Neue Roadmap enthüllt: So geht’s mit Destiny 2 in der Saison der Dämmerung weiter

Bei Destiny 2 ist jetzt der Kalender für Season 9 bekannt. Das erwartet Euch ab dem 10. Dezember alles in der Season of Dawn.

Was steht in Destiny 2 an: Seit dem Start von Shadowkeep sind bald drei Monate vergangen. Die aktuelle 8. Saison neigt sich dem Ende zu und die Hüter Fragen sich: Was steht als nächstes auf dem Programm?

Die Antwort lautet: Die Saison der Dämmerung (eng. Season of Dawn). Am 10. Dezember, also schon nächste Woche zum Reset, gibts den Content-Nachschub. Die neue Season 9 soll aber bis ins Frühjahr 2020 Anreize zum Destiny 2 zocken bieten.

Die Inhalte wurden soeben (04.12.19) im offiziellen Reveal-Stream von Bungie vorgestellt.

Destiny-2-Kalender season 9

Der Fahrplan für den Dezember

Damit startet die Season 9 im Dezember: Die Saison der Dämmerung führt Euch zurück auf Merkur. Dieser wurde überarbeitet. Endlich könnt Ihr dort Euren Sparrow auspacken.

Zum Start der Saison haben alle „Destiny 2“-Spieler Zugriff auf diese Inhalte:

  • Es wird eine Überarbeitung angestaubter Solar-Fokusse geben.
  • Das neue saisonale Artefakt ‚The Lantern of Osiris‘. Viel wissen wir noch nicht über das unterstützende Item. Im Stream wurde aber gezeigt, dass es erneut einzigartig Artefakt-Mods gibt. Unterstützt werden diese Season unter anderem Scoutgewehre.
season artefact lantern osiris destiny
Mit dabei sind wieder mächtige und einzigartige Mods
  • Der PvP-Modus Eliminierung hält als eigene Playlist in Destiny 2 Einzug. Viele sehen dies als einen Probelauf für die schmerzlich vermissten Trials.
  • Auf dem Mars und in der Wirrbucht wird ein mysteriöser ‚Obelisk‘ geöffnet. Bungie möchte, dass wir ältere Locations erneut besuchen und neue Aufgaben bestreiten.
  • Die beliebte Destiny 1 PvP-Map Rusted Lands (Rostlande) wird in überarbeiteter Form ein Comeback feiern.
rostlande destiny
So sah Rostlande in Destiny 1 aus

Das gibt’s für Besitzer des Season-Passes zum Start: Der neue PvE-Modus ‚Sundial‘ lädt zum Entdecken ein. Dabei handelt es sich um eine Aktivität für bis zu sechs Spieler. Sundial verfügt über eine automatische Spielersuche. So funktionierten auch andere saisonale Aktivitäten wie die Vex-Offensive oder die Menagerie.

Auf die Spieler warten nicht nur haufenweise Kabale, sondern auch viele verschiedene Mechaniken und mächtige Endgegner. Die Bosse im Sundial sollen rotieren und es soll wöchentlich Neues zu entdecken geben. Der erste Boss wird den Namen ‚Niruul‘ tragen.

Eure erste Erfahrung mit der Sonnenuhr wird sicher nicht wie die letzte sein.

Deej – Community-Manager bei Bungie

Später wird die Aktivität um einen Hard-Mode erweitert. Dieser wird allerdings nicht über eine Spielersuche verfügen. Ihr benötigt einen vorgefertigten Einsatztrupp.

Destiny-2-Sundial
Die Sundial-Apparatur schickt Euch durch unterschiedliche Zeitlinien

Das gibt’s noch im Dezember: Bungie möchte Euch den ganzen kalten Dezember für Destiny 2 mit diesen Inhalten erwärmen:

  • Schon eine Woche nach dem Start der Season of Dawn (17.12.19) warten ‚Obesliken‘ auf Nessus und in der ETZ aus die Spieler.
  • Weiterhin möchte ein neuer Boss im Sundial Euch herausfordern: Ozletec.
  • Die Rettung von Saint-14 steht ebenfalls am 17. Dezember auf der Tagesordnung (nur für Season-Pass-Besitzer)
Saint-14. Deutsche Übersetzer nennen ihn auch den „14. Heiligen“, was nicht so gut ankommt.
  • Vom 17. Dezember bis zum 14. Januar 2020 könnt Ihr in Destiny 2 Weihnachten feiern. Über diesen Zeitraum lockt Euch das jährliche Event ‚Dawning‘ (Anbruch).
  • Am 24. Dezember startet pünktlich zu Weihnachten das erste Eisen Banner der Season 9.
  • Auch zu Heiligabend wartet ein neuer Boss im Sundial auf eine Abreibung. Der Psion Tazaroc stellt sich vor (für Season-Pass-Besitzer).

Das gibts im neuen Jahr zu tun

Im Januar 2020 wartet das auf Euch: Das neue Jahr kommt mit diesen Inhalten in der Saison der Dämmerung für Season-Pass-Besitzer:

  • Am 07.01. geht der Hard-Mode der saisonalen Aktivität Sundial live.
  • Die exotische Quest für die Pistole (oder Handfeuerwaffe) ‚Devils Ruin‘ startet ebenfalls am 07. Januar.
Jetzt kennen wir den Namen: Devils Ruin

Am 28. Januar beginnt die Jagt auf ein weiteres Exotic. Von nun an könnt Ihr die Exo-Quest für Bastion angehen. Über diese und andere exotische Waffen haben wir hier spekuliert:

Destiny 2: Welche neuen Exotics kommen in Season 9? Das wissen wir bisher

So sieht der Februar in Destiny 2 aus

Das wartet im Februar auf Euch: Bis zum Februar ist es noch eine Weile hin, aber Bungie hat schon folgende Aktivitäten und Inhalte für den Monat bekannt gegeben:

  • Ab dem 04.02. können alle „Destiny 2“-Spieler sich auf die Aktivität ‚Emyprean Foundation‘ freuen. Aktuell liegen keine näheren Informationen dazu vor.
  • Season-Pass-Besitzer stürzen sich im Sundial auf den neuen Kabal-Boss Inotam.
  • Vom 11. bis zum 18. Februar findet die ‚Scharlach Woche‚ statt. Dieses Event lässt Euch jedes Jahr enger mit Euren Hüter-Freunden zusammenkommen. Es handelt sich quasi um die Valentinstag-Version von Destiny 2.
destiny-srl-2016
Schnelle Sparrow-Action – So sah die SRL in Destiny 1 aus

Das gezeigte Bild in der Roadmap lässt die Herzen der SRL-Fans höherschlagen. Es lassen sich eindeutig zwei Hüter auf Ihren Sparrows erkennen. Kehrt die Sparrow-Racing-League zusammen in der Scharlach Woche zurück?

Das waren alle offiziellen Infos, die uns aktuell zur Roadmap der 9. Season vorliegen. Hier könnt Ihr Euch den Trailer der Saison der Dämmerung reinziehen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was haltet Ihr von den vorgestellten Inhalten zur Season 9 – Seid Ihr gehyped oder reicht Euch das nicht? Wer alle Inhalte des Enthüllungs-Streams auf Deutsch zusammengefasst lesen möchte, wird hier fündig:

Destiny 2 stellt heute Season 9 im Stream vor – Alle Infos im Live-Ticker
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
24
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
103 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bienenvogel

Das war gestern tatsächlich der erste Bungie-Reveal-Stream seit langem den ich nicht verfolgt habe. Ist wohl auch ein Zeichen.

SRL wäre ja ne Überraschung, aber ob man es dann wirklich aktiv spielt? Nächstes Jahr Februar kommen Cyberpunk und TLOU, ich weiß ja nicht ob mich da sowas lockt.

Die selben Events waren zu erwarten, ich denke da gibts auch kaum Änderungen in den „Aktivitäten“. Gerade jetzt dienen die ja hauptsächlich nur noch dazu, Everversum-Zeug zu verkaufen.

Alles in Allem kostet der Pass „nur“ 10€. Denke wenn man alles mitnimmt kriegt man schon genug dafür. (Die richtigen Hardcore-Spieler unter uns werden aber mit allem, was nicht hinterm Zeitschloss liegt, bis Weihnachten durch sein.)
Wirklich vom Hocker haut mich aber nix, zumindest aufm Papier. Mal sehen ob ich den Pass kaufe. So richtig aufgeben habe ich Destiny noch nicht, aber ich mache auch nur noch das „Nötigste“ und so richtig spaßig ist es auch nicht mehr.

Millerntorian

Bis Weihnachten? Du Pessimist. 😉

Ich denke, die Hardcore-Veteranen unter uns werden deutlich früher durch sein, sofern wie von dir beschrieben kein Timegate vorhanden ist. Warum auch immer, denn bis dato las ich nichts von Raids oder anderen Spitzenaktivitäten, wofür ein erhöhtes LL notwendig wäre (inkl. dem dafür notwendigen Leveln). Hier kann mich TWAB aber vlt. noch eines Besseren belehren.

Ich sehe es generell pragmatisch. Inhalt für den kleinen Obulus? Absolut ok. Klar, ich würde auch mehr ausgeben für mehr Strike-, Map- oder was weiß ich Vielfalt. Kann ich aber nicht. Hätte, hätte Fahrradkette. Die jetzige (und weitere?) DLC-Politik seitens Bungie ist eben so, wie sie ist. Entweder ich akzeptiere dies oder ich deinstalliere das Spiel. So einfach ist das. Schwarz oder weiß. Es gibt momentan kein Grau.

So nebenbei gesagt gibt es in der Vorweihnachtszeit (und ich bin nun kein oh Tannenbaum und oh du fröhliche Anhänger…) weiß Gott genug andere Dinge zu tun, als nur wie blöd rumzudaddeln. Solange man also in Maßen den DLC spielen wird, gepaart mit entsprechender Gelassenheit, ist doch alles gut.

Ansonsten sehen wir uns ggf. beim Sparrowrennen, wo du mal an meinen Abgasstrahl schnuppern darfst. Jahrelanges Gran Turismo-Training muss doch für irgendwas gut sein… 👿

Bienenvogel

Solange du nicht mit diesem Mini-Sparrow gewinnst 😃

Ja, ich sehe es halt so: der Pass kostet 10€. Auch wenn es vllt. Schwachsinn ist, vergleiche ich das mit anderen 10€ Sachen kommt man da im Endeffekt gut weg – wenn man alles mitnimmt was der Pass bietet.

Trotzdem wäre es auch cool wenn es mal abseits von neuen 6er-Suchspielen wieder was Neues bei Strikes z.b. geben würde. Chriz hat das ja unten wie immer gut aufgeführt. Da ist seit Forsaken nix passiert.

Persönlich geht bei mir auch nicht mehr die Welt unter wenn es in Destiny nicht läuft. Gibt noch genug andere gute Games. 🙂

Millerntorian

Solange du nicht mit diesem Mini-Sparrow gewinnst

Wenn ich mit Quietsche-Entchen spielen will, lasse ich mir Badewasser ein.

Nö, seit ewigen Zeiten den Vespulaser in Benutzung (allerdings darf auch ab und zu mal der G335-Anseris-Overdrive ran), wobei Sparrows mir nicht so wichtig sind. Die müssen nur schnell zu rufen sein und 160 Geschwindigkeit haben. Da bedauerlicherweise aber 95% der vorhandenen Modelle gefühlt die gleiche Baureihe sind, welche ich todlangweilig finde, ist es eben der oben genannte.

Der Mini-Sparrow war für mich, ebenso wie die ganzen anderen Items zum Sonnenwende-Event, schon immer viel zu verspielt und in diesem doch eher auf Zukunft ausgerichteten Genre-Game vollkommen deplatziert. Ich bin schließlich älter als 5 Jahre…

kotstulle7

Last of Us ist doch auf April verschoben worde , wenn ich mich nicht täusche

Bienenvogel

Stimmt! Es ist sogar erst Ende Mai, habe ich garnicht mitbekommen. Cyberpunk kommt auch erst im April.. sorry für die Fake-News ☻

press o,o to evade

so ich verabschiede mich von den kommentarbereich, ohne disqus geb ich mir das nicht…

xNamelezZx

warum wasn los? :beg:

Phoesias

Sag mal was das auch früher so, dass das Eisenbanner quasi jeden Monat stattfindet ?

Das ist doch jetzt schon locker das 3. mal innerhalb einiger Wochen.

Früher war das noch etwas besonderes, einmal im quartal oder so, das event verliert doch komplett an Bedeutung wenn es so inflationär stattfindet.

Juckt mich jedenfalls absolut nicht mehr

Alitsch

Meine Meinung nach alles was als „free content“ angeboten ist verliert an Bedeutung.

Afehner

Mal schauen wie es wird, das es wieder einen hardmode für eine Aktivität geben wird ist cool.

KingK

Etwas mau, aber ich gehe gelassen in die neue Season. Dass einige Aktivitäten zu Heiligabend beginnen ist allerdings total ungünstig geplant. Da war wohl mal wieder der Praktikant am Drücker…

Phoesias

Season of Recycling

Ceallach

war auch das erste was ich gedacht habe…

no12playwith2k3

Ernst gemeinte Frage: Kann man die Finisher nicht irgendwie deaktivieren? In manchen Situationen, wenn man umzingelt ist, lösen die dann einfach ungewollt aus, weil man im Affekt zu viel Druck auf den Analog-Stick ausübt.

Marek

Stell´ auf die Steuerung „Puppenspieler“ um (Tausch von R3 und Kreis). 😉

Darksoul

Abgesehen von den neuen Inhalten hätte ich mehr über neue Änderungen des Spielinhaltes gefreut.Oder zumindest mal erwähnen können das sie es im Fokus haben.
Ironischerweise freue ich mich das die Fusionsgewehre und Pumpe eine Macht bleiben werden, sowie die Klassen im einzelnen.
Das ist eben das traurige daran man hat eine extrem grosse Fanbase hat und dennoch wird nichts gemacht um gewisse Sachen zu verbessern.
Was ja kein muss ist, aber es laufen immer mehr Spieler davon deswegen das auch zurecht.
Für mich wird es das letzte Destiny Jahr sein.
Vorallem auch weil der Seasonpass immer wieder mehr enttäuscht hat.
Auch die ganze Osiris Geschichte rund um diesen Titan und Zeitlinie sieht für mich so aus auch Storytechnisch gesehen das es zum Teil zu recycelten Inhalt kommt, und das ganze Hübsch verpackt und indirekt zu gibt das man der alten Destiny 1 Zeit nach trauert.
Trials hin oder her,ja es wäre gut gewesen, und ja auch wenn man bei den Händlern mal was neues gebe als den Müll den es seit anfang D2 gibt.
Das ganze hat nichts mit Quality of Life zu wie Sie es so schön umschreiben,weil eigentlich alles beim alten bleibt und „neues“ sich als reycleten Inhalt entpuppt.
Schade eigentlich,aber vor paar Wochen wurde ja mal davon berichtet das die nächste Season enttäuschen könnte.
Das wird Sie auch.

Alitsch

Ich schätze da bist du nicht der Einzige bei dem ist es das letzte Destiny Jahr ist .
Und wie immer scheiterst es an Kommunikation.
Die meisten die Destiny Spielen sind Erwachsene /Arbeitende Leute wir würde es verstehen.
z.B
So eine Aussage wie Sorry Leute beim Trials seit einem Jahr kommen wir nicht weiter, haben deswegen Hilfe aus der Community geholt Realkraffty und de Lupo wäre für mich hilfreicher als totales Schweigen.
Man soll auch Mut haben über Misserfolge offen reden zu können.

Ich schätze Bungie vertraut darauf sobald die Stimmung wieder down ist , wieder eine Mission aka. Schwarzer Spindel /Ausbruch Primus zu präsentieren und die Community wieder happy zu machen und euphorisch.
Minimal Prinzip mit geringen Mitteleinsatz maximalen nutzen rausholen

kotstulle7

Heute ist ein Treffen von Bungie mit vielen PvP-Veteranen. Auch Kraftyy ist dabei

Marcel Brattig

Sieht erstmal nicht nach viel aus. Aber gehockt wird es trotzdem 👍

Nexxos_Zero

Kamm eigentlich irgenwo vor, Ob es einen neuen Level-Cap geben wird?
Ich meine ohne artefakt starten ja die meisten wieder ab 950+

Scofield

Nicht das ich wüsste. Aber im stream waren die ja auf 960. Von daher…

Alitsch

Ich gehen davon aus es bei 999 geblieben ist.
Meine Vermutung: man startet mit 950 + Artefakt bei season of the dawn bei der nächste Season dann 960+ Artefakt usw.
Aber eine eindeutige Info hätte Ich auch gerne

Nexxos_Zero

Naja mit Spitzen-Dropps kommt man ja maximal bi 960. von daher würde es nur am Artefakt hängen.

Der_Frek

Auf Twitter hat Dmg bestätigt, dass das PL steigt. Nähere Infos dazu gibt es heute im Twab.

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

was soll man dazu noch groß sagen außer GG Bungo
wie kann man so unfassbar verblendet sein, so sehr auf das „gesammelte“ und „gehörte“ feedback pfeifen?

am 24. August 2018 war das letzte Trials Wochenende..
Nicht nur, dass es mit keinem Wort erwähnt wurde in diesem lächerlichen „stream“, nein man braucht ÜBER ein verdammtes Jahr um diesen Modus zurückzubringen.

Wo ist der zuständige fürs feedback? wo is der der aufn Tisch haut und sagt: Jungs so nicht!
aber wichtig das die finisher jetzt routieren können 🤦‍♂️🤦‍♂️

einfach nur unglaublich was wie man sein eigenes franchise so sehr misshandeln kann. Eine fanbase, die so forgiving ist, die soviel dreck schon gefressen und bezahlt hat, dann noch immer so zu verarschen es ist einfach an dreistigkeit nichtmehr zu übertreffen.

Selbst für die PvE Leute wirkt es zu wenig
Gestern schon mit Clankollegen besprochen Destiny 2 / Jahr 3 wird definitv meine letzte Zeit mit Destiny werden
dumm den Seasonpass gekauft zu haben, vertrauen wieder komplett ungerechtfertigt im Vorhinein gehabt.

Gratuliere zum „neuen Weg“ den Bungie da eingeschlagen hat
Ihr solltet Activision die Füße küssen den ohne so nen Geldgeber hättet ihr nichtmal das 1. Jahr überlebt

Luso

Ich bin absolut bei dir.
Denke mir aktuell genau das selbe. Bungie labert leider immer nur von „Wir sammeln euer Feedback, wir verstehen euch, wir verstehen was euch nicht taugt und werden es verbessern“
Das Problem ist nur irgendwie dass sie erwarten dass wir es glauben nur weil Bungie es oft wiederholt.
Bungie scheint der Spruch unbekannt zu sein „Worte sind nur Luft – Taten sind das Einzige was zählt“
und davon sehen wir genau 0,0

Ich habe die selbe Einsicht dass der Kauf vom Y3 Season Pass zu „voreilig“ war, da mir Y2 durchaus gefallen hat. Wenn sie zu Season 11 nicht deutlich die Kurve kriegen, an Wunder glauben wir Destiny Spieler ja gern, bin ich zu Y4 definitiv weg.

Alex Mohr

Mal OT: ich hatte nur das jetzige Dlc gekauft, wo kann ich denn die weiteren kaufen?
Normalerweise ist da ja auf der Planaten-übersichtkarten ein Feld wo man sowas kaufen kann.

Nexxos_Zero

Ich denke das wird noch mit einem Update kommen.
Anosnsten wo es sicher erscheinen sollte wäre dann im Everversum, da kann man die DLCs ja neuerding mit Silber erwben. Ansonsten denke ich wird es sicher nach Release im PSN ode rXbox Store oder halt aub bei steam erschenen aber warscheinlich erst bei Release

Alitsch

Das einzige was positiv gestern am Stream war . Bungie war bescheidend zu bescheidend.
Man kann schon sehr gut abschätzen wie lange man persönlich (oder im Clan) dafür brauchen würden, da DLCs was die Größe betrifft sich ähneln.

Man könnte es langsam mit Rationierung vergleichen bzw. dazu gezwungen.
Mit SK + Vex Offensive war Ich gefühlt vor der Vex Mastermind fertig. (Als 3 Wochen davor)

Ich schätze Hardcore Spieler werden immer mehr zur Randgruppe und es lukrative Destiny fürs Midcore/ Feierabendhüter es zu produzieren.
Werde wohl mir eine Ersatz fürs Weihnachtszeit suchen müssen.

Chriz Zle

Habe aktuell nur Borderlands am laufen, neuer DLC kommt am 19.12., dann ist aktuell World War Z im Angebot und soll ein guter Left 4 Dead Clon sein.
Aber ja ich überlege auch schon mit nem langjährigen Zocker Kollegen was wir uns als Alternative holen.

Alitsch

Danke dir
Borderlands steht schon auf to do Liste 😀 (freu mich drauf.)
Überlege mir noch ob Ich neuen Star Wars Spiel zu holen.
Werde langsam von meinen (ehemalige Destiny Zocker) langjährigen Zocker Freunden immer mehr zur CoD genötigt 🙁 🙁

Chriz Zle

CoD ist seit Jahren keine Option mehr für mich. Auch Battlefield ist bei mir einfach nicht mehr relevant. Das Star Wars Spiel soll extrem gut sein, hole ich mir aber irgendwann mal.

CandyAndyDE

Star Wars Jedi: Fallen Ordner hat mir sehr gut gefallen. Endlich mal wieder ein gutes Star Wars Spiel 🙂
Ich hoffe Respawn macht eine Fortsetzung.

Dat Tool

Star wars ist sehr geil aber für die Kürze nicht lohnenswert. Du bist so schnell durch. Warte lieber bis es günstiger wird

xander

Ich habe Star Wars einfach mit dem EA Access Abo gespielt (auf PC, aber gibt es ja auch für PS4 und Xbox), das kostet dann ja nur 15€ für die Deluxe Edition. Bin in gut 20 Stunden durchgekommen und so hat man durch das Abo auch noch Zeit in andere EA Games reinzuschauen, wenn man will. 🙂

Dat Tool

Daran habe ich nicht gedacht. So kann man es auch machen 👍🏽

Scofield

Hol dir star wars. Es macht echt Spaß.

Qrne

„Die Sundial-Apparatur…“ …. nenn es doch einfach Sonnenuhr, meinetwegen auch Sonnenuhr-Apparatur, denn alles andere wird doch auch übersetzt. Immer diese „Verdenglischung“… o.Ô
Aber sonst ein guter Artikel! 😉

Scofield

Wie wärs mit der Aparillo?

Chriz Zle

Wie ich es erwartet habe, es wird eine sehr leere Season werden.
Fasse ich die Roadmap mal zusammen:

-2 Exo Quests (wobei ich vermute das die Quests wieder in ner Stunde durch sein werden)
-2 Events (Dawning und Crimson) (nichts neues!)
-The Sundial 4x vorhanden, nur jeweils andere Bosse und der Legend Modus
-Eine Quest um Saint-14 zurück zu holen (schätze 2-3 Missionen, im schlimmsten Fall ein Reskin der Paradox Shotty Quest)
-Eisen Banner ist immer noch Bestandteil einer Roadmap?! Warum, der Modus ist doch kein Season exklusiver Kram
-Nessus und EDZ Obelisken (wahrscheinlich Reskins von alten Missionen)
-Empyrian Foundation…..was auch immer

Also insgesamt 7 Punkte, wovon einer in meinen Augen schonmal raus sollte…..nämlich Eisen Banner.
Bleiben 6 Sachen über die 3 Monate überbrücken sollen?!

Weder neue Strikes noch sonstige neue Sachen scheinen zu kommen. Kein zusätzlicher Loot in Strikes, PVP, Händler etc.

Kein Wort von Trials, Fraktionen oder sonstigem.

Mir fehlen die Wort!

Jürgen Janicki

Seh ich mitm eisenbanner genauso, schon allein deshalb weils vermutlich nichma ne neue rüstung gibt🤷‍♂️

Chriz Zle

Doch du siehst ja die „neue“ Rüstung ^^
Es wird die Jahr 1 Rüstung die nun wieder kommt als Jahr 2 Reskin.

Willy Snipes

Rrrrrrrrreskin!!!

Nexxos_Zero

Das erlärrt warum die Jahr-1 Rüstungen nicht als Ornamente mit der Armor 2.0 zurück ins spiel kam.

Nexxos_Zero

Da gibt eigentlich nicht viel zu ergänzen.
Sehe das wie du, was die Befürtchtungen angeht. Der Trailer war zwar ganz gut aber schon nach dem stream war klar dass es mal wieder die PR abteilung von Bungie war die das so shcön zusammengschnitten hat. Das kriegen sie meistens gut hin. Das Endergeniss sieht dann aber leider oft etwas anders aus.

Chriz Zle

Ich fand nichtmal den Trailer gut. Schon da war bei mir der Ofen aus.

xNamelezZx

der Faustschlag von Saint-14 war schon geil 🙂

Farr

Kann mich dem nur anschließen, warum bringen sie einfach nicht dass was die Community möchte, Fraktionen, Trails und Eventuell SRL aber nein… 😐

Scofield

Sehr gut zusammengefasst.

Was ich nicht verstehe ist wie leute in den Kommentaren vom boi kackis das zeug feiern. Es ist zum kotzen was bungie hier abzieht.

Ich hoffe so sehr das bioware anthem 2.0 geschissen bekommt. Auch wenn es nicht jeder hier spielt so muss bungie dringend Konkurrenz bekommen.

Chriz Zle

Anthem war bis zu einem gewissen Punkt GRANDIOS! Leider hat es dann absolut an Content und Sandbox Problemen bzw. Loot Problemen gelegen das ich aufgehört habe.
Anthem 2.0 hab ich auf dem Schirm und sobald das draußen ist werde ich auf jeden Fall wieder spielen.

Kackis schaue ich schon lange nicht mehr, so wie auch andere Destiny Youtuber…….die schwafeln mir viel zu viel um den heissen Brei rum.

Der_Frek

An für sich ist das ja nicht mehr als wir bei der Season of the Drifter hatten… wahrscheinlich sogar eher ein wenig mehr, wenn wir ein komplett neues Waffenset + die Waffen aus CoO mit Random Rolls kriegen. Aber beim Drifter gab es wenigstens Everversum Zeugs mit inbegriffen. Und so wie der Pass gerade aussieht, ist der auch wieder recht spärlich was dies anbelangt.

Auf lange Sicht wird das wohl mein größter Kritikpunkt bleiben. Und ich sehe nicht ein, 3 mal 1500 Silber für Rüstungssets zu bezahlen, so wie wir das jetzt bei der aktuellen Season hatten. Und das ist eben nur die Rüstung. Ich habe wirklich viel gespielt, aber mein Glanzstaub hat dann trotz aller Quellen auch nicht gereicht um gewisse Sachen zu kaufen, bzw. waren einige ja nie für Glanzstaub erhältlich. Als Vielspieler wird man was das angeht nicht wirklich belohnt.

Alitsch

Na Ja das einzig „neuen Loot“ findet man nun Mal zurzeit nur bei Tress.
Wir haben an sich kein neuen Loot, meistens Reskinns, der sich nicht wirklich neu anfüllt.
Und Loot ist neben neu Aktivitäten, für mich zweitgrößte Motivator bei Destiny .
Beim Forsaken habe Ich spürbare Schritte nach vorne gefühlt es war Klasse und Ich hatte viel Spaß damit.
Bei SK , wird der Stillstand,der rein an Nostalgie und neuen Level von Reskinns auf gebaut ist als Bewegung nach vorne verkauft.
Und beide Atributte (Nostalgie, viel Reskinn) führen sehr schnell zur Langeweile mind. bei mir.

Der_Frek

Genau das ist ja mein Problem. Alles an Rüstungen und Ornamenten, das irgendwie ausgefallen wirkt, gibt es halt im Everversum. Alles andere ist neu aufgesetzt oder ganz und gar dasselbe Design.

Finde ich halt wenig erstrebenswert.

xNamelezZx

zumal mit Silber gekaufte Sachen aus dem Ever…, irgendwann auch mit Glanzstaub erhältlich sind.

Hatte noch 800 Silber von Bungies Trostgeschenk damals und habe mir den Besen-Sparrow gegönnt, anschließend gab es den dann eine Woche später für Glanzstaub …..TOP

Scofield

Na endlich OBELISK DER PEINIGER. Dann fehlen nur noch slifer und ra.

v AmNesiA v

😆
Da hatte ich auch dran gedacht, als ich das sah.
Das schauen meine Kids momentan.
Vielleicht kommt noch eine Exodia Kartenquest ins Spiel. 😈

Willy Snipes

A.l.t.e.r… 😀😀😀

Das weckt Erinnerungen.

Zeit für ein dudu du du…dudu Duell !

Nexxos_Zero

Wäre doch geil, YGO als Minigame im Turm so wie Poker bei Red Dead 2^^

gouly-fouly

Morgen zusammen. Mal ne Frage: verfallen die Sachen, die ich von den Triumphen noch nicht eingelöst habe ab nächsten Dienstag??

Marek

Es hieß ja, dass man die Inhalte kaufen kann, wenn man´s spielerisch nicht schafft. Ich würde sagen: Ja, die verfallen dann.

Qrne

Ich glaube ihr redet von 2 unterschiedlichen Punkten…der eine von Triumphen und der andere von Season-Pass-Stufen/-Belohnung ^^
Bzgl. Season-Pass auf jeden Fall, bei den Triumphen bin ich mir nicht sicher. Vermute nur season-spezifische Triumphe dürften ein Problem werden.

GameFreakSeba

So denke ich auch

Marek

Ah ja, gouly meinte Triumphe. Nur warum sollte man die nicht sofort einlösen?

gouly-fouly

meinte den seasonpass. Sorry. Die Bezeichnung ist mir nicht eingfallen danke für eure Antworten 🙂

Nexxos_Zero

Hm… Normalerweise läuft es doch so ab, dass ein völlig überhypter Trailer kommt, gefolgt von einem aufbauschenden Stream, welche den Hype des Trailers noch gerecht wird. arauf folgt dann das eigentlich gamplay nach release dass dann immer etwas nüchterner ausfällt.

Leider war aber bei der Season hier irgenwie fertig. Der Trailer sieht zrwar super aus, aber das was jetzt aus Stream und Roadmap ersichtlich ist, beeindruckt jetzt irgenwie weniger.

Gespilt wird natürlich trotzdem, aber alles in allem gehe ich wohl eher etwas gemächlich an diese Season ran.

Qrne

Du musst deine Tastatur scheinbar mal unter „d“ und „e“ reinigen… ^^
Zum Inhalt…man kann es natürlich so sehen oder das Bungie jetzt mehr mit offenen Karten spielt und den Leuten zeigt, was sie wirklich erwartet. Man darf natürlich auch nicht vergessen, dass jetzt die Bungie-alone-Inhalte beginnen und sie sich da erstmal sortieren bzw. Erfahrungen sammeln müssen. Dabei dem Unternehmen den Rücken zu kehren, welches einem ein Spiel mit viel Freude und Freunde ermöglich hat, und nicht in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen, halte ich für verkehrt. Diejenigen dürfen dann auch nicht rumweinen und irgendwelchen Zeiten nachweinen, wenn das Spiel irgendwann gestorben ist.

Chriz Zle

Erstmal Erfahrung sammeln?! Destiny gibt es seit 2014 auf dem Markt. Also wenn 5 Jahre an Erfahrung nicht reichen, dann weis ich auch nicht.

Qrne

Ich beziehe mich da auf die Bungie-alone-Inhalte-Aussage, also ohne Activision. Ich denke viele wissen einfach nicht, was das für Auswirkungen hat, wenn man sein Unternehmen umstrukturieren muss. Das dauert auch dann ein wenig, bis das alles Früchte trägt. 😉

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

is das wirklich dein ernst? wie Chriz schon sagte: 5(!) Jahre Erfahrung! 5(!) Jahre „gesammeltes“ feedback und „we are listening“

du hältst es für verkehrt in „schwierigen“ Zeiten den Rücken zu kehren? gratulieren dann wärst du auch eine der Personen die in Beziehungen bleiben in denen du geschlagen beschimpft und verascht wirst
Da wirds ja auch besser wa?

Qrne

Wow, was für ein dämlicher Vergleich! XD
Ich weiß, wie lange es Destiny gibt und auch, dass sie zuvor an Halo gearbeitet haben. Aber man muss da differenzieren…
Ihr vergesst irgendwie, das Bungie die Arbeit nun mit weniger Manpower bewerkstelligen muss. Das Unternehmen musste sich umstrukturieren und es muss geguckt werden, wie das alles funktioniert und anläuft. Da sind nicht gleich alle Ergebnisse perfekt oder in vollem Umfang der Erwartungshaltung entsprechend. Aber scheinbar sind da eure betriebswirtschaftlichen Vorstellungen gleich null, dein abschließender Vergleich zeigt da ja sowieso auf, dass noch andere Punkte gegen null gehen.

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

ok „Mr. Betriebswirtschaft“ dann erklär mir mal bitte, in wiefern das wirtschaftlich förderlich ist, die bezahlende Kundschaft jeden Tag aufs Neue vor den Kopf zu stoßen?
Trials (nur jetzt als Beispiel weils mir persönlich am wichtigsten ist) wird seit ganzen 6(!) B.E.Z.A.H.L.T.E.N. seasons vermisst, auch wenn die Sandbox nicht in Ordnung ist, META Waffen regieren das Artefakt reinpfuscht usw.. who the fuck cares? Als hätten wir in den vergangenen 5 Jahren jemals eine Sandbox gehabt die 100% in Ordnung war

auch wenn sie noch weiterer 3 Jahre auf feedback hören (und auch tatsächlich zuhören) wird es kein eperfekte balance geben

selbiges gilt aber auch für: *Spitzenloot aus dem PvP außer Eisenbanner *Strike spezifischem Loot *Fraktionen *Händler resets *vernüftiger durchführung von Transmog und so weiter

ich bin kein Mitarbeiter von Bungie aber ICH höre das Feedback, genauso wie wir alle nur können wir nix dran ändern außer die Konsequenz daraus zu ziehen und nichtmehr zu zahlen/spielen

und dieser Vergleich mag dumm sein, aber genauso dumm ist dein „wenns schwierig wird bleibt man erst recht“ also komm mir nicht so

Qrne

Also das du Vergewaltigung/ Misshandlung mit einer Fehlinvestition gleichsetzt ist ziemlich traurig und erschütternd.

Zum anderen… klar kann ich das verstehen und gerade für die Trials-Spieler, kommt da wenig. Und natürlich ist es unwirtschaftlich Kundschaft zu verlieren. Aber sie nähern sich ja mit dem Eliminierungsmodus an und versuchen kleine Schritte in diese Richtung zu wagen. Und Bungie hat die Erfahrung, auch möchten sie die Punkte alle umsetzen, um ihren Kundenstamm zu erhalten oder gar zu erweitern. Nur müssen sie ihre vorhanden Kapazitäten, die durch die Trennung von Activision deutlich reduziert ist, einteilen und können es wahrscheinlich nicht alles schaffen bzw. umsetzen. Daher müssen sie sich neu sortieren, Abstriche machen und gucken, welchen Weg des geringeren Übels sie gehen. Da werden sich schon ein paar mehr qualifizierte Leute viele Gedanken zu gemacht und eine Lösung zu gefunden haben, als dass irgendein Hansel meint die Lösung des Problems zu wissen. 😉
Kritik ist trotzdem angebracht, dann aber bitte auch sachlich bleiben!

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

ja komm häng dich an dem Vergleich auf
waren lediglich 2 Situationen aus denen man sich „befreien“ sollte indem man sich davon distanziert

seis drum
dieses „annähern“ wie dus selbst nennst, reicht einfach nicht nach wie gesagt 6(!) bezahlten seasons
auf die PvP com wird einfach gepfiffen und das in jeglichem Aspekt

da gehts um kein „joa die haben jetzt halt zu wenig manpower um da irgendwas zu starten, das muss sich erst einpendeln, das muss man halt verstehen“ nein hier wird bewusst das Everversum priorisiert und darauf sämtliches investment getätigt – nebenbei wird posaunt man höre auf feedback und man gibt es weiter, gemacht wird aber nix

es geht mir nicht darum zu sagen, für 10€ wäre es zu wenig nur wird außerhalb von bezahltem „content“ rein garnichts gemacht
weder wird vernünftig getestet, noch wird wirklich was überlegt

Sandbox updates kommen only beim release von zu zahlendem Inhalt und ist mit ein „verkaufsargument“ und das als Game as a service.. kannste dir nicht ausdenken
Recluse, mountaintop eom (wobei da ja endlich was gemacht wird) sind schon ewige gamebreaker, das Artefakt wurde nach ner Woche nach release kritisiert das es im PvP nicht aktiv sein sollte/dürfte
Powermuni wird seit anbeginn von D2 kritisiert
matchmaking, Verbindung in soziemlich jeder Playlist wobei es den Eisenbanner am heftigsten trifft, komplett fürn Hugo
wenn man das alles mal angehen würde, selbst den Dreck mal spielt um zu sehen WAS tausende an Spielern damit meinen, dann hätte man das „gefixte Fundament“ um trilas endlich wieder zu droppen

und da sind wir traurigerweise noch nichtmal bei neuen Waffen angelangt bis auf pinnacle/rital weapons

und genau das selbe kannst du auf den PvE projezieren
nicht wird gemacht ohne es vorher 5x anzukündigen und selbst was man macht, ist durch vorheriges nicht testen meistens eine verschlimmbesserung.. würde man das gleich richtig machen, müsste man nicht 3x nachbessern TADA…. ressourcen gespart

es wird genug Kohle geschäffelt als das man mehr Leute einstellen könnte bzw frage ich mich, wie 600 Leute (lt Wikipedia) so lächerlich wenig auf die Beine gestellt bekommen außer waffen neu anzumalen und nichtmal das machen sie „ausreichend“
aktuell fließt 0 Aufwand seitens Bungie in Destiny (außer in den Cashshop) egal wie fanatisch und blind man sich zu Bungie hingezogen fühlt, das muss man einfach sehen

aber was weiß ich schon bin ja nur irgendein Hansel der Bungies Produkt nun seit über 5 Jahren / >7000 ingame Stunden konsumiert hat.

Alitsch

Wenn ein Produkt stimmt Bedarf es nicht Mal einer Vermarktung damit es Kohle bringt, die Vermarktung übernehmen schon die Kunden von alleine.
Bungie hat durch Einnahmen von D1+D2 alleine genug finanzielle Mittel gesammelt und damit fertig zu werden. Ganz zu schweigen vom neuen Projekt fürs Asien , wo Ich vermute auch Finanzspritzen zugeflossen sind.
Es für mich nur die Frage der Organisation und der Zielsetzung.
Und Ich sehe es leider ganz anderes als du, gerade die Destiny Community ist die viel Nachsicht mit Bungie gezeigt hat weil Sie Destiny sehr liebten , als Bungie mMn es verdient haben.

Und langsam fühlt es sich ob unsere Nachsicht langsam nicht ausgenutzt wird.
Und seit SK draußen ist fühlt es bei mir mehr nach eine Instandhaltung als Innovation/Investition seitens Bungie.

v AmNesiA v

Der Stream gestern und die Roadmap haben mich darin bestätigt, mir den Pass für Saison 9 nicht zu holen.
Bin trotz niedriger Erwartungshaltung ziemlich enttäuscht und finde die angebotenen Inhalte nicht wirklich attraktiv. Dafür gibts von mir eben erst mal keine Kohle.
Bungie, Kundenbindung geht anders. 🙁

Lightningsoul

Ein neues Kommentarsystem. Ist ja richtig professionell hier! Glückwunsch an alle Beteiligten *Korken knallen lass* 😛

Lightningsoul

„Eigene Kommentare können nicht bewertet werden.“
Na, ob das allen hier gefällt?! 😀 😀 😀 ❓

vv4k3

OT: Gehe ich richtig mit der Annahme, dass die Automatikgewehrplünderer-Mods nicht bei Spurgewehren funktionieren? Ergo haben Spurgewehre keine Plünderermods?

Lightningsoul

Korrekt, die Mods gingen früher mal, seit SK aber nicht mehr (scheinbar).

Zavarius

Die Mods unterstützen nun Scout, Bogen, Fusion…? Merkur Theme aber Arkus Exo Scout (Sieht wie ein Polaris Reskin aus), Sparrows auf dem Donut, eine Menagerie 2.0 und Hard Mode wiedermal ohne Spielersuche. Was ist euer verdammtes Problem, Bungie? Haut den Konsolenspielern auch mal einen Chat rein, wie TESO es tat. Nichtmal über LFGs findet man Gruppen die einem nicht sofort das Ohr abkauen wollen anstatt einfach mal einen Dungeon zu laufen in dem eh jeder alles kennt ….

Paulo (Trostdose)

Also für mich reicht für mal zwischendurch.

NoDramaLama8985

Ein zwischendurch Spiel sollte Destiny jedoch nicht sein oder die Seasons.

NoDramaLama8985

Hm, dezent schwach, wenn man bedenkt , dass es 3 Monate ausreichen muss.
– ein Event was nach 10-20 runs links in der Ecke liegt
– 1,2,3 Exos
– pvp map die Hoffentlich in die Kompetitiv Playlist fällt

Was vergessen ? Werd nur fix die 5500 voll machen und wieder zu anderen Games Wechseln 🙂

Divine

Hätte mir mehr erwartet, das könnte leider Osiris 2.0 werden…

Für n 10er ok, aber bezweifel daß das der Community reicht.
Bungie muss es wohl immer über die harte Tour lernen.

Wrubbel

Mehr Zeit für andere Spiele 😬

Millerntorian

Mehr Zeit für die Familie… 😉

Aber Spaß beiseite. Ich bin ja sonst auch gerne mal (konstruktiver) Motzi-Millern, in Anbetracht eines überschaubaren Obulus von 1.000 Silber/ 10 EUR passt das allerdings schon. Ich habe ja auch noch Tonnen unerledigter Questlines offen (wenn ich Glück habe, werden mal ein paar fertig…oder deaktiviert), insofern habe ich genug Unterhaltung als solches.

Vlt. einfach in Zukunft etwas maßvoller Destiny spielen, dann wird es sich auch nicht so schnell abgenutzt anfühlen.

*Pfft, das sag mal den Dauersuchtis. Die drehen doch wieder nach 1,5 Tagen am Rad, weil sie mit allem durch sind.“

PetraVenjIsHot

Seh ich auch so, eine Durchschnauf Season is okay, hab noch soo viel Krempel zu erledigen und Death Stranding wollt ich auch nochmal irgendwann fertig spielen

Andytype

was für ne harte tour? ich kenn ausnahmslos nur leute die sich mit shadowkeep direkt alle seasonpässe mitgekauft haben. die bei bungie lachen sich ins fäustchen, vermutlich is deswegen die season der opulenz auch so üppg ausgefallen. so hat jeder gedacht das die inhalte für die year 3 seasons ähnlich ausfällt wie in year 2 und jeder hat vorbestellt. und jetzt kommst du und redest über lernen auf die harte tour, da kann ich nur lachen … wir als kunden müssen ma lernen nich alles vorzubestellen was uns vorgesetzt wird. bungie hat hier alles richtig gemacht, kohle haben se schon, urlaubsseason … diesmal isses die andere seite die was auf die harte tour lernen muss.

Andreas Straub

Leider ist bisher alles was angekündigt wurde,so dünn wie befürchtet. Das SRL wieder kommt ist schon eine gewagte Spekulation. Ich würde es feiern, halte es aber für äußerst unwahrscheinlich. Zum Trost werde ich bei Eva wieder Kekse backen …

Tronic48

So soll es sein, neuer Content/Rüstungen/Waffen/Season Rang/Ornamente/Shader/Gesten u.s.w., was will man mehr für 10€, ich freue mich drauf.

Ron

Ich will gar nichts für einen Zehner. Zahle gerne mehr für qualitativ hochwertigen content, welches alle Bereiche des Spiels abdeckt. Zu D1 Zeiten fand ich ganz sicher auch vieles scheiße, aber da hat man für seine 20 Euro wenigstens Strikes, neue Maps, Story Missionen, hier und da einen Raid, Exos usw. gesehen. Für 10 Euro sehe ich dagegen nun nur einen dicken Mittelfinger, welches von Seiten Bungie in meine Richtung schaut. Hätte nie vorgestellt, dass ich mir content in Form eines Dark below oder house of wolves wünschen würde, aber hier stehen wir nun.

yan

Der Preis ist für den Inhalt okay. Ist aber auch deshalb nichts besonderes. Würde auch lieber 20-30 zahlen und dann wenigstens paar mehr Sachen und guten content bekommen. Was fehlt ist ja bekannt. Hätte auch nicht gedacht, dass nochmal ein dlc ohne raid/ohne raidtrakt kommt. Scheint hier ja der Fall zu sein. Und im Endeffekt zahlt man dann für hey Offensive 2.0, eine pvpmap, Ornamente exos Gesten und shader die man häufig eh nicht benutzt und 5-6 sp Missionen. Hoffe ich irre mich – sieht aber danach aus.
Der Preis ist vollkommen okay. Vielleicht wollten sie auch einen pvp dlc machen aber haben sich kurzfristig dagegen entschieden. Vom Umfang erinnert das stark an den 2en pass (drifter) ohne das pvp/Gambit Element

Farr

Nächster Hype… SRL kommt… Hey, du kannst jetzt auf dem Merkur fahren… dann machen wir gleich ein Dawning SRL & Scharlach SRL Event draus… Ich hoffe ich habe recht :/

Fabrice

Na hoffentlich kehren die Trials zurück..

Loki

Kein neuer Raid
Keine Trials

Man merkt einfach wie gut Bungie auf das Feedback hört.

Dat Tool

Man passt sich halt dem breiten Publikum an und scheinbar ist die Mehrheit für genau solche Dinge. Gezockt wird es doch eh also wofür sich noch ärgern. Tut ja auch keiner was dagegen

Ron

Mal abwarten, für mich wird es die erste Erweiterung werden, die ich nicht anrühren werde, außer da kommt doch noch irgendetwas hinzu.

GameFreakSeba

Komisch, das noch nichts über eine eventuelle Erhebung des PL bekannt ist.

Willy Snipes

Soll es doch glaube auch nurnoch durch das Artefakt geben, oder bin ich da falsch informiert?

GameFreakSeba

Hätte nichts dagegen

Jens

Wird es auch nicht geben.

Millerntorian

Aha, ok. Thx. Na dann muss ich wohl oder übel doch mal in Spitzenaktivitäten rein. Sonst krebse ich ja ewig bei den 950 (+/- 20/21) rum. Wobei; ich bzw. meine Hüter leben damit auch ganz gut…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

103
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x