Destiny 2: Story von Season 8 hat doch noch ein Finale – Und keiner merkt’s

In Destiny 2 fehlte ein richtiger Story-Abschluss für Season 8. Die fehlende Überleitung in die Season 9 gibt’s aber nun tatsächlich. Jedoch nicht so, wie viele Hüter es gehofft haben.

Was ist das Problem mit Season 8? Season 8 ist quasi zu Ende und von einem richtigen Finale fehlt jede Spur. Doch Bungie hat Wort gehalten und die kommende Season 9 sinnvoll mit den Geschehnissen verknüpft.

Nur geschah das nicht durch ein Ingame-Event oder einen coolen Trailer, sondern durch verschiedene Kurzgeschichten auf der Internetseite des Destiny-Entwicklers. Das Finale findet quasi versteckt statt. Wir zeigen euch hier die Story.

Destiny 2: Warum die Season 8 doch noch ein richtiges Finale bekommen könnte

Nur wer genau hinschaut, findet das Finale von Season 8

So wird die Story doch noch abgeschlossen: Vor Kurzem sagte Bungie: „noch ist nicht ganz klar, was euer Sieg bewirkt hat, aber je näher die nächste Saison rückt, desto mehr werdet ihr darüber erfahren, wie sich die Welt dadurch weiterentwickelt.“ Die Hüter zweifelten schon an dieser Aussage.

Aber seit dem Enthüllungs-Stream letzte Woche erscheinen täglich Lore-Einträge auf der offiziellen Seite von Bungie. Darin wird unter anderem die Hintergrundgeschichte zu Saint-14 oder Osiris erzählt. Wir erfahren einige interessante Details, wie dass der mysteriöse Vagabund die Zeit-Maschine von Osiris inspiziert hat.

Die Story vom Angriff der Vex und deren Auswirkungen leitet also doch in die Geschehnisse von Season 9 über. Aber nicht so, wie es sich viele Hüter sicher gewünscht haben. Wer aber wissen möchte, warum die Kabale in der nächsten Season an der Zeitachse drehen, sollte einen Blick in die Texte werfen.

destiny-2-s9-osiris-2
Osiris untersucht die Vex und reist selbst durch die Zeit

Diese Hintergrundgeschichten sind besonders interessant: Zwei der bisher veröffentlichten Lore-Happen sind aus unserer Sicht besonders lesenswert. Denn sie berichten von den Auswirkungen unseres Kampfes gegen den ‚Unsterblichen Geist‘ und wieso die Kabale die Zeit manipulieren können:

  • Die Taten gemeinsamer Freunde: In dieser Kurzgeschichte erfahren wir, was unser Kampf in der Vex-Invasion angerichtet hat. Osiris findet auf seiner Zeitreise eine Zukunft, in der die Letzte Stadt vollständig zerstört wurde. Dadurch, dass wir die Vex besiegten, haben wir Hüter die Zukunft verändert. Und das nicht gerade zum positiven – selbst der Reisende ist in wenigen Jahrzehnten nicht mehr da.
Der Unsterbliche Geist
  • Schwestern: Diese Erzählung gibt uns Aufschluss darüber, wie die Kabale sich der Zeitmaschine bemächtigen konnten. Zwar hatte Osiris die Maschine getarnt. Doch in seiner Abwesenheit wurde die Apparatur von vier Kabal-Psionen gefunden. Diese begonnen mit der Manipulation der Zeitachse und konnten so unseren Sieg in der Roten Schlacht rückgängig machen.

Die Geschichten erzählen, warum wir in Season 9 um die Sonnenuhr kämpfen müssen. Erst durch unsere wiederholten Siege gegen die Vex konnten sich die Kabale an der Zeitachse vergehen. Es liegt jetzt ans uns alles wieder geradezubiegen und abermals die Letzte Stadt zu retten.

Destiny-2-Sundial
Die Sonnenuhr ist eine gewaltige Zeitmaschine

Was ist momentan in Destiny 2 los? Die Hüter sind aktuell gespannt, denn schon morgen Abend klopft eine neue Season an die Tür. Am 10. Dezember zum Reset befinden die Hüter sich offiziell in der Saison der Dämmerung.

Die kommende Season 9 möchte die Spieler unter anderem mit

bei Laune halten. Weitere Inhalte könnt ihr der Roadmap zu Season 9 entnehmen. Bis dahin läuft aber noch die Season 8. Und der Abschluss der Saison der Unsterblichen sorgte nicht gerade für ein Lächeln im Gesicht der Destiny-Spieler.

Was haltet Ihr von der Story-Überleitung? Hättet Ihr Euch die Geschichte lieber in einer anderen Form gewünscht? Sagt uns Eure Meinung in den Kommentaren.

Das alles verschwindet aus Destiny 2 am Ende von Season 8
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
57 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ron

naja, da war schon fast das Finale von Game of Thrones besser als das hier.

Nils Jansen

Ganz normaler Tag bei Bungie
“Verdammt den Leuten gefällt der recycelte Menagerie End Boss in der Vex Offensive überraschenderweise doch nicht”
“Kein Problem schreiben wir einfach ein paar Posts auf die Website damit sind sie sicher zufrieden”

Lightningsoul

Bla bla bla, GEBT MIR TWILIGHT GARRISON und verschont mich mit dem sinnlosen Geschwätz! 😛

Jokl

Super, wenn man es nicht ins Spiel bekommt, dann schreibt man ein paar Zeilen auf seiner Page und hat ne Ausrede, sehr kreativ.
Wenn ich was lesen will, dann schnapp ich mir ein Buch und leg das Joypad beiseite, aktuell lese ich die Bücher, auf denen die Serie „The Expanse“ basiert, kann ich beides nur wärmstens empfehlen btw.
Aber von nem Spiel, erwarte ich das ich die Story beim spielen erlebe, Nebeninformationen, Characterdetails und solche Dinge, die können gerne über Collectables mitgeteilt werden, wo dann für Sammler und Co. noch mehr Tiefe zu gewissen Dingen dazu kommt.

Bienenvogel

Stell dir vor du erzählst eine Geschichte weiter und keiner kriegt es mit. Großartig 😉

Ich finde solche Geschichten außerhalb des Spiels ja nicht schlecht – als zusätzliche, ergänzende Lore! Wobei wir ja mittlerweile sowas auch im Spiel sammeln und lesen könnten.. oder wofür ist der Lore-Tab nochmal?!
So kriegen das viele der Spieler nicht mit, weil die nun mal nicht auf jeder Website rumkrebsen. Unglücklich gelöst würde ich das nennen.

Ceallach

dumm story auf websiten etc fortzuführen anstatt ingame… klar sieht das fast keiner… ich will spielen und nicht online lesen und forschen um eventuell die story zu ende zu kriegen…

Marki Wolle

Genau der selbe Fehler wie 343 Industries seinerzeit bei Halo 4 und sogar noch Mal bei Halo 5 gemacht hat.

Wenn Publisher vorraussetzen das man auch abseits des eigentlichen Spiels sich alle Arten von Publikationen reinzieht, seien es Bücher, Filme, Einträge, Lore Karten oder sonst was, kommt das oft nicht gut an.

Als Beispiel Halo 1-3 waren verbunden und man konnte der Story nur anhand der Spiele logisch folgen, bei 4 und 5 wurden einfach Lore Happen aus den Büchern, Side Storys, und der bisherigen Filme wild durcheinander gewürfelt und einfach irgendwelche neuen Dinge mit dazu gedichtet, was dabei raus kam war eine zutiefst enttäuschte Community 😞 siehe auch Andromeda

Mit Destiny 1 hatte man schon eine wankende Story, das man dann mit D2 noch einen neuen Strang eingefügt hat, ohne die bisherigen losen Enden zu vollenden, naja wir wissen ja wie das ankam. Jetzt sind wir soweit das praktisch so gut wie gar keine Story mehr einfließt.

Alex

Andromeda finde ich da ein schlechtes Beispiel, da war eigentlich alle Story drinn, das die Finale Story dann als Buch raus kam war dem zu Schulden das alle Shepard Fanboys den schlimmsten ME Teil draus gemacht haben und es eingestellt wurde, das war so nicht geplant, das einzige was ich an Andromeda kritisieren kann, abgesehen von Grafik Bugs zu beginn ist die Ubisoft Formel die sie versucht haben rein zu packen ansonsten fande ich die Story gut und schlüssig, teilweise sogar besser als der ein oder andere ME teil.
Aber back zu Destiny ich vermute schon lang das Bungie ein Franchise wie Star wars möchte wo die Story einfach über viele Medien insgesamt erzählt wird und man auch ordentlich Cash mit merch etc macht, das ding ist das funktioniert nicht bei einem Spiel und schon garnicht wenn man Story so halbgar anpackt wie Bungie. Wie immer wird sich Bungie und seine ferne zur Realität selbst im weg stehen, wenn der wenige Aufwand nicht mit Absicht betrieben wird weil man sich lieber auf neue IPs konzentriert.

Willy Snipes

Da hab ich mich doch tatsächlich dabei erwischt, wie ich noch dachte ,,lebendige Welt? Könnte so ne Dreaming City Story werden“ 🤭😅

*Clap… clap… clap *

Wenn das die Art und Weise ist, wie sie diese ,,lebendige Welt“ definieren. Uff. Das ist echt enttäuschend. Mit der Dreaming City hatten sie doch schon ein passendes Beispiel wie es gehen kann.

1 Schritt vor, 3 nach hinten, ne Drehung um 360° um dann wie ein Besoffener im Zick Zack weiter zu gehen.

Psycheater

Finds schade das es Bungie noch immer nicht ausreichend auf die Reihe bekommt die Story IM Spiel mittels Cutscenes, Gameplay oder ähnliches zu transportieren. Viel was relevant ist passiert immer noch über das was man aktiv nachlesen muss wie damals bei den Grimoire Karten

WooDaHoo

Man könnte sowas zusätzlich wenigstens während der reichlich vorhandenen Anflughphasen einblenden. Ich freue mich zwar immer wieder, dass man bei Destiny in den Ladephasen das Inventar verwalten kann aber den hin und her wackelnden Hintern des Schiffs kennt man ja nun zur Genüge. Mega heftig wäre für Bungieverhältnisse, wären diese noch vertont, dass man zuhören und managen könnte. Und stellt euch nur mal so was absurdes vor, wie eine vertonte Missionseinführung während des Anflugs… 😉😜

Willy Snipes

Du kannst das? Bei mir lädt das Inventar während des ganzen Fluges trotz SSD und co 😅

Millerntorian

Das ist ja eine komplett verrückte Idee… 😅😅😅

Aber zugleich auch bahnbrechend. Vertonte Missionseinführung? Damit stellst du die gesamte Gamingindustrie ja quasi auf den Kopf. Chapeau mein Lieber, hätte ich dir gar nicht zugetraut.

Moment…irgendwas stimmt nicht. Habe gerade die letzten Tage ein paar andere Games gespielt; mir schwant, ich kenne das doch irgendwie…hmmm…

Nachtrag! Ok, alles wieder zurück auf Anfang. Fast alle meine Games besitzen so was. Selbst die ollen Shooter-Kamellen von vor ca. 10 Jahren. Schade, ich hatte mich schon darauf gefreut, etwas einzigartiges zu erleben.

/sarcasm off

Back to topic. Ich weiß, dass es ja reichlich Lore-Nerds gibt, aber ich möchte bei einem Game nicht auch noch ständig irgendwelche Internetseiten abklappern, um inhaltlich Relevantes zu erhalten bzw. bezüglich einer sinnvoll verbundenen Storyline irgendwelche Erzählstränge zu suchen.

Das ich diese Seite hier abklappere, hat sozusagen nur indirekt mit Destiny zu tun…😅

Mal unabhängig davon, aber das ist ein durchaus sehr subjektives Empfinden, dass die Geschichten (habe sie gelesen) nun auch nicht gerade den Pullitzerpreis erhalten werden. Ich fand sie deutlich zu trivial für mein persönlichen Ansprüche. Aber sind ja auch nur ein paar simpel gestrickte Geschichten zum Nebenbei-Konsum; und es wäre mir neu, dass Bungie einen Messestand auf der Frankfurter Buchmesse geplant hätte.

Ceallach

zum glück gabs das nicht schon seit command an conquer xD oder sogar vorher… nur da sogar mit cutscenen xD ich versteh nicht wie bungie so tun kann als sein sie die erfinder von videospielen…

Semilia117

Hat eigentlich jemand daran gedacht, dass das Ende von Season 8 eventuell die Introscene zu season 9 wird?
Neue cutscenes kommen immer am Dienstag, diese Woche war ja quasi noch season 8 und wir haben noch gegen den undying mind gekämpft.
Aber es wird sich trotzdem erstmal aufgeregt.

Ich finde auch viele Dinge im Moment nicht optimal bei Destiny aber jetzt lassen wir bungie doch erstmal machen. Das ist jetzt die 2. Season ohne Activision, und es ändern sich ja auch vieles. So ne richtige Meinung zu allem, werde ich mir spätestens nach season 10 bilden, bis dahin einfach mal kritisch beäugen was so passiert.

Alex

Das zeigt einfach wieder wie gut Bungie darin ist Potenzial zu vergeuden. Sowas gehört ins Spiel, wie auch die gesamte andere Story, nicht versteckt in irgend welchen Texten wo man erst Youtuber oder andere Medien braucht damit man Darauf aufmerksam wird oder es versteht. Einfach nur traurig.

Alitsch

Finde es echt schade, so was gehört einfach im Spiel. Hätte mind bei mir diese faden Beigeschmack der Vex Offensive ein wenig abgemildert. Gehört wieder für mich zur Kategorie ungenutztes Potenzial. Glaube langsam Bungie ist nicht ganz im klaren was Sie da erschaffen haben und es wächst ihnen buchstäblich über den Kopf.

v AmNesiA v

„… Die kommende Season 9 möchte die Spieler unter anderem mit

der neuen PvE-Aktivität Sonnenuhr
vielen Änderungen und Anpassungen
und

!!einem vollgepacktem Season-Pass
bei Laune halten…!!

Echt jetzt? Das war aber ironisch gemeint oder? 🤣

Zum Thema:
finds Kacke. Das gehört ins Spiel und nicht wieder ausgelagert wo es keiner findet. Auch noch ohne Hinweis im Spiel.
Zumindest mal ein paar Cutscenes mit diesen Infos hätte man machen können.
Aber ja, es sind ja alle bei Bungie schwer mit den vielen neuen Inhalten der Saisons beschäftigt, hieß es ja noch vor kurzem. Sieht man ja am vollgepackten Season Pass der Saison 9. 😂
So ein paar Kurzgeschichten zu verfassen nimmt natürlich extrem viele Ressourcen in Anspruch.
Ja nee, is klar.
Ach Mann, Bungie! Wo soll das noch hinführen?

Mahagosh

Mein Upvote bezieht sich einzig und allein auf die Information durch den Artikel. Ich kann überhaupt nicht in Worte fassen wie schlecht ich das von Bungie finde.

Zavarius

Sowas gehört in das Spiel. Bin gespannt, welcher Cliffhanger jetzt wieder kommt, nach 2~3 Story-Missionen durch den Immerforst. Die Dunkelheit scheint auch niemanden mehr zu interessieren, stattdessen machen wir nun die Sidestory zur Mainline.

Alex

Und genau das ist was mich maslos aufregt, es wurde gesagt Seasions greifen jetzt Sinnvoll ineinander über, wenn aber Haupterweiterung und Season nicht ineinander greifen ist das schon peinlich und wirkt als wäre der ganze Vex mist etwas was mal vor Jahren vom Tisch gefallen ist.

Takumidoragon

Ich mein, zum einen wäre es schön gewesen etwas davon im Spiel zu sehen, andererseits kribbeln schon wieder die Finger weil ich die Lore die nachher kommt lesen will. Das die nächste Season aber mit Lore übers Bungie Forum aufgesetzt wird, das wird ja schon seit bald nem Jahr gemacht. Season of the Drifter hatte es glaube ich zum ersten Mal, das ein paar Tage vor Release täglich Lore kam um das aufzubauen und Hintergrundwissen zu schaffen.

Und ich weiß das ist nicht jedermanns Sache, aber für jemanden der einfach in der Lore abtauchen kann und das als Abendlektüre schon fast nimmt, dem bringt sowas viel viel Freude.

Scofield

Lasst es einfach. Ist nett gemeint aber die season hat kein finale.

So nen lore ding passt in dark souls und bloodborne aber nicht in destiny.

pam_a

Na das ist doch super 😀 Dann braucht man in Zukunft gar keinen Story Modus mehr zu spielen. Das ganze wird dann nur noch im Bungie Forum erzählt……

kotstulle7

Wir sollten diese Season jetzt einfach so nehmen wie sie kommt und uns keinen Kopf machen. Man hat Zeit die Festtage zu überbrücken und vergangenes Aufzuholen. Ich bin an den Punkt angelangt, an den ich mich einfach auf die nächsten Seasons freue. Spiele kommen ja auch keine raus, auf die ich mich freue, also einfach ein bissl daddeln und sich keinen Kopf machen. Ist am gesündesten und rate ich hier JEDEN

gouly-fouly

death stranding kann ich sehr empfehlen

kotstulle7

Habe mir ein Lp angesehen. Reicht für mich ^^

Alex

Vergangenes aufholen? Das werden wohl alle in SK gemacht haben da dessen Kontent keine 10h gehalten hat. War zumindest bei mir der Fall und keinen Kopf machen ist zwar schön und gut aber die Season geht bis März und wie soll Bungie sonst merken das sie scheiße bauen wenn sich alle nur noch aud etwas freuen wo es kaum etwas zum freuen gibt?

kotstulle7

Waffen farmen etc kann man immer noch machen. Aber, wenn man keinen Bock hat, dann einfach nicht spielen, das meine ich mit „keinen Kopf machen“.
Warum sich so einer negativen Grundstimmung aussetzen? Dann lieber nicht spielen und später den kurzen Content aufholen.
Ich bin genauso sauer, wie andere, aber ich lasse mich deswegen nicht moralisch unterwerfen. Dann sage ich einfach Fuck off und spiele nur die paar Sachen die da sind und spiele dann was anderes.

Das Problem in der heutigen Spielerwelt ist aber, dass die Art des Spielens kaum gibt. Die Leute spielen solange ein Spiel, bis sie an einem Punkt kommen, wo es für sie nicht weitergeht um dann zum nächsten Spiel zu gehen, und das Alte nicht mehr mit dem Arsch ansehen

Alex

Im Prinziep bin ich voll bei dir hatte aber heute ne 12h Schicht da mecker ich einfach gern. ^^

kotstulle7

Kenne ich

Raiiir

Die Story gehört ins Spiel und nicht in irgendeinem versteckten forum

Marek

Mein erster Gedanke.
Es mag damals noch toll gewesen sein, aus der Not eine Tugend zu machen und wegen mangelnder Geschichte Informationshappen in Form der Grimoire-Karten zu präsentieren; war ja irgendwie geheimnisvoll. Das zieht jetzt nicht mehr.

Alex

Das ding ist, anstatt Bungie begreiflich zu machen das dass nur eine Notlösung sein kann, hat man den Mist gefeiert weil der hungernde sich schon über ein trockenes Stück Brot freut.
Bungie ist sich dieser Lage bewusst und anstatt den abgestumpften Spielern neues zu bieten, lässt man es bei altbewährten, Bungie begreift nur nicht das diese Rechnung nicht auf ewig auf geht.
Aber was soll man sagen, es wird sich nichts ändern anstatt neue Produktionswege für D2 aufzubauen investiert Bungie in neue IPs.
Destiny und damit wir, sind jetzt nur noch Geld produzenten für Zukünftige andere IPs das wird leider die traurige Wahrheit sein, vermute ich sehr stark.

CandyAndyDE

Krass, genau denselben Gedanken habe ich in letzter Zeit auch.
Es scheint so, als wenn sie mit so wenig Aufwand wie möglich versuchen die Spieler zu melken, damit sie das Geld in Matter (das ist der Arbeitstitel ihres nächsten Spiels) stecken können.

Jens

Es geht Berg ab mit Destiny in dieser Season. Es sollte nun auch der Letzte begriffen haben das wir vor Destiny 3 ( falls es je erscheit) nur noch mit billigsten Recycling abgespießt werden. Echt schade was aus der Marke geworden ist. Ich werde ab und an mal reinschauen, das war es aber auch dann.

Alex

Ich vermute nichtmal das D3 kommen wird, ich befürchte es wird soman weiter gehen. Laut Aussage von Bungie arbeiten sie ja zumindest nocht bereits an einem dritten teil aber dafür an neuen IPs.

Farr

Es sind doch 3 Schwestern : Ozletc, Tazaroc & Niruul oder?

Takumidoragon

Ne vierte wäre mir auf jeden Fall nicht bekannt ❓

Takumidoragon

In der Roadmap sind 4 benannte Psione gezeigt

In der Roadmap werden auf jedenfall die 3 aus dem Lore-Text gezeigt. Der erste Boss könnte ja auch ein Nicht-Psion sein. Werden wir morgen sehen.

Edit: Nvm. Grad nochmal den Text durchgelesen. Die ersten 3 Bosse der Roadmap sind die Schwestern aus dem Loretext. Nummer 4 ist ein Mysterium

Scofield

Die sind in sofern verschwägert als das es alle die selben Viecher sind nur mit anderem anstrich.

NoDramaLama8985

Tag1 in Kompetitiv rein. Fix die 5500 machen. Einmal das 6 Event durchlaufen. Destiny fertig.

Chriz Zle

„und einem vollgepacktem Season Pass“

Da musste ich mal schmunzeln!
Vollgepackt ist bei mir etwas anderes, eher dürftig und leer wirkt die nächste Season.

Ja ich bin aktuell wieder ziemlich negativ auf Destiny zu sprechen. Aber schaut man sich die Roadmap an, dann ist das auch verständlich! Wenn dort 3-4 „Punkte“ im Endeffekt nur ein anderer Boss des neuen Modus sind, ist das ganz klar Streckung von nicht vorhandenem Content.

Würden auf der Roadmap nun 10 verschiedene Punkte sein, dann wär das ok. Aber Eisenbanner und 4 Bosse als einzelne Punkte mit aufzunehmen ist ne Frechheit!

Von 3 Exos bekommt man eine direkt wieder entgegen geworfen, der neue Hordenmodus wird auch schnell ausgelutscht sein…..so wie bereits die Vex Invasion und der Mond Escalation Modus. Allein die Vex Invasion war mitunter das billigste und inhaltloseste was Bungie uns vorgesetzt hat.
Mit einem Finale was ideenloser hätte nicht sein können!

no12playwith2k3

Woran merkt man, dass die Vex-Offensive scheiße billig war?

Bis auf den „Mach den Scheiß unter 10 Minuten, wobei die Flugzeit mitzählt“-Erfolg habe ich beim ersten Durchlauf – mit Randoms – alle Erfolge, die machbar waren, eingeheimst. Also auch den „Lasset euch nicht töten“-Erfolg…

Takumidoragon

Ich mein, es war jetzt nicht das schlechteste was es bisher in Destiny 2 gab, aber auch bei weitem nicht das Beste ^^

Treefrogz

Ich verstehe es einfach nicht. Warum schafft es Bungo nicht die Geschichte (Lore) vernünftig, jedenfalls für mich, in das Spiel zu implementieren? In D1 die Grimoire-Karten mit ihren kryptischen Texten, dann die 2 Comics usw. und nun dies.

no12playwith2k3

Mich interessiert der ganze Story-Kladderadatsch eh nur beiläufig, solange es genügend abzuballern gibt…

Aber warum zur Hölle binden die solche Hintergrund-Infos nicht ins Spiel ein? Da gehört es meines Erachtens hin.

Loki

Kostet Zeit und Resourcen und die werden fürs Eververse benötigt ( wenn wir jetzt was böswilliges unterstellen würden ).

Scofield

An dem Punkt ist es keine Unterstellung mehr.

Wrubbel

Maximal schlecht umgesetzt. So etwas gehört einfach ins Spiel.🤦🏻‍♂️

Alex Mohr

Ich hab kein Season pass gekauft und find nix wo ich die neue Season kaufen kann?
Kann mir wer weiterhelfen? 😮

Jürgen Janicki

Kommt dann denk ich morgen, direkt ingame wo der momentane Pass ist.

Wrubbel

Vermutlich erst morgen kaufbar. War ja bei den Dlcs bisher nicht anders.

Farr

Warte mal bis Morgen Abend ab, dann kann man den Pass gegen Silber kaufen.

gouly-fouly

Lass es lieber 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

57
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x