Destiny 2: So könnt Ihr in der Katalysator-Quest von Erianas Schwur schneller voranschreiten

Die Quest für den Meisterwerk-Katalysator der neuen exotischen Handfeuerwaffe Erianas Schwur (Erianas Vow) sorgt aktuell für viele Fragezeichen bei den Hütern in Destiny 2. Denn dort lässt sich kaum Fortschritt erzielen. Wir verraten Euch, wie Ihr bei der Quest schneller voranschreitet.

Um diese Quest geht’s: Mit Beginn von Jahr 3 führte Destiny 2 einen Season Pass ein. Eine der Belohnungen daraus ist die exotische Handfeuerwaffe Erianas Schwur.

Besitzer des Season Pass erhalten das neue Schießeisen bereits auf Rang 1 der Premium-Belohnungsschiene. Spieler ohne Season Pass bekommen die Waffe auf Rang 35 der freien Schiene.

Habt Ihr die Waffe erhalten, gibt es kurz darauf vom Waffenmeister Banshee-44 im Turm die Quest „Das Gelübde“ für den entsprechenden Meisterwerk-Katalysator.

Ein Meisterwerk-Katalysator wertet die jeweilige Waffe zum Meisterwerk auf, wodurch bestimmte Stats des Schießeisens verbessert werden oder die Waffe gar zusätzliche Perks erhält.

Was ist das Problem mit der Quest? Im Rahmen der Quest sollt mit der Waffe Fortschritt erzielen, indem Ihr Gambit, Gambit Prime, den Schmelztiegel, die Vex-Offensive oder Strike-Aktivitäten mit ihr abschließt.

Das Problem dabei: Viele Hüter erledigen Massen dieser Aufgaben, doch Fortschritt lässt sich kaum erzielen. Nach beispielsweise 5 Strikes und 2 Schmelztiegel-Partien erhält man knapp 1 % Fortschritt. Zahlreiche Spieler rätselten, ob der Kat unter Umständen verbuggt sei. Denn so zäh gestaltet sich der Fortschritt sonst kaum bei einer entsprechenden Quest.

So könnt Ihr schneller Fortschritt erzielen: Spieler haben nun jedoch herausgefunden, wie man bei der Katalysator-Quest von Erianas Schwur doch noch schneller voranschreiten kann. Offenbar ist der Fortschritt dabei nicht verbuggt, sondern an bestimmte Items aus dem Season Pass geknüpft.

So erhaltet Ihr auf den Premium-Stufen 11 und 22 des Jahrespasses sogenannte Katalysator-Quest-Boosts.

  • Durch den Alpha-Boost auf Level 11 wird Euer Fortschritt bei der Katalysator-Quest verdoppelt
  • Durch den Omega-Boost auf Level 22 verdreifacht sich Eurer Fortschritt bei der Katalysator-Quest

Damit soll das Erzielen von Fortschritt deutlich schneller vorangehen. Deshalb wird empfohlen, erst nach Erreichen von Stufe 22 im Rahmen des Season Pass die Quest für den Katalysatorn so richtig anzugehen. Vor Level 11 ist es zwar immer noch möglich, Fortschritt zu erzielen, aber nur sehr ineffizient.

Was ist mit Spielern ohne Season Pass? Auch Spieler ohne den Season Pass erhalten Erianas Schwur – allerdings erst auf Stufe 35 der freien Belohnungsschiene. Doch sie finden leider keine Boosts im weiteren Verlauf des Season Pass. Sie werden also wohl oder übel den langen, mühsamem Weg gehen müssen.

Habt Ihr von den Boostern gewusst? Oder habt auch Ihr Euch gewundert, warum es kaum Fortschritt für den Kat gibt?

In Destiny 2 auf PC und Xbox One könnt Ihr endlich mit einer der stärksten Waffen rumballern
Autor(in)
Quelle(n): Forbes
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (39)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.