du die levelst, umso breiter der Lootpool, um so mehr Beutezüge und um so mehr Buffs geben sie. Ach und coole neue Armor-Mods. Dieses Level behalten Sie, auch wenn Du sie disconnectest! Du kannst den Obelisken in seinem Menu mit der Sonnenuhr verbinden (dritte Reihe glaube… Weiterlesen »

UnderSkilled_and_OverGeared
1 Monat zuvor

Das heißt also, wenn ich den Lootpool vor dem benutzen der Sonnenuhr ändern möchte (um z.B. ein anderes Item im Lootpool zu haben), dann müsste ich vor der Sonnenuhr erst zu einem Obelisken fliegen und mir eine Verbindungskombi aussuchen?

Wenn sich sich den Mechaniken der Menagerie bedienen, warum nicht auch gleich noch die Mechaniken des Kelches?

Hätte man z.B. direkt an das Artefakt knüpfen können und genauso freispielen, wie den Kelch…

IkeaSofa
1 Monat zuvor

Okay super danke dir für deine ausführliche Antwort! Das werde ich gleich mal testen smile

NoFearGodIsHere
1 Monat zuvor

Ganz easy. Du gehst zu einem Obelisken und interagierst mit ihm. Ganz unten findest du 2 Optionen. Die Linke ist für das disconnecten da und die Rechte fürs verbinden.

Bedeutet, wenn Dir Wirrbucht und Mars freigeschaltet hast, dann kannst du zwischen denen auswählen.

Disconnecten geht an beiden Standorten, connecten nur am jeweiligen Obelisken.

NoFearGodIsHere
1 Monat zuvor

Sorry natürlich andersrum – links verbinden, rechts disconnecten

KingK
1 Monat zuvor

Grauenvolle Aktivität. Hier werde ich wohl nur das Nötigste machen, ausser eine der Waffen stellt sich als must have heraus.
Zwar ist das System rund um die Obelisken und deren Aufwertung mal was anderes, aber letztendlich auch nur eine Erweiterung des Kelches. Muss ich nicht bis März spielen^^

Starthilfer
1 Monat zuvor

Die Waffen können den perk Osmose haben. Dieser bewirkt, dass deine Primärwaffe nach dem werfen deiner Granate deren Fokus an nimmt. Der Fokus hält so lange bis du die Waffe wegsteckst.

Zusammengefasst: Primärwaffen mit Elementarschadenstyp in der light Version.
Könnte für den einen oder anderen interessant sein.

no12playwith2k3
1 Monat zuvor

Wirkt halt irgendwie wie ’ne Mischung aus dem „Gefängnis Deiner Alten“ aus Destiny 1 und der „Menagerie“.

Das mit den Obelisken ist tatsächlich eigentlich ganz nett gemacht. Mal schauen, ob das 2-3 Wochen motivieren kann.

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Geht mir ähnlich. So richtig überzeugt bin ich bisher nicht. Die Sonnenuhr hat mir nicht so viel Spaß gemacht – ich bin aber auch total raus aus dem PvE, muss ich dazu sagen. Und immer dieses Beutezüge-Design „Kille dröflzig Gegner hiermit/Sammle 30 Ressourcen (wo Kisten nicht zählen)/Mache 9 Patrouillen…blabla“. Es bremst aus, es nervt, es ist einfach nicht gut und dient lediglich der Streckung. Ich wüsste, wenn ich ehrlich bin, nicht mal wie man es wirklich sinnvoller lösen könnte aber so macht es mir halt wenig Spaß die Obelisken zu leveln. Ich werde mich wohl, sobald das gröbste Arbalest-Gemetzel vorbei… Weiterlesen »

no12playwith2k3
1 Monat zuvor

Diese Patrouillen-Beutezüge sind wirklich nervig. Ich habe in Destiny 2 bisher lediglich „Töte xx Gegner“ oder „Töte Gegner X für Material Y“ Patrouillen gespielt. Die Standort-, Scan- und Kopfgeld-Patrouillen sind mir einfach zu nervig…

Ron
1 Monat zuvor

Jop, die nehme ich auch nie an

KingK
1 Monat zuvor

Das „wie“ beim Leveln der Obelisken ist echt eintönig gelöst.
Wie gesagt: da mache ich das Minimum und ansonsten wird auch PvP gespielt und gerne mal Menagerie oder einer der Raids im Clan.

Millerntorian
1 Monat zuvor

Kann ich noch nicht vollumfänglich einschätzen. Bis dato ist nur der Wirrbucht-Obelisk erspielt, da ich gestern erst Destiny nach dem DLC-Launch angemacht habe. Nach Erledigen der notwendigen Quests (ähmmmm, großes Wort…) also gleich mal in ein laufendes Sonnenuhr-Match reingehüpft. Ok, mit ein wenig Hin- und Hergehopse war dies auf den zu haltenden Zonen relativ easy zu handeln, nur beim Endboss muss ich mich vlt. noch ein wenig in die Mechaniken eintüfteln. Gefühlt ist das Team (Reinhold & Renate Randoms…) alle paar Sekunden in irgendwelchen implodierenden Leere-Blasen verreckt. Mich inbegriffen. Kaum gespawnt, klebte ich ungelogen 1 sek. später schon wieder irgendwo… Weiterlesen »

Antester
1 Monat zuvor

Spaß ist was anderes, ich werde mich wohl auch eher der Menagerie widmen, vielleicht kommt ja doch noch die richtige Geliebt. Und den drei neuen Waffen aus Strike/Gambit/PvP. Sonnenuhr tiggert mich nicht so wirklich.

Millerntorian
1 Monat zuvor

NACHTRAG: Nicht das wer denkt, ich trolle hier rum. Durch die verschwundenen Kommentare (Gerd sagte da ja was zu) habe ich inhaltlich den ganzen Salbei doppelt geschrieben. Ergo…sorry! Nun, gestern dann auch mal Destiny angeworfen, nach Erledigung der ersten Questschritte dann in das Event gehüpft. Ok, lief eigentlich recht flüssig, bedauerlicherweise wurde dann ein möglicher flawless-Triumph beim Endboss schnell zu den Akten gelegt, da mein Hüter sich gefühlt alle 3 Sekunden in irgendwelchen Leere-Blasen befand, die ständig implodierten und ich dann mal auf Wiederbelebung/Wiedereinstieg warten durfte. Kaum war man dann gespawnt, hing man schon wieder in so ’nem Ding. Irgendwie….verwirrend.… Weiterlesen »

GameFreakSeba
1 Monat zuvor

Gestern mal gute 2 Stunden Gambit mit dem Fokus auf die Schrottflinte gespielt und bin schon fast durch. Fehlen noch knapp 200 Kills und das war’s dann oder kommt da noch ein Schritt ?
Genauso die Osiris Quest. Einmal Pyramidion. Gezielt mit dem Rattenkönig rumgelaufen und schon sind die 50 Sprungkills für die Pistole abgehackt und der Rest ist auch schon bei 10-15%……..

Da sind die anderen Quests für die Shader ja DEUTLICH grindlastiger und dann für so ne Belohnung 🤮

Kraro
1 Monat zuvor

Gibt es eigentlich bei der Sonnenuhr wieder beutezüge wie bei der Vex Offensive? Die waren super zum leveln

Sha
1 Monat zuvor

👍 gute Frage

Schinken
1 Monat zuvor

nope

just a passing villager
1 Monat zuvor

habe bis jetzt noch keine gefunden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.