Hüter lieben die Menagerie in Destiny 2 – Aber wie geht’s mit ihr in Zukunft weiter?

Die Menagerie erfreut sich großer Beliebtheit bei der Hüter-Gemeinschaft in Destiny 2. Doch wie geht es mit der Aktivität in Zukunft weiter und wie wichtig wird sie noch sein?

Warum ist die Menagerie bei vielen Hütern so beliebt? Die Menagerie wurde mit dem Start der Saison der Opulenz eingeführt und ist seitdem bei vielen Hütern sehr beliebt. Ihr kämpft euch in der Aktivität durch unterschiedliche Areale der Leviathan und müsst bestimmte Phasen überstehen oder abschließen, um dann nach einiger Zeit bei dem Boss-Gegner anzukommen. Die Menagerie wird in einem 6-Spieler-Einsatztrupp mit Matchmaking gestartet.

Durch den Kelch der Opulenz könnt ihr euch aussuchen, welchen Loot ihr für den Abschluss der Aktivität haben möchtet. Somit könnt ihr euch bestimmte Rüstungsteile und Waffen direkt erspielen.

Diese Hüter stellen sich der Menagerie

Doch wie geht es mit der Menagerie weiter, wenn Shadowkeep startet und andere Aktivitäten im Vordergrund stehen? Menagerie-Events könnten laut Bungie eine Lösung für dieses Problem sein.

Bungie denkt über wöchentliche Menagerie-Events nach

Woher kommt die Info über die Menagerie-Events? Auf Twitter schrieb das Team von Bungie, dass sie aktuell einen Fehler in Bezug auf die Menagerie untersuchen. Der Fehler steht im Zusammenhang mit der Belohnung, die Spieler derzeit aus einem erfolgreichen Menagerie-Durchlauf erhalten.

Unter dem Tweet erkundigte sich ein Hüter nochmal, ob die zusätzliche Menagerie-Belohnung von dem Fehler betroffen ist. Community-Manager dmg04 bestätigte daraufhin, dass der Fehler im Zusammenhang mit dem Loot steht, den man aktuell zusätzlich zu den anderen Gegenständen aus der Menagerie-Truhe erhält.

Diesen Bonus-Loot erhalten Spieler als Belohnung für den Abschluss der Mars-Community-Challenge. Bis Shadowkeep soll es jeden Freitag zusätzlichen Loot in der Menagerie geben.

Welche Pläne hat Bungie für die Menagerie? Allerdings erklärte dmg04 auch, dass die zusätzliche Belohnung nach der Saison der Opulenz aus dem Spiel entfernt wird. Jedoch denkt man bei Bungie nun über die Einführung von wöchentlichen Menagerie-Events nach. Eine Menagerie-Woche oder ein Wochenende werden aktuell in Betracht gezogen.

Die erste Phase der Menagerie in Calus Leviathan

Wie kann man sich diese Events vorstellen? Bungie hat derzeit noch keine konkreten Pläne, wie die Menagerie-Woche aussehen könnte. Doch prinzipiell würde das Ganze, laut dem Community Manager, ähnlich wie aktuell in Gambit funktionieren. In verschiedenen Wochen ist es nämlich möglich, in Gambit für jedes Match zusätzliche Erfahrungspunkte zu bekommen, wenn das entsprechende Event aktiv ist. Manchmal gilt dies auch nur für ein Wochenende. Ein ähnliches Konzept könnte Bungie sich auch für die Menagerie vorstellen.

Das sagen die Hüter zu der neuen Idee: Sowohl unter dem Tweet als auch auf Reddit diskutieren die Hüter nun über Bungies Idee. Viele würden sich über Menagerie-Wochen freuen und diese sehr begrüßen. Ein Spieler vergleicht das Menagerie-Wochenende mit einer Art Party bei Calus auf der Leviathan. Dort trifft man sich dann an einigen Wochenenden und lässt es richtig krachen.

Das alte Content Problem – nichts Neues in diesem Genre

Kann alter Destiny 2 Content relevant bleiben? Bereits andere Spielmodi hatten in Destiny 2 mit diesem Problem zu kämpfen. In der Saison des Vagabunden wurde beispielsweise die Abrechnung eingeführt. Schon damals war die Aktivität nicht bei allen Spielern beliebt. Durch den Start der Saison der Opulenz spielte jedoch fast niemand mehr Abrechnung in Destiny 2.

Auch die Schmieden der schwarzen Waffenkammer sind derzeit nicht mehr relevant für das aktuelle Spielgeschehen. Die Belohnungen, die man für diese Modi erhält, lohnen sich meistens nicht und daher werden sie auch von den wenigsten gespielt.

Hat die Menagerie noch eine Zukunft?

Warum Destiny 2 nicht als einziges Spiel mit diesem Problem kämpft: Nicht nur Destiny 2 hat mit diesem Problem zu kämpfen. Generell mussten sich viele MMOs und Service-Games in der Vergangenheit damit auseinandersetzen, dass alter Content meist uninteresannt wird, sobald neue Aktivitäten ins Spiel kommen. Raids oder Dungeons, die vorher geliebt wurden, können dadurch sehr schnell in Vergessenheit geraten. Für Neueinsteiger ist dies natürlich ein Problem, da sich die alten Aktivitäten dann schlichtweg nicht mehr lohnen oder von zu wenigen Spielern gespielt werden.

Bungie wird deshalb in Zukunft alte Aktivitäten streichen, wenn neue mit anstehenden Saisons eingeführt werden, und die Inhalte mit der Zeit rotieren lassen:

Destiny 2 streicht künftig alte Aktivitäten – Ist das eine gute Entscheidung?

Glaubt ihr, Menagerie-Events könnten helfen, um die Aktivität auch nach Shadowkeep am Leben zu erhalten?

Quelle(n): twitterreddit
Deine Meinung?
17
Gefällt mir!

44
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
DarkShadow
DarkShadow
5 Monate zuvor

Meines erachtens finde ich den Weg den bungie jetzt gehen will richtig …. alter Content streichen und platz für neuen Cobtent machen …. Bungie weiss wie die eintrittszahlen aller Aktivitäten sind. Daher sollten sie die unbeliebtesten rausnehmen …. die meisten werden eh die meiste Zeit auf dem Mond verbringen in nächster Zeit …. da wird auch ein Menagerie- Event nix bringen wenn die Belohnungen nicht nennenswert werden …. die meisten mit dennen ich spiele meinen dass sie alle waffen die sie daraus wollten auch besitzen und daher net mal mehr darein wollen ….sie sind geöangweilt weil es immer und immer wieder die gleichen phasen sind und für sie monoton ist ….die Abwechslung fehlt, die gerechte Belohnung (für die Spielzeit einer Runde viel zu wenig loot) fehlt und sie sind genervt vom ganzen Runenloot bei jeder Aktivität. Ergo sie wollen gar nicht mehr rein ….. so beliebt wie es hier dargestellt wird in diesem Text ist die Menagerie gar nicht

LIGHTNING
5 Monate zuvor

Meines Erachtens müssen sie wieder wegkommen von diesen ganzen Aktivitäten, die egtl. nur beim ersten Mal ein bissl Spaß machen. Ich finde die Strikes immer noch spannender (vor allem als Nightfall aber dann bitte ohne sone dämliche Karte) als jetzt zum 300. mal sone immergleiche Schmiede zu spielen.
Aber da bin ich wohl alleine…

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
5 Monate zuvor

Planetare Rüstungssets durchrotieten, Open World Waffen durchrotieten. Das wär durchaus interessant für mich

Axl
Axl
5 Monate zuvor

Das wäre klasse!

Dann könnte ich die Embleme mal ein wenig weitermachen…

Tronic48
Tronic48
5 Monate zuvor

Ich weis nicht wo das Problem sein soll, meiner Meinung nach könnte jeder Modi immer Lohnenswert sein
und bleiben, wieso/weshalb/warum, ganz einfach.

Skins-Ornamente noch und noch, richtig Geile Waffen Skins mit Leucht- Effekten, ebenso Rüstungs- Teile, wie Helm, Schulter, die ebenfalls mit Geilen Leucht- Effekten versehen sind, ich jedenfalls wäre da immer dabei um mir die neusten und Besten Teile zu holen.

Auch Rohstoffe die man immer nur auf den Jeweiligen Planeten bekommt, sollte man mal Über solche
Aktivitäten auch bekommen, man könnte ja sagen die NPC tauschen sich aus, so das Darwin von der ETZ z.b. zu Slone auf den Titan geht, und sie tauschen Rohstoffe einander aus, und so ist man auch nicht
mehr gezwungen immer das gleiche zu Spielen, bringt auch mehr -abwechslung rein.

Aber wenn man eben diese Sachen, wie Rüstung und Waffen Skins/Ornamente immer nur in den Shop packt, und hofft das da mal einer was kauft, tja dann wird das eben nix, vor allem wenn es nur mit Echt Geld zu kaufen ist, man müsste, sollte immer beides machen, z.b. ein Waffenskin in den Shop und den selben
nochmal ins Game rein, also einmal zum erspielen und einmal zum kaufen, ich bin mir ziemlich sicher, es werden immer Spieler geben denen das erspielen zu lange dauert, die dann kaufen, und andere die genug Zeit haben können es sich erspielen, so haben beide was davon.

Ich Jedenfalls würde nicht mehr oder weniger Menagerie Spielen, nur wegen mehr EP oder statt einem Item
dann 2 oder 3, ganz sicher nicht, aber für Geile Leuchtskins auf Rüstungen und oder Waffen, neue shader, neue Dance Moves, und, und, und, wäre ich immer zu haben.

Das wäre mal meine Idee dazu.

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
5 Monate zuvor

Grade die menagerie sollte, in meinen Augen, die am einfachste am Leben zu erhaltende Aktivität sein.

Neue season – > ein calus Banner, welches sagt dass der klops uns vermisst und das Angebot aufgefrischt hat, alte Waffen raus (bis aus die menagerie spezifischen) neue Waffen rein und fertig. Dazu Saisonale Ornamente für menagerie rüstung und Zack es bleibt frisch!

Mahagosh
Mahagosh
5 Monate zuvor

In der Levelphase fand ich die Schmieden und die Menagerie sehr angenehm, da man endlich mal gezielt fehlenden Loot farmen konnte.

Pueschi
Pueschi
5 Monate zuvor

Die Schmieden (zumindest Bergusia) wären auch noch relevant, wenn man nicht gefühlt 10x pro Waffe abwechselnd zu Ada und einer Schmiede laufen müsste. Gerne ein Mal, quasi um alles freizuschalten, aber danach doch bitte vom Menü aus direkt in die Schmiede und am besten in einem „Kelch“ oder ähnlichem den gewünschten Loot festlegen.

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
5 Monate zuvor

Amen

Christian H
Christian H
5 Monate zuvor

Es gibt 3 Bosse und keiner hat etwas mit Kabale zu tun. (Ich würde das wöchentlich immer nur 1 Boss gleich mal deaktivieren)

Das gleiche gilt für die Wege. Zumindest kann ich nur für mich sprechen als ich die Menagerie gezockt habe waren es nur 3 Startwege und es war schon Routine in welche Kammer man ging.

Was u,a. Zukunft bieten würde wären mehrere Pfade bis hin zum Ziel bzw. ein Teil vom Raid Pfad (nicht Boss) in die Menagerie zu übernehmen.

Die Leviathan ist so ein großes Schiff aber Bungie begrenzt es total statt es auszubauen.

vv4k3
vv4k3
5 Monate zuvor

Es gibt 3 Bosse und keiner hat etwas mit Kabale zu tun.

Das resultiert aber daraus, dass es im Sinne von keinen, oder wenig Sinn ergeben würde. Die Menagerie ist ja banal gesagt ein Zirkus den Calus gebaut hat und dort eben Viecher gefangen hält. Warum es nur Schar und Vex sind … weiβ ich jetzt selber nicht. Hätten ja auch noch Gefallene, Hohn und Bessesene enthalten können. Cabale weniger (wie gesagt).

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
5 Monate zuvor

Redet Calus nicht was davon, dass die Menagerie sein Gefängnis war?
Da das sing nun aber eh ihm gehört würde es trotzdem Sinn machen, da auf die Rotlegion zu treffen da dies ja seine Feinde sind

WooTheHoo
WooTheHoo
5 Monate zuvor

Die Menagerie ist schon ganz witzig. Die Hauptmotivation lag aber bei den meisten sicherlich an der Möglichkeit, die Truhe mehrfach zu plündern. Seit dem nicht mehr so ist, schreit keiner aus meinem Mitspielerkreis mehr nach nem Run. Vielleicht wird das ja ab dreifachem Loot wieder anders. ????

Jokl
Jokl
5 Monate zuvor

Dazu kam sie in der PL Phase raus und war neu.
Loki hat das unten schon richtig beschrieben, neue Karotte plz :)!

Millerntorian
Millerntorian
5 Monate zuvor

Sehe ich ähnlich. Natürlich war der Reiz der 300 Sekunden und dem ständigen Hin- und Herflitzen für einige Truhen (hab’s nie über 4 gebracht…das dauerte immer mit dem Kelch bestücken auf der Konsole so ewig…) deutlich größer als für lediglich eine.

Nichtsdestotrotz finde ich den Modus als kleinen Pausensnack durchaus sehr unterhaltsam. Und ja, ich kann damit leben, nicht verlieren zu können (gab da ja mal einen Artikel hier). Ergänzend dazu begrüße ich dieses gezielte Farmen nach Items meiner Wahl (ok, lassen wir die Roles mal aussen vor). In dieser Hinsicht sollte m.M.n. viel mehr ingame eingebaut werden. Das das Ganze dann noch eine Gruppenaktivität ist, in der man eben auch als Solo-Spieler ohne großes App-Gedöns Spaß haben kann, kommt da noch als positiver Aspekt on top.

btw., heute ist ja Freitag…muss ich wohl mal Runen plazieren…

huhu_2345
huhu_2345
5 Monate zuvor

„Bungie hat derzeit noch keine konkreten Pläne, wie die Menagerie-Woche aussehen könnte.“

Dann wird in Shadowkeep und den Jahren danach wohl nichts mehr daraus. ^^

Felwinters Elite
Felwinters Elite
5 Monate zuvor

Mhhhhh. Statt dem nächsten Everversum Müll Flut vielleicht mal was davon in den lootpool werfen. Ich werd mal ganz verrückt . Vielleicht mal neue Waffen und Rüstungen

Psycheater
Psycheater
5 Monate zuvor

Ich weiß nicht; Ich persönlich fand das Strike System in Destiny immer spannend und auch ausreichend. Da könnte man ja vllt. auch mal was für 6 Spieler und MM bringen. Wobei Mir so n Abend in der Strike Playlist auch immer Spaß gemacht hat; zumindest in D1

Marki Wolle
Marki Wolle
5 Monate zuvor

Man merkt die Vernachlässigung schon deutlich, ich frage mich wie groß die Strike Playlist schon wäre hätten wir kein Gambit, die Schmieden, die Abrechnung oder Gambit Prime bekommen????

kotstulle7
kotstulle7
5 Monate zuvor

Ich glaube auch nicht viel weiter XD

Marki Wolle
Marki Wolle
5 Monate zuvor

????Das wäre echt sowas von traurig, wie kannst du nur solch böse Gedanken haben, schenke doch Bungie ein wenig mehr deines Vertrauens????

kotstulle7
kotstulle7
5 Monate zuvor

Mein Vertrauen haben sie komplett ^^
Aber ne aufgemotzte Strikelist? Das sollen sie den Spielern erklären, die über ein Jahr auf Trials warten ^^

Marki Wolle
Marki Wolle
5 Monate zuvor

^^Naja immerhin wurde mal der Exodus Strike für 3 Monate bearbeitet; also den Timer vom Boss verlängert, auf die Trials darf man wohl noch ein paar Jahre warten????

Eventuell wenn der Berliner Flughafen eröffnet wird, ich sehe da Parallelen, auf Merkur ist Brandschutz auch ein sehr großes Thema!!!

Felwinters Elite
Felwinters Elite
5 Monate zuvor

Mehdorn, Schwarz und Mühlenfeld sind doch inzwischen bei bungie untergekommen oder?

Marki Wolle
Marki Wolle
5 Monate zuvor

????????

Millerntorian
Millerntorian
5 Monate zuvor

Das würde auch erklären, warum Luke Smith so auf die Tränendrüse drückte, als er von dem desaströsen Projektmanagement bei Bungie sprach (siehe anderen Artikel)…

Jokl
Jokl
5 Monate zuvor

Das wird der neue Strike „Airport Berlin“, paar Fotos vom aktuellen Zustand, passt in jedes Endzeitszenario Oo

Marki Wolle
Marki Wolle
5 Monate zuvor

????????

Marki Wolle
Marki Wolle
5 Monate zuvor

Naja immerhin denken sie schon mal dran^^
Ob sie wohl auch noch an die Trials oder Fraktionen denken????

Jokl
Jokl
5 Monate zuvor

Funzt das mit dem Zusatzloot mittlerweile? Abzeichen hat bei uns zumindest bisher keiner bekommen!
Falls ich wieder was verpasst habe, bitte ich vielmals um Vergebung.

Chriz Zle
Chriz Zle
5 Monate zuvor

Jupp garantiert 2 drops des kelch loots, ab morgen dann garantiert 3 drops. Funzt super ????

Marki Wolle
Marki Wolle
5 Monate zuvor

Obwohl ich es auch lustig fand wie immer wieder das Kill Geräusch vom Boss kam und die Hüter hoch geflogen sind, wie ein Hurraaa Schrei, wenn man wieder in der selben Zone war^^

Jokl
Jokl
5 Monate zuvor

Abzeichen habt ihr auch bekommen?

Chriz Zle
Chriz Zle
5 Monate zuvor

Nein noch nicht

IkkeDerBen
IkkeDerBen
5 Monate zuvor

war noch nie drin muss ich mal probieren

Kaiserp
Kaiserp
5 Monate zuvor

Lul rly????????

IkkeDerBen
IkkeDerBen
5 Monate zuvor

nope letzten Wochen nur Gambit wenn ich Dredgen bin schau ich es mir mal an grin

Kaiserp
Kaiserp
5 Monate zuvor

Du weißt schon, dass du dann den Namen eines Mörders als Titel trägst und dann auch noch Stolz drauf bist??????!

IkkeDerBen
IkkeDerBen
5 Monate zuvor

es kann nicht nur gute Hüter heben ^^

Z31TG315T
Z31TG315T
5 Monate zuvor

Am Anfang hat es gefetzt, aber die Luft war schnell raus und da mir die Leute fehlen macht der Modus auf 740 für mich auch keinen Sinn. Allerdings muss ich zugeben das ich es diese Woche und am WE mal wieder gezockt habe weil es doppelt Loot gibt, also wenn man an der Schraube weiter drehen würde wäre es wahrscheinlich interessanter ????

Chriz Zle
Chriz Zle
5 Monate zuvor

Aktuell mit dem erhöhten Loot Drop ist die Menagerie wieder auf meinem Schirm.
Warum nicht in der Menagerie auch mal den Lootpool wöchentlich wechseln lassen?!

Gibt doch schon Gambit Waffen über den Kelch, packt doch die Gambit Prime Waffen ebenso rein. Warum keine Impulsgewehre oder Scouts über den Kelch machbar sind frag ich mich auch schon ewig.

Hauptsache HC, Fusi und Pumpen ^^

Wenn dann allerdings der erhöhte Loot Drop wieder verschwindet, dann verschwindet wieder die Menagerie.
Da wird auch kein Event was bringen, ausser man erhält dann dadurch einen deutlich höheren Loot Pool.

Mizzbizz
Mizzbizz
5 Monate zuvor

Also bei mir ist die Menagerie nicht beliebt. Ich finds langweilig. Umso mehr freu ich mich auf die neuen Sachen wink

Loki
Loki
5 Monate zuvor

Gebt mir eine gute Karotten!

vv4k3
vv4k3
5 Monate zuvor

hier ????????????

https://uploads.disquscdn.c

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.