Das alles verschwindet aus Destiny 2 am Ende von Season 8

Die neue Saison der Dämmerung steht bei Destiny 2 vor der Tür, die aktuelle Saison befindet sich in ihren letzten Tagen. Einige Inhalte werden es dabei nicht in die neue Season 9 schaffen. Bungie hat nun genau erklärt, um welche es sich handelt.

Destiny 2 streicht Inhalte? Noch vor dem Release von Shadowkeep hatte der Franchise Director Luke Smith erklärt, dass Destiny 2 künftig saisonal einige alte Inhalte oder Aktivitäten streichen könnte die dann Platz für neuen Content machen sollen.

Das soll nicht nur für Abwechslung sorgen, auch aus technischen Gründen kann Destiny 2 nicht ewig weiter wachsen.

Und in Kürze ist es soweit, dann streicht Destiny 2 mit Ende der Season 8 einige Inhalte. Doch welche sind das genau?

destiny 2 vex invasion portal
Vex-Invasion auf dem Mond

Was verschwindet mit Ende der Season 8? Im aktuellen „This Week at Bungie“-Blog ist das Studio explizit auf diese Frage eingegangen. Folgendes steht den Hütern in der neuen Season 9 nicht länger zur Verfügung:

Destiny 2 Erianas Schwur
Erianas Schwur

Falls Ihr also noch etwas in der laufenden Season 8 zu erledigen habt, solltet Ihr Euch also beeilen: 6 Dinge, die Ihr schnell vor Ende der Season 8 in Destiny 2 erledigen solltet

Übrigens: Die exotische Waffe Erianas Schwur sowie die dazugehörige Quest für ihren exotischen Meisterwerk-Katalysator sollen zu einem späteren Zeitpunkt auf alternativem Wege bezogen werden können. Wann und wie genau, hat Bungie noch nicht bekannt gegeben. Spieler, die diese Quest bereits begonnen haben, können sie aber auch nach Ende der Season 8 noch fortsetzen und abschließen.

Destiny 2 Osiris Season 9

Diese Inhalte erwarten Euch in der neuen Saison: Auch wenn einige saisonale Inhalte bald entfallen, so gibt es im Gegenzug auch einiges Neues zu tun. Wir fassen hier alles Wissenswerte zur Season 9 für Euch zusammen:

Was haltet Ihr davon, dass einige Aktivitäten nun zum Ende einer Saison gestrichen werden? Wird Euch irgendetwas aus der Season 8 fehlen? Übrigens, was wohl leider noch eine ganze Weile fehlen dürfte, sind die Trials:

Destiny 2: PvP-Spieler sind wegen Trials in den 5 Phasen der Trauer und zwar in allen
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!

33
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Gönndalf
7 Monate zuvor

Oha… Es wurde zwar vorher kommuniziert, dass saisonaler Content verschwinden würde aber das sie tatsächlich ein Exotic rausnehmen hätte ich so nicht erwartet. Ob das ein guter Schachzug seitens Bungie war!?

SK ist seit D1 Release der erste Content, den ich ausließ. Die Lore dazu hab ich dennoch verfolgt, weil mich einfach interessiert, wie es da weiter geht. Das Unveiling Book z.B. ist super interessant. Währenddessen hab ich echt Lust bekommen SK doch noch zu kaufen, einfach nur um das Tetraeder bzw. den Mond zu erkunden und die Story zu erleben.
Exos sammeln (alá „besser haben als brauchen“) stand als passionierter Sammler auch auf der Agenda… Das war für mich immer wesentlicher Bestandteil von Destiny.

Auf Erianas Vowl müsste ich dann also verzichten. Wie man hört, ist die Waffe sogar durchaus brauchbar. Finde das echt schade und mag mich nicht aus „FOMO“ Gründen zum zocken genötigt fühlen…

Naja wenigstens fällt mir die Entscheidung nach diesem Artikel nicht mehr schwer: SK wird NICHT nachträglich gekauft!

Diese FOMO Masche nehm ich Bungie sehr übel.

no12playwith2k3
7 Monate zuvor

Öhm… Wird mir die Katalysator-Quest für Erianas Schwur nun entrissen? Oder darf ich die ab morgen Abend trotzdem noch zuende führen?

Base4ever
7 Monate zuvor

Wenn du sieh schon hast darfst du sie auch zu Ende führen 😉

Base4ever
7 Monate zuvor

Das wichtigste vor der neuen Season habe geschafft: endlich 5500 Punkte im Competitive als Freelancer. Ein Jahr üben üben üben hat mich endlich zum Ziel gebracht.

KingK
7 Monate zuvor

Erianas Kat Quest hab ich. Habe da auch schon ganze 0% Fortschritt 😁

Mc Fly
7 Monate zuvor

Dito lol

Nexxos_Zero
7 Monate zuvor

Komplett aufgewerted das Ding. 700 Kills mit dem Toaster.

Mizzbizz
7 Monate zuvor

Schade für diejenigen die die Exo Erianas Schwur nicht haben und hätten haben wollen. Ansonsten ist es fast egal was raus geht, solange was reinkommt, dass zu spielen lohnt. smile

Mausermaus
7 Monate zuvor

Hallo off Topic, smile

ich habe die 5500 Punkte kompetitiv erreicht. Hab alles bekommen ausser den Mida Katalysator. Gibts da ein Bug? ist da was bekannt?

Chriz Zle
7 Monate zuvor

Der dropt nicht garantiert bei 5.5k punkte. Man hat dann nur ne chance nach jedem Match.

Mausermaus
7 Monate zuvor

Hey Chris. Bei jedem schmelzer Match oder nur kompetitiv? Grüsse

Wrubbel
7 Monate zuvor

Comp und du musst gewinnen.

GameFreakSeba
7 Monate zuvor

Kompetitiv

Base4ever
7 Monate zuvor

Habe ihn gestern bekommen. Im ersten Match nachdem ich die 5500 erreicht habe.

CandyAndyDE
7 Monate zuvor

Wie kann man bereits bezahlten Content nach 60 Tagen aus dem Spiel nehmen?
Was ist, wenn jemand schwer krank oder beruflich im Ausland war und nicht spielen konnte.
Das ist so ein richtiger bitch move.

Dubstepz_3rdW
7 Monate zuvor

Wurde schon vor SK kommuniziert das mit den neuen Seasons so ablaufen wird.

Lightningsoul
7 Monate zuvor

Mit derselben Argumentation könnte man ja auch verlangen, dass alles kostenlos ist während man es nicht nutzen kann (Mobilfunk, Strom, Auto etc.)

Jürgen Janicki
7 Monate zuvor

Naja,die offensive aufm Mond nach den events könnte eigentlich drinne bleiben,so kann man die Waffen sich da immer noch holen🤷‍♂️

R.Rohr
7 Monate zuvor

Hoffentlich versinkt die Vex Offensive irgendwo und wird uns nicht als recycletes Frühlingsevent wieder vorgesetzt.
Das Königinnen Event aus D1 kam ja auch nie wieder.
Hat halt alles keine Forst Qualität 😆

Sha
7 Monate zuvor

Eridan brauch sicher nur 4 Seasons um wieder zukommen…von der Cat Quest rede ich gar nicht erst

Divine
7 Monate zuvor

Wehe die kommen dann aber auf die Idee das in einer anderen Season „neu“ zu verkaufen.

Marki Wolle
7 Monate zuvor

Also sagen wir Mal so, wundern würde es mich nicht!

Antester
7 Monate zuvor

Hallo? Es ist Destiny! Natürlich kommt das wieder!

Alex Mohr
7 Monate zuvor

Hey, kann man die neue Season schon kaufen?
Find nix😱

Willy Snipes
7 Monate zuvor

Was verschwindet mit season 8?!

Leider nach Jahren der Treue meine Lust auf das Franchise Destiny 😔
Gönne mir das,,neue“ Zeug diesmal nicht, ist mir leider auch kein 10er Wert.

Nakazukii
7 Monate zuvor

warum entfernen die neue inhalte und nicht die alten ?

Kiesel76
7 Monate zuvor

Mit SK wurde ja das Konzept zu FreeToPlay geändert, deshalb denke ich wird für den Großteil der aktiven Spieler alles gleich alt sein. Da macht es auch für mich schon mehr Sinn die Dinge zu entfernen die in direktem Verhältnis zur Saison stehen. Gab ja zum Beispiel auch schon zu D1 Zeiten Weltevents die an eine Erweiterung gebunden waren und dann wieder verschwunden sind. Das einzige wo ich es nicht so 100% verstehe ist die Vex-Offensive und die damit verbundenen Waffen. Auch wenn diese Aktivität nicht bei allen gut ankam gibt es immer Leute die da x mal reingehen nur um bessere Perks auf die Waffen zu bekommen. Klar rein von der Story ist die Offensive mit Season 9 abgeschlossen aber trotzdem ist das etwas schade.

Andreas Straub
7 Monate zuvor

Ich kann verstehen, dass Bungie das Spiel in erträglichem Rahmen halten möchte, würde aber dennoch erwarten, dass ich auf Anfrage ältere/deaktivierte Inhalte wieder nachladen kann.

Dat Tool
7 Monate zuvor

Ich kann mir nicht vorstellen dass das lange gut geht wenn man permanent die bezahlten Sachen wieder entfernt. Das wird einige sicherlich so unter Druck setzen das sie es sich 2 mal überlegen ob sie in so ein Spiel investieren. Zumal es auch das Gefühl des FOMO intensiviert.

Bananaphone64
7 Monate zuvor

Musste erstmal googlen was FOMO bedeutet.
Aber ja. Genau das war auch mein Problem diese Saison. Gerade wegen dem Titel. Eigentlich wollte ich nix darauf geben hab dann aber doch alles links liegen gelassen um den doch noch zu holen.
Mach gerade eine pause damit ich zu Saison 9 wieder motiviert einsteigen kann.
Hinterlässt einen Faden Beigeschmack dass man sich gezwungen fühlt bestimmte Inhalte spielen zu müssen.
Psychologisch halte ich diese Art und Weise auch für sehr bedenklich, vor allem da es verschiedene Typen von Menschen gibt die teilweise für so ein Modell noch viel anfälliger sind.

Kiesel76
7 Monate zuvor

Ich weiß was du meinst, finde aber das man Bungie nicht wirklich vorwerfen kann das sie versuchen Motivationspunkte zu setzen das man ein Games as a Service Spiel auch regelmäßig spielt. Ein solches Spiel wie Destiny lebt auch wegen der vielen Aktivitäten mit Spielersuche davon das es viele Spielen das man regelmäßig ohne Probleme auch Mitspieler findet. Und so lange man nicht gravierende Nachteile hat wenn man mal eine Season keine oder wenig Zeit zum spielen hat sehe ich das auch völlig unkritisch. Solche Dinge wie Triumpfe oder Titel sind dem ein oder anderen vielleicht wichtig aber haben für das Spiel selber ja keine weitere Bedeutung. Unschön wird es nur wenn zum Beispiel Waffen oder Rüstungen die an eine Season gebunden sind auch später in Folge-Seasons noch sehr große Vorteile bringen. Bei der Season 8 kann davon ja keine Rede sein, was die Zukunft bringt sehen wir erst noch.

Millerntorian
7 Monate zuvor

Wenn auch leicht aus dem Kontext deines Kommentars (welche ich übrigens sehr gut finde) gezogen, finde ich in diesem Zusammenhang bemerkenswert, dass allerdings selbst große Spielentwickler das GAAS-Modell durchaus kritisch hinterfragen. In diesem Zusammenhang sei das Interview mit Phil Spencer (XBox-Chef) mal erwähnt.

Zitat: „Spiele dürfen einfach nur Spiele sein. […] Entwickler sind froh darüber, dass ihr Spiel kein Service sein muss, sondern Teil eines Service ist“ (Anmerkung von mir: Microsoft-Abo-Modell)

Tenor ist ein Abo-Modell, welches den Entwicklern eine solidere und kontinuierlichere Basis liefert, damit diese sich auf ihre eigentliche Kernkompetenz, nämlich den Spielspaß und nicht Entwicklung monetarisierender ingame Elemente besinnen können.

Kann man nun sehen, wie man möchte (ich persönlich würde es gut heissen, da die Bezahlbasis steht und ein Entwickler Planungssicherheit hätte, auch und gerade um innovativ unterhaltsamen Content zu entwickeln), ich finde nur, dass Bungie meinem Empfinden nach momentan zu sehr auf die melkende Kuh spekuliert. Aber man (L. Smith) gelobt ja Einsicht; inwieweit Besserung in Sicht ist, sehen wir dann.

Die Saisons sind interessant und ich begrüße diese, allerdings z.B. durch Implementierung der sog. Artefakte, Erhöhung des LL ein ums andere Mal (da haben wir wieder die baumelnde Karotte vor der Nase…) mit gleichzeitigem Wegfall der saisonalen Powerlevel eigentlich eine Mogelpackung und in ihrer Struktur eher den Anschein von Einengung der spielerischen Freiheit vermittelnd. 2.0, extreme Fokusorientierung, saisonbasierte Waffendominanz, etc. ist in seiner Entwicklung noch stark ausbaufähig.

Aber wir haben ja noch ein paar Saisons; schauen wir also mal. Und in Relation zu den paar EUR/Saison werde ich zumindest lt. „wasted time on destiny“ definitiv meinen persönlichen Spaß haben.

Marki Wolle
7 Monate zuvor

Immer weg mit dem Zeug, genauso wie es Bungie gesagt hat😂😂😅

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.