Destiny 2: Season 8 liefert 6-Mann-Modus exklusiv für Season-Pass-Besitzer

Destiny 2 bekommt in Season 8 eine neue Saison-Aktivität. Nun weiß man endlich etwas mehr über die Vex-Offensive und wie sie funktionieren soll.

Wo findet man die neuen Infos zur Vex-Offensive? Auf der offiziellen Webseite von Bungie findet man in der Übersicht zur Saison der Unvergänglichen, der Season 8, neue Informationen zur Vex-Offensive. Diese soll sich nämlich von den normalen Vex-Invasionen in einem wichtigen Punkt unterscheiden.

Neue 6-Spieler-Aktivität für Saison-Pass-Besitzer

Was man nun über die Vex-Offensive weiß: Die Vex-Offensive wird eine komplett neue 6-Spieler-Matchmaking-Aktivität. Ihr sollt dort den Ursprung der Vex-Invasionen herausfinden und arbeitet mit Ikory Rey zusammen. Ziel ist es, den Vex-Invasionen Einhalt zu gebieten. Dazu müsst ihr euch in die Spielersuche der Aktivität begeben.

Unsere Gegner in der Vex-Offensive

Wie genau man sich das vorstellen kann, ist noch nicht ganz klar. Es wäre denkbar, dass die Vex-Offensive über den Navigator auf der Karte ausgewählt werden kann – ähnlich wie bei der Menagerie.

Wer kann die Vex-Offensive spielen? Es erhalten jedoch nicht alle Spieler Zugriff auf die neue 6-Spieler-Matchmaking-Aktivität. Ihr benötigt den Season-Pass für die Saison der Unvergänglichen. Wer diesen nicht besitzt, kann auch die Vex-Offensive nicht spielen.

So bekommt ihr den Season-Pass: Es gibt verschiedene Wege, um an den Season-Pass für Season 8 zu kommen:

  • Besitzer von Shadowkeep bekommen den Season-Pass für Saison 8 kostenlos dazu
  • Käufer der Digital Deluxe und Collector’s Edition erhalten die Saison-Pässe für das gesamte Jahr 3 (4 Season)
  • Ihr könnt den Season-Pass einzeln für 1000 Silber im Spiel kaufen

Welche Belohnungen gibt es? Die Vex-Offensive wird spezielle Ausrüstung und Waffen für diejenigen bieten, die sich der Gefahr der Vex stellen. So soll es etwa möglich sein, neue Waffen durch das Abschließen der Aktivität freizuspielen. Dafür wählt ihr eine Waffe aus, die ihr gerne euer Sammlung hinzufügen möchtet, und schließt den entsprechenden Auftrag zur Waffe ab.

Nur für Spieler mit Season-Pass erhältlich

Ihr könnt euch die Waffen also gezielt erspielen und müsst nicht auf einen Zufalls-Drop aus der Aktivität warten. Engagierte Spieler haben hier ein klares Ziel vor Augen.

Was ist der Unterschied zu den Vex-Invasion-Events? Es ist wichtig, zwischen der Vex-Offensive und den Vex-Invasion-Events zu unterscheiden. Anders als die Vex-Offensive werden die Invasion-Events nämlich kein Matchmaking haben, sondern einfach zu verschiedenen Zeitpunkten stattfinden. Vex-Invasionen finden beispielsweise auf dem Mond statt.

Außerdem können alle Destiny-2-Spieler an diesen Invasion-Events teilnehmen und benötigen dafür keinen Saison-Pass. Somit können beispielsweise auch Spieler des Basis-Spiels mitmachen.

Das ist der Ursprung der Vex-Invasionen: Die Ereignisse der Vex-Invasionen sollen laut Bungie direkt mit den Ereignissen in Shadowkeep und dem neuen Raid verbunden sein. Im „Garten der Erlösung“-Raid begeben wir uns in den schwarzen Garten, den Veteranen noch aus Destiny 1 kennen sollten.

Dort werden wir anscheinend etwas tun, was die Vex stark verärgert. Durch unsere Handlungen (oder durch die eines Feindes?) wird es dann zu den Vex-Invasionen kommen, die im ganzen Universum stattfinden.

Die Menagerie als gutes Vorbild

Der Vorteil von 6-Spieler-Aktivitäten: Die Vex-Offensive ist längst nicht die erste 6-Spieler-Aktivität in Destiny 2. Auch dies Raids und die Menagerie setzen beispielsweise auf einen 6-Spieler-Einsatztrupp.

Diese Aktivitäten machen vor allem wegen ihrer Gruppen-Dynamik sehr viel Spaß. Man ist nicht mehr länger alleine unterwegs, sondern kann die Herausforderung in einer großen Gruppe gemeinsam erledigen. Beim Matchmaking der Menagerie braucht ihr teilweise nicht lange zu warten und schon nach kurzer Zeit habt ihr dank der Spielersuche euren Einsatztrupp zusammen und es kann losgehen.

destiny 2 menagerie 1 (1)

Warum die Menagerie aktuell gut funktioniert: Die Menagerie ist derzeit die 6-Spieler-Aktivität, in der das Matchmaking am besten funktioniert. Bei Raids dauert die Spielersuche über Guided Games teils ewig.

In der Menagerie stellt ihr euch den Herrausforderungen von Imperator Calus und begebt euch auf seine Leviathan. Dort müsst ihr zusammen mit 5 anderen Spieler unterschiedliche Phasen und Mechaniken meistern, um so schnell wie möglich weiterzukommen. Die Aktivität bringt das Beste aus den Destiny-Raids, ohne dabei zu kompliziert zu sein.

Zusätzlich ist es mit dem Kelch der Opulenz möglich, sich seine Belohnungen für einen Durchlauf quasi auszusuchen. Ihr könnt in der Menagerie also gezielt nach verschiedenen Ausrüstungsgegenständen und Waffen grinden. Daher erfreut sie sich bei vielen Spieler auch großer Beliebtheit.

Die Vex-Offensive geht vermutlich in eine ähnliche Richtung.

In Destiny 2 Shadowkeep könnt Ihr (fast) wie die Vex aussehen – Neue Rüstung bekannt

Werdet ihr euch den Saison-Pass holen und die Vex-Offensive spielen?

Quelle(n): bungie
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (57)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.